Gardaland

Alle Infos zu Italiens größtem Freizeitpark

Der nächste Gardasee Urlaubs steht an und ihr schaut euch nach spannenden Ausflugszielen um? Da hätte ich was für euch: Das Gardaland Resort im Süden des Gardasees. Die Rede ist von dem größten Freizeitpark in Italien. Vor allem bei Familien mit Kindern, die sich nach etwas Action und Abenteuer sehnen, ist das Gardaland absolut empfehlenswert.

Auf einer Fläche von 35 Hektar erwartet euch eine kunterbunte Auswahl an Fahrgeschäften und Attraktionen. Um genau zu sein 33 an der Zahl. Der Freizeitpark ist übrigens nicht nach Themenwelten aufgeteilt, sondern die Attraktionen sind den Kategorien „Fantasy“, „Adventure“ und „Adrenaline“ zugeordnet. Aber nachher mehr dazu. Vorher schauen wir uns die Anreise, sowie die Preise und Öffnungszeiten für das Gardaland an. Na, ist das was?


Gardaland Tipps


Anreise ins Gardaland

Bevor ich aus dem Nähkästchen plaudere und euch alles über’s Gardaland erzähle, sollten wir uns anschauen, wie ihr denn überhaupt in den Freizeitpark kommt. Glücklicherweise führen mehrere Wege an den Gardasee und damit auch ins Gardaland. Egal, aus welcher Richtung ihr kommt oder ob ihr vorher einen Zwischenstopp in Mailand oder Venedig eingelegt habt, die Straßenanbindung sind aus allen Himmelsrichtungen super.

Eine weitere Option wäre natürlich die Anreise ins Gardaland über den Luftweg. Ab den meisten deutschen Großstädten könnt ihr günstige Flüge nach Verona oder Montichiari absahnen.Von dort aus sind es dann nur noch 33 bzw. 25 km bis ins italienische Abenteuerland, die ihr mit einem Mietwagen oder Zug zurücklegen könnt. Apropos Zug: Natürlich kommt ihr auch mit der Bahn ins Gardaland. Gerade wenn ihr auch Süddeutschland anreist, seid ihr so meist schneller und günstiger unterwegs.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Gardaland (@gardaland) am

 

Preise & Öffnungszeiten im Gardaland

Öffnungszeiten für das Gardaland 2019:

  • 30.03.2019 – 15.06.2019
    • Mo – Fr: 10 – 17 Uhr
    • Sa & So: 10 – 18 Uhr
  • 16.06.2019 – 10.09.2019
    • Mo – So: 10 – 23 Uhr
  • 01.10.2019 – 03.11.2019
    • Sa & So: 10 – 18
  • 01.12.2019 – 20.12.2019
    • Sa & So: 10:30 – 18 Uhr
  • 21.12.2019 – 06.01.2020
    • Mo – So: 10:30 – 18 Uhr
    • außer 25.12.2019

Adresse:Via Derna, 4, 37014 Castelnuovo del Garda VR, Italien

Preise für das Gardaland
ParkPreiseErmäßigte Preise

Gardaland Park

42€, Online: 39€35€

Gardaland Park + Sea Life Aquarium

47€, Online: 45€39€

Saison Abos

(30. März bis 3. November 2019)

55€49€

Unser Tipp: Gardaland + Sea Life Aquarium Ticket für 39€ kaufen

Attraktionen im Gardaland

Fantasy | Adventure | Adrenaline

Fantasy

Genug um den heißen Brei gequatscht, widmen wir uns dem wohl wichtigsten Teil dieser Gardaland Tipps: Den Attraktionen. Wie gesagt, sind die Attraktionen nach Kategorien geordnet. Die erste Kategorie, die wir genauer unter die Lupe nehmen, ist Fantasy. Die Fahrgeschäfte und Attraktionen in dieser Kategorie richten sich vor allem an kleine Träumer. In der Kung Fu Panda Academy können kleine Abenteurer mit Hilfe des Pandas und seiner Freunde zu echten Kung Fu Meistern werden. Oder ihr wagt euch in den Zauberwald und bringt den magischen Stein ans Ziel, bevor die Böse Hexe euch in eine ihrer Fallen locken kann.

