Salzburg Sehenswürdigkeiten

Faszination in der österreichischen Kultur- und Mozartstadt

Sehnt ihr euch nach Abwechslung zum Alltag und wollt eine Städtereise unternehmen? Dann solltet ihr auf jeden Fall Salzburg im Hinterkopf haben. Denn die in Österreich gelegene Stadt ist nicht nur als Geburtsstadt Mozarts über die Landesgrenzen hinaus bekannt, sondern begeistert durch eine historische Altstadt, zahlreiche prunkvolle Gebäude und  ein traumhaftes Panorama. Hier werden Moderne und Tradition auf besondere Weise vereint. Im Folgenden solltet ihr euch zurücklehnen und von den top Salzburg Sehenswürdigkeiten inspirieren lassen.


Die besten Salzburg Sehenswürdigkeiten im Überblick


Festungen & Schlösser in Salzburg

Schloss Mirabell | Festung Hohensalzburg | Schloss Hellbrunn

Schloss Mirabell

Gartenanlage auf dem Schlossgelände Mirabell, Salzburg
Gartenanlage auf dem Schlossgelände Mirabell
Schloss Mirabell
  • Eintritt: kostenlos
  • Öffnungszeiten: Schloss 8-18 Uhr; Marmorsaal Mo., Mi., Do. 8-16 Uhr & Di., Fr. 13-16 Uhr; Mirabellgarten täglich ab 6 Uhr

Zuerst ist das Schloss Mirabell, eine der wichtigsten Salzburg Sehenswürdigkeiten, zu erwähnen.

Rechts am Ufer der Salzach gelegen ist der Gebäudekomplex eines der wichtigsten Touristenziele der Stadt und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe Historisches Zentrum der Stadt Salzburg.

Romantisch und prunkvoll erstrahlt das Schloss mit seinem malerischen Garten in einem einzigartigen Glanz.

Das Schloss wurde im Jahr 1606 erbaut und beherbergt heutzutage die Salzburger Stadtverwaltung. Des Weiteren befindet sich in dem Schloss ein zauberhafter Prunksaal, der als Konzert- und Trauungssaal dient.

Wenn ihr euch nach Ruhe und Idylle sehnt, dann seid ihr hier genau richtig. Denn der barocke Mirabellgarten beherbergt eine farbenfrohe Pflanzenwelt, die euch im Nu den Stadttrubel vergessen lässt.

In der Gartenanlage solltet ihr unbedingt die Orangerie, das Heckentheater und den Zwergerlgarten besuchen.

Festung Hohensalzburg

Ausblick auf die imposante Festung Hohensalzburg, Salzburg
Ausblick auf die imposante Festung Hohensalzburg
Festung Hohensalzburg Infos
  • Eintritt: Tickets je Kategorie ab 12,90€ p.P.
  • Öffnungszeiten: Oktober-April 9:30-17 Uhr, Mai-September 9-19 Uhr

Das Wahrzeichen von Salzburg und einer der top Salzburg Tipps ist die Festung Hohensalzburg. Hoch auf dem Stadtberg thront eine der größten Burgen Europas, welche  vollständig erhalten ist und jährlich tausende Besucher in ihren Bann zieht.

Wenn ihr euch auf den Weg zu einer der top Sehenswürdigkeiten in der Mozartstadt macht, dann könnt ihr euch auf eine Zeitreise der besonderen Art freuen.

Denn die im Jahr 1077 erbaute Festung prägt seitdem das Stadtbild Salzburgs und ist ein kulturelles Juwel des Landes. Zu den Besonderheiten der Burg zählen neben den atemberaubenden Aussichten, die vier Museen der Bastion. Außerdem befinden sich einige Räumlichkeiten in unverändertem und originalem Zustand. 

Neben einer Besichtigung habt ihr an bestimmten Tagen die Möglichkeit, einem Konzert zu lauschen oder in der Kirche Hochzeiten zu beobachten. Apropos Besuch der Festung. Wenn ihr Geld sparen wollt, wandert ihr auf den Festungsberg. Sonst habt ihr aber auch die Möglichkeit, gegen einen kleinen Betrag mit der Festungsbahn zur Burg zu gelangen. 

Schloss Hellbrunn

Schloss Hellbrunn in Salzburg
Schloss Hellbrunn in Salzburg
Schloss Hellbrunn Infos
  • Eintritt: Tickets je Kategorie ab 12,50€ p.P.
  • Öffnungszeiten:
    • April, Oktober, November 9-16:30 Uhr; Mai, Juni, September 9-17:30 Uhr; Juli-August 9-18 Uhr
    • Juli, August zusätzliche Abendführungen

Weiter geht es mit dem Schloss Hellbrunn, einer der besonderen Salzburg Sehenswürdigkeiten. Aufgrund der großen Vielzahl an Schlössern versprüht die Stadt einen märchenhaften Charme, der euch sofort verzaubern wird. In den alten Gemäuern werdet ihr auf den Spuren vergangener Zeiten wandeln und einen unvergesslichen Kurztrip erleben.

