Die 14 schönsten Strände auf Kos

Wo sind die schönsten Strände auf der Insel?

Ihr plant einen Sommerurlaub in Griechenland? Dann ist es mal wieder an der Zeit euch ein paar Insider Tipps in Sachen Badeurlaub zu verraten. Dieses Mal nehmen wir uns eine der beliebtesten Inseln Griechenlands vor: Die Rede ist natürlich von Kos! Damit ihr nicht an der Urlaubsplanung verzweifelt, widmen wir uns heute den schönsten Strände auf Kos! So seid ihr für euren nächsten Urlaub in Griechenland bestens gewappnet.


Schönste Strände auf Kos im Überblick


Karte von den schönsten Kos Stränden

1. Paradise Beach – der bewegte Strand

Bild vom Paradise Beach auf Kos
Blick auf den Paradise Beach, Kos

Beginnen wir unsere Reise zu den schönsten Stränden auf Kos im Süden und begeben uns zum Paradise Beach. Der Name kommt nicht von ungefähr, denn hier ist es echt paradiesisch. Eine malerische Bucht, weicher Sand und das glasklare Wasser sind schon Grund genug sich hierher zu verirren.

Aber ein echtes Highlight sind hier die kleinen Blasen, die von Zeit zu Zeit im Wasser aufsteigen. Grund dafür sind vulkanische Gase an bestimmten Stellen. Ihnen verdankt der Paradise Beach auch den Beinamen Bubble Beach.

Da dieser Strand so schön und besonders ist, wollen aber natürlich entsprechend viele Touristen hier her, selbst wenn in der direkten Umgebung keine Ferienwohnungen und/oder Hotels zu finden sind. Es kann also vor allem in der Hochsaison recht voll hier werden. Wer eher auf Ruhe aus ist, kann hier aber auch auf ein paar schöne Nachbarstrände ausweichen. 

Paradise Beach Video

Paradise Beach Infos

  • Wie komme ich zum Paradise Beach? Von Kefalos aus dauert es mit dem Auto etwa 25 Minuten bis zum Paradise Beach.
  • Ist der Paradise Beach auch für Familien geeignet? Ja, der Paradise Beach ist ideal für einen Strandurlaub in Griechenland mit Kindern.
  • Gibt es am Paradise Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer.
  • Gibt es am Paradise Beach Toiletten? Ja, es gibt sowohl Toiletten, als auch Duschen und Umkleiden am Paradise Beach.
  • Gibt es am Paradise Beach Strandbars? Es gibt keine Strandbars, aber eine Taverne namens Paradise Beach Restaurant, die euch mit Getränken und Snacks versorgt.
  • Gibt es am Paradise Beach Parkplätze? Es gibt einige wenige Parkplätze am Restaurant.

2. Tigaki Beach – der lange Strand

tigaki strand
Tigaki Beach auf Kos

Als nächstes wollen wir mal den Tigaki Beach genauer unter die Lupe nehmen. Der Großteil der Touristen kommt wegen des drei Kilometer langen feinsandigen Strandes her.

Die meisten Abschnitte sind nämlich bewirtet und es gibt ausreichend Liegen und Sonnenschirme, gastronomische Einrichtungen und ein großes Angebot an Freizeitmöglichkeiten.

Außerdem ist das Wasser hier schön klar und die Badebedingungen damit einfach super. Wer dem Trubel am Strand zwischendurch mal entkommen möchte, der hat am Tigaki Beach auch die Möglichkeit im westlichen Abschnitt durch die Dünen oder entlang des hübschen Salzsees spazieren zu gehen. Wer Glück hat, dem laufen dabei ein paar Flamingos über den Weg.

Tigaki Beach Video

Tigaki Beach Infos

  • Wie komme ich zum Tigaki Beach? Von Kos-Stadt aus dauert es mit dem Auto etwa 15 Minuten bis zum Tigaki Beach.
  • Ist der Tigaki Beach auch für Familien geeignet? Ja, wegen des hohen Komforts und der breitgefächerten Freizeitmöglichkeiten, ist der Tigaki Beach für Familien mit Kindern bestens geeignet.
  • Gibt es am Tigaki Beach Rettungsschwimmer? Ja, Rettungsschwimmer am Tigaki Beach achten auf eure Sicherheit.
  • Gibt es am Tigaki Beach Toiletten? Ja, es gibt allerhand sanitäre Anlagen am Tigaki Beach.
  • Gibt es am Tigaki Beach Strandbars? Ja, es gibt eine Handvoll Strandbars am Tigaki Beach.
  • Gibt es am Tigaki Beach Parkplätze? Ja, es gibt reichlich Parkplätze in Strandnähe.

