Riga Sehenswürdigkeiten

Die top Empfehlungen für die Stadt im Baltikum

Wollt ihr unbedingt die baltischen Staaten Estland, Litauen und Lettland entdecken? Dann könnt ihr euch auf eine unerwartete nordeuropäische Vielfalt und kulturelle Highlights freuen. Vor allem die lettische Hauptstadt Riga weiß mit einer unglaublichen Fülle an Besonderheiten zu begeistern. Im Folgenden zeigen euch die Riga Sehenswürdigkeiten, was ihr in der lebendigen Stadt keinesfalls verpassen solltet.


Die top Riga Sehenswürdigkeiten


Karte mit Riga Sehenswürdigkeiten im Überblick

Stadtviertel & Straßen in Riga

Altstadt | Klusais centrs | Holzhäuser Viertel | Miera iela

Altstadt von Riga

Die Altstadt von Riga ist der älteste Teil der Stadt und gehört zu den bedeutendsten Riga Sehenswürdigkeiten. Während eures Aufenthalts solltet ihr euch einfach von euren Sinnen durch die Gassen leiten lassen, da ihr förmlich über die zahlreichen Besonderheiten stolpert.

Der zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Stadtteil beheimatet einige wichtige Highlights der Stadt und verspricht eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit Rigas. Wenn ihr die Straßen der alten Hansestadt unsicher macht, entdeckt ihr wahre Meisterwerke der Architektur aus Gotik oder Jugendstil.

Neben mittelalterlichen Giebelhäusern könnt ihr vor allen Dingen alte Kaufmannshäuser fotografieren oder die Backsteinbauten unter die Lupe nehmen. Die Faszination der Stadt wird euch augenblicklich in euren Bann ziehen.

Dazu gibt es noch eine weiteren Vorteil; ihr könnt die Stadt problemlos zu Fuß erkunden. Packt euch einfach eure bequemsten Sneaker ein und los geht’s!

Tipp: Sightseeing-Tour Riga oder Private-Altstadt Führung Riga

Riga, Architektur, Altstadt
Architektur der Rigaer Altstadt

Klusais centrs in Riga

Wofür ist Riga noch bekannt? Richtig, für die bezaubernde Jugendstilarchitektur. Hierzu könnt ihr vor allem in dem Stadtteil Klusais centrs zahlreiche schmucke Villen bestaunen und einzigartige Kulissen in euch aufsaugen.

Besonders die berühmte Alberta-Straße Rigas zählt zu einem der top Tipps der lettischen Hauptstadt. Sobald ihr euch den Juwelen nähert, werden euch die prunkvollen und historischen Einzelheiten ins Auge stechen.

Die Architekturdenkmäler des 20. Jahrhunderts überzeugen durch niedliche Verzierungen, schmucke Balkone oder einzigartige Skulpturen. Glaubt mir, diese Häuserfassaden verleihen dem Stadtteil einen malerischen Charme, den man so schnell nicht nochmal vor die Fotolinse bekommt.

Tipp: Rundgang zu den Jugendstil-Bauten Rigas

Jugendstilfassaden, Riga, Lettland
Beeindruckende Häuser im Jugendstil

Holzhäuser Viertel in Riga

Weiter führt euch euer Weg in das Holzhäuser Viertel von Riga. Abseits der Touristenpfade könnt ihr die Ursprünglichkeit der baltischen Stadt hautnah spüren und dem Alltag der Einheimischen näher kommen.

Die fast 2.000 Holzhäuser prägen das Stadtbild genauso wie die Jugendstilbauten. Ferner gibt es nur einen gravierenden Unterschied.

Oftmals stehen für die Restaurierung der unter Denkmalschutz stehenden Holzbauten nicht genügend finanzielle Mittel zur Verfügung, weswegen diese traurigerweise größtenteils von einem Verfall gekennzeichnet sind.

Gegensätzlich dazu könnt ihr im sogenannten Kalnciema-Viertel Rigas restaurierte Holzhäuser des 19. Jahrhunderts bestaunen. Die aus der Zeit des westeuropäischen Klassizismus stammenden Gebäude führen euch in eine andere Welt und lassen euch auf den Spuren der Vergangenheit wandeln.

Während eures Spaziergangs durch das Viertel könnt ihr spannende Kunstausstellungen entdecken, Kunsthandwerk bestaunen oder leckere Spezialitäten kosten. Mein Tipp: Haltet die Augen auf, es erwarten euch viele bunte Märkte!

Altstadt, Häuser, Riga, Lettland
Historische Bauwerke in der Altstadt von Riga

Miera iela in Riga

Wenn ihr Lust habt, die alternativen und trendigen Atmosphären der Stadt zu spüren, müsst ihr euch nördlich der Altstadt, Richtung des Stadtteils Miera iela bewegen. Dort erwartet euch eines der spannenden Szeneviertel Rigas.

