Cordoba Sehenswürdigkeiten

Auf den Spuren der kulturellen Vielfalt Andalusiens

Sucht ihr für euren kommenden Urlaub in Spanien nach einem ultimativen Ausflugsziel? Wenn ihr euch für die Geschichte des Landes interessiert und der Kultur näher kommen wollt, solltet ihr unbedingt eine Städtereise ins historische Cordoba planen. Versprochen, die Cordoba Sehenswürdigkeiten werden euch im Nu verzaubern.

Während eures Aufenthalts in Andalusien solltet ihr unbedingt über eine Rundreise nachdenken. Die Region hält einige Schätze für euch bereit.


Die top Cordoba Sehenswürdigkeiten


Karte mit den Cordoba Sehenswürdigkeiten im Überblick

Bauwerke in Cordoba

Mezquita-Catedral de Cordoba | Alcázar de los Reyes Cristianos | Torre de Calahorra & Puente Romano | Patios von Cordoba | Palacio de Viana | Königliche Reitställe | Römischer Tempel | Medina Azahara | Weitere

Mezquita-Catedral de Cordoba

In Cordoba wimmelt es nur so von bezaubernden Kulissen und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten. Die Mezquita in Cordoba ist zweifelsohne einer der Höhepunkte bei einem Besuch Andalusiens und eine der top Spanien Sehenswürdigkeiten.

Das ursprünglich als Moschee erbaute Gotteshaus ist durch eine besondere Vielfalt von Architekturstilen gekennzeichnet. Kurz zur weitreichenden und prägenden Geschichte dieses Sakralbaus.

Mezquita Cordoba Infos:
  • Adresse: Calle Cardenal Herrero, 1, 14003 Cordoba
  • Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 10-18 Uhr; So. 08:30-11:30 & 15-18 Uhr
  • Preise: Erwachsene 11€; Kinder (10-14 Jahren) 6€

Führung Mezquita-Catedral

Unter der Herrschaft der Mauren wurde eine beeindruckende Moschee errichtet. Nachdem die Christen Cordoba zurückeroberten, wurde das Gebäude zu einer Kirche umgeweiht.

Zu dieser Zeit fanden zahlreiche Umbauten und Erweiterungen an dem imposanten Gebäude statt. Wenn ihr einen Kurzurlaub in Cordoba plant, ist die Moschee-Kathedrale von Cordoba ein Muss auf eurer To-do-Liste.

Während eurer Besichtigung werdet ihr die Einflüsse zwischen Orient und Okzident förmlich spüren können. Ein besonderes architektonisches Highlight ist die Gebetshalle, die mit ägyptischen, gotischen und römischen Baustilen zu verzaubern weiß.

Außerdem darf das imposante Säulenlabyrinth, das euch in eine komplett andere Welt führt, nicht unerwähnt bleiben. Dazu könnt ihr an einigen Ecken aufwändige Mosaik-Arbeiten beobachten.

Glaubt mir, es ist einfach spannend anzusehen, mit welcher Feinarbeit und Liebe zum Detail die Ausarbeitungen versehen sind. Die sämtlichen Architekturstile der Kathedrale tun da ihr Übriges.

Ein weiteres Highlight ist der imposante Glockenturm Torre Campanario. Seid ihr schwindelfrei? Dann solltet ihr euch unbedingt ein Ticket kaufen und die atemberaubenden Aussichten genießen.

Tipp: Moschee-Kathedrale Cordoba Führung oder Führung Mezquita-Catedral

Ausblick auf die Mezquite-Catedral de Cordoba, Spanien
Ausblick auf die Mezquite-Catedral de Cordoba, Spanien

Alcázar de los Reyes Cristianos

Die atemberaubende Schlossanlage Alcázar de los Reyes Cristianos ist auf jeden Fall zu einer der top Cordoba Sehenswürdigkeiten zu zählen. Wenn ihr dem „Palast der christlichen Könige“ eine Besuch abstattet, könnt ihr euch auf ein imposantes Areal mit malerischen Gärten, wunderschönen Innenhöfen oder historischen Türmen freuen.

