Aquazoo Düsseldorf

Entdecke die faszinierende Welt der Meerestiere

Seid ihr auf der Suche nach einem spannenden Ausflugsziel beziehungsweise wollt euren Kurztrip in Düsseldorf vielfältig gestalten? Dann ist der Aquazoo Düsseldorf genau das Richtige für einen Tag mit der ganzen Familie. Auf einer unglaublichen Entdeckungsreise wandelt ihr auf den Spuren der atemberaubenden Unterwasserwelt. Die abenteuerliche Freizeiteinrichtung begeistert mit einer Kombination aus Aquarium und Naturkundemuseum. Auf eindrucksvolle Weise wird Jung und Alt die Geschichte der Lebewesen näher gebracht.


Tipps für einen Besuch im Aquazoo Düsseldorf


Anreise zum Aquazoo Düsseldorf

Bevor ihr mehr über die wichtigsten Fakten der Freizeiteinrichtung erfahrt, solltet ihr wissen, wie ihr am schnellsten zum Aquazoo gelangt. Wenn ihr während eures Aufenthalts in Düsseldorf einen Besuch des Aquazoo Löbecke Museums plant, macht es auf jeden Fall Sinn, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Stadtteil Stockum zu fahren.

Denn mit den Stadtbahn Linien U78 und U79 steigt ihr an der Haltestelle Nordpark/Aquazoo aus und erreicht innerhalb kürzester Zeit die Einrichtung. Außerdem ist der Aquazoo optimal an das Straßennetz angebunden. Hier könnt ihr der Abfahrt Stockum folgen und über die Ausschilderungen Messe und Aquazoo Löbecke Museum zu eurem Ziel gelangen. Zusätzlich dazu gibt es genügend gebührenpflichtige Parkplätze, an denen ihr euer Auto abstellen könnt. Außerdem ist für all diejenigen, die ein Elektrofahrzeug besitzen, eine Ladestation vorhanden.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Aquazoo Löbbecke Museum (@aquazooduesseldorf) am

 

Preise & Öffnungszeiten im Aquazoo Düsseldorf

Ihr habt die Möglichkeit, einen der top Düsseldorf Tipps, täglich von 10-18 Uhr zu besuchen und einen unvergesslichen Tag zu erleben. Hierbei solltet ihr beachten, dass die Einrichtung an bestimmten Tagen, wie unter anderem am Rosenmontag, Weihnachten oder Silvester, geschlossen hat. Zudem fragt ihr euch sicherlich, warum die Tickets im Vorverkauf teurer sind, oder? Dadurch dass ihr mit dem Eintrittskartenerwerb im Vorhinein mögliche Wartezeiten am Eingang vermeiden und somit schneller ins Museum gelangen könnt, ergibt sich dieser Preisunterschied.

Preise für den Aquazoo Düsseldorf
Erwachsene9 €, 10 € im Vorverkauf
Ermäßigt5 €, 6 € im Vorverkauf
Familienkarte (für 2 Personen mit Kindern unter 18 Jahren)18 €, 20 € im Vorverkauf
Gruppen Schüler/innen4 € p.P., 5 € p.P. im Vorverkauf

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Aquazoo Löbbecke Museum (@aquazooduesseldorf) am

 

Allgemeine Informationen zum Aquazoo Düsseldorf

Während eures Besuchs ist die gesamte Ausstellung des Aquazoo Düsseldorf barrierefrei zugänglich und auf einen Besuch mit Kindern ausgelegt. Dies bedeutet, dass eure Kids ohne Probleme die Gehege und Aquarien beobachten und die interaktiven Stationen bedienen können. Zusätzlich dazu, ist es für einige von euch vielleicht wichtig zu wissen, dass Assistenzhunde mit in das Museum gebracht werden dürfen. Jedoch ist für alle anderen Tieren ein Zugang untersagt.

So ein spannendes Erlebnis macht natürlich auch hungrig, oder etwa nicht? Hierzu verfügt das Museum allerdings über keine Möglichkeiten. Dennoch befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Tierwelt ein Café, in dem ihr nach eurem Besuch eine Pause einlegen und euren knurrenden Magen stillen könnt. Zu guter Letzt habt ihr die Chance, nach eurem Aufenthalt im hauseigenen Museumsshop zu stöbern und das ein oder andere Mitbringsel zu kaufen. Euren Tag im Aquazoo könnt ihr mit Audio-Guides, Veranstaltungen oder Führungen spannend gestalten. Dazu im Folgenden mehr.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Aquazoo Löbbecke Museum (@aquazooduesseldorf) am

 

Ausstellung im Aquazoo Düsseldorf

Jetzt aber zum wesentlichen des Aquazoo Düsseldorf, nämlich der Ausstellung. Während eures Aufenthalts erhaltet ihr einen tiefen Einblick in die Artenvielfalt der Meere und die Geschichte der Natur. Denn auf einer Fläche von 6.800 m² werden euch in 25 Themenräumen circa 500 Tierarten in Aquarien, Terrarien oder Tropenhäusern präsentiert. Vom Riffhai bis zu Pinguinen und Krokodilen könnt ihr euren Kids die Vielfalt unsere Welt auf eindrucksvolle Weise näher bringen.

