Abu Dhabi Tipps

Mit diesen Tipps wird euer Urlaub in den VAE unvergesslich!

Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate und eine Megametropole, wie sie im Buche steht. Um dieses einzigartige Reiseziel soll sich dieser Artikel drehen. Ich erkläre euch, wie ihr am einfachsten dorthin kommt, wann die beste Reisezeit ist, welche Strände und Sehenswürdigkeiten ihr euch nicht entgehen lassen dürft und was auf die Teller kommt. Seid ihr bereit für die optimalen Abu Dhabi Tipps?


Die besten Abu Dhabi Tipps im Überblick


Karte Abu Dhabi Tipps

 

Basics zu Abu Dhabi

Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und gehört genauso wie Dubai zu den modernsten und luxuriösesten Städten des Landes. Abu Dhabi bezeichnet übrigens sowohl die Hauptstadt als auch das Emirat. Zudem ist es das größte der sieben Emirate und liegt auf einer vorgelagerten Insel im Persischen Golf. Die Stadt besticht mit einem ungewöhnlichen Mix aus Moderne und Tradition, denn es treffen moderne Wolkenkratzer auf traditionelle Moscheen. Der Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan regiert derzeit in Abu Dhabi.

Land: VAE
Einwohner: 1.500.000
Fläche: 1.540 km²
Währung: VAE-Dirham (1€ =  ca. 4 AED)
Zeitzone: UTC +4 Stunden
Sprache: Arabisch

Luftaufnahme von Abu Dhabi

Luftaufnahme von Abu Dhabi

Anreise nach Abu Dhabi

Fragt ihr euch jetzt wie es mit der Anreise nach Abu Dhabi aussieht? Der einfachste und bequemste Weg nach Abu Dhabi führt euch über die Luft. Flüge gibt es ab Berlin schon für knapp 240€, ab Frankfurt und München für 360€ und ab Hamburg für 350€. Je nach Abflughafen dauert der Flug 9 bis 12 Stunden. Mit mindestens einem Zwischenstopp müsst ihr allerdings rechnen, ansonsten wäre die Flugdauer wesentlicher kürzer. Vor Ort empfehle ich euch einen fahrbaren Untersatz zu mieten.

Am Flughafen findet ihr gängige Mietwagenanbieter wie Sixt und Europcar. Mit einer eigenen Karosserie seid ihr nämlich am flexibelsten und könnt den Tag super spontan planen. Ansonsten kann ich euch aber auch die öffentlichen Verkehrsmittel in Abu Dhabi ans Herz legen. Die öffentlichen, klimatisierten Busse haben ein top ausgebautes Streckennetz und bringen euch ganz unkompliziert von A nach B. Und auch Taxi fahren ist eine top Alternative. Die Taxipreise sind festgelegt, sodass ihr immer 0,40€ pro Kilometer zahlt.

Abu Dhabi bei Sonnenaufgang

Abu Dhabi bei Sonnenaufgang

Wann ist die beste Reisezeit für Abu Dhabi?

Die Monate von Oktober bis April bilden die beste Reisezeit für Abu Dhabi. Das Wüstenklima in dem Land sorgt für extreme Hitze in den Sommermonaten und super milde Wintermonate. Dazu kommt die feuchte Luft vom Persischen Golf, welche für eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit sorgt, die für uns Europäer kaum erträglich ist. Deshalb solltet ihr eure Reise wenn möglich in die Wintermonate legen.

Aktuelles Wetter Abu Dhabi

Zu dieser Zeit sind die Temperaturen mit durchschnittlich 25°C super angenehm und die Sonne scheint bis zu 10 Stunden am Tag und von Regen ist absolut keine Spur. Für einen Badeurlaub in Abu Dhabi eignen sich vor allem die Monate März und November.  Die Wassertemperatur schwankt zwischen 23 und 28°C, also perfekt für eine erfrischende Abkühlung.

