Beste Reisezeit Malediven

Wann ist die beste Reisezeit für die Malediven? Wetterkarte, Klimatabelle und tolle Reisetipps

Ganz grundsätzlich gelten die Reisemonate von November bis April als die beste Reisezeit für die Malediven. Spürt ihr auch sofort den warmen, weichen Sand unter den Sohlen, wenn ihr an die Malediven denkt? Seht ihr auch das kristallklare Meer und die Überwasserpavillons vor eurem inneren Auge? Ob entspannter Strandurlaub oder Actiontrip, Kulturreise oder Familienurlaub, ob Honeymoon oder Singlereise – die Malediven sind ein paradiesisches Reiseziel mit Urlaubsfaktor hoch zehn für jeden Geschmack. Und nicht nur die Landschaft über und unter Wasser ist ein einzigartiges Erlebnis.

Die beste Reisezeit für die Malediven im Überblick


Die wichtigsten Infos zur besten Reisezeit auf den Malediven

Wann ist die Hauptsaison auf den Malediven?

Die Hauptsaison auf den Malediven startet im November und endet im April.

Wann herrscht Regenzeit auf den Malediven?

Die Regenzeit auf den Malediven geht von Juni bis August.

Wann ist die günstigste Zeit für einen Malediven Urlaub?

Die günstigste Reisezeit für die Malediven fällt in die Übergangsmonate vor und nach der Hauptsaison. Also die Monate September und Oktober sowie Mai und Juni.

Wann ist die beste Reisezeit zum Tauchen auf den Malediven?

Die beste Reisezeit zum Tauchen auf den Malediven umfasst den Zeitraum von Januar bis März.

Wann ist die beste Reisezeit zum Surfen auf den Malediven?

Die Monate Mai, August, September, August und Oktober haben sich als beste Reisezeit zum Surfen auf den Malediven herausgestellt.

Olhuveli Island, Malediven
Olhuveli Island, Malediven

Wetter & Klima auf den Malediven

Die Kultur der Einheimischen ist ebenso aufregend wie eine Dschungelsafari oder neue Sportarten. Fish market, National Museum und Freitagsmoschee sind nur ein paar der zahlreichen Attraktionen, die die Malediven zu bieten haben. Lasst uns eintauchen in die unglaubliche Welt des Inselstaates im Indischen Ozean und lasst uns herausfinden, welches die beste Reisezeit für die Malediven ist.

Die Beliebtheit des Inselstaates kommt nicht von ungefähr. Die Temperaturen auf den Malediven versprechen durchweg Sommerfeeling. Grundsätzlich herrscht auf den Malediven ein tropisches, warmes Klima. Durch die Lage  der 19 Atolle im Indischen Ozean – westlich von Sri Lanka – sind die Malediven von Mai bis September vom Südwestmonsun betroffen, der heftige Niederschläge mit sich bringt.

Wetter Malediven
Wie ist das aktuelle Wetter auf den Malediven?

Auch mit Gewittern und Stürmen kann in diesen Monaten gerechnet werden. Ganzjährig liegt die Luftfeuchtigkeit auf den Malediven zwischen 74 und 81% und die zu erwartenden Sonnenstunden zwischen sechs und neun Stunden pro Tag.

Das Tolle am Klima auf den Malediven ist, dass die Temperaturen im Grunde nie unter 25°C fallen. Somit ist es immer schön warm, ob nun Regenzeit ist oder nicht und auch die Nächte sind angenehm lau.  Ein Badeurlaub auf den Malediven ist zwar im Grunde ganzjährig möglich – schließlich hat das Meer im Durchschnitt kuschlige 27° C.

Kihavah Huravalhi Island, Malediven
Kihavah Huravalhi Island, Malediven
MonatTemperatur (°C)Sonnenstunden
Januar25 – 299
Februar26 – 2910
März27 – 309
April27 – 319
Mai26 – 308
Juni26 – 297
Juli26 – 297
August26 – 297
September25 – 298
Oktober25 – 298
November24 – 296
Dezember25 – 297

Wann ist die beste Reisezeit für die Malediven?

Klar, die Malediven sind immer eine Reise wert. Aber vielleicht lohnt es sich dann doch einen Blick auf die optimale Zeit für eure Reise zu werfen. Diese ist nämlich im Winterhalbjahr – sprich zwischen Oktober und März.

In dieser Zeit sind zwar auch Regentage möglich, aber der Südwestmonsun hat dann keinen Einfluss auf das Klima. Die Luftfeuchtigkeit ist vor allem zwischen Januar und April verhältnismäßig gering, daher bieten sich vor allem diese Monate für einen Aktivurlaub an. Die Malediven warten schließlich mit unzähligen Möglichkeiten auf, Wassersport auszuprobieren oder zu betreiben.

Schnorchler, Taucher und Surfer kommen hier voll auf ihre Kosten, denn die Welt unter der glasklaren Wasseroberfläche ist kunterbunt und aufregend und die Wassertemperatur besonders angenehm.

Felidhoo auf den Malediven
Felidhoo auf den Malediven

Genauso spannend ist in der idealen Reisezeit für die Malediven aber eine Dschungelsafari fernab der weißen Sandstrände der Malediven. Große Unterschiede in der Temperatur gibt es nicht zwischen den sagenhaften 1190 Inseln, von denen 106 über Sterne Hotels und Ferienhäuser verfügen.

