Cala Ratjada

Tipps, Strände, Wetter, Aktivitäten, Partys - alles was du über Mallorcas Ferienort wissen solltest

Plant ihr gerade euren Mallorca Urlaub? Dann seid ihr hier bei meinen Cala Ratjada Tipps genau richtig. Der bekannte und lebhafte Ferienort liegt in einer hügeligen und mit Steilküsten versehenen Landschaft und bietet euch einen facettenreichen Urlaub. Ich zeige euch, was ihr vor Ort alles erleben könnt.


Die besten Cala Ratjada Tipps 


Anreise nach Cala Ratjada

Die Anreise nach Cala Ratjada gestaltet sich relativ einfach. Trotzdem habe ich sie in meine Cala Ratjada Tipps aufgenommen. Entweder könnt ihr mit einer Fähre vom spanischen Festland oder dem Flugzeug nach Mallorca gelangen. Wobei letztgenanntes am häufigsten genutzt wird. Setzt euch einfach in den nächsten Flieger Richtung Palma de Mallorca. Kleiner Tipp: Haltet die Augen offen, denn ihr könnt mit einigen Billigfluggesellschaften günstig nach Mallorca kommen und so eure Urlaubskasse schonen.

Ab Deutschland fliegt ihr je nach Abflughafen circa zweieinhalb bis drei Stunden nach Mallorca und von da aus könnt ihr euch bequem mit dem Bus, Taxi oder Auto auf den Weg zu eurem circa 80 km entfernten Reiseziel Cala Ratjada machen.

Die Buslinie 114 bringt euch direkt von der Plaza de España in Palma nach Cala Ratjada. Die Weiterfahrt nach Cala Ratjada dauert circa anderthalb Stunden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass ihr euch ein Taxi nehmt.

Wenn ihr flexibel sein und die Insel auf eigene Faust erkunden wollt, dann mietet euch doch ein Auto bei einem der verschiedenen Anbieter (Avis, Europcar, Hertz) am Flughafen. Die Fahrtstrecke ist gut ausgeschildert und in Zeiten des Internets werdet ihr Cala Ratjada ohne Probleme finden.

Cala Ratjada Tipps

Cala Ratjada Klima und Wetter

Die beste Reisezeit für Mallorca umfasst die Monate April bis September. Da ist Cala Ratjada auch keine Ausnahme. In Cala Ratjada herrscht mediterranes Klima, welches sich für heiße, trockene Sommer und milde Winter auszeichnet.

Cala Ratjada Wetter

Die Monate Juli, August und September sind durchschnittlich am wärmsten und mit einer Temperatur um die 30°C ist der Urlaubsort vor allem als Sommerreiseziel zu empfehlen. Für Aktivurlauber sind vor allem die Monate März und April optimal, bevor die Strandurlauber in Cala Ratjada eintrudeln.

 
Cala Ratjada Tipps

Top Sehenswürdigkeiten in Cala Ratjada

Der ehemalige ländliche und ruhige Ort Cala Ratjada hat sich über die letzten Jahre immer mehr zu einem der beliebtesten Ferienorte auf Mallorca gewandelt. Cala Ratjada hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: Familienstrände, ruhig gelegenen Buchten, Bars, Diskotheken, Restaurants und verschiedene Freizeitaktivitäten. Ihr wollt einen abwechslungsreichen Urlaub, dann solltet ihr die top Sehenswürdigkeiten in Cala Ratjada besuchen, welche auf jeden Fall auf die Liste der Cala Ratjada Tipps gehören.

Sehenswertes auf Mallorca: das sind die bekanntesten Sehenswürdigkeiten

Hafen und Strandpromenade von Cala Ratjada

Der kleine und beschauliche Hafen von Cala Ratjada ist das heimliche Herzstück. Rund um den Hafen versammeln sich zahlreiche Restaurants, die vor allem für Meeresfrüchte Liebhaber einiges zu bieten haben. Der Hafen ist Ausgangspunkt für einen Bummel entlang der belebten Strandpromenade. Hier werdet ihr den Flair der Balearischen Insel aufsaugen und den Ort lieben lernen.

