Izmir Tipps

Mit diesen Tipps wird euer Urlaub in der westtürkischen Hafenstadt unvergesslich!

Ihr plant einen Türkei Urlaub an der Ägäisküste und seid euch noch nicht sicher, wohin die Reise gehen soll? Wie wäre es dann mit der schönen Hafenstadt Izmir? Die größte Stadt der türkischen Ägäis-Region ist unglaublich vielfältig. In diesem Artikel liefere ich euch die besten Izmir Tipps für einen unvergleichlichen Urlaub an der türkischen Ägäis. Ich garantiere euch, danach wollt ihr eure Koffer packen und direkt los! 


Die besten Izmir Tipps


 

Wie kommt man nach Izmir?

Die Anreise nach Izmir gestaltet sich super einfach. Nur etwa 18 Kilometer entfernt, liegt der Flughafen Adnan Menderes. Ab vielen deutschen Flughäfen kommt ihr mit Lufthansa und SunExpress zu diesem Flughafen. Von dort aus bringt euch ein Shuttle-Bus oder ein Zug ins Stadtzentrum und zurück.

Wann ist die beste Reisezeit für Izmir?

In Izmir herrscht mediterranes Klima, also schön warme Sommer und milde, regenreiche Winter. Die beste Reisezeit für Izmir ist daher von Mai bis Oktober. Für Badeurlaub empfehle ich allerdings eher die Sommermonate, denn dann ist auch das Wasser warm genug für den einen oder anderen Tauchgang. Diese Zeit übrigens auch die beste Reisezeit für die Türkei im Allgemeinen.

Strand nahe Izmir, Türkei

Wunderschöner Strand nahe Izmir, Türkei

Die top Sehenswürdigkeiten in Izmir

Die Kultur und Geschichte eines Reisezieles kennenzulernen, gehört meiner Meinung nach zu jedem gelungenen Urlaub dazu. deshalb dürfen die Sehenswürdigkeiten der schönen Hafenstadt unter meinen Izmir Tipps nicht fehlen.

Uhrturm von Izmir

Das Herzstück und damit eine wichtige Sehenswürdigkeit ist der Uhrturm von Izmir. Am Konak-Platz, direkt am Hafen wacht dieser 25 Mmeter hohe Turm über die Stadt und verleiht ihr einen orientalischen Charme. Der Uhrturm wurde nach Vorbildern der osmanischen Architektur gestaltet und durch maurische Motive inspiriert.

Uhrturm von Izmir, Türkei

Der Uhrturm von Izmir am Konak-Platz, Türkei

Atatürkstatue

Eine bedeutungsvolle Sehenswürdigkeit in Izmir, die ihr euch nicht entgehen lasse solltet, ist die Atatürk-Statue. Dieses Monument in der westtürkischen Hafenstadt wurde dem Staatsgründer der Türkei, Mustafa Kemal Atatürk, gewidmet. Passend dazu befindet sich das Monument an der Straße der Republik.

Atatürkstatue in Izmir, Türkei

Die Atatürkstatue in Izmir, Türkei

Kadifekale

Obligatorisch ist auch der Besuch des Hügels Kadifekale. Auf diesem Hügel liegt eine antike Burg. Von dort aus habt ihr einen fantastischen Ausblick auf den Großteil von Izmir und auch den Golf von Izmir. Taucht in die spannende Geschichte der Hafenstadt ein und erfahrt alles zur Entstehung.

Ausblick von Kadifekale auf Izmir bei Nacht

Ausblick von Kadifekale auf Izmir bei Nacht

Wo gibt es das beste Essen in Izmir?

Ein Großteil der besten Restaurants in Izmir liegt in und um den Marktplatz der Hafenstadt. Eine Vielzahl der Lokale hat sich auf die Zubereitung von Nationalgerichten spezialisiert. Ihr bekommt in diesen Lokalen also ausschließlich authentisch, türkische Gerichte serviert.

Die Nähe zum Meer sorgt dafür, dass auch Fisch und Meeresfrüchte regelmäßig auf der Karte stehen. Aber keine Sorge, wenn euch mal der Sinn nach Pizza und Burger steht, dann findet ihr genügend Restaurants in Izmir, die euch diesen Wunsch erfüllen.

Türkisches Essen

Tisch voller türkischer Leckereien

Ausflugtipps ab Izmir

Izmir ist die drittgrößte Stadt der Türkei, daher gibt es viel zu entdecken und zu sehen. Wenn euch das alles jedoch nicht genügt oder ihr schon öfter in der Hafenstadt wart, dann lohnt sich ein Blick auf die Ausflugtipps ab Izmir.

Ephesus

Die antike Stadt Ephesus gehört definitiv auf die Liste der besten Izmir Tipps. Es handelt sich um eine der bedeutendsten, wenn nicht sogar die bedeutendste Stadt in Kleinasien. Die Stadt liegt etwas 80 Kilometer südlich von Izmir.

Mit dem Auto seid ihr in knapp einer Stunde in der antiken Stadt angekommen. Dort liegt übrigens auch der Tempel der Artemis, eines der 7 Weltwunder der Antike. Wenn das nicht einen Besuch rechtfertigt, dann weiß ich auch nicht.

Antike Stadt Ephesus nahe Izmir

Die antike Stadt Ephesus nahe Izmir, Türkei

Pergamon

In der entgegengesetzten Richtung, also etwa 80 Kilometer nördlich der Hafenstadt, liegt Pergamon. Die Rede ist von einer antiken, griechischen Stadt, die in der heutigen Türkei liegt und ein super Ausflugsziel ab Izmir ist.

Bergama, wie die Stadt auch genannt wird, gilt übrigens auch als Heimat des Pergament, dem Vorgänger unseres heutigen Papiers. Macht einen Abstecher in diese grandiose Stadt und taucht ein in vergangene Zeiten.

Stadt Pergamon, Türkei

Die Akropolis der antiken Stadt Pergamon, Türkei

Pamukkale

Ein weiteres Must-See befindet sich etwa 3 Stunden Fahrzeit östlich von Izmir. Pamukkale ist ein Landkreis, der aufgrund seiner kalkhaltigen Thermalquellen bekannt wurde.

Die Kalkterrassen von Pamukkale sind eine beliebte Touristenattraktion und wurden sogar auf die Liste der UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Den Thermalwässern wird übrigens eine heilende Wirkung nachgesagt, also nichts wie hin da!

Thermalbäder in Pamukkale, Türkei

Heilende Thermalbäder in Pamukkale, Türkei

Das waren meine besten Izmir Tipps. Na, habe ich zu viel versprochen? Wenn ihr jetzt so schnell und vor allem günstig wie möglich nach Izmir reisen wollt, dann stöbert doch mal durch meine Reisesuchmaschine. Ich wette ihr findet ein passendes Türkei Schnäppchen ganz nach eurem Geschmack. 

 

Günstige Türkei Angebote

 

Weitere spannende Türkei Artikel:

Reiseziele: Türkei


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?