Weihnachtsmärkte in Hannover

Top 7 Hannover Weihnachtsmärkte – Die Adventszeit in der Landeshauptstadt Niedersachsens genießen

Könnt ihr es schon glauben? Es ist wieder so weit und Weihnachten steht vor der Tür. Das heißt, mit den Liebsten den ein oder anderen Weihnachtsmarkt besuchen, leckeren Glühwein trinken und schon mal Geschenke kaufen. Bei all den weihnachtlichen Atmosphären und besinnlichen Stimmungen, fällt es schwer den Überblick zu behalten und sich für einen Weihnachtsmarkt zu entscheiden. Zu den schönsten und stimmungsvollen Märkten sind auf jeden Fall die Weihnachtsmärkte in Hannover zu zählen. Im Folgenden erfahrt ihr, was ihr in Hannover zur Adventszeit auf jeden Fall gesehen haben müsst.


Die schönsten Weihnachtsmärkte in Hannover


Karte mit den schönsten Weihnachtsmärkten in Hannover

Weihnachtsmarkt in historischer Altstadt von Hannover

Inmitten der historischen Gassen der Altstadt Hannovers tummeln sich zwischen den Fachwerkhäusern die Stände des traditionellen Weihnachtsmarktes der Stadt. Einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland erstreckt sich rund um die Marktkirche und ist eines der Highlights zur Adventszeit.

Umgeben von wunderschönen Atmosphären wird dem Weihnachtsmarkt der Altstadt eine lange Tradition nachgesagt. Denn der Markt fand bereits im 19. Jahrhundert statt. Etwa 130 Stände verleihen dem Markt seinen unvergleichlichen Charme und machen ihn zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte Hannovers.

Traditioneller Weihnachtsmarkt Hannover Infos:

  • Adresse: Platz der Weltausstellung, Marktkirche, bis zur Knochenhauerstraße
  • Eröffnung: 25. November – 22. Dezember
  • Öffnungszeiten: täglich von 11-21 Uhr

Vom Kunsthandwerk, über Haushaltswaren bis hin zu kulinarischen Spezialitäten könnt ihr eine Menge entdecken. Wenn ihr über den Markt schlendert, werdet ihr sofort den leckeren Weihnachtsduft wahrnehmen. Außerdem verleiht ein vielseitiges Bühnenprogramm dem Ganzen einen unvergleichlichen Charme. 

Sobald ihr euch Richtung Ufer der Leine bewegt, wird euch am historischen Museum der Stadt das historische Dorf ins Auge stechen. Zur Weihnachtszeit habt ihr die Möglichkeit in das bunte mittelalterliche Treiben einzutauchen, spannende Bräuche zu beobachten und mystische Atmosphären in euch aufzusaugen.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das finnische Weihnachtsdorf Hannovers auf dem Ballhofplatz. Dort könnt ihr finnischen Weihnachtsbräuchen näher kommen und Produkte, wie Rentierfelle oder Süßigkeiten ergattern. Außerdem dürft ihr euch auf gar keinen Fall den berühmten finnischen Glühwein, den Glögi, entgehen lassen.

Während eures Aufenthalts solltet ihr unbedingt die stimmungsvollen Atmosphären im Wunschbrunnenwald in euch aufsaugen. Auf dem Holzmarkt werden zur Weihnachtszeit zahlreiche Tannen aufgestellt, die einen im Nu vergessen lassen, sich inmitten einer Großstadt zu befinden.

Kleine Info: Entweder lauft ihr vom Hauptbahnhof in fünf bis zehn Minuten zum traditionellen Weihnachtsmarkt oder ihr nehmt die Stadtbahn Linie 3, 7 oder 9 und steigt an der Haltestelle Markthalle/Landtag aus.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von VisitHannover (@visithannover) am

 

Lister Meile Weihnachtsmarkt

Auch auf der berühmten Einkaufsstraße in Hannover, der Lister Meile, findet ein Weihnachtsmarkt statt. Um unnötigen Weihnachtsstress zu vermeiden und Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, könnt ihr einen Bummel durch die Geschäfte mit einem Zwischenstopp an den verschiedenen Ständen der rund 70 Aussteller verknüpfen.

