Perth Tipps

Highlights für die vergessene Stadt im Westen Australiens

Wenn ihr eine Fernreise nach Australien plant, könnt ihr euch auf ein Land voller Highlights und Gegensätze freuen. Während eines Roadtrips durch die atemberaubenden Landschaften wird oftmals der Westen außer Augen gelassen und das meiner Meinung nach völlig zu unrecht. Die nicht so touristischen Gegenden lassen euch das Land von einer zauberhaften Seite kennenlernen und den Himmel auf Erden erleben. Wenn ihr euch näher informieren wollt, solltet ihr euch vor allem von den Perth Tipps inspirieren lassen. Glaubt mir, ihr werdet euer Herz an die Hauptstadt des Bundesstaates Western Australia und die Naturschauspiele dieser Region verlieren.


Die top Perth Tipps


Karte mit den top Perth Tipps im Überblick

Anreise nach Perth

Dadurch dass die lebendige Großstadt durch die Wüsten Australiens von den übrigen Metropolen des Landes abgegrenzt ist, wird Perth oftmals liebevoll die „einsamste Stadt der Welt“ genannt. Gerade durch die Lage an der Westküste des Landes streichen viele der Reisenden Perth von ihren Must-sees.

Wenn ihr genügend Zeit mitbringt, solltet ihr diesen Teil des Landes auf jeden Fall in eurer Route unterbringen – ihr werdet es nicht bereuen. Falls ihr eure Reise in Perth starten wollt, habt ihr von den zahlreichen deutschen Flughäfen die Möglichkeit, innerhalb von 20 Stunden nach Australien zu gelangen.

Hierbei müsst ihr oftmals mit einem Zwischenstopp an den großen Drehkreuzen der Welt, wie Singapur, rechnen. Oder plant ihr eine Rundreise durch Australien? Dazu erreicht ihr Perth beispielsweise von Sydney mit einem Inlandsflug innerhalb von 5 Stunden.

Sobald ihr am Flughafen von Perth angekommen seid, stellt sich natürlich die Frage nach der Weiterreise. Am Flughafen gibt es einen Bustransfer, der euch gegen einen kleinen Aufpreis in das Stadtzentrum bringt.

Dort angekommen, könnt ihr dann entweder zu Fuß, mit den öffentlich Verkehrsmitteln oder mit dem Taxi weiter zu eurer Unterkunft gelangen. Oder ihr nehmt euch am Flughafen direkt ein Taxi oder bucht euch einen Mietwagen.

Wenn ihr so oder so mit dem Gedanken spielt, die umliegenden Gegenden der Metropole zu erkunden, lohnt es sich über einen eigenen fahrbaren Untersatz nachzudenken. Außerdem müsst ihr wissen, dass es in Perth einige Buslinien (bspw. Blue Cat, Red Cat, Yellow Cat) gibt, mit denen ihr umsonst in der Stadt verkehren könnt. Ein tolles Angebot, oder?

Perth, Westküste, Australien
Zentrum von Perth

Beste Reisezeit für Perth

Wann ist die beste Reisezeit für Perth? Eine Frage, die auf der Liste der Perth Tipps natürlich nicht unbeantwortet bleiben soll. Grundsätzlich müsst ihr erst einmal beachten, dass die Jahreszeiten auf der Südhalbkugel entgegengesetzt denen der Nordhalbkugel verlaufen.

Wie ist das aktuelle Wetter in Perth?

Zuerst einmal könnt ihr das ganze Jahr über an die Westküste Australiens reisen, da sich das Klima durch trockene, heiße Sommer und milde Winter auszeichnet. Wobei ihr in den Wintermonaten, von Juni bis August, mit einigen Regenschauern rechnen müsst und Temperaturen um die 20 °C erwarten könnt.

Die beste Reisezeit, mit angenehmen Temperaturen und unendlichen Sonnenstunden, erwartet euch in den australischen Frühlings- und Herbstmonaten. In den Monaten von Dezember bis Februar ist in Australien Hochsommer und die Temperaturen können schnell die 40 °C Marke knacken.

Wenn euch die heißen Temperaturen nichts ausmachen, versprüht auch der Sommer in Perth seinen ganz eigenen Charme. Also ich habe es geliebt!

Perth, Australien
Sonnenuntergang über Perth

Sehenswürdigkeiten in Perth

Elizabeth Quay | Yagan Square | Kings Park | London Court | Northbridge | Weitere

Elizabeth Quay

Eine der schönsten Ecken ist definitiv die Uferpromenade Elizabeth Quay am Swan River. Dort angekommen, habt ihr atemberaubende Aussichten auf die Hochhäuser der Stadt und könnt unglaubliche Atmosphären genießen.

