Lyon Tipps

Lyon Tipps

Die besten Tipps für Lyon: Urlaub in der kulinarischen Hauptstadt Frankreichs

Wollt ihr Frankreich abseits von Paris, Straßburg, Nizza oder Marseille kennenlernen? Habt ihr schon mal über einen Kurztrip nach Lyon nachgedacht? Wahrscheinlich nicht, oder? Dabei überrascht die drittgrößte Stadt Frankreichs mit einer fast 2.000 Jahre alten Geschichte. Im Südosten des Landes, am Zusammenfluss von Rhône und Saône, wird die Stadt von wunderschönen Hügellandschaften umgeben. Während einer Erkundungstour könnt ihr durch eine verträumte Altstadt mit engen Gassen spazieren, alternative Atmosphären entdecken, leckere Speisen genießen oder zahlreiche Museen besuchen. Wie ihr sicherlich merkt, ist Lyon eine der Städte, in denen Kultur, Gastronomie und Geschichte eng miteinander verbunden sind. Und genau dieses Merkmal macht die Stadt zu einem der besonderen Reiseziele in Frankreich. Die Lyon Tipps zeigen euch die Stadtviertel, Plätze und Sehenswürdigkeiten, die ihr unbedingt kennen solltet.

Top Lyon Tipps im Überblick

Fakten zu Lyon

Frankreich, Lyon
Traumhaftes Ambiente in Lyon

Wollt ihr etwas über die Hintergründe der UNESCO-Welterbe Stadt erfahren? Bevor es mit den Lyon Tipps weitergeht, könnt ihr euch jetzt zurücklehnen und die französische Stadt in der Rhône-Alpes-Region kennenlernen.

Zwischen den Hügeln von Croix Rousee und Fourviére erlebt ihr mit all euren Sinnen eine spannende Reise. Inmitten von Hinterhöfen, Gassenwirrwarr und Plätzen werdet ihr verstehen, warum Lyon auch als Welthauptstadt der Gastronomie betitelt wird. Die Kochkunst Lyons wird euch begeistern!

Auf den Spuren der Vergangenheit könnt ihr bezaubernde Sehenswürdigkeiten entdecken und mehr über die Gründung durch die Römer erfahren. In der lebenswerten Stadt herrschen immer trubelige Atmosphären und ein abwechslungsreicher Aufenthalt ist garantiert.

Lyon kennzeichnet sich vor allem durch traditionsreiche Traboules, alte Treppenhauskonstruktionen, einzigartige Gaststätten (Bouchons), mittelalterliche Bauweise und Architektur der Renaissance. Außerdem finden jährlich zahlreiche Kulturfestivals statt, die der Stadt ein magisches Ambiente verleihen.

Dazu ist Lyon die Geburtsstätte des Kinos. Hättet ihr das gedacht? Die Brüder Lumière reichten vor knapp 125 Jahren ein Patent für einen Kinematographen ein und schufen somit das Kino.

Anreise nach Lyon – Wie kommt man nach Lyon?

Mit dem Flugzeug nach Lyon

Frankreich, Lyon, Platz Terreaux
Brunnen am Platz Terreaux

Wenn ihr einen Kurztrip nach Lyon plant, könnt ihr von einigen Flughäfen in Deutschland per Direktflug anreisen. Den 20 Kilometer östlich vom Stadtzentrum gelegenen Flughafen Lyon Saint-Exupéry erreicht ihr in knapp anderthalb Stunden Flugzeit.

Nachdem ihr eure Koffer abgeholt habt, könnt ihr mit der Straßenbahn Rhônexpress in knapp 30 Minuten an eurer Unterkunft ankommen. Kurz gesagt: ihr solltet unbedingt auf eine Taxifahrt verzichten, da diese nicht gerade preiswert sind.

Falls ihr das „Tor zu den Alpen“ nur als Startpunkt für eine Reise durch die Region Rhône-Alpes nutzt, müsst ihr trotzdem ein paar Stunden mit Sightseeing verbringen, ehe ihr eure Weiterreise mit einem Mietwagen oder den öffentlichen Verkehrsmitteln startet.

