Die schönsten Strände auf El Hierro

Wie sieht ein Strandurlaub auf der kleinen Kanareninsel aus?

Hey Uhus,

was wisst ihr über El Hierro? El was? El Hierro ist die kleinste und westlichste der insgesamt sieben Kanarischen Inseln. Kein Wunder also, wenn ihr noch nie was von der Mini-Insel im Atlantik gehört habt. Was nicht heißt, dass die Insel kein schönes Reiseziel ist. Im Gegenteil: El Hierro hat sehr viel Potenzial und steht ihren Schwesterinseln, wie Teneriffa oder Lanzarote in Nichts nach. Der Beweise folgt jetzt, denn ich zeige euch die schönsten Strände auf El Hierro. Vamos! Aber kurz noch vorweg: Wie alle Inseln der Kanaren, ist auch El Hierro eine Insel vulkanischen Ursprungs. Das bedeutet euch erwarten vulkanische Landschaften, wie etwa die berühmten schwarzen Strände.

Das sind die top Strände von El Hierro

Bahia de Timijiraque – schwarzer Sandstrand für Familien

Im Osten der Insel befindet sich eine echte Perle unter den schönsten Stränden auf El Hierro. Dort liegt nämlich das kleine Dorf Timijiraque mit seiner kleinen Traumbucht. Die Bahia de Timijiraque ist eine der wenigen schwarzen Sandstrände auf El Hierro. Die Bucht ist perfekt, wenn ihr dem Massentourismus entfliehen und mal wieder vollkommen ausspannen wollt. Die Bucht ist übrigens auch ein echter Geheimtipp für Familien mit Kindern. Denn der Einstieg ins Wasser ist besonders seicht und meist herrscht nur mäßiger Wellengang. Die kleinen Abenteurer können sich also unbesorgt austoben.

Die schönsten Strände auf El Hierro

Las Playas – die langgezogene Bucht für Taucher

Ebenfalls im Osten der Insel liegt die Bucht Las Playas. Sie gehört zweifelsohne zu den schönsten Stränden auf El Hierro. Gewaltige Felsformationen, die ins Wasser ragen, rahmen die Bucht ein und verleihen ihr einen wildromantischen Charakter. Der vier Kilometer lange Strand besteht, wie viele Strände auf EL Hierro aus grau-schwarzem Kies. Im Kontrast zum tiefblauen Wasser ergibt sich ein unvergleichliches Naturschauspiel. Als leidenschaftliche Taucher seid ihr am Las Playas bestens aufgehoben. Klares Wasser, ruhiger Wellengang und eine bunte Unterwasserwelt machen jeden Tauchgang zum unvergesslichen Erlebnis.

 

Die schönsten Strände auf El Hierro

Charco Azul – das türkise Naturschwimmbecken

Okay zugegeben, unser nächster Kandidat für die schönsten Strände auf El Hierro ist kein richtiger Strand. Viel mehr handelt es sich bei der Charco Azul um ein natürliches Meeresschwimmbecken. Türkisgrünes Wasser umrahmt von gewaltigen Felsen lädt zum Verweilen ein. Im Hintergrund braust und tobt der Ozean, während ihr geschützt in dem vulkanischen Naturschwimmbad entspannen könnt. Die Mutigen unter euch finden rund um das Becken genügend Möglichkeiten, um kunstvoll ins Meer zu springen. Die Charco Azul ist wirklich einmalig und definitiv einen Besuch wert.

 

Die schönsten Strände auf El Hierro

Playa de Tacorón – das rote Tauchparadies im Süden

Im Süden der zweitkleinsten Kanareninsel liegt eine kleine, aber feine Badebucht. Am Playa de Tacoron findet ihr rötlich gefärbte Klippen, schwarzen Sand und Lavagestein soweit das Auge reicht. Die Bucht liegt gut geschützt, weshalb selbst bei etwas höherem Wellengang problemlos gebadet werden kann. Der Playa de Tacoron ist einer der schönsten Strände auf El Hierro. Ihr seid noch nicht überzeugt? Dann fragt doch mal die Taucher und Schnorchler auf der Insel. Die vielfältige Unterwasserwelt lädt zu ausgiebigen Erkundungstouren im Atlantik ein. Bunte Fischschwärme empfangen euch unter Wasser und zeigen euch ihre Welt.

Die schönsten Strände auf El Hierro

Playa del Verodal – der größte und skurrilste Strand 

Habt ihr schon mal einen roten Sandstrand gesehen? Nicht? Dann wird es Zeit für einen Besuch im Westen von El Hierro, denn dort liegt der Playa del Verodal. Es handelt sich hierbei nicht nur um einen seltenen, rötlichen Sandstrand, sondern auch um den größten Strand auf El Hierro. Der Sand schimmert hier in allen Rot- und Brauntönen, die das Auge kennt und bildet einen einzigartigen Kontrast zum tiefblauen Meer. Abgerundet wird die sonderbare Kulisse von hohen Felswänden, die von einer lavaähnlichen Landschaft überzogen sind. Nahe des Strandes findet ihr einen windgeschützten Picknickplatz mit reichlich Sitzbänken und Grillmöglichkeiten. Zugegeben der Playa del Verodal ist etwas skurril. Trotzdem oder gerade deswegen gehört er zu den schönsten Stränden auf El Hierro.

 

Die schönsten Strände auf El Hierro

Das waren die schönsten Strände auf El Hierro. Wer Urlaub mal etwas anders machen will, der besucht die kleine aber feine Kanarische Insel. El Hierro hat euch nicht überzeugt? Keine Sorge, auch auf den restlichen Kanareninseln gibt es jede Menge Strände, die vielleicht eher euren Geschmack treffen.

 

Kanaren Urlaub günstig buchen

 

Weitere Kanaren Artikel

Reiseziele: Kanaren, Spanien

Schlagworte: .


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?