Der New York Food Guide

Ihr sucht nach einem günstigen, ausgefallenen oder romantischem Restaurant in New York? Lasst euch von meinem New York Food Guide inspirieren

Bei jedem Städtetrip überkommt einen irgendwann der Hunger, die Lust auf einen Drink oder das Bedürfnis nach Zucker. Von einem Dollar aufwärts könnt ihr euch an den Straßen von New York satt essen. Wie jede Metropole hat auch New York seine liebenswerten oder auch essenswerten Spezialitäten. Ich stelle euch die besten Mahlzeiten und Co. inklusive Insidertipps vor. Guten Appetit!

Food Tipps für New York

New York Food Guide Dinner über den Dächern

Bagels, Pizza und Co. – New Yorker Spezialitäten

Die beste Pizza von New York

New York ist die Heimat von Bagels, Pancakes, Cheesecake und Pizza Slices. Pizzastücke kriegt man in New York fast an jeder Straßenecke, und das meistens für ein bis zwei US-Dollar. Wenn ihr euch wundert, warum an der Theke Gewürze stehen – oftmals würzt ihr eure Pizza in New York selbst. Also nicht zu schnell den Pizzaladen verlassen und lieber nochmal zum Salzstreuer greifen. Ausgezeichnete Restaurants und exzellente Pizza findet ihr auch in Little Italy – wo auch sonst. Besonders gut esst ihr bei Lombardi’s in der Spring Street. Das Restaurant ist die älteste Pizzeria New Yorks. Die Inneneinrichtung hat sich seit der Eröffnung 1905 kaum verändert. Von daher solltet ihr euch Zeit für ein gemütliches Essen nehmen und das Flair genießen.

Beste New Yorker Bagels

Die wohl besten Bagel bekommt ihr im „Best Bagel Coffee“ an der 35th St, 225th West. Dort ist zwar immer viel los – aber das hat seinen Grund. Die Bagels sind vielfältig und fantastisch, und ihr esst, wo auch die waschechten New Yorker sich Bagels kaufen. Damit taucht ihr ein Stück weit ein in das New Yorker Leben.

New York Food Guide Patio

Lebensverändernder Cheesecake in New York

Den besten Cheesecake gibt es bei Eileen – beziehungsweise in dem kleinen, familiären Laden Eileen’s special Cheesecake. Die Inhaberin Eileen bäckt seit über 40 Jahren aus Leidenschaft, zunächst nur bei sich zuhause bis sie schließlich ihr eigenes Geschäft eröffnete. Vermutlich ist es die Mischung aus Authentizität und hervorragender Backkunst, die so viele Menschen anzieht. Speisen könnt ihr am 17 Cleveland Place, ganz in der Nähe von Lombardi’s in Lower Manhattan.

Insgesamt ist New York ein unvergleichlicher Melting Pot und ihr findet thailändische, indische, deutsche und britische Restaurants ebenso wie Sushi, italienische und russische Restaurants.

Die besten Rooftop-Bars in New York

Was gibt es Besseres, als einen aufregenden Tag in New York auf einer Rooftop-Bar ausklingen zu lassen? Eben! Beachtet dabei 1. dass ihr am Eingang oft euren Personalausweis bzw. Reisepass zeigen müsst und 2. dass ihr für einen Drink über 21 Jahre alt sein müsst.

New York Food Guide rooftop

Die Sky Room-Bar

Die höchste Rooftop-Bar Manhattans befindet sich in 120 Meter Höhe auf dem Dach des Fairfield Inn and Suites by Marriott Times Square. Von hier bietet sich eine 360° Aussicht über New York. Jeden Donnerstag bis Freitag ist von 5 Uhr nachmittags bis 7 Uhr abends Happy Hour. New York ist echt nicht ganz billig, von daher ist es dann besonders angenehm, ein Bier für fünf Dollar zu bekommen. Genießt es!

Plunge Rooftop Bar & Lounge

Diese entspannte Rooftop Bar befindet sichauf dem Dach eines Hotels befindet. Glasfassaden und typische Lounge-Optik kombiniert mit chilliger Musik. Und den ein oder anderen Promi sieht man hier auch – schließlich liegt die Rooftop-Bar im beliebten Meatpacking District. Die Drinks und das Essen sind exzellent – das spiegeln leider die Preise wider. Aber wenn ihr schon eine New York Reise unternehmt…

The Heights Rooftop-Bar

Diese RooftopBar befindet sich auf dem Dach des Arlo NoMad-Hotel, zwei Blocks vom grandiosen Empire State Building entfernt und mit einem besonderen Special: die Bar hat einen Glasboden, von wo ihr gerade bis zum New Yorker Straßennetz schauen könnt. Tolle Fotos sind da natürlich drin! Die Bar bietet leichte Snacks und exzellente Cocktails für um die 15 Dollar, was für New York doch ganz ok ist.

Günstig Essen in New York

Insgesamt liegen die Lebenshaltungskosten in New York deutlich über denen, die ihr vielleicht von zuhause kennt, aber dennoch – New York bietet auch günstige Möglichkeiten der Verpflegung. Es gibt in der Stadt selber eher wenige große Supermärkte, sondern vielmehr die kleiner gehaltenen Delis. Dort findet ihr Kekse, Brot und Obst, Getränke und Snacks.

