Das spektakuläre Harbin Eisfestival in China

Entdecke die Märchenwelt aus Schnee und Eis

Liebe UHU’s, heute möchten wir Euch ein spektakuläres Ereignis vorstellen. Vom 5. Januar bis Ende Februar 2019 findet in Harbin (China) das größte Eis- und Schneefestival der Welt statt. Euch erwarten prachtvolle Kunstwerke aus Eis, farbenfrohe Skulpturen aus gefrorenem Wasser mit wunderschöner Dekoration. Das Harbin Eisfestival in China ist eines der schönsten Winter Events, zu welchen tausende Besucher aus allen Ländern dieser Welt strömen. Bereits seit 1985 findet dieses Event statt.

 

Das spektakuläre Harbin Eisfestival

Harbin Eisfestival in China – Gigantische Bauwerke aus Schnee & Eis

 

Das Harbin Eisfestival in China

Die aus Eis und Schnee gefertigten Kunstwerke verteilen sich über die ganze Stadt. In der Nacht werden diese dann wunderschön beleuchtet. Die Arbeit dafür dauert mehrere Wochen. Alle Künstler kreieren so zusammen eine begehbare Stadt aus Schnee und Eis. Dabei werden bekannte Skulpturen und Gebäude aus der ganzen Welt nachgebaut. Bereits im Jahre 2010 waren es mehr als 2.000 Kunstwerke. Wahnsinn oder? Kein Wunder, dass die Stadt Harbin bereits mehrere Einträge im Guiness Buch der Rekorde hat.

 

Das spektakuläre Harbin Eisfestival

Harbin Eisfestival in China – Eine Welt aus Schnee und Eis

 

Neben all den Kunstwerken befinden sich vor Ort aber auch Eisrestaurants und es gibt zahlreiche kulturelle Angebote für alle Besucher. So gibt es vor Ort Eiskunstausstellungen, Wettbewerbe im Bereich Ski fahren, Schnitzen, Winterschwimmen und vieles mehr. Das Harbin Eisfestival in China verspricht ein märchenhaftes Flair und eine einzigartige Atmosphäre.

 

Das spektakuläre Harbin Eisfestival

Harbin Eisfestival in China – Am Abend leuchtet die Welt aus Eis

 

Erkunde die Stadt Harbin

Und nicht nur das Harbin Eisfestival ist ein echter Hingucker, auch Harbin selbst bietet tolle Highlights. In der Stadt sind noch immer Spuren der russischen Vergangenheit erkennbar. Die Stadt liegt im Nordosten Chinas und ist zugleich die Hauptstadt der Provinz Heilongjiang. Hier leben rund 3,5 Millionen Einwohner, vergleichbar also mit Berlin.

 

In der Stadt gibt es klassische, moderne, chinesische, japanische, russische und europäische Gebäude. Im Sommer ist es hier angenehm warm, während der Winter mit bis zu Minus 40°C eisig kalt ist. Aber immerhin könnt Ihr im Winter so das Eis- und Schneefestival in vollen Zügen genießen. Und ganz nebenbei bietet sich auch ein Winterurlaub an, denn Harbin gehört zu den bedeutendsten Skigebiete in ganz Asien.

 

Das spektakuläre Harbin Eisfestival

Harbin Eisfestival in China – Eine ganze Stadt aus Eis

 

Anreise und Einreise Harbin Eisfestival

Von Deutschland aus geht es mit verschiedenen Airlines und Zwischenstopp zum Harbin Eisfestival (HRB). Der Airport zählt zu den größten internationalen Airports in Nordchina. Direktflüge gibt es nur in die USA, nach Russland, Japan und Korea. Von Berlin aus geht es mit Stopps in Amsterdam und Peking schon für unter 450€ nach Harbin. Geflogen wird hier mit KLM und China Southern.

 

Beispieltermine ab Berlin:

 

In Harbin findet Ihr zahlreiche gute und günstige Unterkünfte. Eine Woche im Februar in einem guten 3* Hotel kostet nicht einmal 130€, so also nur 65€ pro Person. So kostet Euch am Ende die Reise zum Harbin Eisfestival im besten Fall keine 600€. Eine große Anzahl an Unterkünften findet Ihr in unserem Hotelpreisvergleich.

 

Für die Einreise nach China benötigt Ihr ein Visum. Dieses solltet Ihr vorab bei der Chinesischen Botschaft beantragen. Der Antrag muss im Land der Staatsangehörigkeit eingereicht werden. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein und über mindestens 2 freie Seiten verfügen.

Weitere Schnäppchen: China Urlaub

Schreibe einen Kommentar