3. Blue Beach – der abgelegene Familienstrand

Der Weg um Blue Beach, Kos
Der Weg um Blue Beach, Kos

Ein weiterer Strand auf Kos, den ich euch sehr ans Herz legen kann, ist der Blue Beach im Süden der Dodekanes-Insel. Da dieser Strand zu der eher abgelegeneren Sorte gehört, verirren sich eher weniger Touristen hierher.

Selbst zur Hochsaison habt ihr hier also beste Chancen den sonnigsten Platz unter der griechischen Sonne abzusahnen. Im Gegenzug müsst ihr dafür aber auf jegliche touristische Infrastruktur am Blue Beach verzichten. Weit und breit gibt es weder Cafés, Restaurants oder gar sanitäre Anlagen.

Denkt also unbedingt daran, Proviant und genug Getränke einzupacken. Doch dann steht dem Badespaß nichts mehr im Wege. Wegen der ruhigen Lage ist der Strand auch prima für Familien mit Kindern geeignet.

Blue Beach Infos

  • Wie komme ich zum Blue Beach? Von Marmari aus dauert es mit dem Auto etwa 20 Minuten bis zum Blue Beach.
  • Ist der Blue Beach auch für Familien geeignet? Ja, am Blue Beach können Familien mit Kindern ihren Strandtag verbringen.
  • Gibt es am Blue Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Blue Beach.
  • Gibt es am Blue Beach Toiletten? Nein, es gibt keine Toiletten am Blue Beach.
  • Gibt es am Blue Beach Strandbars? Nein, es gibt weder Bars noch Restaurants am Blue Beach.
  • Gibt es am Blue Beach Parkplätze? Nein, es gibt keine gekennzeichneten Parkplätze. Für die Anfahrt ist ein Geländewagen empfehlenswert.

4. Psalidi Beach – der vielseitige Strand

Die 11 schönsten Strände auf Kos
Sonnenliegen am Psalidi Beach, Kos

Als nächstes geht es ganz in den Norden der griechischen Insel Kos. Hier findet ihr ganz in der Nähe von Kos-Stadt den Psalidi Beach. Dieser ist der wohl vielseitigste (und damit auch mit der beliebteste) Strand der Insel. Er besteht aus mehreren Abschnitten, die sich zum Teil sehr voneinander unterscheiden.

Gibt es an einer Stelle graue Kiesel und Steine, wurde an einer anderen heller Sand aufgeschüttet. In einigen Abschnitten gibt es öffentliche Liegestühle, Duschen und Umkleidekabinen, andere sind ausschließlich für Hotelgäste vorgesehen.

Es gibt kleine geschützte Badebuchten, an denen es eher ruhig zugeht, aber auch große breite Strandabschnitte, die viele Freizeitangebote liefern. Mit dem Psalidi Beach könnt ihr eigentlich nichts falsch machen, denn hier ist wirklich für jeden etwas dabei.

Psadili Beach Infos

  • Wie komme ich zum Psalidi Beach? Von Kos-Stadt aus dauert es mit dem Auto etwa 15 Minuten bis zum Psadili Beach.
  • Ist der Psalidi Beach auch für Familien geeignet? Ja, die geschützten Badebuchten am Strand sind ideal für Familien
  • Gibt es am Psalidi Beach Rettungsschwimmer? Ja, in den Sommermonaten überwachen Rettungsschwimmer den Psalidi Beach.
  • Gibt es am Psalidi Beach Toiletten? Ja, es gibt sowohl Toiletten, als auch Duschen am Psalidi Beach.
  • Gibt es am Psalidi Beach Strandbars? Ja, es gibt jede Menge Strandbars und Restaurants am Psalidi Beach.
  • Gibt es am Psalidi Beach Parkplätze? Ja, in Strandnähe gibt es reichlich Parkplätze.

