Belek Tipps

Erkundet den Ort an der türkischen Riviera

Es ist wieder soweit und euer nächster Urlaub steht vor der Tür. Seid ihr am überlegen euren kommenden Urlaub in Belek zu verbringen? Dann schaut euch die Belek Tipps genauer an und lasst euch von dem beliebten Badeort überzeugen. Vor Ort wartet ein ereignisreicher und zugleich entspannter Türkei Urlaub auf euch.


Die besten Belek Tipps


 

Anreise nach Belek

Die Anreise nach Belek wird durch eine gute Erreichbarkeit des Ortes gekennzeichnet und darf deswegen auf meinen Belek Tipps nicht fehlen. In ungefähr 3 Stunden Flugzeit erreicht ihr das Tourismuszentrum Antalya. Vom Flughafen in Antalya seid ihr innerhalb von etwas mehr als 30 Minuten im Ferienort.

Vom Flughafen aus gibt es mehrere Transfermöglichkeiten. Bei einer Pauschalreise ist in der Regel ein Transfer zum Hotel inklusive. Des Weiteren könnt ihr Belek mit einem Taxi, einem Flughafentransfer oder öffentlichen Transportmitteln erreichen.

Wollt ihr unabhängiger und flexibel reisen, dann empfehle ich euch vorzeitig einen Mietwagen zu buchen, den ihr am Flughafen problemlos abholen könnt. Hier bieten euch unter anderem die Autovermietungen Europcar oder Avis ihre Dienste an. Schaut euch im Vorhinein die verschiedenen Preise bei einem der Vergleichsportale für Mietwagen an. Ihr könnt je nach Saison und Autoklasse günstige Angebote von um die 100 € für eine Woche bekommen.

Mein Tipp: Die Türkei eignet sich hervorragend für einen kurzfristigen Last Minute Urlaub. Also worauf wartet ihr? Bucht spontan eure Reise.

Landung eines Flugzeuges

Landeanflug eines Flugzeuges

Klima und Wetter in Belek

Man stellt sich ja immer wieder die Frage, wann man am besten in den Urlaub fliegt und welche Reisezeit sich für einen Urlaub in der Türkei am besten eignet. Deswegen gehört das Klima und Wetter in Belek auch auf die Liste der Belek Tipps.

Herrliches Wetter und unendlich viele Sonnenstunden kennzeichnen die besten Reisezeit für die Türkei. Das mediterrane Klima und die Gebirgszüge des Taurusgebirges sorgen für trockene Sommer und milde Winter. Grundsätzlich sind die Monate von Mai bis Oktober die optimale Reisezeit für einen Urlaub in der Region um Belek.

Die heißesten Monate sind der Juli und August mit durchschnittlichen Temperaturen um die 34 °C. Diese Monate eigenen sich vor allem für einen reinen Strandurlaub in Belek. In den Sommermonaten müsst ihr durchaus damit rechnen, dass die Temperaturen auch mal schnell die 40 °C Marke knacken.

Zusätzlich sind die Herbstmonate September und Oktober vor allem hervorragend dafür, einen Urlaub am Meer mit einem Aktivurlaub zu verknüpfen. In dieser Jahreszeit gibt es einiges zu entdecken und ihr könnt faszinierende Orte auskundschaften.

Blick auf das Taurusgebirge in der Türkei

Blick auf die atemberaubende Landschaft der türkischen Riviera

Top Sehenswürdigkeiten in Belek

Der inmitten von Pinien- und Eukalyptuswäldern gelegene Ort ist vor allem für seine endlosen Strände, Golfplätze und Thermalbäder bekannt. Zudem befinden sich in der Nähe von Belek eine Vielzahl von archäologischen Stätten, die euren Urlaub zu einem vielfältigen und einzigartigen Erlebnis gestalten.

In Belek und der näheren Umgebung gibt es so viel mehr zu erkunden, als den ganzen Tag am Strand zu verbringen. Lasst euch von den Folgenden top Sehenswürdigkeiten in Belek überzeugen und entscheidet euch für eine Reise an die Türkische Riviera.

Türkischer Kaffee

Türkischen Kaffee am Meer genießen

Belek Zentrum

Das lebendige Zentrum Beleks darf auf der Liste meiner Belek Tipps nicht fehlen. Zahlreiche Restaurants, Cafés, Boutiquen und Märkte laden euch zum ausgiebigen Bummeln und Relaxen ein. Im Zentrum des Urlaubsortes, im „Garten der Toleranz“, könnt ihr sehen, wie 3 der großen Weltreligionen friedlich nebeneinander leben.

Auf dem Platz befindet sich eine Kirche, eine Synagoge und eine Moschee. Lasst euch die Religion des Islam näher bringen und besucht diese Moschee Beleks. Mein Tipp: Achtet auf die Anweisungen und verhaltet euch respektvoll.