Mit dem Auto nach Lyon

Frankreich, Lyon, Häuser an der Saône
Malerische Häuser an der Saône

Denkt ihr darüber nach mit dem Auto nach Lyon zu fahren? Falls ihr eine Rundreise durch Frankreich plant und mehr Zeit mitbringt, lohnt sich natürlich die Fahrt mit dem eigenen Pkw.

Denn so seid ihr flexibel, spontan und an keine Reisepläne gebunden. Sobald ihr aber über einen Städtetrip nachdenkt, solltet ihr euch genau überlegen, ob ihr mit dem Auto nach Frankreich fahrt.

Wenn ihr eure Reise im Südwesten Deutschlands, beispielsweise in Freiburg, startet, braucht ihr knapp viereinhalb Stunden für die Anfahrt. Neben den Benzinpreisen müsst ihr noch die Mautkosten beachten.

Mit dem Zug nach Lyon

Frankreich, Wallfahrtskirche Notre-Dame de Fourvière, Ausblick
Atemberaubende Aussichten von der Wallfahrtskirche Notre-Dame de Fourvière

Eine umweltfreundlichere Alternative ist zweifelsohne die Anreise mit dem Zug. Wenn ihr etwas Zeit mitbringt, könnt ihr beispielsweise ab Frankfurt am Main mit einer täglichen Direktverbindung nach Lyon gelangen.

Die französischen Hochgeschwindigkeitszüge TGV bringen euch dann in knapp sechs Stunden in die französische Metropole. Dort kommt ihr entweder am Gare de Lyon Perrache oder am Bahnhof Lyon-Part-Dieu an.

Eine andere Möglichkeit ist die Anreise mit dem Thalys über Paris. Von der französischen Hauptstadt gelangt ihr in knapp zwei Stunden nach Lyon.

Mit dem Bus nach Lyon

Frankreich, Lyon, Fluss Saône
Farbenfrohe, historische Häuser am Fluss Saône

Wenn ihr noch preiswerter Reisen wollt, könnt ihr mit dem Bus nach Lyon fahren. Dazu bietet euch das Fernbusunternehmen FlixBus zahlreiche Verbindungen. Hierbei solltet ihr die unterschiedlichen Verbindungen und Abfahrtszeiten miteinander vergleichen. Dabei werdet ihr sicherlich das ein oder andere Schnäppchen finden.

Beste Reisezeit für Lyon – Wann ist die beste Reisezeit für Lyon?

Frankreich, Lyon, Altstadt
Über den Dächern der Altstadt Lyons

Bevor es an die genauere Urlaubsplanung geht, muss natürlich zuerst die Reisezeit festgelegt werden. Deswegen darf auf der Liste der Lyon Tipps die Frage nach der besten Reisezeit nicht unbeantwortet bleiben. Grundsätzlich ist für eine Städtereise zuerst einmal wichtig, dass es trocken ist und manchmal sind mildere Temperaturen sogar angenehmer, als die Sommerhitze. Oder wie seht ihr das?

In Lyon herrscht gemäßigtes Klima. Dementsprechend erwarten euch warme und trockene Sommer und feuchte, kalte Winter. Wobei die beste Reisezeit für Lyon auf die Monate von Juni bis September festgelegt werden kann.

Aktuelles Wetter in Lyon.
Wie ist das aktuelle Wetter in Lyon?

In diesen Monaten gibt es in der Regel nicht viel Regen und ihr könnt bei angenehmen Sommertemperaturen die Stadt erkunden. Der wärmste Monat ist der August mit durchschnittlichen 27 °C und der kälteste Monat ist der Januar mit durchschnittlichen 5 °C.

Besonders regenreich sind die Monate November und Dezember. Aber auch im Mai und Juni müsst ihr immer mal wieder mit Regenschauern rechnen.

In den Frühlings- und Herbstmonaten erstrahlt die Stadt in einem ganz besonderen Ambiente. Und im Winter lassen euch die leuchtenden und romantischen Atmosphären die Kälte vergessen.

In dieser Jahreszeit müsst ihr auch immer mal wieder mit Schneefällen rechnen. Dann könnt ihr einen Kurztrip nach Lyon perfekt mit einem Skiurlaub in Frankreich verbinden.