Vom leichten Zerfall gekennzeichnet, schaffen die Gegenden besondere Kulissen und lassen euch mehr über das Moderne Riga erfahren. Kurz gesagt: Jung und kreativ beschreibt diesen Stadtteil wahrscheinlich am besten.

Niedliche Cafés, angesagte Bars und Clubs oder hippe Galerien kennzeichnen dieses Stadtviertel Rigas. Der beliebte Treffpunkt für alle Generationen bietet euch ein buntes und abwechslungsreiches kulturelles Programm. Lasst euch verzaubern und lernt mehr über die Vielfalt der Stadt kennen!

Riga, Stadtzentrum, Lettland
Enge Gassen im Stadtzentrum Rigas

Plätze & Gebäude in Riga

Domplatz | Rathausplatz mit Schwarzhäupterhaus | Petrikirche | Rigaer Schloss | Lettische Nationalbibliothek

Domplatz in Riga

Weiter geht es mit den atemberaubenden Plätzen und Gebäuden in der Hauptstadt Lettlands. Zurück in der Altstadt erwartet euch mit dem Domplatz eine der besonderen Riga Sehenswürdigkeiten.

Dom zu Riga Infos:
  • Adresse: Herdera laukums 6, Centra rajons, Riga
  • Öffnungszeiten: Do.-Di. 09-18 Uhr; Mi. & Fr. 09-17 Uhr
  • Preise: Erwachsene circa 3€

Dort, im Herzen der Altstadt, pulsiert das Leben. Hier könnt ihr nicht nur in liebevoll bewirtschafteten Lokalen eine Pause einlegen, sondern auch zahlreiche prächtige Bauten bestaunen.

Ehe ihr eure Entdeckungstour fortsetzt, solltet ihr auf jeden Fall den Dom zu Riga aus nächste Nähe bestaunen. Neben den zahlreichen Bauten aus dem 19. und 20. Jahrhundert ist der Sakralbau eines der Highlights des Platzes.

Riga, Dom, Lettland
Luftaufnahme am Dom zu Riga

Rathausplatz mit Schwarzhäupterhaus

Während eures Aufenthalts führt euch kein Weg an dem Rathausplatz Rigas vorbei. Eine der schönsten Riga Sehenswürdigkeiten lässt euch mehr über die bewegende Vergangenheit der Stadt erfahren.

Schwarzhäupterhaus Infos:
  • Adresse: Ratslaukums 7, Centra rajons, Riga
  • Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr
  • Preise: Erwachsene 6€

Eintritt Schwarzhäupterhaus

Denn auf dem Platz wurden im 2. Weltkrieg sämtliche historische Gebäude zerstört, die mühsam wieder restauriert wurden. Wenn ihr einen Moment auf dem Platz inne haltet, könnt ihr eine wahre Magie spüren.

Besonders das Schwarzhäupterhaus Rigas wird euch automatisch in Staunen versetzen. Könnt ihr glauben, dass das Bauwerk ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert stammt?

Außerdem besticht das Gebäude nicht nur durch eine prunkvolle Fassade, sondern auch durch eine äußerst spannende Geschichte. Denn das Schwarzhäupterhaus war quasi das Haus der Gilde, einem Zusammenschluss von Kaufleuten.

Schwarzhäupterhaus am Rathausplatz

Petrikirche Riga

Die mittelalterliche Petrikirche Rigas ist ein in der Backsteingotik erbauter Sakralbau und zählt zu einem der ältesten Bauwerke der Stadt. Wenn ihr schwindelfrei seid und Lust auf atemberaubende Aussichten habt, solltet ihr euch auf den Turm der Kirche wagen.

Petrikirche Infos:
  • Adresse: Reformacijas Laukums 1, Centra rajons, Riga
  • Öffnungszeiten: Di.-So. 10-19 Uhr
  • Preise: Erwachsene 9€ Aussichtsplattform

Dieser gehört mit ungefähr 120 Metern zu den höchsten Bauwerken der Altstadt und bietet somit die Möglichkeit, einen Rundumblick über das bunte Dächermeer und den Fluss Düna zu erhalten. Zudem ist das besondere Architekturdenkmal ein bedeutendes Kulturzentrum der Stadt.

Denn neben dem einzigartigen Panorama habt ihr je nach Besuchszeit die Chance, Kunstausstellungen zu durchlaufen oder der Musik klangvoller Konzerte zu lauschen.

Petrikirche, Riga, Lettland
Malerische Backsteinarchitektur der Petrikirche

Rigaer Schloss

Weiter geht es mit dem bezaubernden Rigaer Schloss. Am malerischen Ufer des Flusses befindet sich eine weitere Sehenswürdigkeit Rigas.