Türkischer Markt

Türkischer Markt

Amphitheater von Aspendos

An einem eurer Urlaubstage solltet ihr definitiv in die 20 Minuten entfernte antike Stadt Aspendos fahren. Hier könnt ihr das Amphitheater von Aspendos, eines der am besten erhaltenen römischen Theater, bestaunen. Lasst euch von dem vollständig erhaltenen Bühnenhaus begeistern und taucht in die damalige Blütezeit der römischen Herrschaft ein. Das Theater, welches auf meine Belek Tipps gehört, ist für seine einmalige Akustik berühmt.

Amphitheater Aspendos, Türkei

Amphitheater Aspendos

Antike Stadt Perge

Habt ihr Lust noch mehr kulturelle Orte zu entdecken? Dann macht euch auf den Weg in die antike Stadt Perge, welche ihr in einer 30 minütigen Autofahrt von Belek aus erreichen könnt. Vor Ort habt ihr die Chance, euch von den typischen Stadtmerkmalen im römischen Reich ein Bild zu machen.

Die Ausgrabungen werden euch begeistern und lassen ehemalige Straßen, Stadttore oder Bäder der einst so einflussreichen Stadt erahnen. Besucht das Theater, das Stadion und den zentralen Marktplatz.

Antike Stadt Perge, Türkei

Blick auf die antike Stadt Perge

Kursunlu Wasserfall

Euren Ausflug in die antike Stadt Perge könnt ihr hervorragend mit einer Weiterfahrt zum Kursunlu Wasserfall verbinden. Sehnt ihr euch nach Idylle? Dann ist diese naturbelassene Gegend genau das Richtige für euch. Vor Ort habt ihr die Möglichkeit ein paar entspannte Stunden zu verbringen und bei einem Picknick dem rauschenden Wasser zu lauschen.

Beobachtet Fische und Wasserschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum, erkundet Felsausbuchtungen hinter dem Wasserfall oder genießt einfach die einmalige Atmosphäre inmitten von wunderschönen Landschaften. Dieser Ausflug ist definitiv eine willkommene Abwechslung zum klassischen Strandurlaub und ein Geheimtipp auf meinen Belek Tipps.

Kursunlu Wasserfall, Türkei

Der Kursunlu Wasserfall im türkischen Inland

Antalya

Der Großstadt Antalya solltet ihr auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Sie wird euch mit einer traumhaften Altstadt und einigen Sehenswürdigkeiten begeistern. Taucht noch tiefer in das türkische Lebensgefühl ein!

Die Altstadt Kaleici besticht durch schmale Gassen, alte Häuser und Überbleibsel aus römischen, seldschukischen und osmanischen Zeiten. Bahnt euch euren Weg durch das Hadrianstor und lasst euch von den vielfältigen Gerüchen und Eindrücken durch die Straßen leiten.

Was wäre ein Türkeiurlaub ohne einen Markt? Deswegen solltet ihr das Basarviertel Antalyas definitiv besuchen. Probiert frisches Obst und Gemüse aus regionalem Anbau oder kauft das ein oder andere Mitbringsel für eure Liebsten daheim.

Des Weiteren empfehle ich euch oberhalb der Hafenmauer in einem der Cafés eine kleine Pause einzulegen und die Aussicht auf den Yachthafen von Antalya zu genießen. Außerdem könnt ihr an den Felsen der Küste den Düden Wasserfall besuchen und euch von dem atemberaubenden Naturspektakel begeistern lassen. Also ich bin fasziniert, wie sieht es bei euch aus?

Altstadt Kaleici in Antalya, Türkei

Blick auf die Altstadt Kaleici in Antalya

Köprülü-Kanyon-Nationalpark

In einer einstündigen Autofahrt erreicht ihr den unberührten Köprülü-Kanyon-Nationalpark, der eine abenteuerliche Reise in ursprüngliche Teile der Türkei verspricht. Das Zentrum im Naturpark bildet der Köprülü Kanyon.  Wandert durch Zypressen-, Eichen- oder Kiefernwälder, entdeckt besondere Tierarten und lasst euch von dem mediterranen Flair dieser Gegend verzaubern.

Habt ihr mal wieder Lust auf einen Adrenalin Kick? Dann bucht eine Rafting Tour, welche ein einmaliges Erlebnis verspricht und euch den Gebirgsfluss Koprücy von einer ganz anderen Seite sehen lässt. Padelt durch wilde Schluchten, schwimmt im glasklaren Wasser oder macht das ein oder andere Foto von einer beeindruckenden Landschaft.

Köprülü-Kanyon-Nationalpark

Brücke im Köprülü-Kanyon-Nationalpark

Freizeitaktivitäten in Belek

Belek bietet außer hervorragenden Voraussetzungen für einen entspannten Badeurlaub, auch Möglichkeiten die Türkei auf sportliche Art und Weise zu erkunden. Das Taurusgebirge ist nicht nur eine atemberaubende Szenerie für euren Urlaub am Strand, sondern bietet euch verschiedenste Wanderwege.