Sehenswerte Stadtviertel in Lyon

Altstadt | Viertel Fourvière | Stadtteil La Croix-Rousse | Halbinsel Presqu’île | 7. Arrondissement

Altstadt von Lyon

Frankreich, Lyon, Gassen in der Altstadt
Altstadtgassen in Lyon

Die Altstadt von Lyon oder auch Vieux Lyon gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und spiegelt die traditionsreiche und jahrhundertealte Vergangenheit der Stadt auf eine besondere Weise wider. Inmitten der verwinkelten Gassen mit ihren ockerfarbenen Gebäuden könnt ihr einige Überraschungen entdecken und euch in den verträumten Stimmungen verlieren.

Während eures Aufenthalts solltet ihr euch auf den Weg an das Ufer der Saône machen und die prunkvollen, farbenfrohen Herrenhäuser der Renaissance bestaunen. Oder ihr lasst euch von euren Sinnen durch die engen Straßen führen. Die alten Häuserfassaden versprühen pure Nostalgie und verstecken eine der besonderen Sehenswürdigkeiten Lyons.

Die geheimen Gänge von Lyon, sogenannte „Traboule“, dienten in der Vergangenheit dazu, die Wege innerhalb der Altstadt und im Viertel La Croix-Rousse zu verkürzen. Noch heute könnt ihr geheimnisvolle Innenhöfe oder Gassen mit Wendeltreppen oder Balkonen entdecken. Dort erwarten euch besondere Postkartenmotive!

Während eures Aufenthalts werdet ihr das Gefühl nicht loswerden, euch auf einer Zeitreise durch das Mittelalter und die Renaissance zu befinden. Dazu versprechen euch die zahlreichen kleinen Läden und niedlichen Lokale einen unvergesslichen Aufenthalt.

In den 1960er Jahren wurde die damals baufällige Altstadt vor einem Abriss bewahrt und unter Denkmalschutz gestellt, was ihr letztendlich den Titel des Welterbes einbrachte. Ein Tipp, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet, ist die Straße Rue Saint-Jean.

Viertel Fourvière

Frankreich, Lyon, Viertel Fourviére
Panoramablick auf das Stadtviertel Fourviére

Wenn ihr am Ufer der Saône euren Blick schweifen lasst, wird euch sofort der Hügel Fourvière in dem gleichnamigen Viertel und die imposante Wallfahrtskirche Notre-Dame de Fourvière ins Auge stechen. Der Stadtteil im Westen Lyons zählt zu den ältesten Orten der Metropole und ist über eine Standseilbahn erreichbar. Vor Ort könnt ihr einige antike Denkmäler, wie das antike Amphitheater Teatro Galo-Romano oder das archäologische Museum Lugdunum besichtigen.

Stadtteil La Croix-Rousse

Frankreich, Lyon, Stadtteil La Croix-Rousse
Ausblick auf die bunten Häuser im Stadtteil La Croix-Rousse

Das ehemalige Arbeiterviertel La Croix-Rousse verspricht euch atemberaubende Aussichten. Über den Dächern der Stadt, auf dem gleichnamigen Hügel, taucht ihr in die Künstlerszene Lyons ein und werdet dabei das Gefühl an das Pariser Viertel Montmartre nicht los.

Neben zahlreichen Grünflächen kennzeichnet sich einer der top Lyon Tipps durch farbenfrohe Wandmalereien, trendige Lokale, niedliche Ateliers oder sehenswerte Galerien. Der ehemalige Hotspot der Seidenindustrie versprüht heute ein kreatives und alternatives Flair.

Halbinsel Presqu’île

Frankreich, Lyon, Halbinsel Presqu’île
Platz Place des Jacobins auf der Halbinsel Presqu’île

Die Halbinsel Presqu’île in Lyon gehört seit dem Jahr 1999 zum Welterbe der UNESCO und gilt als das Zentrum der Stadt. Das traumhafte Stadtviertel Lyons bildet die Weiterführung der Altstadt und begeistert durch lebendige Atmosphären.

Vor Ort könnt ihr durch prächtige Renaissancestraßen wie die Rue Mercière oder am Kai Saint Antione entlang der Saône spazieren. Außerdem findet ihr an jeder Ecke wunderschöne Stadtvillen oder faszinierende Plätze, an denen ihr unbedingt etwas Zeit verbringen solltet.