5. Agios Stefanos Beach – der fotogene Strand

Die 11 schönsten Strände auf Kos
Frau am Agios Stefanos Beach, Kos

Wer sein Instagram-Profil mit den tollsten und schönsten Strandbildern aufpeppen will, der sollte sich am besten auf den Weg zum Agios Stefanos Beach im Süden der Insel machen! Dieser hat es nicht ohne Grund in meine top 14 der schönsten Strände auf Kos geschafft!

Er ist wohl einer der meistfotografierten Motive der griechischen Insel, denn hier findet ihr direkt gegenüber die malerische Insel Kastri mit der berühmten kleinen blauweißen Kapelle.

Die Insel ist so nah, dass ihr sogar einfach hinüberschwimmen könnt. Oder ihr nehmt euch ein Tretboot, ein Kayak oder ein Jetski. Herrlich! Aber auch der Strand allein kann sich mit seinem hellen Sand und dem klaren Wasser wirklich sehen lassen.

Außerdem gibt es hier auch eine echte Ruine einer alten Basilika zu besichtigen. Neben einem entspannten Tag am Strand könnt ihr hier also sogar etwas Sightseeing machen. Auch die Basilika hat wieder echtes Instagram-Potenzial!

Agios Stefanos Beach Infos

  • Wie komme ich zum Agios Stefanos Beach? Mit dem Auto braucht ihr von Kefalos aus nicht einmal zehn Minuten bis zum Agios Stefanos Beach.
  • Ist der Agios Stefanos Beach auch für Familien geeignet? Ja, an dem ruhigen Strand können Familien wunderbar entspannen.
  • Gibt es am Agios Stefanos Beach Rettungsschwimmer? Ja, Rettungsschwimmer am Agios Stefanos Beach sorgen jederzeit für die Sicherheit der Badegäste.
  • Gibt es am Agios Stefanos Beach Toiletten? Ja, in den anliegenden Restaurants gibt es Toiletten.
  • Gibt es am Agios Stefanos Beach Strandbars? Es gibt zwar keine Bars, dafür aber Strandrestaurants am Agios Stefanos Beach.
  • Gibt es am Agios Stefanos Beach Parkplätze? Ja, es gibt schmale Parkplätze am Straßenrand oder einige Stellplätze vor den Restaurants.

6. Camel Beach – der entspannte Strand

Die 11 schönsten Strände auf Kos
Blick auf den Camel Beach von Kos

Am Camel Beach geht es schon deutlich ruhiger zu, denn der Abstieg hierher ist nicht ganz einfach. Der Aufwand loht sich aber. Die markante Felslandschaft, die diesen Strand auf Kos umschließt, bildet ein super schönes Panorama – vor allem vom Wasser aus.

Außerdem kann man hier super schwimmen und schnorcheln gehen! Bedenkt aber, dass es an diesem Strand keine Rettungsschwimmer oder irgendein gastronomisches Angebot gibt. Lediglich ein paar Liegen und Sonnenschirme könnt ihr hier mieten.

Camel Beach Infos

  • Wie komme ich zum Camel Beach? Auch zum Camel Beach dauert es von Kefalos nicht einmal zehn Minuten bis zum Camel Beach.
  • Ist der Camel Beach auch für Familien geeignet? Nein, der Camel Beach ist eher weniger für Familien mit Kindern geeignet.
  • Gibt es am Camel Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Camel Beach.
  • Gibt es am Camel Beach Toiletten? Nein, es gibt keine Toiletten am Strand.
  • Gibt es am Camel Beach Strandbars? Nein, es gibt keine Strandbars oder Restaurants. Denkt an eigenes Proviant!
  • Gibt es am Camel Beach Parkplätze? Ja, es gibt Parkplätze in Strandnähe.

7. Cavo Paradiso Beach – der einsame Traumstrand

Schönste Strände auf Kos
Der einsame Cavo Paradiso auf Kos

Wer nach dem versteckten Strandparadies sucht, der muss unbedingt zum Cavo Paradiso Beach – meinem Favoriten unter den schönsten Stränden auf Kos. Feiner und weicher als der Cavo Paradiso Beach kann ein Strand kaum sein.