Die Strandpromenade verläuft am Meer entlang und beherbergt zahlreiche Restaurants und Bars, in denen ihr es euch gut gehen lassen könnt. Den verschiedenen mediterranen Gerüchen könnt ihr garantiert nicht widerstehen.

Cala Ratjada Tipps

Far de Capdepera

Der Far de Capdepera, ein Leuchtturm, liegt am östlichsten Punkt der Insel Mallorca und ist eine der top Sehenswürdigkeiten in Cala Ratjada. Wenn ihr etwas Zeit mitbringt, dann betätigt euch doch sportlich und wandert oder fahrt mit dem Fahrrad zum Far de Capdepera. Hierher gelangt ihr entweder über einen traumhaften Küstenweg oder vom Stadtzentrum Richtung Osten entlang der Straße. 

Ein Tipp: nehmt den Küstenweg. Dieser führt euch über Felsen und durch Pinienwälder direkt am Meer entlang. Packt euch etwas Proviant und Handtücher ein, denn zwischendurch habt ihr die Möglichkeit an einem der Strände eine Pause einzulegen. Hier ist mediterranes Feeling garantiert! 

Die Landschaft um den Leuchtturm zeichnet sich vor allem durch seine zerklüfteten Felsen und von hier habt ihr einen atemberaubenden Panoramablick auf Cala Ratjada und die Ostküste Mallorcas. Der Far de Capdepera ist ein Highlight meiner Cala Ratjada Tipps!

Cala Ratjada Tipps

Castell de Capdepera 

Habt ihr Lust auf Kultur und wollt die Gegend genauer erkunden? Dann kann ich euch einen Ausflug zur mittelalterlichen Burg Castell de Capdepera empfehlen. Die Burg liegt circa 10 Minuten Fahrtzeit südlich von Cala Ratjada in dem Ort Capdepera und zählt zu den besterhaltensten Burganlagen auf Mallorca.

Mit dem Auto ist es eher schwierig durch die verwinkelten Gassen zum Schloss zu gelangen. Parkt doch einfach auf einem der Parkplätze in der Innenstadt, damit erspart ihr euch sicherlich einiges an Stress oder fahrt mit dem Bus von Cala Ratjada zum Castell de Capdepera.

Von da aus könnt ihr die über dem kleinen Ort thronende Burg schnell durch die Gassen mit seinen schönen Natursteinhäusern erreichen. Genießt das historische Ambiente bei einem Besuch des Museums der Burg oder geht auf die Aussichtsplattform, von der ihr einen weitreichenden Blick auf die Ostküste der Insel habt. 

Cala Ratjada Tipps

Die Höhlen von Artà

Meine letzte top Sehenswürdigkeit in Cala Ratjada sind die Höhlen von Artà. Dort habt ihr die Möglichkeit die tolle Unterwelt der Insel zu entdecken. Wenn ihr eine Auszeit vom Strand- oder Partyurlaub braucht, dann begebt euch auf die Reise und lasst euch von der faszinierenden Anordnung der Stalagmiten und Stalaktiten in den Bann ziehen.

Die Höhlen liegen im Süden von Cala Ratjada und sind in einer 15-minütigen Fahrt schnell zu erreichen. Es ist notwendig einen Führung zu buchen, welche circa 35 – 40 Minuten dauert.

Ein Tipp: von den Höhlen aus erreicht ihr schnell den kleinen Ort Canyamel, dort könnt ihr in einem der Restaurants oder am Strand den Tag ausklingen lassen.

Cala Ratjada Tipps

Freizeitaktivitäten in Cala Ratjada

In meinen Cala Ratjada Tipps stelle ich euch selbstverständlich auch das Angebot der verschiedenen Freizeitaktivitäten in Cala Ratjada vor. Zuerst muss ich euch einen Besuch der vielfältigen Strände von Cala Ratjada ans Herz legen.

Hierzu gehört unter anderem der Nahe dem Hafen gelegene Strand Cala Gat. Die kleine Bucht ist ruhig gelegen und das kristallklare Wasser wird euch umhauen. Cala Mesquida liegt inmitten einer wunderschönen Dünenlandschaft und ist deswegen ein besonderer und sehr beliebter Strand. Genießt die schönsten Strände in Cala Ratjada, schnorchelt und lasst die Seele baumeln. 