7. Arrondissement in Lyon

Frankreich, Lyon, Flussufer der Rhône
Uferpromenade am Flussufer der Rhône

Zuletzt solltet ihr euch das 7. Arrondissement in Lyon nicht entgehen lassen. Das Studentenviertel lässt euch auf besondere Weise in das Leben der Einheimischen eintauchen und schafft unbeschreibliche Atmosphären entlang der Rhône.

Gerade in den Sommermonaten lohnen sich Spaziergänge entlang der Uferpromenade. Außerdem könnt ihr vor Ort spannende Kunstgalerien besuchen und in das Nachtleben der Stadt eintauchen.

Top Sehenswürdigkeiten in Lyon

Zwischen Tradition und Moderne findet ihr in der kulinarischen Römerstadt Lyon die sehenswertesten Highlights im ersten, zweiten und fünften Arrondissement. Im Folgenden könnt ihr mehr über die wichtigsten Lyon Tipps erfahren.

Notre-Dame de Fourvière | Parc de la Tête d’Or | Place Bellecour | Kathedrale von Lyon | Traboules von Alt-Lyon

Notre-Dame de Fourvière

Frankreich, Lyon, Notre-Dame de Fourvière
Imposante Wallfahrtskirche Notre-Dame de Fourvière

Eine der top Sehenswürdigkeiten in Lyon ist die Wallfahrtskirche Notre-Dame de Fourvière. Sobald ihr euch der Stadt nähert, habt ihr schon von weitem die Möglichkeit, einen Blick auf auf den Prunkbau zu werfen.

Während eures Aufenthalts ist ein Besuch auf dem Fourvière-Hügel mit Besichtigung des Sakralbaus ein absolutes Muss. Im Innenraum der Basilika könnt ihr meterhohe, verzierte Decken mit Säulen, Mosaiken und Statuen bestaunen, wobei die goldfarbenen Malereien dem Ambiente einen ganz besonderen Glanz verleihen.

Zum Schluss müsst ihr einen Moment die einzigartigen Aussichten über Lyon auf euch wirken lassen. Und mit etwas Glück könnt ihr die Alpenkulissen am Horizont erahnen. Aber auch am Abend, wenn die Stadt zu funkeln beginnt, sind die Atmosphären unvergleichlich.

Wenn ihr an einer Führung teilnehmt, könnt ihr auch den Turm der Kirche besteigen und das malerische Panorama genießen. Aber Achtung: ihr solltet unbedingt schwindelfrei sein.

Stadtpark Parc de la Tête d’Or

Frankreich, Stadtpark Parc de la Tête d’Or
Stadtpark Parc de la Tête d’Or von Lyon

Wenn ihr dem Trubel der Stadt entfliehen wollt, müsst ihr die traumhafte Oase von Lyon, den Stadtpark Parc de la Tête d’Or, besuchen. Der größte Stadtpark Frankreichs lässt euch in die „Lunge der Stadt“ eintauchen und Abstand zum Stadtalltag gewinnen.

Am Ufer der Rhône könnt ihr auf knapp 120 ha Fläche spannende Highlights entdecken und eure Seele baumeln lassen. Zwischen angelegten Seen und zahlreichen Grünfläche habt ihr die Möglichkeit, unterschiedlichste Pflanzenarten zu bestaunen und euer Wissen zu erweitern.

Während eures Spaziergangs solltet ihr unbedingt einen Blick in den botanischen Garten oder die unzähligen Gewächshäuser werfen. Falls ihr mit der ganzen Familie unterwegs seid, solltet ihr unbedingt den Zoo von Lyon besuchen. Apropos, der Eintritt ist kostenlos.

Außerdem könnt ihr euch ein Boot leihen und die sattgrünen Landschaften aus einer anderen Perspektive auf euch wirken lassen. Oder ihr beobachtet die Radrennfahrer auf dem Vélodrome Georges Prévéral und gönnt euch in einem der Cafés eine Pause.