Emirates Palace in Abu Dhabi

Der Emirates Palace in Abu Dhabi

Schönste Strände in Abu Dhabi

Yas Beach | Hudayriat Island Beach | Corniche Beach

Wenn ihr euren Städtetrip nach Abu Dhabi mit einem Strandurlaub verbinden wollt, dann habt ihr großes Glück. Wie eben schon erwähnt liegt Abu Dhabi nämlich direkt am Meer und wurde dazu mit atemberaubenden Stränden gesegnet. Die Auswahl ist riesig und theoretisch könnt ihr auch einen reinen Badeurlaub in Abu Dhabi verbringen. Drei meiner Favoriten stelle ich euch kurz vor:

Yas Beach

Auf der Vergnügungsinsel Yas Island, nahe des Flughafens in Abu Dhabi, liegt der öffentliche Yas Beach. Es handelt sich dabei um einen der wenigen Strände in Abu Dhabi an denen Alkohol erlaubt ist. Dementsprechend viele Touristen finden sich an diesem Strand zusammen. Der Eintritt ist zwar frei, jedoch erst für Personen ab 21 Jahren. Der Strand ist mit sanitären Anlangen und genügend Restaurants und Bars ausgestattet, sodass ihr euch darüber den Kopf nicht zerbrechen müsst. Die Öffnungszeiten gehen täglich von 10 bis 19 Uhr.

Küste von Abu Dhabi

Küste von Abu Dhabi

Hudayriat Island Beach

Wer nicht nur faul am Strand liegen möchte, sondern sich ein wenig sportlich betätigen will, der kommt an den Hudayriat Island Beach. Dieser liegt ebenfalls auf einer Insel und ist durch eine Brücke mit Abu Dhabi verbunden. Auf einer Länge von 600 Metern findet ihr alles, was das herz begehrt. Unzählige Freizeitaktivitäten versüßen euch den Strandtag. Wie wäre es mit einer Runde Beachvolleyball, Basketball, Tennis oder Fußball? Oder ihr schwingt euch aufs Rad und erkundet den 10 km Radweg.

Corniche Beach

Willkommen an der Copacabana! Also naja fast. Der Corniche Beach hat eine Länge von einem Kilometer, ist super breit und dazu habt ihr den besten Blick auf die Skyline von Abu Dhabi. Weil der Strand so fantastisch ist, trägt er den Spitznamen arabische Copacabana. Zudem kommt der Strand wie gerufen für Familien mit kleinen Kindern. Die künstlich angelegten Wellenbrecher schützen die Küste vor gefährlichen Wellen. Und trotz der Nähe zum Stadtzentrum, spürt und hört man nichts von der Großstadt.

Luxusstrand in Abu Dhabi

Luxusstrand mit Liegen und Palmen in Abu Dhabi

Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi

Scheich-Zayid-MoscheeEthiad TowersFerrari World 

Scheich-Zayid-Moschee

Das Wahrzeichen von Abu Dhabi und das i-Tüpfelchen meiner Abu Dhabi Tipps ist ohne Frage die Scheich-Zayid-Moschee. Die Rede ist von der größten Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate mit der weltgrößten Kuppel. Ihre Außenmaße betragen 224 x 174 Meter und in ihrem Inneren finden bis zu 40.000 Gläubige Platz. Ihren Namen hat die Moschee Emir Zayid bin Sultan al Nahyan zu verdanken, einem Mitgründer und ersten Präsidenten der VAE.

Kleiner Tipp: Wenn die Sonne scheint und der Himmel klar ist, solltet ihr unbedingt eine Sonnenbrille einpacken. Ansonsten kann es sein dass die weiße Farbe der Scheich-Zayid-Moschee so sehr blendet, dass ihr nichts seht. Auch nachts gibt die beleuchtete Moschee ein tolles Fotomotiv ab, dass ihr unbedingt vor die Linse bekommen solltet. Und noch etwas: Freie Körperteile müssen beim Eintritt in die Moschee unbedingt bedeckt sein. Frauen bekommen am Eingang eine Abaya zum Überziehen.

Scheich-Zayid-Moschee von Abu Dhabi

Die atemberaubende Scheich-Zayid-Moschee von Abu Dhabi

Ethiad Towers

Auf der Suche nach dem besten Aussichtspunkt in Abu Dhabi, kann ich euch die Ethiad Towers empfehlen. Das komplex aus insgesamt fünf Wolkenkratzern würde 2011 eröffnet und ist seither ein absoluter Touristenmagnet. Einige von euch kennen die fünf Türme vielleicht aus dem siebten Fast and Furious Film. Auf dem Observations Deck 300 befindet ihr euch im 74. Stock auf 300 Metern Höhe und habt den absolut besten Blick über die arabische Metropole.