Das türkis glitzernde Wasser an diesem Strand ist schon rekordverdächtig. Addiert man das mit den beeindruckenden Felsen, die den Hintergrund und einige Strandabschnitte säumen, dann ergibt sich ein wahrhaft paradiesisches Bild.

Daher auch der Name Cavo Paradiso, was frei übersetzt soviel heißen dürfte wie Höhlenparadies. Allerdings müsst ihr euch dieses Paradies erst verdienen, denn die Anreise ist etwas beschwerlicher. Wer es wagt, wird aber mit einem der abgeschiedensten Strände auf Kos belohnt.

Cavo Paradiso Infos

  • Wie komme ich zum Camel Beach? Auch zum Camel Beach dauert es von Kefalos nicht einmal zehn Minuten bis zum Camel Beach.
  • Ist der Camel Beach auch für Familien geeignet? Nein, der Camel Beach ist eher weniger für Familien mit Kindern geeignet.
  • Gibt es am Camel Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Camel Beach.
  • Gibt es am Camel Beach Toiletten? Nein, es gibt keine Toiletten am Strand.
  • Gibt es am Camel Beach Strandbars? Nein, es gibt keine Strandbars am Camel Beach.
  • Gibt es am Camel Beach Parkplätze? Ja, es gibt Parkplätze am Camel Beach.

8. Marmari Beach – der windige Strand

Die 11 schönsten Strände auf Kos
Einsames Boot am Marmari Beach, Kos

Ebenfalls im Norden von Kos befindet sich der Marmari Beach, der sich über mehrere Küstenkilometer erstreckt. Hier kann man wunderbar auf der Düne im Sand entspannen. Auch bei Familien ist dieser Strand ein Renner, da der Einstieg ins Wasser recht flach verläuft und nicht mit gefährlichen Unterströmungen gerechnet werden muss.

Gerade im Frühjahr und Herbst kann es hier dafür aber sehr windig werden, was besonders die Segler und Surfer unter euch freuen dürfte. Egal ob Kite-, Wind- oder normales Surfen – hier gibt es spitzen Wind- und Wellenverhältnisse. 

Außerdem gibt es hier noch viele weitere Freizeitmöglichkeiten, wie Tretboot fahren, Kajak fahren oder auch das derzeit so beliebte Stand-Up-Paddling. An Land sind Beachvolleyball und Reiten spaßige Optionen zum Zeitvertreib.

Interessant: Zwischen den Urlaubsorten Marmari und Tigaki befindet sich ein Salzsee. Dieser hat eine direkte Verbindung zum Meer, welche den Marmari Beach vom Tigaki Beach trennt. Im Sommer allerdings, wenn der Wasserspiegel entsprechend gesunken ist, verbinden sich die beiden Strände wieder zu einer gemeinsamen, durchgehenden Fläche aus weichem Sand.

Marmari Beach Infos

  • Wie komme ich zum Marmari Beach? Vom Marmari Zentrum dauert es zu Fuß zehn Minuten bis zum Marmari Beach.
  • Ist der Marmari Beach auch für Familien geeignet? Ja, der Strand ist wie gemacht für einen Urlaub mit der Familie.
  • Gibt es am Marmari Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Marmari Beach.
  • Gibt es am Marmari Beach Toiletten? Ja, es gibt Duschen und Toiletten am Marmari Beach.
  • Gibt es am Marmari Beach Strandbars? Nein, es gibt keine Bars am Strand, aber im nahliegenden Ortskern gibt es allerlei Bars und Tavernen.
  • Gibt es am Marmari Beach Parkplätze? Ja, es gibt Parkplätze am Marmari Beach.

9. Mastichari Beach – der wandelbare Strand

Mastichari Beach
Mastichari Beach auf Kos

Nun schauen wir uns auf der Suche nach den schönsten Stränden auf Kos wieder etwas im Norden um. Dort finden wir den Mastichari Beach im gleichnamigen Ort Mastichari.