Überall in der Stadt wird euch immer wieder ein lebendiges Lebensgefühl begegnen, dass euch im Nu begeistert. Entlang der Promenade säumen Cafés, Restaurants und künstlerische Werke die Gegenden und bieten zahlreiche Möglichkeiten, um einfach mal inne zu halten und den Moment zu genießen.

Besondere, künstlerische Werke sind die außergewöhnlich geformte Skulptur Spanda und die First Contact Statue; auf jeden Fall coole Fotospots. Außerdem befindet sich am Ufer des Swan Rivers der berühmte Bell Tower von Perth.

Einer der top Perth Tipps besteht aus einem imposanten Glockenturm, der von 18 Glocken gesäumt wird und damit zu den „größten Musikinstrumenten der Welt“ zu zählen ist.

Perth, Elizabeth Quay, Australien
Brücke zur Uferpromenade Elizabeth Quay

Yagan Square

Inmitten der Innenstadt begegnet euch am Yagan Square eine futuristische Architektur. Der Platz ist das Verbindungsglied des Geschäftsviertels mit dem hippen Teil der Stadt und bietet zahlreiche Möglichkeiten, um eine Verschnaufpause einzulegen.

Dort könnt ihr zwischen Tradition und Moderne in das Leben der Einheimischen eintauchen, in zahlreichen Geschäften eure Einkaufstaschen füllen oder euren knurrenden Magen stillen. Der Platz gilt als Treffpunkt im Alltag und sprudelt nur so voller Leben. Vor allem in den Abendstunden sorgen funkelnde Lichtinstallationen für einzigartige Kulissen.

Kings Park

Was macht Perth eigentlich so besonders und warum zählt die Stadt zu einer der lebenswertesten Metropolen der Welt? Ein ganz besonderer Grund ist zweifelsohne der imposante Kings Park, die grüne Lunge der Stadt.

Mit knapp 400 Hektar ist der Stadtpark sogar größer als der weltberühmte Central Park in New York und bietet damit perfekte Rückzugsmöglichkeiten vom quirligen Stadtalltag. Während eures Aufenthalts solltet ihr unbedingt die Möglichkeit nutzen und endlose Spaziergänge durch die grünen Landschaften unternehmen oder den botanischen Garten von Perth entdecken.

Außerdem begeistert der Park durch seine Lage auf einer Anhöhe, wodurch ihr fantastische Aussichten über das Dächermeer der Stadt und den Swan River genießen könnt. Hierbei sind vor allem der Kings Park Lookout oder der DNA Tower zu empfehlen.

Und glaubt mir – ihr solltet zur Abenddämmerung in den Park kommen. Wenn die Sonne am Horizont verschwindet und die Lichter im Geschäftsviertel erleuchten, werden besondere Atmosphären geschaffen.

Für ein außergewöhnliches Highlight sorgt der auf Stelzen erbaute Weg „Federation Walkway“, der euch durch luftige Höhen und vorbei an den Baumwipfeln des Parks führt.

Tipp: Kings Park Segway-Tour

Perth, Kings Park
Atemberaubende Aussichten vom Kings Park

London Court

Wenn ihr durch die Einkaufspassage London Court schlendert, werdet ihr euren Augen nicht trauen. Denn die im Jahr 1937 von einem englischen Geschäftsmann erbaute Straße, sollte die Einwanderer an die heimische Kultur und Architektur erinnern und ein Stück Heimat in die Ferne bringen.

Die im britischen Stil erscheinenden Gebäude wirken zwischen den Hochhäusern der Stadt etwas unwirklich und versprühen gerade deswegen einen besonderen Charme. Während eures Bummels könnt ihr durch den ein oder anderen Souvenirshop schlendern oder einfach das auffallende Flair in euch aufsaugen.

Northbridge

Einer der angesagtesten Stadtteile von Perth ist das hippe und bunte Viertel Northbridge mit trendigen Cafés, Bars und Restaurants. Zwischen den Häuserwänden, in den Gassen der Stadt, könnt ihr nicht nur durch niedliche Boutiquen entdecken, sondern auch die Streetart von Perth vor die Fotolinse bekommen.

Das Szeneviertel zählt zu den besonderen Perth Tipps und begeistert mit einem farbenfrohen Kulturprogramm und einem zauberhaften Ambiente. Während eures Aufenthalts solltet ihr euch von den zahlreichen Eindrücken durch die Straßen leiten lassen. Besonders am Wochenende pulsiert in dem Stadtteil das Leben der Einwohner.

