Zwischen Burj al Arab und Meer – die schönsten Strände in Dubai

Hey liebe UHUs,
 
ab nach Dubai! Die Stadt der Superlative hat nicht nur überragende Gebäude zu bieten, ist nicht nur gastronomisch mehr als international aufgestellt, sondern liegt auch am Meer. Von daher kann man auch in der arabischen Metropole auch am Strand chillen – die Frage, die sich da natürlich stellt: welche sind die schönsten Strände in Dubai? Hier kommt eine Übersicht für euch, damit ihr ganz easy euren Lieblingsstrand in Dubai findet.

The Island  – der Tagesausflugsstrand

The Island liegt zwar nicht direkt in der Stadt Dubai, sondern im Meer davor, aber ist bei ungefähr allen beliebt für einen Tagesausflug. Auf der Insel gibt es neben Liegeflächen und traumhaften Blicken auch Wassersport wie Kayak oder Stand Up-Paddling oder anderen Aktivitäten wie Beachvolleyball, Billard oder Kickern.
 
The Island – auch Lebanon Island genannt, ist die erste fertige Insel von einer ganzen, künstlich aufgeschütteten Inselgruppe. Vom Jumeirah Fishing Harbour fahren stündlich Fähren zum Naherholungsgebiet von Dubai. Natürlich ist die Fähre nicht kostenfrei – vielmehr enthält der Preis zum einen das Hin-und Rückfahrticket zur Insel und den Eintritt. Im Eintritt inbegriffen sind teilweise auch die Aktivitäten – allerdings nicht alle. Ebenso gibt es Handtücher umsonst, sanitäre Anlagen und Sonnenliegen.
 
Zwischen Burj al Arab und Meer die Schönsten Strände in Dubai

The Palm – der Anantara Beach

Dieser Privatstrand mit luxuriösem Flair liegt direkt auf der Palm Jumeirah in Dubai – ihr wisst schon: auf dieser künstlich aufgeschütteten palmförmigen Inselgruppe. Diese Inseln werden seit 2001 in Dubai gebaut, bisher könnt ihr euch allerdings nur auf Jumeirah der Palme vergnügen. Und zwar so richtig: ein breites Angebot an Wassersport und Beachsports wartet auf euch, ebenso wie die kleine Strandbar, die euch mit Drinks in allen Farben versorgt.
 
Und wer hat noch nie von einer Massage in warmem Wind im Schatten auf einer gemütlichen Liege geträumt? Hier kann euer Traum endlich Wirklichkeit werden. Kein Bock auf Salzwasser, Tierchen und Algen? Chillt euch an den Pool des Anantara Beach und genießt die Sonne über der Metropole der Vereinigten Arabischen Emirate.
 
Für Eltern gibt es einen besonderen Service, denn die Kinderbetreeuung ist am Anantara Beach ausgezeichnet. Im Kids Club können sich die Kleinen so richtig verausgaben – und ihr habt Zeit für euch. Unnötig zu erwähnen, dass es an diesem Strand natürlich Duschen und Toiletten, Parkplätze, Lifeguards, Liegestühle und Restaurants gibt. Ihr seid also in allem bestens versorgt und könnt einen richtig entspannten Strandtag genießen.

Zwischen Burj al Arab und Meer die Schönsten Strände in DubaiThe Palm – der Rixos Beach

Familienfreundlich und exquisit – so präsentiert sich der Strand Rixos auf der Palminselgruppe. Wer mal einen richtig heißen Schlitten fahren will, kann das hier tun – in Form von Jetskis und ähnlichen Wassersportgeräten. Für Kinder gibt es einen Spielplatz direkt am Strand und für die Eltern Sonnenliegen, bzw. -betten. Und auf die Wasserhüpfburg für die Kinder wird bestimmt auch der ein oder andere Erwachsene neidisch.
 
Für Genießer ist es auch der perfekte Ort, um den Tag mit einem Drink in der Hand mit Sicht auf die Skyline Dubais ausklingen zu lassen. Auch Live-Musik findet am Rixos Beach ab und an ihren Platz. Wenn ihr im angeschlossenen Hotel residiert könnt ihr den Rixos Beach kostenlos begehen, als externer Besucher zahlt ihr ein Entgelt, habt aber die Annehmlichkeiten der luxuriösen Anlage genauso wie die Hotelgäste. So zum Beispiel Hängematten und Himmelbetten direkt am Strand. Duschen, Lifeguards, Toiletten und Gastro gehören zum Strand wie das Eulen nach Athen. Entspannung pur – genießt sie.
 