Der fast zwei Kilometer lange Strand beginnt am Hafen des Ortes mit etwas mehr Trubel und viel touristischem Angebot und erstreckt sich in südwestlicher Richtung zu immer ruhigeren Abschnitten.

Die schöne Dünenlandschaft im Hintergrund, der weiße Puderzucker-Sand und die Aussicht auf die gegenüberliegende Insel Kalimnos machen diesen Strand zu einem tollen Ziel für alle Urlauber, die sich auf idyllischen Badespaß freuen.

Aber auch für Familien und nach Wassersport dürstende Touristen werden hier auf ihre Kosten kommen. Kurz gesagt: Von Natur Pur bis viel Komfort gibt es hier eigentlich alles.

Mein Tipp: Das naheliegende Tam Tam Café und Restaurant hinter den Dünen ist eines der besten Strandrestaurants auf Kos. In dem Lokal findet ihr eine großflächige Terrasse mit Blick auf’s Meer samt Wiese zum Spielen und Toben.

Auf der Speisekarte stehen Gerichte mit frischem Fisch- und Meeresfrüchten, aber auch Pizza und Pasta. Wer hier zum Abend hin einkehrt, kann sich einen leckeren Sundowner gönnen und bei einem magischen Sonnenuntergang den Tag ausklingen lassen.

Mastichari Beach Infos

  • Wie komme ich zum Mastichari Beach? Vom Mastichari Zentrum dauert es zu Fuß nur zwei Minuten bis zum Mastichari Beach.
  • Ist der Mastichari Beach auch für Familien geeignet? Ja, der Mastichari Beach ist ideal für Familien mit Kindern.
  • Gibt es am Mastichari Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Mastichari Beach.
  • Gibt es am Mastichari Beach Toiletten? Ja, es gibt Duschen und Toiletten am Mastichari Beach.
  • Gibt es am Mastichari Beach Strandbars? Ja, es gibt gemütliche Strandbars am Mastichari Beach.
  • Gibt es am Mastichari Beach Parkplätze? Ja, es gibt Parkplätze in Strandnähe.

10. Tripiti Beach – der tierische Strand

Felsenbogen vor dem Tripiti Beach, Kos
Felsenbogen vor dem Tripiti Beach, Kos

Als nächstes will ich euch an eine felsige Bucht im Westen von Kos entführen. Hier findet ihr nämlich den Tripiti Beach, einen 120 m langen Sandstrand unterhalb einer überragenden Steilküste. Alleine für dieses Panorama lohnt sich die Anreise.

Tatsächlich gehört oberhalb des Strandes einem Viehzüchter, der einen winzigen Streichelzoo am Tripiti Beach aufgestellt hat. In dem kuriosen Zoo könnt ihr einen Esel, Lämmer, Hühner, Kaninchen und Gänse aus nächster Nähe beobachten und streicheln.

Trotz dieser außergewöhnlichen Attraktion, kennen nicht viele Leute diesen Strand, weshalb ihr hier eher unter euch seid. Es gibt einige Sonnenschirme und Strandliegen am Tripiti Beach, doch das war’s dann auch was die touristische Infrastruktur angeht.

Tripiti Beach Infos

  • Wie komme ich zum Tripiti Beach? Von Kefalos aus sind es sieben Kilometer bis zum Tripiti Beach. Mit dem Auto dauert es also knapp 15 Minuten bis zum Strand.
  • Ist der Tripiti Beach auch für Familien geeignet? Ja, der Tripiti Beach ist für Familien geeignet.
  • Gibt es am Tripiti Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Tripiti Beach.
  • Gibt es am Tripiti Beach Toiletten? Nein, es gibt keine Duschen und Toiletten am Tripiti Beach.
  • Gibt es am Tripiti Beach Strandbars? Nein, es gibt keinerlei Strandbars am Tripiti Beach.
  • Gibt es am Tripiti Beach Parkplätze? Nein, es gibt keine Parkplätze direkt am Strand.

11. Lambi Beach – der Alleskönner-Strand

Sonnenaufgang am Lambi Beach, Kos
Sonnenaufgang am Lambi Beach, Kos

Einer der familienfreundlichsten Strände auf Kos ist wohl der Lambi Beach in Kos-Stadt. Der lange Strand beginnt nur wenige hundert Meter nördlich vom Hafen in Kos-Stadt und lockt daher vor allem Urlauber aus dem Ort.