Günstig sind auch die zahllosen Pizzaläden der Stadt, die einzelne Slices für 1 bis 2 Dollar anbieten. Dabei solltet ihr auf keinen Fall das Würzen vergessen. Denn die Pizzastücke werden euch quasi ohne Gewürze überreicht. Als Snack auf dem Weg sind diese Shops perfekt. Und nicht nur hier müsst ihr eure Pizza selbst würzen, sondern auch in Fastfoodketten. Günstig und ungesund sind natürlich auch die Fastfoodketten, die ihr von zuhause kennt. Selbst die, die in Deutschland zu den teureren gehören. Subway, Starbucks, Dunkin Donuts und McDonalds sind in New York zahlreich vertreten und bieten jederzeit Sättigung.

New York Food Guide Pizza

Nach einigen Tagen werdet ihr vermutlich unbedingt wieder Vitamine zu euch nehmen wollen – dann solltet ihr unbedingt die Obststände am Straßenrand wahrnehmen. Hier bekommt ihr Obst und Gemüse für wenig Geld und könnt euch eure Ware selbst zusammen stellen. Lecker, gesund und günstig!

Wenn’s ein bisschen mehr sein darf – Restaurants in New York

Ein richtiges Dinner in der aufregendsten Stadt der Welt gefällig? Es muss trotzdem nicht immer das Luxusrestaurant sein? Gutes Essen gibt es auch woanders.

Zum Beispiel im Bolivian Llama Party – wo ihr Gerichte erhaltet, die das ungewöhnliche mit dem angenehmen verbinden. Im Restaurants selbst herrscht Lebensfreude und Spaß an gutem Essen. Wo befindet sich die Party? An der Upper West Side New York, an der Ecke 57th Street and 8th Avenue.

Chinesische Köstlichkeiten, Nudeln, Wantans und Teigtaschen findet ihr bei Noodle Q. Und wo sonst soll sich dieses Restaurant befinden, außer in Chinatown? Die genaue Adresse lautet 2 East Broadway.

Vegetarier und Veganer – hierher! Nach Greenwich Village ins Sweetgreen. Ein Gericht kostet hier zwischen 7 und 11 Dollar. Alle Gerichte sind fleischlos, manche dann auch vegan. Salate, Wraps, Warme Speisen und Saisonale Angebote sind Kern der Philosophie von Sweetgreen. Probiert euch durch: an der 226 Bleecker Street.

Ein romantisches Dinner in New York

Das Restaurant Gigino liegt direkt am Wagner Park und offeriert einen tollen Blick auf Lady Liberty. Hervorragende italienische Küche und schönes Ambiente machen einen Besuch zum unvergesslichen Erlebnis. Mit Aussicht kommt natürlich auch ein Preis – ein Salat kostet so zwischen 11 und 15 Dollar, ein Pastagericht so um die 20 Dollar.

New York Food Guide Times Square

Das Restaurant Robert ist auf amerikanische Küche spezialisiert. Angeschlossen ist es an das Museum of Arts and Design. Einen tollen Blick auf den Columbus Circle gibt es außerdem. Pasta gibt es hier für 26 Dollar, fleischlastige Hauptgerichte sind etwas teurer. Die Adresse lautet 2 Columbus Circle.

Das Balthazar ist eine französische Brasserie. Das Essen ist vielfältig und die Atmosphäre ist trubelig und gemütlich zugleich. Neben Leber und Gans gibt es auch Meeresfrüchte bei Balthazar. Wenn ihr eine Pause von Amerika wollt und euch für einen Moment nach Frankreich zurückziehen – ist das eure Chance – in Soho Manhattan. Allerdings solltet ihr mindestens 30 Dollar pro Person einrechnen.

Euer Lieblingsrestaurant in New York

Dieser New York Food Guide ist natürlich nur ein Ausschnitt des ganzes Angebotes in New York – denn dort verändert sich ständig etwas und es eröffnen am laufenden Band neue Restaurants. Testet euch durch und findet heraus, welches euer Lieblingsrestaurant in New York ist.

Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Noch mehr über New York und die USA erfahren:

Sehenswürdigkeiten in New York Skyline nachts

Sehenswürdigkeiten in New York

Empire State Building & Lady Liberty - welche New York Sehenswürdigkeiten dürft ihr nicht verpassen?
Drehorte in New York Manhattan

Drehorte in New York

Ihr liebt Filme, Serien und New York? Dann verbindet diese Leidenschaften bei eurer Reise und entdeckt die Drehorte in New York
New York Kurztrip

9 kostenlose New York Aktivitäten

So erlebst du New York ganz ohne Geld
Urlaub in den USA

Urlaub in den USA

Die USA - das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, des Fast Foods und der Superlative.
USA Reise Skyline Manhattan

Die besten Reiseziele in Amerika

Tipps für eure USA Reise: die besten Urlaubsorte in Amerika
Ab nach Amerika Einreise in die USA

Ab nach Amerika - Einreise in die USA

Die Einreise in die USA gilt als kompliziert. Keine Sorge, hier erkläre ich euch, was ihr beachten müsst.

Weitere Deals: New York Urlaub

Schreibe einen Kommentar