Wenn man an das Schloss Hellbrunn denkt, fallen einem vielleicht gleich die bekannten Wasserspiele in dem gleichnamigen Schlossgarten ein. Denn diese zählen zu den weltweit besterhaltenen der Spätrenaissance und sind ein Spaß für Jung und Alt.

Grotten, Skulpturen und versteckte Düsen sorgen für ein unvergessliches Erlebnis. Mein Tipp: Im Juli und August könnt ihr in den Abendstunden an Führungen teilnehmen, bei denen euch die Faszination aus Wasser-, Musik- und Lichteffekten begeistern wird.

Plätze & Straßen in Salzburg

Getreidegasse | Residenzplatz

Getreidegasse in Salzburg

Eindrucksvolle Kulisse in Salzburg
Eindrucksvolle Kulisse in Salzburg

Die Getreidegasse in Salzburg befindet sich in der Altstadt und zählt zu den berühmtesten Gassen. Denn sie beheimatet nicht nur das Geburtshaus von Mozart, sondern kennzeichnet sich durch hohe und eng aneinandergebaute Häuser, welche der Straße ihren malerischen und unvergleichlichen Charme verleihen. Charakteristisch für die Getreidegasse sind die zahlreichen Durchhäuser.

Dies bedeutet, dass Häuser einen Durchgang haben oder durch Innenhöfe geprägt sind, die heute beispielsweise als Galerien genutzt werden. Durch diese architektonische Besonderheit ist die Getreidegasse mit zahlreichen Straßen und Plätzen verbunden.

Außerdem werden mit Hilfe von Bogengängen, schmalen Treppen und Säulen besondere Atmosphären geschaffen. Hier könnt ihr durch zahlreiche Geschäfte schlendern oder in einem der Restaurants euren Hunger stillen.

Residenzplatz 

Residenzplatz in Salzburg
Historischer Residenzplatz in Salzburg

Ein weiteres Highlight der Salzburg Sehenswürdigkeiten ist der prunkvolle Residenzplatz im Herzen der Altstadt. Dieser wird von den Salzburger Residenzen, dem Salzburger Dom und den typischen Häuserfassaden umgeben.

Während eures Aufenthalts in der Stadt solltet ihr euch die Zeit nehmen und die Schönheit dieser Gegend auf euch wirken lassen. In erster Linie finden auf dem Platz zahlreiche Veranstaltungen, wie der berühmte Salzburger Christkindlmarkt oder die Eröffnung der Salzburger Festspiele, statt.

Museen in Salzburg

Haus der Natur | Mozarts GeburtshausSalzburg Museum

Haus der Natur

Skelett eines Dinosauriers
Skelett eines Dinosauriers
Haus der Natur Infos
  • Eintritt: Erwachsene 8,50€ p.P., Kinder 6€ p.P.
  • Öffnungszeiten: täglich 9-17 Uhr

Wenn ihr euren Städtetrip plant, wollt ihr natürlich auch wissen, welche Museen in Salzburg besonders sehenswert sind, oder? Mit einer Ausstellungsfläche von mehr als 7.000 m² ist das Haus der Natur eines der beliebtesten Ausstellungsgebäude der Stadt. Ein Besuch in dem Naturkunde- und technischen Museum wird ein Erlebnis für die ganze Familie.

Hier könnt ihr in die Faszination der Natur eintauchen und im Aquarium mehr über die Unterwasserwelt erfahren. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, im Science Center mit Hilfe von bildhaften Experimenten die Physik und Technik besser zu verstehen. Zusätzlich dazu könnt ihr in weiteren Dauerausstellungen ein wahres Abenteuer erleben. Vor Ort erwartet euch ein einzigartiges Museum, in dem all eure Sinne angesprochen werden.

Mozarts Geburtshaus

Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse, Salzburg
Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse
Mozarts Geburtshaus Infos
  • Eintritt: Erwachsene 11€ p.P., Jugendliche 4€ p.P.
  • Öffnungszeiten: täglich 9-17:30 Uhr (Juli und August 8:30-19Uhr)

Selbstverständlich darf euch kein Weg an Mozarts Geburtshaus vorbeiführen. Eine der top Salzburg Sehenswürdigkeiten befindet sich in der Getreidegasse. Hier habt ihr die Chance, auf den Spuren des berühmten Musikers und Komponisten zu wandeln und mehr über sein Schaffen zu erfahren.

In dem Museum könnt ihr die damaligen Wohnräume entdecken und euch in vergangene Zeiten zurückversetzen. Auf euch warten authentische und originale Ausstellungsstücke, die dem Museum ihre Besonderheit verleihen. Während eures Aufenthalts werdet ihr dem Leben dieses Wunderknaben auf besondere Weise näher kommen und einen einzigartigen Einblick in dessen Leben erhalten.