Das im 14. Jahrhundert erbaute Prunkstück ist heute Sitz des lettisches Staatspräsidenten und beheimatet eines der ältesten Museen Rigas, das lettische Nationalmuseum für Geschichte. Wenn ihr euch für die kulturhistorischen Schätze des Landes interessiert, seid ihr dort genau richtig.

Riga, Schloss, Lettland
Blick auf das Schloss von Riga

Lettische Nationalbibliothek

Die lettische Nationalbibliothek befindet sich gegenüber der Altstadt und thront am Ufer des Düna. Wenn ihr ein Faible für spannende Architekturbauten habt, solltet ihr euch dieses einzigartige Gebäude nicht entgehen lassen.

Lettische Nationalbibliothek Infos:
  • Adresse: Mukusalas iela 3, Riga
  • Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09-20 Uhr; Sa. & So. 10-17 Uhr
  • Preise: Führung Erwachsene 2€

Das sogenannte „Lichtschloss“ hat ganze 13 Stockwerke und ist über 60 Meter hoch. Aber warum hat die Bibliothek diesen spannenden Beinamen?

Das ist ganz einfach, denn die Bibliothek wird von riesigen Glasfronten umrahmt. Falls ihr über einen Besuch des Gebäudes nachdenkt, solltet ihr im Vorhinein von dem bedeutenden Symbolgehalt etwas gehört haben.

Denn zum einen wird die Architektur mit dem Dichter Rainis in Verbindung gebracht, der über die Befreiung des Landes schrieb. Außerdem ist der Volksname Lichtschloss auf ein bedeutendes Lied der lettischen Bevölkerung zurückzuführen.

Hierzu gibt es noch eine spannende Geschichte. Nach der Eröffnung im Jahr 2014 waren alle Bürger dazu aufgerufen, eines ihrer Lieblingsbücher der Bibliothek zu spenden.

Lettische Nationalbibliothek, Riga
Imposante Architektur der lettischen Nationalbibliothek

Weitere Sehenswürdigkeiten in Riga

Zentralmarkt | Laima Schokolade | Pilsetas Kanal | Rigaer Zoo

Zentralmarkt von Riga

Eine wahre Institution ist der Zentralmarkt von Riga. Die in den 1930er Jahren eröffneten Markthallen sind ein wahres Feinschmecker-Paradies.

Zentralmarkt Riga Infos:
  • Adresse: Negu iela 7, Riga
  • Öffnungszeiten: täglich 07-18 Uhr; außer Sonntags bis 17 Uhr
  • Eintritt: kostenlos

Riga Food-Tour

Wenn ihr den authentischen Alltag Rigas erleben wollt, müsst ihr unbedingt einen Blick in das Innere werfen. Sobald ihr eure Füße in den Zentralmarkt setzt, werdet ihr von den atemberaubenden Eindrücken begeistert sein.

An zahlreichen Verkaufstheken habt ihr die Möglichkeit, regionale Produkte zu kaufen und leckere Spezialitäten zu kosten. Eine der top Riga Sehenswürdigkeiten lässt euch einen wahren Gaumenschmaus erleben.

Apropos. Da ihr dem Zentralmarkt so oder so einen Besuch abstatten werdet, solltet ihr auch gleichzeitig durch das nahe gelegene Speicherviertel Rigas schlendern. Die alten Backsteinbauten mit ihren kleinen Cafés oder Boutiquen werden euch positiv überraschen.

Zentralmarkt, Riga, Lettland
Blick auf den Zentralmarkt von Riga

Laima Schokolade

Für was ist Riga noch so berühmt? Richtig, für die Laima Schokolade.

Der größte Süßwarenhersteller des Baltikums hat seinen Sitz in Riga und begeistert mit leckeren Rezepturen. Vor allem das beliebte Schokoladen Bonbon gibt es bereits seit 1937.

Wenn euch während eures Aufenthalts Lust auf etwas Süßes habt, solltet ihr einen der Läden in der Innenstadt Rigas aufsuchen. Und ganz ehrlich, so ein leckeres Mitbringsel für die Liebsten daheim schadet ja auch nicht, oder?

Schwedisches Tor, Riga, Lettland
Malerische Architektur in der Altstadt Rigas

Pilsetas Kanal

Mitten durch Riga führt der Pilsetas Kanal, eine wahre Ruheoase. Falls ihr euch danach sehnt, etwas Abstand vom Trubel der Altstadt zu bekommen, solltet ihr am Wasser entlang schlendern und die idyllischen Kulissen in euch aufsaugen.

Mein Tipp: Packt euch etwas Proviant ein, macht es euch am Wasser gemütlich und genießt das malerische Ambiente. Vor allem in den Abendstunden, zum Sonnenuntergang, könnt ihr ein wunderschönes Zusammenspiel der der Lichter beobachten.

