Can Picafort Tipps

Sommerurlaub in Mallorcas Norden – Alle Infos & Tipps

Die schönste Zeit des Jahres steht wieder vor der Tür. Nein, die Rede ist nicht von Weihnachten, sondern von Urlaub! Ihr sucht nach einem spanischen Urlaubsort unter der Sonne, der nicht allzu weit weg ist, tolle Strände hat und nicht zu teuer ist?

Dann habe ich einen Geheimtipp für euch: Der Touristenort Can Picafort auf Mallorca im sonnigen Spanien! In diesen Can Picafort Tipps erfahrt ihr alles Wissenswerte zu dem beliebten Urlaubsort im Inselnorden. Auf geht’s!


Die besten Can Picafort Tipps


Basics zu Can Picafort

Da ich wette, dass nur wenige von euch schon mal was von diesem mallorquinischen Urlaubsort gehört hat, kommen jetzt ein paar Basics zu Can Picafort. Idyllisch im Nordosten von Mallorca gelegen, findet ihr den ruhigen Touristenort. Das einstige Fischerdorf ist Teil der Gemeinde Santa Margalida und liegt direkt an der Bucht von Alcudia.

Die Ruhe und Abgeschiedenheit, macht diesen Ort zu einem beliebten Plätzchen für einen Familienurlaub auf Mallorca. Aber nicht nur Paare und Familien tummeln sich hier: Auch junge Touristen mischen sich unters Volk und genießen das gechillte Nachtleben in Mallorcas Norden.

Strand nahe Can Picafort, Mallorca

Holzsteg zum Strand nahe Can Picafort, Mallorca

Anreise nach Can Picafort

Doch wie kommt man jetzt zu diesem beliebten Urlaubsort auf Mallorca? Nun, zunächst müsst ihr, wie eigentlich für jeden Mallorca Urlaub in den Flieger steigen. In Deutschland gibt es eine Vielzahl an Billigfluganbietern, die euch regelmäßig für kleines Geld auf die Baleareninsel bringen.

Am Flughafen von Palma de Mallorca angekommen, stehen euch mehrere Optionen offen, um in den Inselnorden zu gelangen. Ihr könnt die Anreise nach Can Picafort easy mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen. Die Linie A32 fährt euch direkt vom Flughafen nach Picafort. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden und kostet euch 10€. Jugendliche bis 25 Jahren und Rentner zahlen den ermäßigten Preis von 5€.

Küste nahe Can Picafort

Küste nahe Can Picafort

Eine weitere Option ist die Fahrt mit dem Taxi bis nach Can Picafort. Ihr seid dann schon innerhalb von einer Stunde in Mallorcas Nordosten. Für vier Personen zahlt ihr knapp 80€, also 20€ pro Nase. Ihr seid also doppelt so schnell vor Ort, zahlt aber auch das Doppelte.

Die letzte Option ist es, einen Mietwagen auf Mallorca zu mieten. Am Flughafen könnt ihr euch einen fahrbaren Untersatz mieten und seid ebenfalls innerhalb einer Stunde in Can Picafort. Die Kosten dafür variieren je nach Anbieter und Automodell.

Häuser in Can Picafort, Mallorca

Bunte mallorquinische Häuser in Can Picafort, Mallorca

Wetter & Klima in Can Picafort

Damit ihr das Beste aus eurem urlaub rausholen könnt, ist es wichtig zu wissen, wann das Wetter am ehesten mitspielt. Grundsätzlich gilt die beste Reisezeit für Mallorca auch für den Nordosten der Insel. Sprich in den Frühlings- und Sommermonaten könnt ihr unbesorgt einen Urlaub am Meer planen.

Jedoch kann es im Inselnorden im März und April noch etwas frisch sein. Dafür könnt ihr die Herbstmonate noch als Reisemonate nutzen, denn selbst im Oktober und November ist das Wetter & Klima in Can Picafort noch super. Daher empfehle ich als beste Reisezeit für Can Picafort die Monate von Mai bis November.

Küste von Can Picafort, Mallorca

Schöne Küste von Can Picafort, Mallorca

Sehenswürdigkeiten in und um Can Picafort

Der Cap Formentor

Ein absolutes Highlight in der Region und deshalb Teil der Can Picafort Tipps, ist der Cap Formentor. Die Rede ist vom nördlichsten Punkt Mallorcas. An der prachtvollen Steilküste gibt es mehrere Aussichtspunkte, von denen ihr die unglaubliche Aussicht genießen könnt. Ab Can Picafort sind es etwa 40 Minuten Fahrzeit bis zum Cap Formentor. 

