Außergewöhnliche Reisen

Außergewöhnliche Reisen

Die krassesten Landebahnen weltweit

Ok, Leute. Ihr wollt außergewöhnliche Reisen? Bisschen Glamping hier, paar wilde Tiere da… alles gut und schön, lieben wir, keine Frage. ABER – warum starten wir das Abenteuer nicht schon beim Landeanflug?

Außergewöhnliche Reisen – die krassesten Landebahnen

1. Madeira, Portugal

Außergewöhnliche Reisen
Anflug auf Madeira

Mit dem Flughafen Madeira – Cristiano Ronaldo starten wir unsere Liste. Das gute Stück hat eine Landebahn mit Aussicht, sozusagen: auf einer Plattform, die zu einer Seite hin im gefühlten Nichts endet. Direkt dahinter: der Ozean.

Um hier landen zu dürfen, erhalten Piloten eine besondere Einweisung und müssen regelmäßig nachweisen, dass sie wissen was sie tun – keine Einwände von meiner Seite…

2. Barra, Schottland

Schottland kommt ja immer mit irgendwelchem eigenartigen Zeugs um die Ecke, zB dem kürzesten Linienflug der Welt, der nur 2min dauert. Und auch auf dieser Liste darf das Land von Harry Potter und Jamie Fraser nicht fehlen.

Wer braucht schon ein Hotel direkt am Strand, wenn er einfach direkt auf ihm landen kann?

3. Courchevel, Frankreich

Weiter geht’s, und zwar diesmal in die französischen Alpen. Hier kann man ganz hervorragend Ski-fahren, aber erstmal muss man hinkommen…

… und das ist schon fast selbst eine Pistenabfahrt, mit knapp 19% Steigung und nur 538m lang – also, „lang“… Auch hier wieder: gesonderte Fortbildung für die Piloten, weil… naja, das scheint mir offensichtlich.

4. Kansai, Japan

Kansai International Airport auf einer künstlich angelegten Insel
Ausblick auf den Kansai International Airport

Halbzeit bei unserer Liste. Ihr habt noch nicht genug von den Vorschlägen für außergewöhnliche Reisen? Gut, denn jetzt kommen nochmal drei, die euch richtig vom Hocker reißen werden!

Kansai International Airport. Auf einer künstlich angelegten Insel, Optik irgendwas zwischen Militärflugplatz und geheimer Agentenmission mit Ziel Weltrettung. Vorne, hinten, rechts, links überall Wasser, und man kann schon das abrupte Ende der Landebahn beim Anflug sehen – braucht man Nerven für, nicht nur als Pilot.

5. Sint Maarten, Karibik

Anflug auf Sint Maarten
Anflug auf Sint Maarten

Der Princess Juliana International Airport ist zwar für die Passagiere schon ein Erlebnis, für die Strand-affininen Urlauber aber nochmal eine ganz andere Nummer. Der Flieger kommt so weit runter, dass ihr fast das Fahrwerk tätscheln könnt, bevor es eingefahren wird. DAS ist mal ein Video für Insta und Co!

6. Gibraltar

Flughafen von Gibraltar
Landebahn von Gibraltar

Und die wohl krasseste der Krassen gehört zum Gibraltar International Airport, weil: wenn man hier startet oder landet, dann wird erstmal der restliche Verkehr lahmgelegt. Denn die vierspurigen Winston Churchill Avenue verläuft direkt quer über die Piste… wie man das bei uns manchmal mit Bahnschienen kennt, nur halt in wild.

Also SO ein Urlaub gehört wirklich in die Kategorie „außergewöhnliche Reisen„.

Euer Urlaub mit einer außergewöhnlichen Anreise

Leute, war das krass oder krass? Ich mein, hab ich ja am Anfang schon angekündigt, aber jetzt so mit den Details, da ist es doch nochmal ’ne Nummer wilder, oder? Ich pack mir die ganzen Landebahnen samt Reisezielen direkt mal auf meine Bucket-List!

Katrin
Autor:

Unterwegs sein bedeutet für mich anzukommen in einer Welt, die mich seit vielen Jahren fasziniert. Mit meinen Artikeln und Erfahrungsberichten möchte ich euch dabei helfen die beste Inspiration und die praktischsten Tipps für euer nächstes Abenteuer zu finden.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten & Reisedeals: