Köln Urlaub

Die günstigsten Angebote für deinen Köln Urlaub

Köln Schnäppchen



Köln Unterkunft

Hier findet ihr viele günstige Unterkunftsangebote

Zu den Hotels

Köln – die Rheinmetropole und Karnevalshochburg

Die Metropole Köln liegt in Nordrhein-Westfalen am Rhein und ist viertgrößte Stadt Deutschlands und die älteste der deutschen Großstädte. Wer nach Köln kommt, wird mit offenen Armen empfangen, denn die Gastfreundschaft und Herzlichkeit wird großgeschrieben, jeder ist willkommen. Um die 1 Millionen Menschen leben in der Rheinmetropole, dazu kommen tägliche tausende Touristen, die die Stadt erkunden.

Bekannt ist die Stadt natürlich auch für den Karneval, den die Kölner als ihre fünfte Jahreszeit bezeichnen und ausgiebig feiern. Den Kölner Karneval sollte man einmal erlebt haben, denn der ist unvergleichlich! Dazu ein leckeres Kölsch, und der Tag ist perfekt. Natürlich hat die Stadt aber auch viel mehr zu bieten als Karneval und Bier.

Köln – Sehenswertes & Tipps

Sehenswürdigkeiten

Die erste Sehenswürdigkeit, an die man denkt, wenn man Köln hört, ist natürlich der Kölner Dom. Mitten in der Innenstadt ragt er 157 Meter hoch in den Himmel und zieht Touristen und auch Einheimische in seinen Bann. Direkt am Kölner Hauptbahnhof bietet er den perfekten Einstieg in eine Sightseeing Tour – man kann ihn übrigens auch besteigen, wenn man Lust hat, 533 Stufen zu erklimmen.

Auch die Kölner Altstadt lässt sich bei einem Spaziergang wunderbar erkunden, man kann am Rhein entlanglaufen, durch die Gassen der bunten Häuser schlendern oder es sich in einer der Kneipen gemütlich machen. Auch shoppen kann man hier wunderbar, denn die beiden Einkaufsstraßen Hohe Straße und Schildergasse befinden sich in der Altstadt.

Auch die Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke solltet man sich anschauen. Die ganz Romantischen unter euch können selbst ein Schloss aufhängen und sich ewige Liebe schwören. Um dem Trubel der Großstadt zu entfliehen, lohnt sich ein Spaziergang im Rheinauhafen oder im Rheinpark.

Kulinarisches

Kölsch wird in Köln nicht nur gesprochen, sondern natürlich auch getrunken. Ein kühles Kölsch an einem warmen Sommerabend am Rhein ist dem Kölner heilig und das Bier ist fast schon ein Wahrzeichen der Stadt. Natürlich darf sich nicht jedes Bier Kölsch nennen – nur 9 Brauereien in Köln und der Umgebung stellen das helle Bier her.

Deftig, gutbürgerlich und traditionell – das ist die Küche von Köln. Die rheinische Küche besteht aus leckeren Gerichten mit skurrilen Namen. Halver Hahn beispielsweise ist kein halbes Grillhähnchen, sondern ein Roggenbrot mit Gouda und steht in jedem Brauhaus auf der Speisekarte. Auch beliebt ist Himmel und Ääd, ein Gericht aus Kartoffelbrei, gebratener Blutwurst und Apfelmus. Aber natürlich werden auch andere, bekanntere Gerichte serviert.

Rheinischer Sauerbraten, auch Soorbrode genannt, ist auch sehr beliebt und die perfekt Kombination aus süß und herzhaft. Nicht wegzudenken von Straßenfesten und Kirmessen ist außerdem der gute alte Rievkooche, also Reibekuchen, mit Apfelmus.

Tipps

Wer noch nie den Kölner Karneval erlebt hat, sollte das auf jeden Fall auf seine To-Do Liste setzen. 40 Tage vor Ostern beginnt er, somit fällt die Karnevalszeit meist in den Februar oder März. Sehenswert ist vor allem der Rosenmontagszug, aber egal wo ihr seid, es wird immer was los sein. Also: einfach raus vor die Tür und feiern. Und das Kostüm natürlich nicht vergessen, je bunter desto besser.

Auch die Freizeitpark-Fans und Adrenalinjunkies kommen in Köln nicht zu kurz. Im Phantasialand Brühl seid ihr innerhalb von 30 Minuten mit dem Auto. Hier gibt es viel Spaß und Action für Groß und Klein.

Hier gibts noch mehr über Köln:

Nützliche Links

Köln Urlaubsorte