Die Hochsaison auf den Malediven startet im Dezember. Der statistisch trockenste Monat ist März, die beste Reisezeit ist zwischen Dezember und März. Also die perfekte Reisezeit für die Malediven, um dem nasskalten Winter und dem frostigen Frühling in Deutschland zu entfliehen und einen entspannten Badeurlaub, eine Rundreise oder einen Tauchtrip zu machen. 

Für eure Reiseplanung solltet ihr die Monate Juni, Juli und August meiden, denn dann ist Regenzeit auf den Malediven. Ab Oktober heißt es dann wieder vermehrt: Badesachen einpacken, Sonnencreme nicht vergessen und die optimale Reisezeit für die Malediven genießen.

Beste Reisezeit für die Malediven - Ferienpavillons im Meer
Wasservillen auf den Malediven

Die Malediven – Highlights

Die Malediven bestehen aus 19 Atollen. Das Dhaalu Atoll und das Faafu Atoll verfügen über archäologische Schätze, das Raa Atoll und das Baa Atoll sind für ihre besonders schönen Tauchplätze, Webkunst und Kunsthandwerk bekannt.

Auf den Inseln des Haa Alifu Atoll finden sich viele historische Sehenswürdigkeiten. Die Malediven und ihre Einwohner haben eine vielseitige Kultur, die zu entdecken ein wahres Abenteuer ist. Wir stellen euch ein paar besondere Inseln vor.

Gan – Addu Atoll

Gan (Addu Atoll), Malediven
Gan (Addu Atoll), Malediven

Die größte Insel der Malediven bietet eine reizvolle Mischung zwischen Strandkultur und Stadtleben. Wer also in das Leben der Einheimischen eintauchen will, bekommt auf Gan die perfekte Gelegenheit dazu. Die südlichste Insel der Malediven gehört zum Addu Atoll und liegt 40 Seemeilen vom Äquator entfernt.

Die Temperaturen liegen hier konstant zwischen 24 und 31°C. Gan ist durch Brücken mit den umliegenden Inseln verbunden, so dass ein ausgiebiges Inselhopping möglich wird. Auch per Fahrrad kann man die Inselgruppe erkunden.

Und natürlich gibt es auch für Taucher ein besonderes Erlebnis: einen Tauchgang zum Wrack der British Royalty – eines ehemaligen Schiffes der British Navy. Für Taucher und solche die es werden wollen, gibt es eine Tauchschule, die sowohl Ausrüstung verleiht als auch Kurse für Neulinge anbietet.

Kuramathi – Rasdhoo Atoll

Kuramathi (Rasdhoo-Atoll), Malediven
Kuramathi (Rasdhoo-Atoll), Malediven

Diese Insel wird dein Adrenalin in die Höhe schnellen lassen. Denn vor allem in den Morgenstunden entdecken Schnorchler und Taucher hier verschiedene Haiarten, Tintenfische und Rochen. Wer immer schon mal einen Hammerhai sehen wollte, wird hier eine große Chance dazu erhalten.

Wellnessressorts, ein reges Nachtleben und gute Restaurants komplettieren einen traumhaften Urlaub auf den Malediven. Von Januar bis März kann man sich auf Kuramathi über trockenes Klima und angenehme Temperaturen freuen.

Kunfunadhu – Baa Atoll

Baa Atoll, Malediven
Baa Atoll, Malediven

Die Dschungelinsel Kunfunadhu ist nur mit dem Flugzeug erreichbar und eine absolute Barfußinsel. Besucher erwartet hier eine Sternwarte, ein Freiluftkino und eine hervorragende Küche. Kunfunadhu bietet eine Vielzahl an Sportmöglichkeiten wie Surfen, Segeln, natürlich Schnorcheln und Tauchen, sowie Tennis und Volleyball.

Ein Ausflug in den Dschungel der dicht bewachsenen Insel des Baa Atolls verspricht einzigartige Eindrücke. Die Temperaturen liegen zwischen 26 und 29°C und vor allem im Februar ist die Niederschlagsrate besonders gering.  Für eine Partie Tennis oder Volleyball sind das die idealen Bedingungen.

alt=romantischer Steg bei Dämmerung
Wasserpavillon auf den Malediven

Euer Urlaub zu der besten Reisezeit für die Malediven

Kurz und gut: die beste Reisezeit für die Malediven ist einfach die Winterhälfte des Jahres, also die Monate von Dezember bis März. Während in der Heimat die Winterstiefel und Strickpullover ausgepackt werden, kann man es sich auf den Malediven gut gehen lassen, den Wellen zuhören, sich bräunen lassen, schwimmen gehen und einen Cocktail im Liegestuhl genießen.

Die Wetterbedingungen in der Winterhälfte ermöglichen Reisen jedweder Couleur und viele verschiedene Aktivitäten. Barfußlaufen und Wassersport sind auf den Malediven hoch im Kurs und bescheren besondere Erlebnisse, die Strände laden zum Relaxen ein, die sommerlichen Temperaturen ermöglichen ein leichtes Reisegepäck.

Medhufushi Island Resort auf den Malediven
Medhufushi Island Resort auf den Malediven

Euer Malediven Urlaub zum Schnäppchenpreis

Worauf also noch warten? Bei uns findet ihr tagesaktuelle Angebote und absolute Schnäppchen. Reif für eine der traumhaften Inseln der Malediven? Stöbere in unseren Reisedeals und finde günstige Angebote sowie traumhafte Unterkünfte und billige Flüge während der besten Reisezeit für die Malediven.


Angebote: Malediven Angebote

Schlagworte: , , .


Hagen Föhr
Hagen Föhr

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen und die besten Urlaubsschnäppchen.