Die 11 schönsten Strände auf Rhodos

Alle Infos zu den beliebtesten Stränden auf Rhodos

Sonnenbrille auf die Nase und Badesachen eingepackt! Zu einem richtigen, schönen Urlaub auf Rhodos gehört natürlich auch ein Besuch am Strand oder gleich ein ganzer Strandtag. Nehmt eure Schäufelchen und baut Sandburgen oder holt euch beim Wassersport den Adrenalinkick.


Für Romantiker gibt es natürlich auch tolle
Strände auf Rhodos. Ich zeige euch, wo auf Rhodos ihr die besten Romantikspots und Actionbeaches findet, wo ihr sandig Party machen oder einen schönen Sonnenuntergang betrachten könnt. Hier kommen die 11 schönsten Strände auf Rhodos.

Glystra Beach – der Ruhige Strand

Wenn ihr einen Ort auf Rhodos sucht, an dem ihr euch entspannen könnt, dann ist der Glystra Beach genau das Richtige. Er liegt eingebettet zwischen wunderschöner Dünenlandschaft mit ein paar Felsen – diese findet ihr auch ab und an im Wasser – Badeschuhe empfohlen.
Der 200 Meter lange Sandstrand bietet die Essentials für einen chilligen Tag mit Sonnenliegen und Schirmen, Duschen und ein Café sind ebenso vorhanden wie ein kostenloser Parkplatz. Wenn ihr euch zwischen Kaffee trinken im kleinen familienbetriebenen Café, Sonnenbaden und Duschen sportlich betätigen wollt, könnt ihr euch ein Tretboot mieten und ein bisschen Abstand zum Land gewinnen. Das Meer ist vorm Glystra Beach in der Regel kristallklar und ruhig und der Strand selber sehr sauber. FKK wird dort nicht gern gesehen, Hunde werden toleriert, Camping ist verboten – grundsätzlich auf Rhodos.

Der nächste Ort vom Glystra Beach aus ist übrigens Kiotari, der als einer der stilvollsten Urlaubsorte auf Rhodos gilt.

Anthony Quinn Bucht – der Naturbelassene Strand

Für Naturliebhaber ist die Anthony Quinn Bucht perfekt – nicht überlaufen und richtig schön gelegen – zwischen schroffen Felsen und einer Art Wäldchen. Ein Kissen mitzubringen lohnt sich an diesem Kieselstrand auch, ebenso wie Badeschuhe. Anfangs geht es noch nicht unbedingt steil in die Tiefe, lange bleibt das Wasser eher flach und eignet sich zum entspannten Planschen.

Die 11 schönsten Strände auf Rhodos

Schnorcheln in der Anthony Quinn Bucht

Etwas weiter vom Ufer entfernt solltet ihr unbedingt eure Maske und euren Schnorchel mitnehmen, denn dort wird es unter Wasser richtig spannend. Generell sind Felsen super, wenn ihr Meerestiere beobachten wollt, denn oftmals bauen sie sich in den kleinen Rillen und Spalten eines Felsens ihre Verstecke. Ganz in der Nähe der Bucht könnt ihr übrigens auch einkehren. Von der nahe gelegenen kleinen Taverne hat man einen traumhaften Blick über die Bucht. Von Rhodos braucht ihr mit dem Auto vielleicht eine Viertelstunde, die drei Kilometer von Faliraki zählen mit fahrbarem Untersatz im Grunde gar nicht.

Warum Anthony Quinn Bucht?

Diese ist benannt nach…..Überraschung! Anthony Quinn. Der mexikanisch-US-amerikanische Schauspieler drehte in dieser Bucht Teile des Films

„Die Kanonen von Navarone“ und die damalige Militärjunta schenkte dem beliebten Schauspieler diese Bucht. Er hätte sich hier zwar ein schickes Haus hinstellen können, hat er aber nie getan. Die Gabe wurde dann in den 90er Jahren durch ein Gericht zurück genommen. Doch der Name ist geblieben. Meistens. Denn heute kennt man den Strand auch unter dem Namen Vagies-Bucht.

Faliraki Beach – der Partystrand

Du sagst Disco, ich sag Party….Partystrand! Und zwar mit den Füßen in weichem Sand oder in kristallklarem Wasser. Tanzen bis die Wolken wieder lila sind, leckere Cocktails und gute Mucke inklusive. Tagsüber kann man hier chillen, baden und beim Wassersport – Bananenboot, Jetski oder Parasailing – das Adrenalin explodieren lassen. Von Mai bis Oktober ist der Aufenthalt in Faliraki eine einzige Sause. Und zum Party machen ist es auf Rhodos der beste Ort. Ein bisschen aufpassen solltet ihr vor Taschendieben und nur die nötigsten Wertgegenstände an den Strand mitnehmen – wenn überhaupt.