Tipp: Perth Rundgang

Perth, Street Art, Northbridge
Street Art im Szeneviertel Northbridge

Weitere Sehenswürdigkeiten in Perth:

  • State Buildings
  • Winthrop Hall
  • Swan River Tour
  • Hay Street Mall

Freizeitaktivitäten in Perth

Strände | AQWA | Perth Zoo | Perth Cultural Centre | Weitere

Strände um Perth

Durch die Lage am Indischen Ozean hält Perth einen weiteren Pluspunkt für euch bereit – atemberaubende Strände. Während eures Aufenthalts solltet ihr unbedingt dem strahlenden Cottesloe Beach einen Besuch abstatten.

Innerhalb von 20 Minuten könnt ihr mit dem Zug der Fremantle Line an den einzigartigen Stadtstrand gelangen. Inmitten fabelhafter Naturlandschaften verspricht einer der beliebtesten Badestrände einen unvergleichlichen Tag.

Um bei den warmen Temperaturen eine Abkühlung zu erhalten, ein Bad in der Sonne zu nehmen oder Surfen zu lernen, müsst ihr früh dran sein. Denn der Badestrand ist sehr beliebt und wird von vielen Einheimischen heimgesucht.

Weitere Highlights sind der Scarborough Beach, der Mettams Pool, der Leighton Beach oder der City Beach. Wenn ihr ein Auto zur Verfügung habt, solltet ihr die Landschaften um Perth genauer erkunden.

Vor allem in der etwa 2 Stunden entfernten Bucht Hangover Bay erwartet euch pure Magie. Lasst euch überraschen!

Tipp: Ab Perth 4-tägige Küstenrundfahrt

Perth, Australien
Zauberhafte Kulissen am Scarborough Beach

AQWA – Aquarium of Western Australia

Das AQWA von Perth ist einer der top Perth Tipps und zählt zu den größten Aquarien des Landes. Wenn ihr mehr über die Unterwasserwelt Australiens erfahren und den Tieren hautnah kommen wollt, führt euch an diesem bezaubernden Ausflugsziel kein Weg vorbei.

AQWA Infos:
  • Adresse: 91 Southside Dr, Hillarys WA 6025
  • Öffnungszeiten: täglich 10-17 Uhr
  • Eintritt: Erwachsene ca. 10€
Ticket AQWA

Während eures Besuchs könnt ihr in fünf verschiedene Klimazonen der Westküste eintauchen und auf besondere Weise mehr über die spannende Artenvielfalt erfahren. Ob ein Spaziergang durch den Wassertunnel, die Faszination der Korallenwelt oder das Tauchen mit Haien – eurem Besuch sind keine Grenzen gesetzt. Die funkelnde Unterwasserwelt wird euch sprichwörtlich die Sprache verschlagen.

Perth, Australien
Bunte Meereswelt im Aquarium in Perth

Perth Zoo

Wenn ihr euren Familienurlaub in Australien verbringt, ist der Perth Zoo ein willkommenes Ausflugsziel voller Spaß und Spannung. Der im Jahr 1898 eröffnete Park ist heutzutage Heimat für knapp 1.300 Tiere und vor allem für seine zahlreichen Naturschutzprogramme bekannt.

Perth Zoo Infos:
  • Adresse: 20 Labouchere Road, South Perth WA 6151
  • Öffnungszeiten: täglich 09-17 Uhr
  • Eintritt: Erwachsene ca. 18€
Bootsfahrt und Eintritt Perth Zoo

Denn der Zoo versucht mit unterschiedlichen Tieraufzuchtprogrammen einen Beitrag zum Erhalt der einzigartigen Tierwelt zu leisten. Hierbei ist es vor allem das Ziel, heimische Tiere in der freien Wildnis wieder aussetzen zu können.

Zusätzlich dazu habt ihr während eures Aufenthalts die Möglichkeit, eine bunte Tierwelt zu entdecken, die unter anderem in die Hauptbereiche Australian Bushwalk, African Savannah und Asian Rainforest unterteilt wird. Ihr könnt euch wahrscheinlich schon denken, welche Tiere ihr beobachten könnt, oder?

Neben Löwen, Elefanten oder Zebras solltet ihr die Gelegenheit nutzen und mehr über die Tierwelt Australiens erfahren. Hierzu könnt ihr Koalas, Kängurus, Quokkas oder den Tasmanischen Teufel näher kommen.

