Sachsen-Therme

Alle Infos zu der beliebten Wohlfühloase in Leipzig

Eigentlich sollte es ein entspanntes Wochenende mit euren Liebsten werden, doch das Wetter macht euch einen Strich durch die Rechnung? Oder ihr sehnt euch einfach mal wieder nach einer kleinen Auszeit, die euch alle Alltagssorgen vergessen lässt? Was gibt es da besseres, als einen Tag in der Therme? Zu den beliebtesten Thermen in Deutschland zählt zweifelsohne die Sachsen-Therme in der sächsischen Metropole Leipzig. Was euch in der Therme erwartet, wie ihr dorthin gelangt und was der ganze Spaß kostet, erfahrt ihr beim Weiterlesen. 


Alle Infos zur Sachsen-Therme


Coronavirus: Kann man aktuell wieder in die Sachsen Therme

Aktuell haben die meisten Thermen, darunter auch die Sachsen Therme wieder geöffnet. Damit das auf lange Sicht so bleibt, gibt es einige Sicherheitsregelungen, an die ihr euch bei einem Besuch in der Therme halten müsst. Diese Sicherheitsmaßnahmen dienen dazu, euch und die Mitarbeiter der Therme zu schützen. Folgende Verhaltensregeln im Umgang mit dem Coronavirus gelten in der Therme.

In den Eingangsbereichen und der Umkleiden gilt die Pflicht zum Tragen einer Maske. Während eures gesamten Aufenthaltes solltet ihr versuchen, den Mindestabstand zu jeder Zeit einzuhalten. Wasser-Kurse findet derzeit nicht statt. Genauso sind Tageskarten im Moment nicht erhältlich. Ihr könnt an der Rezeptionen einen Aufenthalt von zwei bis maximal vier Stunden wählen.

Die Saunawelt hat geöffnet und ist zum größten Teil benutzbar. Allerdings gilt laut den aktuellen Verordnungen eine Mindesttemperatur von 80°C in den Saunen. Wem dieses hohen Temperaturen also nichts ausmachen, der kann in Ruhe in die Schwitzbuden. Kosmetik- und Massageanwendungen sind derzeit leider nicht möglich. Um immer auf dem neusten Stand zu sein, solltet ihr vor eurem Besuch auf der offiziellen Webseite der Sachsen Therme vorbeischauen.

Allgemeine Infos zur Sachsen Therme

Sachsen-Therme Preise

Kurz vorneweg: Der Eintritt in die Sachsen-Therme ist für Kinder unter vier Jahren kostenlos. Für alle anderen hängt der Eintrittspreis von den Bereichen ab, die ihr nutzen wollen. Und auch die Dauer euers Besuchs spielt eine Rolle. Die ermäßigten Tarife gelten für Schüler ab 16 Jahren, Azubis und Studenten. Denkt also unbedingt an euren Ausweis als Nachweis, um von den vergünstigten Eintrittspreisen zu profitieren.

Und auch Familien können sich auf Sonderpreise freuen, die das Portemonnaie schonen. Als Familie gelten zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 15 Jahre. Jedes weitere Kind kostet drei Euro und ihr könnt insgesamt fünf Kinder zu diesem Tarif mitnehmen. Die folgenden Tabellen geben euch eine Überblick über die Preise in der Sachsen-Therme nach Aufenthaltsdauer für die unterschiedlichen Personengruppen.

Preise für die Wasserwelt in der Sachsen Therme

DauerErwachseneErmäßigteKinderFamilien
2 Stunden11€9€7€
3 Stunden14€11€9€36€
4 Stunden17€13€11€41€

Preise für die Wasserwelt inkl. Saunawelt in der Sachsen Therme

DauerErwachseneErmäßigteKinderFamilien
3 Stunden19€16€16€
4 Stunden22€18€18€
Mitternachtssauna3€3€3€

Sachsen-Therme Öffnungszeiten

Ihr spielt mit dem Gedanken einen Ausflug in die Therme zu machen? Dann solltet ihr euch vorher unbedingt die Öffnungszeiten der Sachsen-Therme anschauen. Tatsächlich hat die Badeanstalt ziemlich ausgedehnte Öffnungszeiten, sodass ihr von früh morgens bis spät abends entspannen könnt. Die genauen Öffnungszeiten entnehmt ihr der unten stehenden Auflistung.

Wasserwelt & Sauna

  • Täglich von 10 – 22 Uhr

Beauty-Spa

  • Vorübergehend geschlossen

Vita-Spa

  • Mo, Mi, Fr von 10 – 21 Uhr
  • Di und Do von 08 – 21 Uhr
  • Sa, So & Feiertage von 10 – 17 Uhr

WAVES

  • Mo – Do von 12 – 17 Uhr
  • Fr, Sa und So von 12 – 20 Uhr

Sonderöffnungszeiten

  • Heiligabend, 24.12.: geschlossen
  • 1. Weihnachtstag, 25.12.: 15 – 23 Uhr
  • 2. Weihnachtstag, 26.12.: 10 – 23 Uhr
  • Silvester, 31. 12.: 10 – 18 Uhr
  • Neujahr, 01.01.: 15 – 23 Uhr

Sachsen-Therme Anfahrt

Die Taschen sind gepackt und ihr seid startklar, aber wohin müsst ihr eigentlich? Ihr findet die Wellness-Oase mitten in Leipzig, genauer gesagt im Stadtteil Paunsdorf. Wer mit dem eigenen Auto anreist, nimmt am besten die A14 mit der Ausfahrt A25 Leipzig-Ost und fährt von da aus in Richtung Paunsdorf-Center. Im zweiten Kreisverkehr nehmt ihr die Ausfahrt A.T.U. und von da an ist die Therme ausgeschildert.

Da es haufenweise kostenlose Parkplätze nahe der Sachsen-Therme gibt, müsst ihr euch keinen Kopf um die Parkplatzsuche machen. Alternativ nehmt ihr die öffentlichen Verkehrsmittel ab dem Leipziger Hauptbahnhof. Von dort aus steigt ihr entweder in die Buslinien 90 und 71 oder in die S-Bahnlinie 4 und seid in etwa 30 Minuten am Ziel.

Sachsen-Therme Adresse: Schongauer Str. 19, 04329 Leipzig

Karte