Vier Kilometer ist der weiße Sandstrand an der Ostküste von Rhodos lang. Und lässt sich in drei Bereiche unterteilen: der südliche Strand ist quasi der Hauptstrand und liegt direkt am Ferienort Faliraki, der mittlere Teil ist etwas wilder und weniger touristisch ausgebaut. Hier mischen sich Kiesel und Sand – Badeschuhe empfehlen sich da durchaus. Der nördliche Teil wird von Luxushotels geprägt, die ihre Sonnenliegen bis zum Wasser hin auf dem Strand verteilt haben. Nahe dem Faliraki Beach findet ihr Duschen und Toiletten, Bars, Restaurants und Kiosks. Von Pommesbude bis Luxusrestaurant gibt es quasi alles, was das Herz begehrt.

Die 11 schönsten Strände auf Rhodos

Tsambika Strand –  der zwischen den Bergen

Eine Insel und zwei Berge? Das ist hier nicht der Fall – vielmehr handelt es sich hier um einen Strand zwischen Bergen. Der Tsambika Beach liegt ungefähr fünf Kilometer vom Ferienort Kolymbia entfernt und wird von zwei hohen Bergen umschlossen. Der Strand selbst ist feinsandig und idyllisch. Der Blick vom Strand aus über die vor euch liegende Ägäis ist schon ein Ferienmoment für sich. Lasst die Seele baumeln und genießt den warmen griechischen Wind. Romantisch ist auch ein Picknick in der abgelegenen Bucht.

Es gibt aber auch mehrere Tavernen, ebenso vorhanden sind Duschen und ihr könnt euch Sonnenschirme und Sonnenliegen ausleihen. Sportmöglichkeiten gibt es auch. Zum Beispiel sogenannten Wassersport in Form von Jetskifahren oder wilden Bananenbootfahrten. Nahe der Berge liegen Felsen unter der Wasseroberfläche, dort könnt ihr euch auf ein anderes Level begeben: unter den Meeresspiegel. Und dort die Tiere beobachten. Bunte Fische, Felsformationen, Seesterne und Co. warten auf euch…Genießt die Zeit zwischen unter und über Wasser – oder eben auch zu Lande.

Tassos Beach – der Familienfreundliche Strand

Ihr seid im Familienurlaub auf Rhodos als Paar mit Kindern, Großeltern und Hund? Lasst euch auf den wunderbaren Tassos Beach verweisen. Denn für Kinder ist der verhältnismäßig sicher und für die Großen gibt es durch den tollen Schnorchelspot aber auch die Chance auf Abenteuer.

Während der Nachwuchs in flachen Wasserbassins in knöchelhohem Salzwasser planschen kann, könnt ihr euch Schnorchel, Maske und Flossen schnappen und über eine Leiter in tiefere Gewässer gelangen. Unter Wasser findet ihr außergewöhnliche Felsformationen und viele Arten von Meeresbewohnern. Und wenn ihr euch dort gut verausgabt habt und viele neue Eindrücke mit an die Oberfläche bringt, stehen euch dort gemütliche Sonnenliegen zur Verfügung. Zur Erfrischung gibt es an der familienbetriebenen Strandbar fruchtige Smoothies und kalte Drinks, und auch typisch griechische Gerichte bietet die Cantina.

Die Lage des Beaches ist übrigens auch ganz gut – nur wenige hundert Meter von den berühmten Kallithea-Thermen entfernt, gut angebunden und per Bus oder von Faliraki sogar zu Fuß zu erreichen. Und auch von Kallithea-Thermen könnt ihr bequem laufen.

Elli Beach – der Stadtstrand

Der Elli Beach liegt an der Inselspitze, direkt an Rhodos City. Die ersten Schritte im Sand könnt ihr am Aquarium tun und quasi bis zum Mandraki-Hafen durchlaufen oder schwimmen. 400 Meter lang und 35 Meter breit ist der Elli Beach. Besonders beliebt ist er, weil er auf der windgeschützen Seite liegt – ruhiges, klares Wasser ist die Konsequenz. Der Vorteil an der Stadtnähe ist, dass die Gastronomie jederzeit greifbar liegt, und ihr euch auch zwischendurch ein Picknick organisieren könnt. Wenn ihr einen schönen Spaziergang ohne sandige Füße machen wollt, könnt ihr auch die Promenade beschreiten, die parallel zum Strand verläuft.