Australien, Koala
Das niedliche Beuteltier – der Koala

Perth Cultural Centre

In unmittelbarer Nähe zum Viertel Northbridge befindet sich das Perth Cultural Centre, das zweifelsohne das kulturelle Zentrum der Stadt bildet und mit einer Fülle von abwechslungsreichen Ausstellungen begeistert. Hierzu zählen unter anderem das Western Australian Museum, die Art Gallery of Western Australia, das Perth Institute of Contemporary Art oder das Central Institute of Technology.

Unglaublich oder? Während eurer Zeit in Perth solltet ihr unbedingt die Gelegenheit nutzen, einen Blick hinter die Kulissen werfen und euch von der Geschichte und der Kunst dieses Landes inspirieren lassen. Worauf wartet ihr noch?

Perth, Kutlur, Australien
Bunte Street Art in Perth

Weitere Freizeitaktivitäten in Perth:

  • Perth Mint
  • Kanu Tour Swan River
  • The Nostalgia Box Museum
  • Surfkurs

Ausflugsziele von Perth

Fremantle | Rottnest Island | Sanddünen Lancelin & Nambung Nationalpark | Margaret River | Wave Rock | Weitere

Fremantle

Die Hafenstadt Fremantle gehört zum Ballungsraum Perth und ist ein Muss auf eurer To-do-Liste. Einer der top Perth Tipps bezaubert durch alternative Atmosphären und historische Bauten, die teilweise noch aus der Kolonialzeit stammen.

Sobald ihr euch dem niedlichen Ortsteil, mit langer Seefahrergeschichte, nähert, werden euch lässige und ruhige Stimmungen umgeben. Während eures Aufenthalts solltet ihr euch die Zeit nehmen und durch die niedlichen Straßen schlendern, in dem ein oder anderen hippen Lokal eine Pause einlegen und die malerischen Geschäfte unter die Lupe nehmen.

Besonders viele Cafés und Restaurants tummeln sich entlang der Straße South Terrace. Außerdem solltet ihr den vielfältigen Märkten in Fremantle einen Besuch abstatten.

Die bunten Markthallen lassen euch an den Wochenenden regionale Speisen kaufen oder besonderes Kunsthandwerk bestaunen. Als wenn das noch nicht genug wäre, beheimatet Fremantle auch einige der ältesten Gebäude Westaustraliens.

Hierzu gehört vor allem auch das sogenannte Round House, das ursprünglich als Gefängnis genutzt werden sollte und von dem ihr heutzutage atemberaubende Aussichten auf die Küstenlandschaften werfen könnt. Zu den top Fremantle Sehenswürdigkeiten ist zweifelsohne auch das Fremantle Prison zu zählen.

Wenn ihr euch für die Geschichte des Gefängnisses interessiert, müsst ihr an einer geführten Tour teilnehmen. Wollt ihr noch genauer auf den Spuren der Vergangenheit wandeln?

Dann solltet ihr dem maritimen Museum einen Besuch abstatten. Zudem müsst ihr euch unbedingt am alten Fischereihafen eine frische Brise um die Ohren wehen lassen.

Dort habt ihr die Möglichkeit, leckeren Fisch zu kosten oder kleine Craft Beer Brauereien zu entdecken. Es bleibt festzuhalten, dass man den unglaublichen Charme von Fremantle schwer in Worte packen kann – ihr müsst es einfach selbst vor Ort spüren.

Tipp: Flusstransfer Perth – Fremantle oder Fremantle Tram Tour

Perth, Fremantle, Australien
Maritime Atmosphären am alten Fischereihafen von Fremantle

Rottnest Island

Ein wahres Paradies ist die 18 Kilometer vor Fremantle gelegene Insel Rottnest Island. Wenn ihr während eurer Reise ein wahres Idyll entdecken wollt, solltet ihr einen Tagesausflug mit Fährüberfahrt planen.

Da auf der Insel ein Auto-Verbot herrscht, müsst ihr euch sportlich betätigen und die Landschaften mit gemieteten Rädern erkunden oder auf den öffentlichen Transport zurückgreifen. Während eurer Entdeckungstour könnt ihr durch unberührte Natur streifen und eines der schönsten Fleckchen Westaustraliens erkunden.

Endlose Traumstrände mit glasklarem Wasser oder einzigartige Tierarten machen die Insel zu einem ganz besonderen Ort. Sind euch die berühmten Quokkas ein Begriff?

Diese niedlichen Kleinkängurus leben heutzutage nur noch auf der Insel und sind quasi das „Wahrzeichen“ von Rottnest Island. Für ein perfektes Selfie mit den Tieren ist ein regelrechter Hype ausgebrochen.