Platz Place Bellecour

Frankreich, Lyon, Place de Bellecour
Abendliche Stimmungen am Platz Place de Bellecour

Zu den besonderen Lyon Tipps gehört auch der Platz Place Bellecour zwischen Rhône und Saône, auf der Halbinsel Presqu’île. Einer der größten Plätze Frankreichs wird durch eine riesige Statue eines Reiterstandbildes gekennzeichnet und lädt zum Verweilen ein.

Wenn ihr eine Shoppingtour durch Lyon plant, werdet ihr automatisch an dem Platz vorbeikommen. Außerdem dient der Platz auch häufig als Veranstaltungsort.

Kathedrale von Lyon

Frankreich, Lyon, Kathedrale
Blick auf die Kathedrale von Lyon

Wenn ihr euch für Architektur und Sakralbauten interessiert, solltet ihr die Kathedrale von Lyon besuchen. Allein die Außenfassade ist ziemlich beeindruckend und ein perfektes Motiv für eure Fotosammlung.

Während eurer Erkundungstour durch die Altstadt führt euch kein Weg an der Kathedrale vorbei. Sobald ihr euch dem Gebäude nähert, solltet ihr die Architektur genauer beobachten. Dabei könnt ihr Einflüsse der Romanik und Gotik bestaunen.

Traboules von Alt-Lyon

Frankreich, Lyon, Traboules
Historische Transportwege Traboules

Ein ganz besonderes Phänomen sind die Traboules von Alt-Lyon. Wie bereits zuvor schon erwähnt, dienten die alten, offenen Durchgänge, Innenhöfe oder Treppenhäuser zur Verringerung der Transportwege zwischen den Straßen. Somit wurde den alten Handwerksbetrieben der Seidenweberstadt die Möglichkeit geboten, Wege abzukürzen und somit Zeit zu sparen und die Waren geschützt zu transportieren.

Während eures Aufenthalts könnt ihr ein geheimnisvolles Wegenetz entdecken, dass euch die Vergangenheit der Stadt auf eine spannende Weise näher bringt und auch von der Bedeutung für die Zeit während des Zweiten Weltkrieges erzählt. Diese einzigartigen Lyon Tipps könnt ihr bei genauerem Hinsehen in den verwinkelten Altstadtgassen und dem Viertel La Croix-Rousse entdecken. Ein spannendes Abenteuer!

Weitere Sehenswürdigkeiten in Lyon:

  • Amphitheater Teatro Galo-Romano Lyon
  • Odeon von Lyon
  • Amphitheater der Trois-Gaules
  • Renaissance-Höfe von Alt-Lyon
  • Rathaus von Lyon
  • Place des Jacobs in Lyon
  • Passage de l’Argue
  • Uferpromenade von Lyon
  • Place des Terreaux
  • Hôtel-Dieu de Lyon
  • Fassadenkunstwerk Fresque des Lyonnais
  • Botanischer Garten von Lyon
  • Bartholdi-Brunnen

Aktivitäten in Lyon

Museen | Shoppen | Weitere

Museen in Lyon

Frankreich, Lyon, Amphitheater
Ausblick auf das Amphitheater von Lyon

Während eures Kurztrips müsst ihr unbedingt eines der zahlreichen Museen in Lyon besuchen. Ganz oben auf der To-do-Liste sollte das naturwissenschaftliche Museum Musée des Confluences Lyon stehen.

Nicht nur das imposante und futuristische Gebäude wird euch begeistern, auch die knapp zwei Millionen Ausstellungsstücke versprechen euch ein paar abwechslungsreiche Stunden. Vor Ort könnt ihr auf den Spuren der Menschheit wandeln und eine Zeitreise bis ins 16. Jahrhundert unternehmen.

Neben der Dauerausstellung habt ihr die Gelegenheit, an Workshops teilzunehmen oder eigene Experimente durchzuführen. Die interaktiven Ausstellungskonzepte bieten Spaß für die ganze Familie.

Wenn ihr euch eher für Kunstgeschichte interessiert, sind das Museum für Zeitgenössische Kunst Lyon oder das Musée des Beaux-Arts de Lyon das richtige Ausflugsziel für euch. Oder habt ihr ein Faible für Archäologie?

Umgeben von dem Amphitheater und dem Odeon von Lyon könnt ihr in Museum Lugdunum von Lyon mehr über die antike Vergangenheit der Region erfahren und einige Überbleibsel bestaunen.

