Nürnberg Urlaub

Die günstigsten Angebote für deinen Nürnberg Urlaub

Nürnberg Schnäppchen



Nürnberg – die Metropole in Franken

Die Metropole Nürnberg liegt im Freistaat Bayern, genauer gesagt in Mittelfranken. Mit über 500.000 Einwohner ist sie dazu die 2. Größte Stadt in Bayern und die größte in Franken. Insgesamt bildet Nürnberg mit den Nachbarstädten Führt, Erlangen und Schwabach die Metropolregion Nürnberg. Alle zusammen haben eine Einwohnerzahl von über 3,5 Millionen Einwohner. Die Städte liegen jeweils nur 10 – 35km auseinander.

Bekannt ist die Metropole für ihre geschichtsträchtigen Bauten, unter anderem auch aus der Zeit des Nationalsozialismus, den Christindlesmarkt und die fränkische Kultur.

Nürnberg – Sehenswürdigkeiten & Tipps

Sehenswürdigkeiten

Das Wahrzeichen von Nürnberg und somit auch die top Sehenswürdigkeit ist die Kaiserburg mit dem anschließenden Kaiserpalast aus dem 11. Jahrhundert. Übrigens hat man von dort einen einzigartigen Blick auf die Stadt, der Aufstieg lohnt sich also.

Weiterhin sehenswert ist der Hauptmarkt mit der Frauenkirche sowie den „schönen Brunnen„. Spaziert außerdem über eine der 7 Brücken, die euch eine tolle Sicht auf die Pegnitz bescheren. Empfehlenswert ist die Fleischbrücke sowie die Museumsbrücke.

Wer etwas über die Zeiten des Nationalsozialismus lernen möchte, sollte zum Zeppelinfeld am Dutzendteich fahren. Dort findet ihr das ehemalige Reichsparteitagsgelände, auf dem sich zwischen 1933 und 1938 die Reichsparteige zugetragen haben.  Dort finden übrigens auch die Fußballspiele des 1. FC Nürnberg im Max-Morlock-Stadion statt sowie das jährliche Festival Rock im Park und das Nürnberger Volksfest.

Für Abwechslung sorgt der Nürnberger Zoo, sowie der Playmobil Funpark oder das bekannte Spaßbad „Palm Beach“. An heißen Sommertagen könnt ihr euch außerdem im Wöhrder See eine Abkühlung holen.

Kulinarisches

Da Nürnberg in Bayern liegt zählt auch hier Bier als Lieblingsgetränk. Wusstet ihr, dass es in Franken sogar mehr Brauerein gibt als in Oberbayern (Region München)? Allein in Nürnberg gibt es über 10 Stück.

Auch in der Metropolregion Nürnberg isst man gerne die typisch bekannten bayerischen Schmankerl. Etwas typisches für die Region sind die Nürnberger Rostbratwürstel, welche auch „Drei im Weggla“ genannt werden, da hier 3 kleine Würste in 1 Brötchen geklemmt werden.

Eine weitere Spezialität ist das sogenannte fränkische Schäufele. Das Stück der Schweineschulter ist meist von innen sehr zart, hat außen aber eine knusprige Kruste und wird mit Bratensoße, Klößen und meist Sauerkraut serviert.

Für Fischliebhaber steht der Karpfen in Franken hoch im Kurs, gerade in der Region Nürnberg gibt es viele Teiche, in denen er gut heranwachsen kann. Dieser steht vor Allem zwischen den Monaten September bis März auf der Speisekarte.

Neben all den deftigen Schmankerln sollte man aber die Lieblingssüßigkeit der Nürnberger nicht vergessen, den Lebkuchen. Diese sind international bekannt und vorwiegend während der Weihnachtszeit beliebt.

Tipps

Apropos Weihnachtszeit – ein Besuch in der Stadt lohnt sich auch in der Weihnachtszeit, dann könnt ihr gleich euren Trip mit einen Ausflug auf den Christkindlsmarkt verbinden, denn dieser gehört zu den 5 schönsten Weihnachtsmärkten in Deutschland.

Ganz im Gegensatz dazu steht die Flussinsel Schütt, die im Sommer den Stadtstrand beherbergt und ein richtiges Urlaubsfeeling ausstrahlt. Somit habt ihr hiermit ein entspannendes Gegenstück nach einem erlebnisreichen Sightseeing-Tag.

Falls euch während eures Urlaubs schlechteres Wetter plagt, seid ihr auch in einer der Museen gut aufgehoben, davon gibt es nämlich zahlreiche in der Stadt. Besonders empfehlenswert ist das Neue Museum.

Falls ihr noch eine entsprechende Bleibe für euren Aufenthalt in Nürnberg sucht, empfehle ich euch unseren Hotelgutschein, mit dem ihr flexibeleuer Reisedatum festlegen könnt.