Wer Lust auf einen Aktivurlaub hat, dem kann ich Wandern oder Radfahren sehr empfehlen. Die wunderbaren Landschaften und ein ausgezeichnetes Radnetz in Cala Ratjada machen eure Tour garantiert zu einem Erlebnis.

Entdeckt menschenleere Buchten oder zerklüftete Küstenabschnitte. Zum Wandern kann ich euch den gut begehbaren Erdbeerbaumweg empfehlen. Die circa 10 km lange Strecke führt über Capdepera und verspricht atemberaubende Aussichten.

Egal, für welche Aktivität ihr euch entscheidet, ihr werdet es definitiv nicht bereuen und habt eine gute Alternative zum Strandurlaub. Wer von euch liebt es auf dem Wasser zu sein? Es gibt eine große Bandbreite an Wassersportaktivitäten, bestimmt ein Highlight der Reise. Wie ihr sicherlich anhand meiner Cala Ratjada Tipps merkt, bietet euch der Ort vielfältige, bunte Programme und Langeweile wird garantiert nicht aufkommen.

Cala Ratjada Tipps

Essen & Trinken in Cala Ratjada

In Cala Ratjada erwartet euch einen große Auswahl an Restaurants und Bars, deswegen darf dieser Punkt definitiv nicht auf meiner Liste der Cala Ratjada Tipps fehlen. Freut euch auf eine große Auswahl an verschiedensten Gerichten.

Schaut doch mal an der Strandpromenade vorbei und lasst euch von den Speisekarten inspirieren, denn hier gibt es schier unendliche Möglichkeiten. Im Es Coll d’Os könnt ihr die regionale Küche erleben und ich verspreche euch, ihr werdet nicht enttäuscht. Im Oleo’s zaubern euch die Köche köstliche Speisen auf die Teller und wenn ihr eurer Essen bei einem schier atemberaubenden Ausblick genießen wollt, müsst ihr unbedingt ins Xiringuito gehen.

An Getränken solltet ihr auf jeden Fall den Mesclat, das Kultgetränk Cala Ratjadas, probieren. Der Mesclat besteht aus einem dunklen Kräuterlikör und trockenem Anis. Falls ihr Lust auf einen Absacker habt, findet ihr vor Ort einige Bars, in denen ihr den Abend verbringen könnt. 

Cala Ratjada Tipps

Nachtleben in Cala Ratjada

Alle Nachtschwärmer und Party Leute können sich auf das bunte Nachtleben in Cala Ratjada freuen. Ihr findet ein breites Angebot an Diskotheken und Bars im Zentrum von Cala Ratjada.

Habt ihr Lust bis in die Morgenstunden zu feiern und richtig abzutanzen? Dann sind die Clubs Bolero, Physical und Coconar 17 sicherlich das Richtige für euch. Ihr könnt auf jeden Fall ordentlich die Puppen tanzen lassen.

Deswegen darf das Nachtleben in Cala Ratjada nicht auf meiner Liste der Cala Ratjada Tipps fehlen.

Cala Ratjada Tipps

Mit diesen Cala Ratjada Tipps seid ihr bestens für einen Urlaub gewappnet. Wenn ihr neugierig geworden seid, dann schaut doch mal in meiner Reisesuchmaschine vorbei, vielleicht ist ja ein passendes Angebot für euch dabei.

Erfahre mehr über Mallorca

Zu den Mallorca Deals

 

Hier findet ihr weitere Mallorca-Infos:

Die 10 besten Mallorca Hotels

Die 10 besten Mallorca Hotels

Eine wunderschöne Auswahl der besten Hotels auf Mallorca
Cala d'Or Tipps

Cala d'Or Tipps

Die besten Highlights und Infos für deinen Urlaub auf Mallorca
Die besten Tipps für Santa Ponsa auf Mallorca

Santa Ponsa Tipps

Alle Highlights, Urlaubstipps und Infos für deine Mallorca Reise
Palma de Mallorca Tipps

El Arenal Tipps

Die besten Highlights und Infos für deinen Partyurlaub auf Mallorca

Anzeige

Weitere Deals: Mallorca Urlaub

Schreibe einen Kommentar