Zwischen Burj al Arab und Meer die Schönsten Strände in Dubai

Der Kite Beach – der zum Auspowern

Action und Adrenalin bilden die Basis für den großartigen Hotspot für alle die Kiten oder Surfen, Tiefseefischen, Kayaken oder Bananenboot fahren wollen. Kletter- und Skatepark geben ein übriges, um den Kite Beach zum absoluten Magneten für Sportler zu machen, und auch, um ihm seinen Namen zu verleihen. Ein toller Ort, um den unterschiedlichsten Sportlern und Sportlerinnen zuzugucken, um einen neuen Sport auszuprobieren und sich von den Besten ihres Fachs Tipps zu holen. Auf dem weitläufigen Strand gibt es eigentlich immer was spannendes zu sehen: Kinder auf dem Bungeetrampolin, Jugendliche beim Volleyball, Jogger, Fitnessfans an Trainingsgeräten und natürlich Surfer und Kiter mit ihren bunten Segeln und – nunja Kites.
 
Wer sich austobt, muss gut essen. Das ist hier am Kite Beach nicht schwer. Einige Restaurants und Bars sind nicht nur ziemlich hip, sondern auch international ausgerichtet. Döner, Schawarma, Hot Dogs, Salat – dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt, und das ist ja im Grunde auch das Motto Dubais. Hoch hinaus – Superlative ohne Ende!

Der Mamzar Beach Park

Schmuck und abgelegen ist der Mamzar Beach Park. Hier findet ihr zum einen Gründflächen, zum anderen Strand, zum wiederum anderen auch einen Pool Bereich. Familien und Cliquen liegen den Mamzar Beach Park. Hier kann man chillen, quatschen und grillen, aber auch so aufregende Aktivitäten erfolgen wie Zip-Lining. Kennt ihr das? In einem Klettergurt hakt ihr euch an eine Art Seilbahn ein und genießt den Adrenalinkick beim Flug über Grün und Meer und noch mehr.
 
Zwischen Burj al Arab und Meer die Schönsten Strände in Dubai
 
Kleine Snack Stationen und Fast Food Restaurants stillen den Hunger und Durst zwischendurch. Zum Beispiel wenn ihr gerade von einem der fünf Strandbereiche zu einem anderen wechselt. Wassersport gibt es hier nicht, dafür aber eben Spielplätze und Beachsoccer- und Volleyballfelder. Das Ufer fällt flach ab, was ein weiterer Vorteil für Familien mit Kinder, die dadurch weitestgehend sicher am Wasser spielen können. Duschen, Toiletten, Parkplätze, und Lifeguards gehören zum Strand – aber das wusstet ihr bestimmt schon. Und nebenbei ist der Mamzar Beach Park einer der schönsten Strände in Dubai.

Der Al Sufouh Beach

Der Al Sufouh Beach ist einer der öffentlichen Strände der Stadt – und einer der schönsten Strände in Dubai. Von hier habt ihr einen fastastischen Blick auf das weltberühmte Hotel Burj Al Arab – also dem Gebäude, das aussieht wie ein Segel und über ein Helipad verfügt. Und auch die Palme Jumeirah kann man von hier aus sehen. Der Strand ist nicht überfrequentiert, was super angenehm ist und auch ein bisschen Privatsphäre gibt.
 
An dem langen Küstenabschnitt kann man hervorragend Spaziergehen, Baden oder sich bei Sportarten wie Beachvolleyball und Fußball austoben. 2,5 Kilometer ist der Al Sufouh Beach lang, mit einer maximalen Breite von 1,50m und flach abfallendem Ufer. Familien und Cliquen lieben es, hier zu picknicken und sich zu entspannen. Und auch zum Drachensteigenlassen kommen einige Menschen hierher.
 