In den Sand des Strandes mischen sich auch Kiesel, was für Kinder nicht unbedingt optimal ist. Optimal ist allerdings das Angebot an Wassersport am Elli Beach: Parasailing, Bananenboot, Crazy UFO und Tauchen. Und für die Genießer unter euch: ihr findet am Strand auch Beach Bars, in denen ihr Chill-Mucke und leckere Drinks genießen könnt.

Fourni Beach – der Romantische Strand

Hier hatte Gott ein Herz für Romantiker. Der Fourni Beach ist ein großartiger Rückzugsort für Verliebte, direkt an einer canyonartigen Steilküste gelegen. Der Fourni Beach fällt sanft und langsam ab, so dass ihr gemütlich im Sand sitzen und die Füße ins Wasser halten könnt. Rund um den Strand ragen steile Felswände auf. Mit ein bisschen Gekletter gelangt ihr auch in kleine Höhlen oder auf inoffizielle Aussichtsposten.

Die 11 schönsten Strände auf Rhodos

An diesem Romantikspace gibt es in einer kleinen Kantina Eis, Bier, Joghurt und andere Snacks. Außerdem vorhanden: Duschen und ein Parkplatz. Und auch letzteren werdet ihr brauchen, für das Auto, das ihr brauchen werdet, um an den Fourni Beach zu komen. Die Anfahrt ist mehr als spektulär mit rund 20 Haarnadelkurven auf einer schmalen Berg-und-Tal-Straße.

Mojito Beach – der Farbenfrohe Strand

Der Mojito Beach entführt euch in noch weiter entlegene Urlaubsziele. Nicht umsonst trägt der Strand den Beinamen: Karibik ohne Palmen. Gelegen ist der Traumstrand nahe der Urlaubsortes Gennadi, 66 Kilometer südlich von Rhodos-Stadt. Lasst euch vom azurblauen Wasser verzaubern und von der coolsten Bar von Rhodos – der Mojito Beach – mit ausgezeichneten Drinks versorgen. Musik, Cocktails, Strandsessel und Sonnenschirme gehören da total dazu.

Ihr erkennt die Bar an ihrer Tricolor: rot, grün und gelb. Und der Hauscocktail ist natürlich….der Mojito. Den kriegt in der Mojito Beach Bar für ca. sechs Euro – und gut ist der auch noch. Club Sandwiches, Salate bekommt ihr dort ebenso wie Säfte und nicht alkoholische Drinks, und der Betreiber bietet außerdem ein paar liebevoll gestaltete Gästezimmer an – ausgestattet mit allem, was ihr erwartet, braucht und wünscht. Im Grunde kann man hier ganze Tage verbaumeln – in den Hängematten oder Sesseln oder den liebevoll bunt bemalten Stühlen.

Die 11 schönsten Strände auf Rhodos

Prasonisi Beach – der auf der Halbinsel

Bei den schönsten Stränden auf Rhodos darf natürlich der Prasonisi Beach nicht fehlen. Der Strand am südlichen Ende der Insel ist nach der Halbinsel benannt zu der er gewissermaßen hinführt. Das Tolle ist, das er für alle bereit hält, was man sich wünscht – abgesehen von Nachtleben.

Denn auf der einen Seite des erhöhten Sandstreifens kann man ganz entspannt in ruhigem Wasser planschen und relaxen, auf der anderen Seite tummeln sich Wind- und Kitesurfer. Für Anfänger sind diese Gefilde leider nicht ganz geeignet, für Naturliebhaber ist der Strand aber so oder so das perfekte Ausflugsziel auf Rhodos für das es sich lohnt, eine Fahrt über die Insel zu unternehmen. Für passionierte Wassersportler und solche, die es werden wollen, gibt es ein paar Tauch- und Surfschulen, die zum einen Equipment ausleihen und zum anderen bei den ersten Gehversuchen in sicherem Gewässer helfen.

Achtung vor Drachenfischen! Die vergraben sich nämlich bevorzugt an diesem Strand im Sand und wenn ihr aus Versehen drauf tretet, kriegt ihr im Zweifelsfall einen Stich ab, der mitunter wirklich schmerzhaft sein kann. Flip-Flops solltet ihr mindestens am Start haben, besser Badeschuhe aus Plastik. Aber das sollte euch nicht allzu sehr beunruhigen – genießt lieber den unverstellten Blick über die Ägäis

Die 11 schönsten Strände auf Rhodos

Lardos Beach – der Klassiker

Der Strandklassiker für einen Urlaub auf Rhodos ist der Lardos Beach an der südlichen Ostküste von Rhodos. Zwei Gebirgsmassive verleihen dem Lardos Beach einen schönen Rahmen. All-inclusive-Hotels in der Nähe, Kantinen und Restaurants in Laufnähe, Wassersportmöglichkeiten und feiner Sand.