Ferrari World

Ihr seid echte Adrenalin-Junkies und immer auf der Suche nach einem neuen Abenteuer? In der Ferrari World von Abu Dhabi ist der Nervenkitzel quasi vorprogrammiert, denn es geht ziemlich rasant zu. Dabei handelt es sich um einen Themenpark auf der Yas Island, in dem sich alles um die schnellen Autos dreht. Wie üblich für die VAE bricht auch diese Sehenswürdigkeit ein paar Rekorde.

Zum einen handelt es sich um den größten überdachten Themenpark der Welt, zum anderen befindet sich in dem Park die schnellste Achterbahn der Welt. Mit einer Geschwindigkeit von 240 km/h könnt ihr euch auf der Formula Rossa den absoluten Adrenalinkick holen. Weitere Attraktionen, die Kribbeln im Bauch verursachen, sind die Gokartbahn, die Ralley-Parcours, eine Drag-Racing-Piste sowie ein Renn-Schnupperkurs. Italienische Restaurants machen das Ferrari Erlebnis komplett.

Ferrari World in Abu Dhabi

Die berühmte Ferrari World in Abu Dhabi

Essen & Trinken in Abu Dhabi

Last but not least widmen wir uns einer der wichtigsten Dinge während eines Urlaubs: dem Essen! Die arabische Küche ist eine super exotische, bunte und ausgefallene Küche und das ist Abu Dhabis Küche keine Ausnahme. Für das Essen & Trinken in Abu Dhabi werden typische Zutaten aus der Region gewählt. Was auf keiner Speisekarte fehlt, sind Gerichte mit Lamm und Huhn. Aber keine Sorge, auch Vegetarier finden mit Falafel ihr ganz persönliches Glück. 

Die frittierten Kichererbsen Bällchen sind super als Hauptspeise, aber auch als Beilage. Generell kommen in Abu Dhabi massenhaft Hülsenfrüchte in Form von Hummus und Salaten auf den Tisch. Gewürze, die in der Arabischen Küche verwendet werden sind Safran, Koriander, Petersilie, Kurkuma und Kardamom. Reis und Weizen werden typischerweise als Beilage verwendet. 

Bunter Mix aus Gewürzen

Bunter Mix aus Gewürzen

Wer jedoch kein Fan der arabischen Küche ist, der wird in Abu Dhabi trotzdem nicht verhungern. Beim schlendern durch die Stadt stößt man auf zig Restaurants aus anderen Ländern und Kulturen. Japanisch, indisch, libanesisch oder doch französisch? Im multikulturellen Abu Dhabi findet ihr eine Küche ganz nach eurem Geschmack. 

Für alle Naschkatzen ist die arabische Küche ein Traum. Zum Tee oder Kaffee gehören süße Nachspeisen aus Datteln, Nüssen und Honig einfach dazu. Auch die leckere Spezialität Baklava ist in Abu Dhabi überall erhältlich. Aber seid schnell, denn die Leckereien können schnell vergriffen sein. 

Essen in Abu Dhabi

Typisches Essen in Abu Dhabi

So, Freunde der Sonne, das waren alle wichtigen Abu Dhabi Tipps, die ihr für eure nächste Reise benötigt. Falls ihr noch ein paar gute Tipps auf Lager habt, dann schreibt sie gerne in die Kommentare. auf der Suche nach günstigen Abu Dhabi Deals seid ihr in meiner Reisesuchmaschine absolut richtig, denn euch erwarten günstige Angebote ganz nach eurem Geschmack und  Budget.

 

Zu den Abu Dhabi Delas

 

Weitere Dubai Tipps:

Große Moschee in Maskat, Oman

Oman Tipps

Der ultimative Guide für eure Reise in das arabische Sultanat!
beste reisezeit dubai panoramablick

Die beste Reisezeit Dubai

Hier erfahrt ihr, wann die beste Reisezeit für Dubai ist, plus Infos zum Klima, Wetter und zu den heißen Tagen
Die 10 besten Last Minute Reiseziele

Dubai Tipps

So wird eure Dubai Reise unvergesslich
Zwischen Burj al Arab und Meer die Schönsten Strände in Dubai

Die schönsten Strände in Dubai

Das sind die schönsten Strände in Dubai, der Stadt der Superlative

Weitere Deals: Abu Dhabi Urlaub / Arabische Emirate Urlaub

Schreibe einen Kommentar