Zunächst zieht sich der Strand parallel zur Uferstraße. Die dort liegende Strandpromenade besticht mit zahllosen Restaurants, Cafés, Bars und Clubs, sodass für euer leibliches Wohl auf alle Fälle gesorgt ist. Dementsprechend voll kann es hier allerdings werden.

Ab dem Teil, wo der Strand nicht mehr parallel zur Uferstraße verläuft, wird es auch wesentlich leerer. Wenn ihr also ein ruhiges Plätzchen fernab des ganzen Trubels sucht, solltet ihr hier fündig werden.

Wer hingegen auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer ist, findet im gut besuchten Teil des Strandes jede Menge Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen. Das breitgefächerte Angebot an Wassersportarten reicht von Tretboot fahren über Jetski bis hin zu Parasailing.

Und obwohl es sich beim Lambi Beach um einen Kiesstrand handelt, könnt ihr hier wunderbar baden. Unter Wasser gibt es nur wenige störende Steine, Badeschuhe braucht ihr also nicht unbedingt.

Lambi Beach Infos

  • Wie komme ich zum Lambi Beach? Vom Zentrum in Kos-Stadt ist es nur ein Kilometer bis zum Lambi Beach. Zu Fuß seid ihr in unter 15 Minuten am Ziel. Mit dem Auto sind es nur drei Minuten.
  • Ist der Lambi Beach auch für Familien geeignet? Ja, der Lambi Beach ist wie gemacht für Familien mit Kindern allen Alters.
  • Gibt es am Lambi Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Lambi Beach.
  • Gibt es am Lambi Beach Toiletten? Ja, es gibt reichlich Duschen und Toiletten am Lambi Beach.
  • Gibt es am Lambi Beach Strandbars? Ja, entlang des Strandes findet ihr unzählige Strandbars, -clubs und Restaurants.
  • Gibt es am Lambi Beach Parkplätze? Die Parkplatzsuche am Lambi Beach gestaltet sich als super einfach.

12. Lagada Beach – der ruhige Strand 

Die 11 schönsten Strände auf Kos
Sonnenliegen am Lagada Beach, Kos

Fernab vom Massentourismus findet ihr im Westen der Insel Kos den Lagada Beach. Der flachabfallende Strand ist besonders bei Familien sehr beliebt. Aber auch Paare, kleinere Gruppen und Senioren verirren sich gerne hierher, denn hier kann man die Ruhe noch so richtig genießen.

Es gibt genügend Platz für jeden, das Wasser ist klar und der Sand ist weich und gepflegt. Ein paar Liegen gibt es auch, ebenso wie einen kostenfreien Parkplatz und ein paar Restaurants. Alles in allem gibt es hier alles was ihr für einen gelungenen Strandtag so braucht.

Lagada Beach Infos

  • Wie komme ich zum Lagada Beach? Vom Zentrum in Kos-Stadt ist es nur ein Kilometer bis zum Lagada Beach. Zu Fuß seid ihr in unter 15 Minuten am Ziel. Mit dem Auto sind es nur drei Minuten.
  • Ist der Lagada Beach auch für Familien geeignet? Ja, der Lagada Beach ist ideal für Familien, die sich nach Ruhe sehnen.
  • Gibt es am Lagada Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Lagada Beach.
  • Gibt es am Lagada Beach Toiletten? Ja, es gibt Toiletten in der naheliegenden Taverne.
  • Gibt es am Lagada Beach Strandbars? Nein, es gibt keine Strandbars am Lagada Beach.
  • Gibt es am Lagada Beach Parkplätze? Ja, es ausreichend kostenlose Parkplätze gibt es oberhalb des Strandes.

13. Kohilari Beach – der sportliche Strand

Schild am Kohlari Beach, Kos
Schild am Kohilari Beach, Kos

Ihr seid im Wasser Zuhause und liebt es auf dem Board zu stehen? Dann reist am besten in den Westen von Kos, genauer gesagt an den Kohilari Beach. Dieser Strand ist unter passionierten Wassersportlern als der Ort für’s Kitesurfen auf Kos bekannt.