Wer es etwas gemütlicher angehen will, probiert am besten mal den Transgardaland Express aus. Schnappt euch einen gemütlichen Platz im Zug und genießt die wundervolle Aussicht auf den Gardasee und die Fahrt durch die Fantasiewelt. Ihr wollt lieber hoch hinaus? Dann ist der Panorama-Kleinzug Monorotaia vielleicht ja was für euch? Oder ihr macht einen Abstecher zum Aussichtspunkt Flying Island, mit dem wohl besten Ausblick auf den Gardasee. Alleine die Kategorie hat 19 spaßige Fahrgeschäfte und Attraktionen, die es zu erkunden gilt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Betty Falco (@betty.falco) am

 

Adventure

Die Kategorie Adventure richtet sich an alle kleinen und großen Abenteurer, die den absoluten Nervenkitzel suchen. Die 7 Attraktionen aus der Adventure-Reihe sind also nichts für schwache Nerven. Da wäre z.B. I Corsari: la Vendetta del Fantasma, zu Deutsch, die Rache des Ungeheuers. Mittels authentischer audiovisueller in Form von 3D Video Mapping und ausgeklügelter Projektionstechniken werdet ihr in die unterirdische Welten katapultiert und müsst um euer Leben kämpfen.

Oder ihr traut euch ins Ramses: Il Risveglio, wo der zornige Pharao schon auf euch wartet und euch verfluchen will. Alle Dwayne Johnson Fans werden wohl den Kassenschlager San Andreas gesehen haben. Nun ja, im Gardaland findet ihr eine Attraktion aus dem Adventure Bereich, die sich genau an diesen Film anlehnt. Die San Andreas 4D Experience erwartet alle Neugierigen mit einer 15-minütigen 4D Version des Katastrophenfilmes. Lasst euch überraschen!

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Gardaland (@gardaland) am

 

Adrenaline

Und zu guter Letzt hat das Gardaland noch 7 Attraktionen aus dem Bereich Adrenaline für alle Adrenalin-Junkies. Die meisten davon sind Achterbahnen mit verrückten Loopings und anderen abgefahrenen Features. Wer zum Beispiel in den Raptor einsteigt, wird gleich die seitlichen Außensitze bemerken. Während ihr in Lichtgeschwindigkeit versucht dem Raptor zu entkommen, streift ihr nur haarknapp die entgegenkommenden Hindernisse.

Oder ihr setzt euch in die Shaman Achterbahn und macht eine Reise in die Welt der Geister der Indianer. Wer hohe Geschwindigkeiten liebt, kann sich ja an eine Fahrt mit den Blue Tornado wagen. Mit Überschallgeschwindigkeit fliegt ihr durch die Lüfte und absolviert den bevorstehenden Parcour. Oder ihr lasst euch im Space Vertigo aus 40 m Höhe fallen…vorausgesetzt ihr traut euch?

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Gardaland (@gardaland) am

 

Übernachtungen im Gardaland

Für alle, denen ein Tagesauflug nicht reicht, habe ich gute Neuigkeiten. Das Gardaland Resort hat ein eigenes 4-Sterne-Hotel auf dem Parkgelände. Das Gardaland Hotel gleicht von außen einem märchenhaften Schloss und hat alles, was das Urlauberherz begehrt. Auf dem Hotelgelände findet ihr sogar eine 3.000 m² Poolanlage, die „Blue Lagoon“. Die insgesamt 247 Zimmer sind alle thematisch gestaltet und versprechen einen erholsamen Aufenthalt, bevor das actiongeladene Programm im Freizeitpark los geht. Und das Beste: Das Hotel ist gerade einmal zwei Kilometer vom Gardasee entfernt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Gardaland (@gardaland) am

 

So, jetzt da ihr alle Infos zum Gardaland kennt, könnt ihr weiter an der Urlaubsplanung tüfteln. Falls euch noch nicht das richtige Angebot zwischen die Finger gekommen ist, könnt ihr ja mal in meiner Reisesuchmaschine vorbeischauen. Dort findet ihr günstige Gardasee Angebot für jedes Budget. Mit ein wenig Glück, könnt ihr bares Geld sparen. 

 

Auf zum Gardasee

 

Gardasee Orte, wo ihr übernachten könnt:

 

Weitere Tipps für Italien:


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?