Dazu werden in einer Ausstellung circa 1.400 Exponate dargestellt und mit interaktiven Stationen und bildlichen Darstellungen die Wandlung der Lebewesen erzählt. Hierbei werdet ihr mit all euren Sinnen in das Leben der Tiere eintauchen und verschiedene naturkundliche Geschehnisse auf spielerische Weise besser verstehen lernen. Durch einen Rundgang sind die unterschiedlichen Themenbereiche, wie erste Lebensformen, Lebensräume im Meer oder die Welt des Regenwalds auf interessante Weise miteinander verzahnt. Denn die außergewöhnliche Verbindung aus Zoo, Aquarium und Naturkundemuseum macht den Aquazoo zu einer spannenden Freizeiteinrichtung in Deutschland und verspricht eine faszinierende Vielfalt, die zum gemeinsamen Entdecken einlädt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Aquazoo Löbbecke Museum (@aquazooduesseldorf) am

 

Außerschulischer Lernort Aquazoo Düsseldorf

Das Aquazoo Düsseldorf ist ein sehr bedeutender außerschulischer Lernort und bietet mit Hilfe geschulter Naturpädagogen ein breites Angebot der Umweltbildung. Wenn ihr gerade mitten in den Geburtstagsvorbereitungen für eure Jüngsten steckt, könnt ihr darüber nachdenken, diesen in das Museum zu verlegen. Denn die Kinder erfahren auf spannende Weise mehr über die einzelnen Tiere und haben die Möglichkeit, einen Abenteuer der Extraklasse zu erleben.

Außerdem können Schulklassen einen spannenden Tag Abseits des Alltags in den Klassenräumen verbringen. Hierzu richtet sich das Unterrichtsangebot natürlich nach den geltenden Lehrplänen und ihr habt die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Themen zu wählen. Hauptsächlich besteht das Ziel darin, bei den Kindern und Jugendlichen ein naturwissenschaftliches Denken zu fördern und die Naturgeschichte auf ereignisreiche Art zu vermitteln. Außerdem werden Gruppenführungen angeboten, bei denen ihr mit maximal 12 Personen hinter die Kulissen dieser fantastischen Einrichtung blicken könnt.

Gruppen-Erlebnisse Aquazoo Düsseldorf
Vorschulklassenmax. 15 Kinder, 45 €
Gruppen-Führungenmax. 12 Personen, 50 € (zzgl. Eintritt pauschal)
Schulklassen4 € pro Schüler
Kindergeburtstag (ab 7 Jahren)max. 10 Kinder, 90 € (zzgl. Eintritt)

 

 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Roman (@roman050982) am

Veranstaltungen im Aquazoo Düsseldorf

Neben der üblichen Ausstellung und den möglichen Gruppen-Führungen werden im Aquazoo Löbecke Museum zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt, die weitere naturgeschichtliche Themen in den Vordergrund rücken. Dazu findet beispielsweise jährlich im November der Westdeutsche Entomologentag, bei dem die Insektenkunde im Vordergrund steht, in der Einrichtung statt. Zusätzlich dazu werden an verschiedenen Tagen weitere Phänomene thematisiert, die von unterschiedlichen Experten auf interessante Weise erläutert werden.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Aquazoo Löbbecke Museum (@aquazooduesseldorf) am

 

Euer Besuch im Aquazoo Düsseldorf

Aquazoo Düsseldorf Video

Was ist die empfohlene Besuchsdauer für das Aquazoo Düsseldorf?

Für euren Besuch solltet ihr 1-2 Stunden einplanen.

 

Nun seid ihr für einen Ausflug in den Aquazoo Düsseldorf bestens gewappnet. Wenn ihr diesen mit einem Aufenthalt in der Stadt verknüpfen wollt, solltet ihr euch unbedingt nach passenden Reisedeals umschauen! Los geht’s! 

 

 

Zu den Düsseldorf Deals

Weitere Deutschland Tipps für dich:

Reiseziele: Deutschland, Düsseldorf


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.