Alcázar de los Reyes Cristianos Infos:
  • Adresse: Plaza Campo Santo de los Mártires, 14004 Cordoba
  • Öffnungszeiten: Di.-So. 08:45-15:15 Uhr
  • Preise: Erwachsene 5€; Studenten 2,50€
Alcázar Tour

Sobald ihr das Bedürfnis habt, ein paar entspannte Stunden zu verbringen und mehr über die kulturelle Vielfalt der Stadt zu erfahren, ist die einzigartige Festungsanlage genau das Richtige für euch. Während eines Besuchs des wahren Sehnsuchtsziels bekommt ihr ein Gefühl dafür, was Cordoba so besonders macht.

Die unterschiedlichen Einflüsse verleihen der Palastanlage ein unvergleichliches Ambiente. Ihr werdet das Gefühl nicht loswerden, Hauptdarsteller eines Märchens zu sein.

Nachdem ihr durch die Parkanlage geschlendert seid, müsst ihr euch die arabischen Bäder aus nächster Nähe ansehen – es lohnt sich. Sowohl Naturliebhaber als auch diejenigen, die einen Blick in die Kunstgeschichte werfen wollen, werden nicht enttäuscht sein. Lasst euch überraschen!

Alcázar de los Reyes Cristianos, Cordoba, Spanien
Wunderschöne Parkanlage im Palast Alcázar de los Reyes Cristianos

Torre de Calahorra & Puente Romano

In unmittelbarer Nähe zur Mezquita-Catedral befinden sich mit der Puente Romano, der römischen Brücke, und dem Torre de Calahorra zwei weitere top Cordoba Sehenswürdigkeiten. Sobald ihr euch der faszinierenden römischen Brücke mit ihren stattlichen 16 Steinbögen nähert, könnt ihr atemberaubende Aussichten genießen.

Torre de Calahorra Infos:
  • Adresse: s/n Puente Romano, 14009 Cordoba
  • Öffnungszeiten: Mo.-So. je nach Jahreszeit von 10-18 Uhr
  • Preise: Erwachsene 4,50€

Wenn die Dämmerung einsetzt, solltet ihr es euch auf der andere Seite des Flusses Guadalquivir, am Torre de Calahorra, gemütlich machen. Das Abendrot verleiht der historischen Kulisse ein einmaliges Ambiente. Packt euch einen leckeren Wein und etwas zu Knabbern ein und genießt die romantischen Atmosphären!

Aber jetzt kurz zur Geschichte des mächtigen Wehrturms. Der arabische Turm zählt zu einer der ältesten Festungsanlagen der Stadt und begeistert heute nicht nur durch atemberaubende Aussichten, sondern auch mit einem spannenden und informativen Museum.

Puente Romano, Cordoba, Spanien
Historische Brücke Puente Romano

Patios von Cordoba

Die Patios von Cordoba verleihen der andalusischen Stadt einen Hauch von Magie. Aber was genau sind Patios?

Hinter den Mauern der Stadt, verstecken sich wunderschöne Innenhöfe, die mit einem Blütenmeer, alten Vasen und pittoresken Mosaiken eine wunderschöne Atmosphäre schaffen. Diese ursprüngliche Bauweise wurde von den Römern nach Andalusien gebracht und über Jahrhunderte weitergeführt.

Vor allem in den heißen Sommermonaten bieten diese niedlichen Plätze eine Wohlfühloase und dienen als Treffpunkte der Familien. Wenn ihr einen Ausflug nach Cordoba plant, müsst ihr euch die Patios unbedingt aus nächster Nähe ansehen.

Zu den kulturellen Höhepunkten zählt auf jeden Fall der Innenhof Zoco Municipal. Dort könnt ihr in niedlichen Läden Kunsthandwerk bestaunen und dem Trubel der Stadt für einen Moment entfliehen.

Fest der Patios von Cordoba

Die von der UNESCO geschützten Innenhöfe erstrahlen einmal im Jahr in einem ganz besonderen Licht. Denn Mitte Mai findet das sogenannte Fest der Patios von Cordoba statt. Dieses Jahr könnt ihr die strahlenden Höfe und historischen Prunkstücke vom 04. bis zum 17. Mai bestaunen.

Hierbei öffnen die Hausbesitzer die Tore der Innenhöfe und wetteifern mit ihren prunkvoll geschmückten Innenhöfen um den schönsten Patio. Vielleicht ist es auch noch interessant zu wissen, dass das Festival der Patios unter strengen Regeln stattfindet.

Es dürfen nämlich nur Häuser teilnehmen, die zweistöckig sind und deren Wände aus weißem Putz bestehen. Bei der Bewertung der Häuser spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle. Kurz gesagt: Es wird also spannend.

Außerdem solltet ihr wissen, dass nicht alle Patios während des Jahres für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Wenn ihr nicht im Mai in der Stadt seid, solltet ihr euch im Vorhinein informieren, welche dieser besonderen Cordoba Sehenswürdigkeiten ihr besichtigen könnt.

Tipp: Führung durch die Patios von Cordoba oder Rundgang durch die Innenhöfe Cordobas

Patios, Innenhöfe, Cordoba
Zauberhafte Innenhöfe Cordobas

Palacio de Viana in Cordoba

Während eures Aufenthalts zählt der Palacio de Viana in Cordoba zu einem der Must-sees. Wenn ihr die hinreißenden Innenhöfe liebt und gerne mehr über die verschiedenen kulturellen Einflüsse der Stadt erfahren wollt, wird es euch bei einem Besuch des Palastes sprichwörtlich die Sprache verschlagen.

Palacio de Viana Infos:
  • Adresse: Plaza de Don Gome, 2, 14001 Cordoba
  • Öffnungszeiten: Juli & August Di.-So. 9-15 Uhr; Rest des Jahres Di.-Sa. 10-19 Uhr, So. 10-15 Uhr
  • Preise: 6€ Besuch Patios; 10€ inkl. Museum
Viana Palace Tour und weitere Patios

Die zwölf Innenhöfe des malerischen Bauwerkes entspringen fünf Jahrhunderten. Unglaublich oder?

Dementsprechend könnt ihr euch auf eine vielfältige Architektur freuen. Die unterschiedlichen Stilrichtungen mit Verzierungen, Säulen, Rundbögen und bunten Pflanzen entführen euch in eine andere Welt und lassen euch eurem Alltag für einen Moment entfliehen.

Zu den einzigartigen Kulissen könnt ihr in dem Museum des Palacio de Viana einzigartige Kunstsammlungen bestaunen und mehr über die spanische Kunstgeschichte erfahren. Versprochen, der Eintritt lohnt sich allemal und ihr werdet begeistert sein!

Palacio de Viana, Cordoba, Spanien
Atemberaubende Kulissen im Palast Palacio de Viana

Königliche Reitställe von Cordoba

Wenn ihr euch für Pferde interessiert, müsst ihr einen Besuch der königlichen Reitställe von Cordoba fest einplanen. Übrigens wurden die historischen Gebäude von Philipp II. im Jahr 1567 in Auftrag gegeben, um die stolzen Andalusier zu züchten.

Königliche Reitställe von Cordoba Infos:
  • Adresse: Calle Caballerizas Reales, 1, 14004 Cordoba
  • Öffnungszeiten: Vorführungen Mi., Fr. & Sa. 21 Uhr
  • Preis: Erwachsene 15€; Kinder 10€

Die Pferderasse wird auch als des „Pferd der Könige“ bezeichnet und kann noch heute von euch bestaunt werden. Mittlerweile finden auf dem Gelände nahe der Alcázar regelmäßig Pferdemessen statt und ihr könnt wöchentliche Veranstaltungen besuchen.

Hierbei habt ihr die Chance, die Eleganz der Tiere mit wunderschönen Musikinszenierungen von Reiter und Pferd hautnah zu erleben. Aber nicht nur die Tiere verleihen den königlichen Reitställen, den Caballerizas Reales, einen unvergleichlichen Flair, auch die historischen Stallungen und Gebäude lassen sich sehen.

Königliche Reitställe in Cordoba, Spanien
Berühmte Königliche Reitställe von Cordoba

Römischer Tempel von Cordoba

Die Vielfalt und vor allem Bedeutung der Cordoba Sehenswürdigkeiten wird euch auch am römischen Tempel von Cordoba bewusst werden. Wenn ihr euch in der Nähe des Plaza de las Tendillas aufhaltet, solltet ihr unbedingt einen Zwischenstopp am Rathaus der Stadt einlegen.

Dort wurden in den 1950er Jahren im Rahmen von Umbaumaßnahmen bedeutende Funde gemacht. Die römischen Ausgrabungen zeugen von einer weitreichenden Wichtigkeit und es wird gemutmaßt, dass diese zu den einflussreichsten Gebäuden der damaligen Zeit Cordobas gehörten.

Denn noch heute ist zu erahnen, dass die Säulen aus teuren Materialien hergestellt und mit besonderen Fertigkeiten erbaut wurden. Die nachgebildete Tempelanlage führt euch in eine historisch bedeutsame Vergangenheit – einfach spannend.

Mal ganz ehrlich: Hättet ihr im Vorhinein mit einer solchen Fülle an bemerkenswerten Gebäuden in Cordoba gerechnet?

Römischer Tempel in Cordoba, Spanien
Antike Ausgrabungen in Cordoba

Medina Azahara von Cordoba

Ein weiteres Überbleibsel der islamischen Herrschaft ist die Medina Azahara von Cordoba. Etwa acht Kilometer außerhalb der Stadt habt ihr die Möglichkeit, mehr über die spannende Geschichte der Stadt zu erfahren und antike Ruinen zu entdecken.

Die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörende Palaststadt erzählt noch heute von einer blühenden Vergangenheit. Wenn ihr die Überreste aus Säulen, Bögen und Kunsthandwerken unter die Lupe nehmt, werdet ihr die Bedeutung der islamischen Kultur förmlich spüren. Spannung ist garantiert!

Tipp: Medina Azahara Führung oder Tour durch die Medina von Cordoba

Medina Azahara, Cordoba, Spanien
Einflüsse der islamischen Herrschaft in Cordoba

Weitere Sehenswürdigkeiten in Cordoba:

  • Triumphbogen Puerta del Puente
  • Kirche Santa Marina
  • Museo Arqueológico de Cordoba
  • Botanischer Garten von Cordoba
  • Triumphsäule San Rafael
  • Museum of Fine Arts Cordoba

Stadtviertel & Straßen in Cordoba

La Judería | San Basilio | Calle de Cairuán

La Judería von Cordoba

Das jüdische Viertel von Cordoba, La Judería, befindet sich inmitten der zauberhaften Altstadt Cordobas. Während eurer Reise durch das Gassenlabyrinth werdet ihr euch augenblicklich in die bezaubernden Atmosphären verlieben.

Die weiß getünchten Häuser mit ihren farbenfrohen Akzenten, die niedlichen Lokale, die kleinen Boutiquen oder die maurische Baukunst verleihen dem Stadtviertel Cordobas einen wunderschönen Charme. Während eurer Entdeckungstour über die Kopfsteinpflaster könnt ihr der Synagoge von Cordoba einen Besuch abstatten.

Des Weiteren begeistert der Stadtteil im Herzen Cordobas mit einem pulsierenden Leben, das von römischen, maurischen und christlichen Überbleibseln geprägt wird. Ob der Geruch nach frischen Blumen, der musikalische Klang eines Straßenmusikers oder die Magie der Architektur, in der Altstadt erlebt ihr Cordoba von einer authentischen Seite.

Kurz gesagt: Falls ihr Frühaufsteher seid, solltet ihr das auf jeden Fall ausnutzen. Denn die Straßen der Altstadt füllen sich im Laufe eines Tages mit zahlreichen Touristen.

Dementsprechend solltet ihr die frühen Morgenstunden nutzen und bevor die Stadt zum leben erwacht in euren Tag starten. Dazu findet ihr eines der beliebtesten Fotomotive Cordobas in La Judería.

Denn die Calleja de las Flores, die Blumengasse von Cordoba, schafft mit ihren farbenfrohen Blumen an den Hauswänden und dem einzigartigen Blick auf den Turm der Mezquita-Catedral ein magisches Bild. Also zückt eure Kameras!

Tipp: Jüdsches Viertel oder Rundgang bei Nacht

La Judería, das jüdische Viertel, Cordoba, Spanien
Einzigartige Häuserfassaden in der Altstadt von Cordoba

San Basilio in Cordoba

Auf eurem Streifzug solltet ihr unbedingt im Stadtteil San Basilio in Cordoba einen Zwischenstopp einlegen. Die bezaubernden kleinen Häuschen des Stadtviertels brauchen sich keineswegs vor den Kulissen der Altstadt verstecken.

Nach einer anstrengenden Erkundungstour macht sich bestimmt auch euer Hunger bemerkbar, oder? Falls ihr in San Basilio unterwegs seid, habt ihr die Chance, in zahlreichen liebevoll geführten Lokalen eine Pause einzulegen.

Ob leckeren Wein oder traditionelle Speisen, ihr findet bestimmt ein passendes Plätzen unter den schattenspendenden Bäumen oder Sonnenschirmen. So viel einzigartige Architektur und geschichtliche Vergangenheit wird eure Augen zum Strahlen bringen, versprochen.

Cordoba, Spanien, Patios
Bunte Innenhöfe, Patios

Calle de Cairuán

Zuletzt solltet ihr schonmal etwas von der Calle de Cairuán gehört haben. Eine der schönsten Cordoba Sehenswürdigkeiten führt euch an der alten Stadtmauer entlang und lässt euch von dem vielen Sightseeing eine Verschnaufpause nehmen.

Falls ihr in der brütenden Mittagshitze das Bedürfnis nach Abkühlung verspürt, seid ihr auf dem pittoresken Weg genau richtig. Dort könnt ihr euch einfach eurer Schuhe entledigen und eure Füße in das kalte Wasser des Flusses halten.

Altstadt La Judería, Cordoba, Spanien
Bunte Altstadt in Cordoba

Plätze in Cordoba

Plaza de las Tendillas | Plaza de la Corredera

Plaza de las Tendillas

Braucht ihr nach euer ausgiebigen Shopping-Tour eine kleine Pause? Dann solltet ihr euch auf dem Plaza de las Tendillas, dem geschäftigen Platz zwischen Altstadt und modernen Geschäftsgebäuden, eine schattige Sitzgelegenheit suchen.

Neben den glanzvollen Fassaden der herrschaftlichen Gebäude, werden euch vor allem die zahlreichen Cafés und Restaurants begeistern. Apropos shoppen gehen. Die Straßen Calle Jose Cruz Conde und Jesús María bieten euch zahlreiche Möglichkeiten, um für eure Liebsten das ein oder andere Mitbringsel zu ergattern.

Plaza de las Tendillas, Cordoba
Belebter Platz Plaza de las Tendillas

Plaza de la Corredera

Der rechteckige Plaza de la Corredera zählt zu einer der bedeutendsten Cordoba Sehenswürdigkeiten. Sobald ihr euch dem historischen Juwel nähert, werdet ihr die Besonderheit hautnah spüren.

Das Innere des Platzes wird von eindrucksvollen Arkadenhäusern umgeben, die im 17. Jahrhundert erbaut wurden. Diese vierstöckigen Bauten mit ihren imposanten Bögen und Säulen haben beispielsweise in der Vergangenheit eine der bekanntesten Hutfabriken Spaniens beheimatet.

Heutzutage ist der Platz mit seinen Bars und Cafés ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen. Dort könnt ihr euren Tag mit dem ein oder anderen Getränk perfekt ausklingen lassen und die lauwarmen Sommernächte genießen.