Salzburg Museum

Malerische Residenzgalerie, Salzburg
Malerische Residenzgalerie
Salzburg Museum Infos
  • Eintritt: Erwachsene 9€ p.P., Jugendliche 4€ p.P.
  • Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 9-17 Uhr (Juli und August täglich geöffnet)

Natürlich darf eines der beliebtesten Museen der Stadt nicht auf der Liste der top Salzburg Sehenswürdigkeiten fehlen. Das Salzburg Museum befindet sich in dem eindrucksvollen Gebäude der Neuen Residenz. Wenn ihr euch für Kunst- und Kulturgeschichte interessiert, dann solltet ihr hier unbedingt einen Halt einlegen.

Denn das Museum beheimatet zahlreiche Kunstobjekte und schafft mit multimedialen Präsentationen ein einmaliges Erlebnis. Während eures Rundgangs werdet ihr mehr über die Stadt erfahren und zahlreiche Prunkstücke vergangener Zeiten zu Gesicht bekommen.

Eine Besonderheit ist zweifelsohne die Panorama Passage, welche das Museum mit dem Panorama Museum verbindet und unter anderem archäologische Ausgrabungen präsentiert. Wenn ihr noch weitere Museen entdecken wollt, dann solltet ihr dem Flugzeugmuseum Hangar-7, dem Museum der Moderne oder dem DomQuartier Salzburg einen Besuch abstatten.

Sonstige Sehenswürdigkeiten in Salzburg

Salzburger Dom | Untersberg | Salzburger Zoo

Salzburger Dom

Außenfassade des Salzburger Doms
Außenfassade des Salzburger Doms

Der Salzburger Dom ist eine der bedeutendsten Sakralbauten der Stadt und ein imposanter Barockbau. Mit einer Länge von 101 Metern und zwei gewaltigen Türmen sticht schon das Äußere Erscheinungsbild direkt ins Auge. Jedoch lohnt sich auch ein Besuch des Inneren.

Denn das eindrucksvolle bronzefarbene Taufbecken, die Kuppel mit den wunderschönen Verzierungen und die Hauptorgel werden euch sofort in euren Bann ziehen. Wenn ihr mehr Hintergrundinformationen zum Dom erhalten wollt, könnt ihr an einer exklusiven Führung teilnehmen.

Untersberg

Untersberg in den Berchtesgadener Alpen
Naherholungsgebiet Untersberg in den Berchtesgadener Alpen

Der sagenumwobene Untersberg ist einer der Hausberge Salzburgs und gehört zu den Berchtesgadener Alpen. Das Gipfelmassiv erstreckt sich über die beiden Bundesländer Bayern und Salzburg. Wenn ihr während eures Urlaubs etwas Zeit in der Natur verbringen wollt, dann lohnt sich ein Besuch eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Stadt Salzburg. 

Vor allem für Wanderer und Kletterer ist diese Gegend ein wahres Paradies. Auf zahlreichen Wanderwegen könnt ihr die wunderschönen Landschaften entdecken und den Untersberg erklimmen. All diejenigen, die nicht so gut zu Fuß sind oder nicht genügend Zeit mitbringen, haben die Möglichkeit, mit der Untersbergbahn, von St. Leonhard aus, auf den Gipfel zu gelangen.

Neben der malerischen Natur begeistert diese Gegend vor allem durch eine atemberaubende Höhlenwelt. Hier solltet ihr unbedingt der Schellenberger Eishöhle einen Besuch abstatten. Zudem könnt ihr über einen gut ausgebauten Steig die Almbachklamm erkunden. Imposante und tosende Wassermassen durchqueren dieses Naturspektakel und schaffen unglaubliche Atmosphären. Vor Ort jagt eine Besonderheit die nächste. 

Salzburger Zoo

Braunbär im Salzburger Zoo
Braunbär im Salzburger Zoo
Salzburger Zoo Infos
  • Eintritt: Erwachsene 11,50€ p.P., Jugendliche 7,50€ p.P.
  • Öffnungszeiten: November-Februar 9-16:30 Uhr; März 9-17:30 Uhr; April, Mai, September, Oktober 9-18 Uhr; Juni-August 9-18:30 Uhr (Ausnahme Nachtzoo im August)

Verbringt ihr euren Familienurlaub in Salzburg? Dann ist der Salzburger Zoo ein abwechslungsreiches Ausflugsziel. Vom Braunbär bis zum Faultier leben rund 1.500 Tiere in dem Park. Wenn ihr den Zoo besuchen wollt, dann findet ihr diesen auf dem Areal des Schlosses Hellbrunn.

In dem Zoo werden die Lebensräume verschiedener Erdteile, wie Eurasien, Amerika, Afrika und Australien nachgestellt. So bekommen auch die Jüngsten der Familie ein besseres Verständnis, in welchen Teilen der Erde die Tiere ihren Ursprung haben.

Während des Jahres veranstaltet der Zoo vielfältige Veranstaltungen, weswegen ihm eine wichtige Rolle als außerschulischer Lernort zuteil wird. Außerdem habt ihr im August die Möglichkeit, den Nachtzoo zu besuchen. Dann könnt ihr die Tiere in der Dämmerung beobachten und an möglichen Themenabenden teilnehmen. 

Karte mit den Salzburg Sehenswürdigkeiten im Überblick

Karte