Limone sul Garda

Alle Infos rund um die beliebte Gemeine am Westufer des Gardasees

Wer kennt ihn nicht, den wunderschönen Gardasee in Italien? Er ist nicht umsonst einer der beliebtesten Seen in Italien. Hier gibt es traumhaft schöne Berge, ein mediterranes Klima und eben einen großen See mit türkisfarbenen Wasser, dass euer Urlaubsherz direkt höher schlagen lässt. Doch bei der Vielzahl an tollen Ortschaften und Städten rund um den Gardasee fällt die Auswahl manchmal nicht so leicht. Wie wäre es denn zum Beispiel mit der italienischen Gemeinde Limone sul Garda am Westufer des Sees in der Lombardei? Ich stelle euch am besten mal meine Limone sul Garda Tipps vor, damit ihr euch ein genaueres Bild der schönen Ortschaft machen könnt.


Die besten Limone sul Garda Tipps


Anreise nach Limone sul Garda

Die Anreise nach Limone sul Garda gestaltet sich eigentlich ziemlich problemlos. Ihr könnt beispielsweise das Flugzeug Richtung Verona nehmen und von dort mit dem Zug nach Desenzano fahren. Dort steigt ihr wiederum in den Bus nach Limone sul Garda. Ingesamt dauert die Fahrt vom Flughafen nach Limone sul Garda noch einmal etwa 2,5 Stunden. Oder ihr mietet euch am Flughafen ein Auto und seid in nur 1,5 Stunden vor Ort.

Wenn ihr im Süden von Deutschland wohnt, empfiehlt es sich aber auch einfach direkt mit dem Auto anzureisen. Von München aus braucht ihr beispielsweise in nur 4,5 Stunden zum Ziel. Auch die Anreise mit dem Zug oder Flixbus aus Deutschland ist eine denkbare Option. Es kommt einfach immer sehr darauf an, von wo aus ihr die Reise zum Gardasee starten wollt.

Limone sul Garda

Promenade in Limone sul Garda an einem Sommertag

Beste Reisezeit für Limone sul Garda

Die beste Reisezeit für den Gardasee liegt zwischen April und September, denn in diesen Monaten ist es fast überall angenehm warm und sogar das Wasser eignet sich in dieser Zeit mit 18 – 26°C prima für einen Badeurlaub. Am beliebtesten für einen Urlaub am Gardasee sind aber wohl die Monate Juli und August.

Auch für Limone sul Garda eignen sich die Sommermonate perfekt, denn dann scheint die Sonne beinahe pausenlos und Regen gibt es nur sehr, sehr selten. Leider kann es an den Stränden hier in der Hochsaison gerne auch mal sehr voll werden. Mein Tipp: Weicht auf die Übergangsmonate Mai, Juni und September aus. Das Wetter ist immer noch warm genug zum Baden, aber die großen Touristenmassen bleiben meist aus.

Limone sul Garda

Das Castel Scaligero in Limone sul Garda

Sehenswertes in Limone sul Garda

Hier in Limone sul Garda gibt es einiges zu entdecken. Da ist es kein Wunder, dass der Ort sich vom einigen Fischerdorf zu einem belebten Touristenort entwickelt hat. Vor allem die beiden Häfen Porto Vecchio und Porto Nuovo sind beliebte Anlaufpunkte und Fotomotive. Aber auch die beiden Kirchen San Benedetto und San Rocco solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Diese begeistern durch ihre beeindruckende Architektur aus dem 16. und 17. Jahrhundert, sowie durch aufwendige Wandverzierungen.

Den besten Blick auf den Gardasee habt ihr von der Uferpromenade oder dem Kurpark aus. Oder ihr wagt den Aufstieg auf einen der beiden Stadthügel. Von dort oben könnt ihr die ganze Stadt und den See überblicken und genießt ein einzigartiges Bergpanorama.

Wer weniger auf Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte steht, sondern sich lieber sportlich betätigen will, der wird in Limone sul Garda aber auch glücklich werden. Aktivurlauber freuen sich über die vielen Segelreviere, Kletterparks und Wanderrouten. Aber auch einige tolle Strände erwarten euch hier. Dort könnt ihr dem ein oder anderen Wassersport nachgehen.

Essen und Trinken in Limone sul Garda

Italien – das bedeutet Pizza, Pasta und Co. Das dachtet ihr bestimmt oder? Aber das ist hier rund um den Gardasee dann doch etwas anders. Hier ist die Küche noch stark von den einzelnen angrenzenden Regionen geprägt. Vor allem köstliche Fischgerichte stehen auf dem Speiseplan. Aber auch andere Spezialitäten wie Olivenöl „extra vergine D.O.P.“, verschiedene Liköre und Zitrusfrüchte, aber auch Trüffel könnt ihr hier in Limone sul Garda probieren. Außerdem solltet ihr dem ein oder anderen Weingut in der Nähe mal einen Besuch abstatten. Bei einer Führung durch die Weinreben könnt ihr bestimmt auch mal einen edlen Tropfen kosten.

Limone sul Garda

Restaurantterrasse am Abend

Das wars auch schon mit meinen Limone sul Garda Tipps. Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen inspirieren und für diese schöne Urlaubsregion begeistern. Wenn ihr jetzt direkt euren nächsten Urlaub am Gardasee plant, dann schaut euch am besten mal die vielen Angebote in meiner Reisesuchmaschine an.

Und falls ihr noch mehr über den Gardasee und die anderen Städte und Orte rundherum erfahren wollt, dann empfehle ich euch mal einen Blick in meine Gardasee Tipps zu werfen. Hier erfahrt ihr alles was ihr über einen Urlaub in Italien am wunderschönen Gardasee wissen solltet.

 

Alle Gardasee Deals

 

Weitere Tipps rund um den Gardasee:

Gardasee bei Sonnenuntergang

Beste Reisezeit Gardasee

Welche Monate eignen sich für eine Reise an Italiens größten See?
Gardasee Trip 5 Tage im Hotel inkl Halbpension 85€

Gardasee Tipps

Alles was du über einen Urlaub am Gardasee wissen solltest
Freizeitpark Gardaland am Gardasee

Gardaland

Alle Infos zu Italiens größtem Freizeitpark
Bardolino aus der Vogelperspektive

Bardolino

Alle Tipps für einen unvergesslichen Urlaub am Gardasee
Peschiera del Garda

Peschiera del Garda

Die Perle am Südostufer des Gardasees
Malcesine

Malcesine

Das malerische Dorf am Fuße des Monte Baldo

Weitere Deals: Gardasee Urlaub / Italien Urlaub

Schreibe einen Kommentar