Von hier aus könnt ihr auch zu Bootstouren starten, etwa mit einem Glasbodenboot. Das Wasser ist sehr sauber und ihr könnt trotz Vereinnahmung von Strandteilen durch Hotels einen Spaziergang an der kompletten Strandlänge unternehmen. Rettungsschwimmer überwachen, die Strandtteile, die zu Hotels gehören, Liegen und Sonnenschirme werden an diesen Teilen bereit gestellt, an anderen Teilen könnt ihr sie mieten. Wenn ihr Sportfreaks seid oder es werden wollt, könnt ihr am Lardos Beach einen Surf- oder Segelkurs machen oder Parasailing austesten. Adrenalinkick garantiert!

Kleiner Tipp am Rande: wenn ihr per Auto anfahrt, solltet ihr auf die Beschilderung zum Lothiarika Beach achten, denn als dieser ist der Lardos Beach ausgeschildert – etwas konfus, ich weiß. Aber finden werdet ihr ihn so auf jeden Fall.

Kalathos Beach – der Geheimtipp für Rhodos

Der Kieselstrand liegt sechs Kilometer entfernt von Lindos und ist vor allem  in der Hochsaison ein Geheimtipp für alle, die ihr Handtuch durchaus ein paar Meter vom nächsten Sonnenanbeter entfernt wissen wollen. Kalathos Beach ist auch im Hochsommer nicht überlaufen, was bedeutet, dass ihr auch dann in den Tavernen nahe des Meeres einen Platz kriegt.

Der Strand fällt flach ab und wie an den meisten rhodischen Stränden werden Sonnenliegen und -schirme vermietet, so dass ihr euch auch mal in den Schatten zurückziehen könnt. Beides lohnt sich an einem Kieselstrand. Ihr wollt endlich mal wieder ein Buch lesen, ein Hörbuch hören, aufs Meer schauen und den Alltag vergessen? Ab auf die Sonnenliege und Entspannung an! Und wenn ihr ein bisschen laufen wollt – der Ortskern von Kalathos ist nicht weit entfernt und will erkundet werden.

Die schönsten Strände auf Rhodos

Sucht euch den Strand auf Rhodos aus, der euch am meisten liegt. Wenn ihr Party machen wollt, habt ihr dafür tolle Möglichkeiten, aber auch, wenn ihr einfach die Seele baumeln lassen wollt und die Natur genießen. Für viele Fahrten empfehle ich euch einen Mietwagen oder ein Motorrad, um gut hin und wieder weg zu kommen, vor allem, wenn es um die abgelegeneren Strände geht. Und ansonsten gilt das gleiche wie immer: Sonnencreme drauf, Handtuch nicht vergessen – ab an den Strand und viel Spaß!

Die 11 schönsten Strände auf Rhodos

Wenn ihr mehr Insider Tipps zu Rhodos braucht, dann schaut doch einfach bei meinen Schnäppchen für Rhodos vorbei. Eine gute Zeit am Strand auf Rhodos wünsche ich euch!

 

Rhodos Angebote Griechenland Angebote

Wenn dir die Rhodos Strände gefallen, findest vielleicht du das auch interessant:

Tauchen, Surfen, Wandern die besten Aktivitäten auf Rhodos

Die besten Aktivitäten auf Rhodos

Tauchen, Surfen, Wandern - die besten Aktivitäten auf einer der beliebtesten Griechischen Inseln
Last Minute nach Rhodos traumstrand

Last Minute nach Rhodos

Angebote, Infos und Tipps für euren Rhodos-Urlaub
Die 9 schönsten Strände auf Korfu

Die 8 schönsten Strände auf Korfu

Wo gibt es die schönsten Strände auf Korfu? Hier!
Urlaub in Griechenland

Urlaub in Griechenland

Sonne, Strände, Gyros, Souvlaki, Fetakäse, Oliven, Tzatziki und Ouzo. Los geht's!
so könnte euer nächster Urlaub in Griechenland aussehen

Beste Reisezeit Griechenland

Wann ist die beste Reisezeit für Griechenland? Optimale Reisemonate, sowie Wetter- und Klima-Infos

Die 7 schönsten Strände auf Santorin

Wo sind die schönsten Strände auf Santorin?

Anzeige

Weitere Angebote: Rhodos Urlaub

Schreibe einen Kommentar