Außerdem solltet ihr über eine Kanaltour nachdenken. Dabei könnt ihr euch nicht nur entspannt zurücklehnen, sondern die Stadt aus einer anderen Perspektive beobachten. Einfach traumhaft!

Tipp: Kanaltour Riga

Kanal, Riga, Lettland
Kanal-Tour in Riga

Rigaer Zoo

Wenn ihr euren Familienurlaub in Lettland verbringt, solltet ihr einen Aufenthalt im Rigaer Zoo planen. Der im idyllischen Stadtteil Mezaparks gelegene Zoo beheimatet über 400 verschiedene Tierarten.

Rigaer Zoo Infos:
  • Adresse: Meza prospekts 1, Ziemelu rajons, Riga
  • Öffnungszeiten: täglich 08-20 Uhr
  • Preise: Erwachsene 7€, Kinder 5€

Neben einem Tropenhaus könnt ihr imposante Tiger oder Giraffen beobachten. Auch Polarfüchse oder Wölfe streifen durch die Gehege der Anlage.

Für die Jüngsten der Familie gibt es einen kleinen Streichelzoo, in dem die Kids mit heimischen Tieren auf Tuchfühlung gehen können. Außerdem könnt ihr bei Tierfütterungen zusehen und euren Kindern auf spannende Weise die Tierwelt näher bringen. Dort erwartet euch ein abwechslungsreicher Tag zum Sightseeing in der Altstadt Rigas.

Pfau, Zoo
Blauer Pfau

Welche Sehenswürdigkeiten solltet ihr außerdem nicht verpassen?

  • Christi-Geburt-Kathedrale
  • Brücken von Riga
  • Drei Brüder Riga
  • Jacob’s Baracken
  • Freiheitsdenkmal
  • Lettische Nationaloper
  • Pulverturm
  • Lettisches Nationales Kunstmuseum
Drei Brüder, Riga
Gebäudeensemble „Drei Brüder“

Ausflugsziele von Riga

Jurmala | Cesis

Badeort Jurmala

Während eures Städtetrips könnt ihr innerhalb von 30 Minuten am Meer entspannen und eine frische Brise genießen. Sobald ihr mit eurer Erkundungstour durch Riga fertig seid, lohnt sich ein Aufenthalt in dem malerischen Badeort Jurmala.

Hierbei wird euch durch die gute Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmittel eine schnelle und gemütliche Anreise gewährleistet. Vor Ort erwartet euch eine mehr als 30 Kilometer lange Küstenlandschaft mit feinsten Sandstränden.

Besonders in den Sommermonaten solltet ihr euch eure Badeklamotten einpacken und einen Sprung ins kühle Nass wagen. Neben der Küste, die von einzigartigen Kiefernwäldern umgeben ist, könnt ihr vor allem im Zentrum Jurmalas, in Majori, eine wunderschöne Holzarchitektur bestaunen, in leckeren Restaurants speisen und zahlreiche kulturelle Angebote wahrnehmen.

Ein Highlight für die ganze Familie ist zweifelsohne der Waldpark Dzintari. Hier habt ihr die Möglichkeit, in luftigen Höhen durch die Baumwipfel zu klettern oder die Landschaften bei Spaziergängen oder Fahrradtouren zu erkunden.

Jurmala, Riga, Lettland
Malerischer Urlaubsort Jurmala

Stadt Cesis

Wollt ihr mehr über die Kultur und die Einheimischen Lettlands erfahren? Dann solltet ihr über einen Ausflug in die Stadt Cesis nachdenken.

Eine der schönsten Städte Lettlands liegt im Norden des Landes, etwa anderthalb Stunden Fahrzeit von Riga entfernt. Umgeben von den Wäldern des Nationalparks Gauja habt ihr die Möglichkeit eine unglaubliche, mittelalterliche Altstadt zu bestaunen.

Mit einer imposanten Burgruine und malerischen Bauten ist die Stadt ein kulturelles Zentrum Lettlands. Während eures Besuchs werdet ihr von romantischen Atmosphären umgeben, die euch im Nu verzaubern werden.

All die Bierliebhaber unter euch sollten eine der ältesten Brauereien des Baltikums, die Bierbrauerei Cesis, auf ihre Must-see-Liste schreiben.

Cesis, Burg, Lettland
Burg von Cesis

Euer Urlaub mit den Riga Sehenswürdigkeiten

Das war’s mit den Riga Sehenswürdigkeiten. Ich sitze bereits auf gepackten Koffer, wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euch für einen Aufenthalt in der lettischen Hauptstadt entschieden? Wenn euch jetzt noch die geeignete Unterkunft fehlt, solltet ihr in meinen Reisedeals stöbern. Dort ist bestimmt das ein oder andere Schnäppchen für euch dabei.

Weitere Reisetipps für euch:

Angebote: Riga Angebote


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.