Grund dafür ist der beständige Nordwestwind (Meltemi), der einem hier um die Ohren bläst. Und auch der Wellengang ist nahezu perfekt, um mit dem Board über das Wasser zu fegen.

Die beste Reisezeit zum Surfen auf Kos ist übrigens die Sommerzeit, denn von April bis Oktober weht der trockene Nordwestwind vom griechischen Festland her. Wegen der verstärkten Brandung sollten Kinder hier allerdings nicht unbeaufsichtigt schwimmen.

Kohilari Beach Infos

  • Wie komme ich zum Kohilari Beach? Mit dem Auto dauert es ab Kefalos ca. 10 Minuten bis an den Kohilari Beach.
  • Ist der Kohilari Beach auch für Familien geeignet? Nein, wegen der beständigen Wellen und Strömungen sind Familien am Kohilari Beach weniger gut aufgehoben.
  • Gibt es am Kohilari Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Kohilari Beach.
  • Gibt es am Kohilari Beach Toiletten? Nein, es gibt keine Toiletten oder Duschen am Kohilari Beach.
  • Gibt es am Kohilari Beach Strandbars? Nein, es gibt keine Strandbars am Kohilari Beach.
  • Gibt es am Kohilari Beach Parkplätze? Ja, einen kostenlosen Parkplatz findet ihr oberhalb des Strandes.

14. Therma Beach – der zwanglose Strand

Blick auf den Therma Beach, Kos
Blick auf den Therma Beach, Kos

Last but not least auf unserer Liste der schönsten Strände auf Kos, möchte ich euch noch den Therma Beach vorstellen. Ihr findet diesen an der Südküste, kurz vor der Embros Therme. Das Besondere an diesem Strand sind die angrenzenden Thermalquellen, welche selbst bei nicht so sommerlichen Temperaturen zum Baden einladen.

Das heiße Quellwasser ist reich an Mineralien, riecht allerdings stark nach Schwefel. Gleich neben der Quelle werden Massagen angeboten, die den Wellnesstag abrunden. Oder wie wäre es mit Wechselbädern im heißen Quellenwasser und kalten Meerwasser?

Die heißen Quellen am Therma Beach sind genauso wie der Strand selbst nur zu Fuß zu erreichen. Vom Parkplatz führt ein relativ steiler, aber dennoch breiter Weg euch hinunter. Am Steinstrand angekommen gibt es einige Sonnenschrime aus Stroh und ein paar Liegen, die ihr euch gegen eine Gebühr leihen könnt.

Hin- und Rückfahrt zu den Therma Beach Thermalquellen

Therma Beach Infos

  • Wie komme ich zum Therma Beach? Mit dem Auto dauert es ab Kos-Stadt ca. 30 Minuten bis ihr den Therma Beach erreicht habt.
  • Ist der Therma Beach auch für Familien geeignet? Ja, Familien können am Therma Beach einen unvergesslichen Strandtag erleben.
  • Gibt es am Therma Beach Rettungsschwimmer? Nein, es gibt keine Rettungsschwimmer am Therma Beach.
  • Gibt es am Therma Beach Toiletten? Ja, es gibt Toiletten am Therma Beach.
  • Gibt es am Therma Beach Strandbars? Nein, es gibt keine Strandbars am Therma Beach, lediglich zwei kleine Snackbars.
  • Gibt es am Therma Beach Parkplätze? Ja, es gibt ausreichend kostenlose Parkplätze in Strandnähe.

Euer Urlaub an den schönsten Stränden auf Kos

Schon Lust auf einen Sommerurlaub am Strand bekommen? Dann bucht euch schnell eine tolle Pauschalreise nach Kos oder stöbert mal ein bisschen durch unsere Kos Tipps und sucht nach passenden Inspirationen! In meinen Urlaubsdeals findet ihr jede Menge Kos Deals. Mit ein wenig Glück findet ihr ein Angebot ganz nach eurem Geschmack und Budget. Schaut vorbei und vielleicht ist ja etwas passendes dabei für euch.

Angebote: Kos Angebote

Schlagworte: .


Hagen Föhr
Hagen Föhr

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen und die besten Urlaubsschnäppchen.