Die Nekropole von Son Real

Wer den Hobby-Archäologen in sich wecken möchte, der kann sich auf den Weg zu der Nekropole von Son Real machen. Mitten im Naturschutzgebiet liegt diese archäologische Stätte aus der phönizischen Zeit. Das Gräberfeld liegt direkt am Meer und ist die bislang größte freigelegte Totenstadt auf den Balearen

Nekropole von Son Real, Mallorca

Faszinierende Nekropole von Son Real aus der Vogelperspektive in Can Picafort, Mallorca

Der Nachbarort Alcudia

Solltet ihr auch ein wenig die Umgebung von Can Picafort auskundschaften wollen, dann ist ein Ausflug in den Nachbarort Alcudia empfehlenswert. Wer nie genug vom Sand, Sonne und Meer bekommen kann, sollte an den Strand von Alcudia.

Der Playa d’Alcudia ist mit seinen über 7.000 Metern der größte Strand der Balearen. Hier bekommt ihr einen tollen Platz unter der Sonne. Ab Can Picafort sind es nur etwa 15 Kilometer bis in den schönen Nachbarort. Mit dem Bus seid ihr innerhalb einer halben Stunde in Alcúdia.

Das Naturschutzgebiet S’Albufera

Das eben erwähnte Naturschutzgebiet ist ebenfalls eine der top Sehenswürdigkeiten in Can Picafort. Das 800 Hektar große Gebiet verbindet die beiden Orte Can Picafort und Alcudia. Übrigens handelt es sich bei dem Naturschutzgebiet S’Albufera um das größte Feuchtbiotop der Balearen. Neben dem sagenhaften Panorama erwarten euch hier Schildkröten, rote Fasane, Hasen, Wiesel, Igel und Siebenschläfer. Eine Wanderung durch dieses faszinierende Gebiet lässt euch alle Sorgen vergessen und gehört unbedingt auf die Liste meiner Can Picafort Tipps.

→ Mehr zum Thema: das sind die top Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Naturschutzgebiet S'Albufera in Can Picafort, Mallorca

Holzsteg im Naturschutzgebiet S’Albufera in Can Picafort, Mallorca

Freizeitaktivitäten in Can Picafort

Can Picafort ist ein Ort, der vom Tourismus lebt. Dementsprechend groß ist das touristische Angebot in dem Ort. Die Strandpromenade ist gesäumt von unzähligen Bars und Restaurants, die nur darauf warten, euch mit Leckereien der mallorquinischen Küche zu  verwöhnen. 

Der Strand von Can Picafort ist perfekt für einen Urlaub auf Mallorca mit der ganzen Familie. Der Strand fällt lange flach ins Wasser, so dass ihr die Kleinen dort unbesorgt plantschen lassen könnt. Für die Älteren gibt jede Menge Wassersportmöglichkeiten, wie Wasserski und Jetski. Genauso empfehlenswert und ein Teil meiner Can Picafort Tipps ist die Badebucht Son Baulo. 

Als Abwechslung zum Strandurlaub, könnt ihr euch in Karts setzen und ein paar Runden auf einer der größten Kartbahnen Mallorcas drehen. Jedes Jahr findet auf der 1,350 Meter langen Bahn ein 24-Stunden rennen statt, dass ihr nicht verpassen dürft!

Son Baulo Strand in Can Picafort, Mallorca

Feiner Sandstrand Son Baulo in Can Picafort, Mallorca

Kulinarisches in Can Picafort

Wie bereits erwähnt gibt es unzählige Bars und Restaurants in Can Picafort. Schlendert entlang der Strandpromenade und lasst euch vom unwiderstehlichen Duft in die Gaststätten führen. Leckere mediterrane und typisch spanische Leckereien gibt es in dem Urlaubsort an jeder Ecke. Deswegen ist das Motto meiner kulinarischen Can Picafort Tipps: Einfach immer der Nase nach! 

Paella auf Mallorca

Bunte Paella mit Meeresfrüchten auf Mallorca

Mit diesen Can Picafort Tipps seid ihr jetzt bestens vorbereitet für den nächsten Mallorca Urlaub. Damit ihr stressfrei in den urlaub starten könnt, empfehle ich euch eine Pauschalreise nach Mallorca. In meiner Reisesuchmaschine findet ihr jede Menge günstige Angebote für den nächsten Spanien Urlaub!

 

Günstige Pauschalreise nach Mallorca

 

Weitere Mallorca Artikel für dich:

Reiseziele: Mallorca, Spanien


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?