Ihr wisst mittlerweile, dass in Lyon die Brüder Lumière den ersten nutzbaren Kinematographen erfunden haben. Für all diejenigen unter euch, die sich für die Geschichte des Kinos interessieren, gibt es das Musée Lumière und das Musée Cinéma et Miniature.

Shoppen in Lyon

Frankreich, Lyon, Place de Cordeliers
Historische Gebäude am Platz Place de Cordeliers

Für die meisten von euch gehört eine kleine Shoppingtour fest zum Programm während eines Städtetrips, oder? Beim Shoppen in Lyon habt ihr die Qual der Wahl.

Von riesigen Einkaufszentren über Luxusboutiquen bis hin zu trendigen Secondhand-Läden ist für jeden von euch etwas dabei. Im Stadtzentrum, auf der Halbinsel Presqu’île, findet ihr bei den Plätzen Place des Cordeliers und Place des Jacobins zahlreiche Luxusmarken.

Hier ist schauen und träumen erlaubt. Weiter geht es auf der Rue de la République, der Haupteinkaufsstraße von Lyon. Zusätzlich tummeln sich um den Place Bellecour einige interessante Boutiquen.

Richtige Handwerkskunst könnt ihr in der Rue Auguste Comte ergattern. Für all diejenigen unter euch, die gerne alle Geschäfte auf einem Fleck haben und sich gerne in das Getümmel der Einkaufszentren stürzen, ist das Einkaufszentrum Westfield La Part-Dieu der passende Zwischenstopp.

Wenn ihr nach außergewöhnlichen Vintage Stores, kleinen Einrichtungsläden oder niedlichen Boutiquen Ausschau haltet, müsst ihr im Viertel La Croix-Rousse genauer hinsehen.

Weitere Aktivitäten in Lyon:

  • Wandmalerei Mur des Canuts
  • Kunstgelände Demeure du Chaos Lyon
  • Oper von Lyon besuchen
  • Abends am Ufer der Rhône und Saône die Stimmungen genießen
  • Lichterfestival Fête des lumières im Dezember
  • Lumière Film Festival besuchen
  • Streetart von Lyon bestaunen
  • Parc Sergent Blandan
  • Kreativmarkt Marché de la Création
  • Kunsthandwerkmuseum Musée des Tissus
  • Miniaturpark Mini World Lyon
  • Kletterpark France Adventures Lyon Fourvière
  • Aquarium von Lyon
  • Zusammenfluss von Rhône und Saône beobachten

Ausflugsziele ab Lyon

Frankreich, Lyon, Weingebiet Beaujolais
Sattgrüne Atmosphären im Weingebiet Beaujolais

Mit der Lage in der Region Rhône-Alpes könnt ihr ab Lyon zahlreiche Ausflugsziele erreichen. Deswegen solltet ihr euch vor eurer Urlaubsplanung unbedingt durch den Kopf gehen lassen, ob ihr nicht ein paar Tage an euren Aufenthalt dranhängen wollt, um die Umgebungen zu erkunden. Es lohnt sich, versprochen!

Wenn ihr die leckeren und weltberühmten Weine des Burgund kosten wollt, solltet ihr der Weinregion Beaujolais mit dem urigen Dorf Oingt einen Besuch abstatten. Weiter führt der Weg in die mittelalterliche Gemeinde Pérouges.

Etwa 30 Kilometer von Lyon habt ihr die Chance, einen Einblick in das ländliche Leben der Einheimischen zu erhalten und ein historisches Erbe mit erhaltenen Stadtmauern zu bestaunen. Oder ihr fahrt weiter Richtung Osten und besucht die traumhafte Alpenstadt Annecy.

Frankreich, Winter in Courchevel
Skifahren in Courchevel

Wenn ihr im Winter nach Lyon reist, solltet ihr euren Städtetrip mit einem Skiurlaub in Frankreich verknüpfen. Das riesige Skigebiet Trois Vallées erreicht ihr in knapp 2 Autostunden ab Lyon.