Hier könnt ihr euren Liebsten das ein oder andere Mitbringsel kaufen oder die Augen der Jüngsten mit einer runde Karussell fahren zum Funkeln bringen. Genau wie auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt haben die Buden auch hier jeweils von 11-21 Uhr geöffnet. Während der Weihnachtsferien könnt ihr hier einen unvergesslichen Aufenthalt erleben.  

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Hannover’s einfachster Guide! (@hannoverguide) am

 

Weihnachtsmarkt am Hauptbahnhof

Einer der weiteren Weihnachtsmärkte in Hannover befindet sich direkt am Hauptbahnhof der Stadt. Während der Weihnachtszeit wird der Vorplatz des Bahnhofes in wunderschönes Stimmungen eingehüllt. Denn rund 40 Stände verleihen dem Weihnachtsmarkt sein einmaliges Ambiente.

Weihnachtsmarkt am Hauptbahnhof Infos:

  • Adresse: Ernst-August-Platz 1, 30159 Hannover
  • Eröffnung: 25. November – 30. Dezember
  • Öffnungszeiten: täglich von 11-21 Uhr, 24.12 11-14 Uhr

Neben zahlreichen Köstlichkeiten und Geschenken, die ihr kaufen könnt, sorgen vor allem stimmungsvolle Musikauftritte dafür, dass sich die Weihnachtszeit so richtig in euren Herzen ausbreitet. Mein Tipp: Vor allem wenn ihr einen kurzen Zwischenstopp am Hauptbahnhof Hannover einlegen müsst, lohnt es sich, zwischen den Ständen am Vorplatz zu schlendern und sich von den Atmosphären verzaubern zu lassen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von VisitHannover (@visithannover) am

 

Weihnachtspyramide am Kröpcke

Das Herzstück der Weihnachtsmärkte in Hannover ist die Weihnachtspyramide am Kröpcke. Der 18 Meter hohe Holzbau wird euch in Staunen versetzen. Wisst ihr denn auch, dass man eine der größten Weihnachtspyramiden begehen kann? Wenn ihr euch in luftige Höhen traut, dann habt ihr von einen wunderschönen Blick in Richtung Bahnhof und Marktplatz.

Weihnachtsmarkt am Kröpcke Infos:

  • Adresse: Kröpcke, 30159 Hannover
  • Eröffnung: 25. November – 04. Januar; am 01. Januar geschlossen
  • Öffnungszeiten: 25.11-23.12 & 02.01-04.01 10-21 Uhr; 24.12 & 31.12 10-16 Uhr; 25.12 & 26.12 12-19 Uhr

Dieses Wahrzeichen zur Weihnachtszeit ist wirklich einmalig. Während der Adventszeit ist die Pyramide ein beliebter Treffpunkt, an dem ihr euch aufwärmen, einen leckeren Glühwein gönnen und die besinnlichen Stimmungen in euch aufsaugen könnt. Ihr braucht auch keine Sorge haben, dieses Highlight zu verpassen, denn inmitten der Innenstadt von Hannover führt quasi kein Weg an der Weihnachtspyramide vorbei.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Rosarot (@lieberlesen) am

 

Weihnachtsdorf auf dem Lindener Berg

In wunderschöne Atmosphären könnt ihr auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Hannover eintauchen. Denn mit viel Liebe wird in dem Biergarten des Lindner Turms ein einzigartiges Weihnachtsdorf errichtet. In urigen Holzhütten wechseln jedes Adventswochenende die Aussteller und ihr könnt euch auf Handwerkskunst der besonderen Art freuen.