Plaza de la Corredera, Cordoba, Spanien
Berühmter Platz Plaza de la Corredera

Ausflugsziele von Cordoba

Castillo de Almodóvar del Río | Sevilla | Weitere

Castillo de Almodóvar del Río

Wenn ihr etwas mehr Zeit mitbringt, solltet ihr unbedingt die faszinierenden Gegenden um Cordoba erkunden. Etwa eine halbe Stunde von der historischen Stadt entfernt, befindet sich die prächtige Burganlage Castillo de Almodóvar del Río.

Castillo de Almodóvar del Río Infos:
  • Adresse: Calle Castillo, 14720 Almodóvar del Río
  • Öffnungszeiten:
  • Preise:

Sobald ihr euch der gleichnamigen Ortschaft nähert, werdet ihr die über dem Dächermeer thronende Festungsanlage erkennen. Die zur Zeit der Mauren erbaute Burg diente als Wachposten des Schiffsverkehrs.

Heutzutage habt ihr die Möglichkeit, in einem Museum mehr über die fesselnde Vergangenheit zu erfahren. Außerdem könnt ihr atemberaubende Aussichten genießen und in einem Restaurant leckere Speisen kosten.

Übrigens sollten die Game of Thrones Fans unter euch jetzt genau aufpassen, da die Burg mit ihren umliegenden Umgebungen als Filmkulisse für die beliebte Serie genutzt wurde. Dementsprechend habt ihr sogar die Möglichkeit, die Filmszenen hautnah nachempfinden zu können.

Castillo de Almodóvar del Río, Andalusien
Ausblick auf die Festungsanlage Castillo de Almodóvar del Río

Sevilla

Sevilla, die „Wiege des Flamenco“, ist ein hervorragendes Ausflugsziel von Cordoba. In der Hauptstadt der Region Andalusien lernt ihr die ganze Fülle und Schönheit dieser Gegend kennen.

Die Stadt strotz nicht nur voller atemberaubender Sehenswürdigkeiten, sondern weiß mit einem bunten und spannenden Nachtleben zu überzeugen. Wenn ihr der lebendigen Stadt einen Besuch abstattet, begegnet ihr einer mediterranen Gelassenheit, jeder Menge kultureller Schätze und beeindruckenden Geschichten.

Vom Königspalast Alcázar, der Kathedrale von Sevilla oder dem Stadtviertel Barrio Santa Cruz könnt ihr einen abwechslungsreichen Tag erleben. Mein Tipp: Während eurer Urlaubsplanung solltet ihr auf jeden Fall über einen mehrtägigen Aufenthalt nachdenken.

Mehr Sevilla Tipps:

Sevilla, Spanien
Atemberaubender Platz Plaza de España

Weitere spannende Ausflugsziele von Cordoba:

  • Religiöser Ort Las Ermitas
  • Dorf Zuheros
  • Dolmenstätten von Antequera
  • Iznájar mit Stausee
  • Stadt Baeza
  • Altstadt Úbeda
Kleines andalusisches Dorf Zuheros, Spanien
Kleines andalusisches Dorf Zuheros

Eure Cordoba Sehenswürdigkeiten für einen Aufenthalt in Andalusien

Wenn ihr euch für einen Kurztrip nach Cordoba entschieden habt, könnt ihr euch auf eine spannende und herzliche Stadt im Herzen Andalusiens freuen. Denn eines der schönsten Urlaubsziele Spaniens weiß mit einem unglaublichen Facettenreichtum zu begeistern. Kurz gesagt: Lasst euch einfach überraschen.

Sobald ihr mitten in euren Urlaubsplanungen steckt, macht ihr euch wahrscheinlich auch Gedanken über die richtige Unterkunft, oder? Dazu solltet ihr einfach mal einen Blick in meine Urlaubsangebote werfen. Dort ist bestimmt etwas passendes für euch dabei und mit etwas Glück findet ihr ein richtiges Schnäppchen. Los geht’s!


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.