Vor Ort könnt ihr in atemberaubende Winterlandschaften eintauchen und euren Traum vom Urlaub in den Bergen verwirklichen. Auf teilweise über 2.000 Höhenmetern werden die Skigebiete Courchevel, Méribel, Val Thorens und Les Menuires auf über 600 Pistenkilometern miteinander verknüpft. Ab auf die Piste und los geht’s!

Weitere Ausflugsziele ab Lyon:

  • Saint-Étienne
  • Vienne
  • Avignon
  • Grenoble
  • Albertville
  • Villefranche-sur-Saône
  • Regionaler Naturpark Monts d’Ardèche

Essen und Trinken in Lyon

Frankreich, Lyon, Restaurant am Flussufer
Restaurant am Flussufer von Lyon

Frankreich ist nicht ohne Grund für eine qualitativ hochwertige, vielseitige und leckere Küche bekannt geworden. Gleiches gilt für Lyon. In kaum einer Stadt Frankreichs ist die Restaurantdichte so hoch und dreht sich so viel um Essen.

Die berühmte Lyoner Gastronomie ist tief in der Tradition verwurzelt und verspricht euch einige leckere Spezialitäten. In der Welthauptstadt der Gastronomie findet ihr zahlreiche Sternerestaurants aber auch die Bouchons von Lyon.

Die urigen und herzlichen Gaststätten sind das kulinarische Wahrzeichen der Stadt und bringen euch die Tradition der Einheimischen näher. Zu den Lyoner Spezialitäten zählen die süßen Krapfen Bugnes, die rosafarbene Praline oder der Saint-Marcellin Weichkäse. Weitere Highlights der lyonesischen Küche sind die Lyoner Quiche und die Quenelles, die in der Konsistenz mit Klößen zu vergleichen sind.

Zu den top Lyon Tipps zählen auch die „Péniches“ von Lyon (stillgelegte Kähne), die zum Teil zu Restaurants umfunktioniert wurden und an den Uferpromenaden zu finden sind. Dazu könnt ihr in den Markthallen Les Halles de Lyon Paul Bocuse eine unvergessliche Genussreise erleben.

Zuletzt müsst ihr die Cité de la Gastronomie in Lyon besuchen. Vor Ort könnt ihr im Grand Hôtel-Dieu ein Museum zur Kulinarik Lyons erkunden oder an Workshops und Verkostungen teilnehmen.

Nachtleben in Lyon

Frankreich, Lyon, Fluss, Nacht
Abendliche Stimmungen in Lyon

Wenn ihr eine Stadt sucht, in der ihr euren Abend mit einem Drink entspannt ausklingen lassen könnt oder in einem Club tanzen wollt, dann seid ihr in Lyon genau richtig. Die Studentenstadt begeistert mit einem pulsierenden Nachtleben, das immer Überraschungen bereit hält.

Die Gegenden mit der höchsten Bar- und Clubdichte sind auf jeden Fall das Stadtzentrum um die Halbinsel Presqu’île, der Stadtteil La Confluence oder die Uferpromenaden entlang der Flüsse.

Top Bars in Lyon:

  • Le Bosquet, Lyon 7e
  • Bar Le Florian, Cocktails & Spirits
  • L’Antiquaire Lyon
  • Le Fleurs du Malt le Bar „La Mise en Bière“
  • L Bar food & drink
  • L’Orangerie Lyon 1er
  • Catie’s – Bar à vin & tapas
  • Black Forest Society
  • Nomade MicroPub

Top bewertete Hotels in Lyon

Lyon, Hotel Vaubecour

Hotel Vaubecour

Zum Hotel
Lyon, Villa Maïa

Villa Maïa

Zum Hotel
Lyon, Mhl - Maison Hotel Lyon

Mhl – Maison Hotel Lyon

Zun Hotel
Lyon, Best Western Hotel De Verdun

Best Western Hotel De Verdun

Zum Hotel
Lyon, Intercontinental Lyon Hotel Dieu

Intercontinental Lyon Hotel Dieu

Zum Hotel
Lyon, Mihotel Bizolon

Mihotel Bizolon

Zum Hotel

Impressionen von unserem Besuch in Lyon

Ein Teammitglied war für ein paar Tage in Lyon und hat euch ein paar Fotos mitgebracht. Hier sind Highlights vom Trip:

Karte mit den besten Lyon Tipps

Karte