Aber mal ganz ehrlich, das sind immer noch wilde Tiere und ihr solltet diese auf keinen Fall anfassen oder füttern. Haltet euch einfach an die Regeln und geht sorgsam mit der Natur um!

Wenn ihr ihr zeitlich flexibel seid, solltet ihr euren Ausflug unbedingt unter der Woche planen. Und denkt an eure Badesachen!

Tipp: Ab Perth Rottnest Island oder Fremantle Fähre Rottnest Island

Perth, Rottnest Island
Quokkas auf Rottnest Island

Sanddünen Lancelin & Nambung Nationalpark

Ab Perth werden euch zahlreiche Touren zu den einzigartigen Naturschauspielen der Gegenden angeboten. Wenn ihr nicht gerade mit dem eigenen Camper oder Mietwagen unterwegs seid, solltet ihr euch über die unterschiedlichen Angebote informieren.

Lohnenswert ist vor allem ein Ausflug zu den Sanddünen von Lancelin und zum Nambung Nationalpark. Letztgenannter begeistert durch die imposanten und mystische Felsnadeln, die Pinnacles.

Wer von euch wollte schon immer mal mit einem Board über Wüstensand rauschen oder durch einzigartige Wüstenlandschaften streifen? Dann sind diese beiden Ausflugsziele auf der Liste der Perth Tipps genau das Richtige für euch.

Nicht nur die endlosen Weiten und zauberhaften Kulissen machen einen Besuch zu einem Muss, auch die Nähe zu Perth. Denn innerhalb von knapp zwei Stunden befindet ihr euch in faszinierenden Landschaften.

Und glaubt mir, dass ist für die Dimensionen und Entfernungen in diesem Land echt „schnell“.

Tipp: Ab Perth Pinnacles oder Tour ab Perth zu den Pinnacles

Nambung Nationalpark, Australien
Einzigartige Felsformationen im Nambung Nationalpark

Margaret River

Die etwa drei Stunden von Perth entfernte Stadt Margaret River ist ein willkommenes Ausflugsziel und eine wahre Oase. Wenn ihr euch nach unberührten, paradiesischen Stränden sehnt und ein Gefühl der Freiheit spüren wollt, ist die Region genau das Richtige für euch.

Wollt ihr euch sportlich betätigen? Dann bieten die Gegenden beste Voraussetzungen, um die ersten Wellen zu stehen und einen besonderen Nervenkitzel zu erleben. Außerdem sollten all die Weinliebhaber unter euch jetzt genau aufpassen, denn die Stadt bildet das Zentrum der Margaret River Wine Region.

Das bedeutet natürlich, dass ihr die Möglichkeit habt, zahlreiche Weingüter zu entdecken und erstklassige, lokale Tropfen zu kosten.

Tipp: Ab Perth Tagestour nach Margaret River oder Margaret River Tour zum Lake Cave

Australien, Margaret River
Malerischer Strand in Yallingup nahe Margaret River

Wave Rock

Habt ihr schonmal die perfekte Welle gesehen? Der Wave Rock ist eine unwirklich erscheinende Gesteinsformation, die wie eine Welle geformt ist. Das etwa 15 Meter hohe und über 100 Meter lange Naturschauspiel gilt auch als besonderer Zeitzeuge, denn in der Vergangenheit dienten die Gegenden den Ureinwohnern des Landes, den Aborigines, als Wohnort.

Die besonderen Farbgebungen und Formen lassen malerische Kulissen entstehen und bilden perfekte Fotospots. Selbst während der Fahrt zu dieser unglaublichen Sehenswürdigkeit, könnt ihr hinreißende Landschaften beobachten, die euch euren Alltag für einen Moment vergessen lassen.

Tipp: Ab Perth Wave Rock Tour mit kulturellen Highlights

Australien, Wave Rock
Unwirkliche Szenerie am Wave Rock

Weitere Ausflugsziele von Perth:

  • Rockingham
  • Coral Coast
  • Yanchep-Nationalpark
  • Karijini-Nationalpark
Australien, Westküste
François-Peron-Nationalpark an der Westküste Australien

Euer Traumurlaub mit den Perth Tipps

Das war’s leider schon mit den Perth Tipps. Ich hoffe, ihr konntet einen kleinen Eindruck der australischen Metropole gewinnen und habt euch für einen Aufenthalt an der Westküste Australiens entschieden. Die Gegenden sind einfach zauberhaft und die Faszination wird euch so schnell nicht mehr loslassen. Wenn ihr euren Trip noch organisieren müsst, solltet ihr mal einen kleinen Blick auf meine Reisedeals werfen. Vielleicht ist ja etwas passendes für euch mit dabei!

Reiseziele: Australien


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.