Einziger Nachteil dieses Strandes ist, dass die sanitären Anlagen fehlen – dennoch ist der Strand sehr sauber. Und es gibt einen großen Parkplatz für Besucher, die motorisiert anfahren. Lifeguards und Liegestühle fehlen. Aber auch das sollte mit entsprechender Vorsicht und Vorkehrung die Freude über einen schönen Strandtag nicht schmälern.

The Beach – chillen und sporteln

Seine Popularität gibt ihm recht: The Beach ist in der Tat THE Beach. Ein genaues Publikum lässt sich da gar nicht eingrenzen – Alt und Jung, Einheimische und Touristen chillen am The Beach. Außergewöhnliche Aktivitäten wie Fly Board oder Seabreacher fahren, Bungee-Trampoln und noch viele mehr locken Adrenalinfans an.
 
Toiletten, Umkleiden und Duschen sind vorhanden, verköstigen lassen könnt ihr euch von über 50 Restaurants und Bars mit jeglichen Ausrichtungen – asiatisch, italienisch, amerikanisch – ihr findet, was ihr sucht. Auch in den zahllosen Schmuck- und Souvenirshops. Ein neues Kleid, ein neuer Bikini? Die Piazza hinter der Promenade beherbergt zum einen jede Menge Boutiquen, zum anderen geht es dort zu wie auf dem Jahrmarkt: Spiele wie Hau den Lukas und einige Fahrgeschäfte bringen Spaß – jeder Altersklasse.
 
Zwischen Burj al Arab und Meer die Schönsten Strände in Dubai
 
Ihr habt Lust auf Party, aber es ist gerade mal 13 Uhr? Dann könnt ihr euch eine sogenannte DJ Booth nehmen. In den kleinen Hütten wird auch schon zu früher Stunde von DJs ausfgelegt – Eskalation im positivsten Sinne ist vorprogrammiert. Also egal, ob ihr feiern, chillen oder Sport treiben wollt: als einer der schönsten Strände in Dubai ist The Beach eure Adresse.

Der Burj Al Arab Beach

Vom Burj al Arab habt ihr bestimmt schon gehört, Fotos gesehen oder es bei DSDS im Hintergrund gesehen? Das Burj al Arab gehört mit seinen 210 Metern Höhe zu den wichtigsten Bauwerken Dubais. In seinem Inneren ist eines der luxuriösesten Hotels der Welt untergebracht. Und in unmittelbarer Nähe befindet sich der gleichnamige Strand – der Burj al Arab Beach. 900 Meter lang, bis zu 200 Meter breit, zu erreichen über die Jumeirah Road.
 
In zwei Bereichen können sich Strandurlauber verschiedenster Couleur vergnügen. Links von der gelben, unterteilenden Fahne verausgaben sich die Surfer unter euch. Auch Anfänger haben hier ihren Platz, Fortgeschrittene geben sich einfach ihrem Lieblingssport hin. Ganz in der Nähe gibt es auch einen Verleih, wo ihr auch Kurse buchen könnt, um eure ersten Surfversuche zu wagen.
 
Zwischen Burj al Arab und Meer die schönsten Strände in Dubai
 
Davon rechts gelegen ist der Bereich für Sonnenanbeter und solche, die es noch werden wollen. Dort könnt ihr euch bequem auf Sonnenliegen betten und sogar an einer sogenannten Smart Palm mit Solarenergie euer Handy aufladen. Das ist halt nicht nur einer der schönsten Strände in Dubai, sondern auch perfekt ausgestattet.

Die schönsten Strände in Dubai

Wenn ihr noch mehr zu Dubai erfahren wollt – zum Beispiel, wann die beste Reisezeit für Dubai ist – dann schaut doch einfach mal auf meinem Blog vorbei. Außerdem gehe ich jeden Tag für euch durchs Netz und stelle Reisedeals zusammen. Da sind auch immer wieder tolle Reise Schnäppchen für Dubai dabei. Denn es gibt weit mehr als schöne Strände in Dubai.
 
Ich wünsche euch auf jeden Fall eine tolle Zeit in Dubai.

Anzeige

Weitere Schnäppchen: Dubai Urlaub

Dubai Reise 14.06.2018 399€
1 Woche Dubai 02.06.2018 295€

Schreibe einen Kommentar