Hier habt ihr die Gelegenheit, kleine Bergdörfer, abgelegene Seen oder Wasserfälle zu beobachten und in die Idylle dieser Gegend einzutauchen. Ihr werdet von der atemberaubenden Natur dieser Gegend beeindruckt sein und solltet euch das türkische Hinterland nicht entgehen lassen. Das Taurusgebirge ist ein Muss auf der Liste meiner Belek Tipps.

Der Urlaubsort Belek bietet nicht nur beste Voraussetzungen für einen Luxusurlaub, sondern ist auch immer wieder mit großartigen Golfplätzen in Verbindung zu bringen. Der Ort ist eine der beliebtesten Destinationen für eine Golfreise in der Türkei. Das Golf Eldorado bietet euch mit traumhaften Golfplätzen und erstklassigen Hotels beste Bedingungen für einen unvergesslichen und einmaligen Urlaub.

Golfplatz in Belek, Türkei

Golfplatz in Belek

Außerdem könnt ihr in dem mediterranen Ort einen wunderbaren Familienurlaub verbringen. Das Badeparadies an der Türkischen Riviera lockt mit sauberen Stränden und türkisblauem Wasser. Die besten Strände in Belek beiten euch verschiedenste Angebote, wie diverse Wassersportarten.

Der Bokazkent Beach ist eine im westlichen Teil zum Großteil naturbelassene Dünenlandschaft, die euch Rückzugsmöglichkeiten bietet und im östlichen Bereich genügend Raum für Familien bereitstellt. Einer der schönsten Strände in der Türkei ist der weitläufige Denizkent Beach, welcher weitestgehend verlassen und ruhig gelegen ist. Wenn ihr nach Ruhe und Entspannung sucht, dann solltet ihr euch mit dem Auto auf den Weg zu diesem Strandabschnitt machen.

Ihr wolltet schon immer mal ein paar Stunden in einem türkischen Bad verbringen? Dann nutzt die Gelegenheit und besucht solch eines in eurem Belek Urlaub. In einem Hamam wird eine traditionelle Wellnessmethode angewendet, die ein Dampfbad und verschiedene Massagetechniken beinhaltet. Dieses ursprüngliche Reinigungsritual des Orient wird euch einen angenehmen Wohlfühlmoment bescheren.

Hamam, historisches Bad

Eine Wellness-Oase, Hamam

Essen und Trinken in Belek

Die Hotels vor Ort haben sich ganz dem All Inclusive Urlaub verschrieben und bieten euch meist in verschiedenen Restaurants die Möglichkeit zwischen internationaler und türkischer Küche zu wählen. Habt ihr aber dennoch mal Lust auf einen Abend außerhalb eurer Hotelanlage oder macht eine Individualreise, dann kann ich euch einige regionale Restaurants ans Herz legen. 

Gözleme – Diese Spezialität müsst ihr unbedingt probieren

  • dünne, würzig gefüllte Teigtaschen
  • Zubereitung auf einem Sac, einer großen Metallplatte, über einer Holz- oder Kohleglut

Im Ortskern findet ihr kleine türkische Lokale, die euch eine große Auswahl an verschiedenen Speisen servieren. Ihr solltet vor allem die türkische Meze testen, die mit typischen Zutaten und orientalischen Gewürzen serviert werden. Vor allem das Cafe Instanbul Restaurant Belek, das Deniz Restaurant oder Al Abir Live Lebanon sind ein Besuch wert.

Türkische Spezialität Gözleme

Türkische Spezialität Gözleme

Mit diesen Belek Tipps solltet ihr für eure Reise zu einem der besten Urlaubsreiseziele für den Sommer gewappnet sein. Wenn ihr noch auf der Suche nach dem passenden Deal seid, dann schaut euch doch einfach mal in meiner Reisesuchmaschine um. Worauf wartet ihr noch? Los geht’s!

 

Zu den Belek Deals

Weitere Türkei Tipps für dich:

Beste Reisezeit Türkei

Beste Reisezeit Türkei

Alle Infos zu der besten Reisezeit in der Türkei für den perfekten Badeurlaub
Design ohne Titel (6)

Schönste Strände der Türkei

Zwischen Schildkröten und Piratenbucht - das sind die 11 schönsten Strände der Türkei
Side Tipps

Side Tipps

Euer Reiseguide für einen unvergesslichen Türkeiurlaub
Istanbul Tipps

Istanbul Tipps

Tipps für einen unvergesslichen Urlaub in der türkischen Metropole
Turkey Antalya Kursunlu Waterfall view. Travel concept photo.

Antalya Tipps

Beste Reisezeit, schönste Strände, tollste Sehenswürdigkeiten
Kappadokien Tipps

Kappadokien Tipps

Alle Infos zu Anreise, Unterkunft und Sehenswürdigkeiten

Anzeige

Schreibe einen Kommentar