Weihnachtsdorf auf dem Lindener Berg Infos:

  • Adresse: Am Lindener Berge 29A, 30449 Hannover
  • Eröffnung: 29. November – 22. Dezember
  • Öffnungszeiten: Freitags 16-20 Uhr; Samstags & Sonntags 14-20 Uhr

An jedem Freitag ist Familientag. Dies bedeutet, dass ihr ein buntes Programm mit euren Kids erleben und ihnen die Weihnachtszeit auf spannende Weise näher bringen könnt. In einer Bastelwerkstatt können eure Sprösslinge ihrer Kreativität freien Lauf lassen und den Auftritten verschiedener Musikgruppen lauschen. An jedem Wochenende erwarten euch andere, vielfältige Angebote. Ihr könnt also gespannt sein.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Matthias – Photography (@hannover_fotografie) am

 

Nordstädter Weihnachtsmarkt

In bester Gesellschaft die besinnliche Vorweihnachtszeit genießen, das könnt ihr auf dem Nordstädter Weihnachtsmarkt, einem der urigsten Weihnachtsmärkte in Hannover. Inmitten der Hektik vor Weihnachten habt ihr an der Lutherkirche im Stadtteil Nordstadt die Möglichkeit, euch bei funkelnden Lichtern und romantischen Stimmungen den ein oder anderen Glühwein zu trinken und die Atmosphären in euch aufzusaugen.

Nordstädter Weihnachtsmarkt Infos:

  • Adresse: An der Lutherkirche 20, 30167 Hannover
  • Eröffnung: 28. November – 01. Dezember
  • Öffnungszeiten: 15-21 Uhr

Neben mühevoll gestalteten Ständen steht hier vor allen Dingen das gemeinsame Miteinander im Vordergrund. Es gibt Veranstaltungen, wie Lesungen oder gemeinsames Adventssingen. Mein Tipp: Wenn ihr euch schon mal in diesem Stadtteil befindet, solltet ihr unbedingt in einem der niedlichen Geschäfte vorbeischauen und das hippe Lebensgefühl in euch aufsaugen.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Christian (@chris_tian_k) am

 

Winterzoo in Hannover

Ganz besondere Atmosphären erwarten euch zum Winterzoo in Hannover. Denn zu dieser Jahreszeit verwandelt sich der Zoo in eine wahre Winterlandschaft und lädt zum Träumen ein. Ein kleiner Weihnachtsmarkt bietet euch die Möglichkeit, leckeren Glühwein zu trinken oder den knurrenden Magen zu stillen. 

Winterzoo in Hannover Infos:

  • Adresse: Adenauerallee 1, 30175 Hannover
  • Eröffnung: 29. November – 04. Februar
  • Öffnungszeiten: Schlittschuhlaufen jeden Samstag & Sonntag 11-17 Uhr; freier Eintritt in den Winterzoo ab 16 Uhr

Außerdem könnt ihr euch mit der Open-Air-Eislaufbahn auf ein ganz besonderes Highlight freuen. Hier könnt ihr euer Können auf Kufen testen und mit der ganzen Familie eine Menge Spaß erleben. Wenn ihr mit einer größeren Gruppe anreist, habt ihr die Möglichkeit, Curling oder Eisstockschießen zu machen. Freut euch auf Action und zahlreiche Überraschungen, die euch erwarten. 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von VisitHannover (@visithannover) am

 

 Euer Besuch auf den Weihnachtsmärkten in Hannover

Jetzt wisst ihr, welch stimmungsvolle Atmosphären euch in der Adventszeit in Hannover erwarten. Wenn ihr einen Kurztrip plant und noch nach einer passenden Unterkunft sucht, solltet ihr euch dringend meine Reisedeals näher ansehen. Und falls ihr mit der Bahn anreisen wollt, solltet ihr unbedingt die Augen nach günstigen Sparpreisen aufhalten. Worauf wartet ihr noch? Plant eure Weihnachtszeit und entflieht der Hektik!

Weitere Weihnachtstipps für dich:

Reiseziele: Deutschland, Hannover

Schlagworte: .


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.