Nursultan Tipps

Der Astana City Guide für eure Kasachstan Reise ins Dubai 2.0

Wusstet ihr, dass die kasachische Hauptstadt Astana vor kurzem in Nursultan umbenannt wurde? Der Name wurde zu Ehren des ehemaligen Präsidenten Nursultan Nasarbajew von seinem Nachfolger auserkoren. Dieser verwandelte das einstige Steppenland nämlich in die heutige Weltstadt. Wo vorher Nomanden mitten in der Steppe gelebt haben, steht heute eine Metropole aus Glas und Beton. Die noch sehr junge kasachische Hauptstadt zählt damit zu den modernsten Hauptstädten der Welt. Und um genau die dreht sich dieser Artikel. Damit ihr wisst, was es in der Stadt zu sehen gibt, habe ich euch die Highlights in diesen Nursultan Tipps zusammengesammelt.


Die besten Nursultan Tipps im Überblick


Karte mit den besten Nursultan Tipps

 

Basics zu Nursultan

Bevor ich gleich aus dem Nähkästchen plaudere und euch meine besten Nursultan Tipps präsentiere, sollten wir uns vorher ein paar allgemeine Fakten zu der Metropole anhören. Kasachstan ist das neuntgrößte Land unserer Erde. Nichtsdestotrotz wissen die meisten kaum etwas über das zentralasiatische Land. Nursultan ist seit 1997 die Hauptstadt von Kasachstan und liegt im nördlichen Teil des Landes. Fun Fact: Von 1998 bis 2019 hieß die kasachische Hauptstadt Astana, bevor sie am 23. März zu Nursultan umbenannt wurde.

Kasachstan ist übrigens erst seit 1991 ein unabhängiger Staat, davor gehörte es nämlich der Sowjetunion an, was den großen russischen Einfluss in dem Land erklärt. Seit der Krönung zur kasachischen Hauptstadt hat sich in Nursultan so einiges verändert. Die Hauptstadt ist eine sogenannte Planstadt, also nicht natürlich gewachsene Stadt, ähnlich zu Dubai. Die Metropole gilt mittlerweile als eine der modernsten Hauptstädte der Welt und wird gerne als Dubai 2.0 bezeichnet. Freut euch auf eine futuristische und abgefahrene Stadt im Herzen Kasachstans. Alle, die sich nur einen Funken für Architektur interessieren, werden hier nicht mehr aus dem Staunen kommen.

Einwohner: 1.078.362
Fläche: 798 km²
Währung: Tenge (KZT)
Zeitzone: UTC+6
Sprache: Kasachisch, Russisch

Der Bajterek-Turm in Nursultan

Der Bajterek-Turm in Nursultan

Anreise nach Nursultan

Die Frage ist natürlich, wie kommt man jetzt am besten in dieses noch vergleichsweise unentdeckte Land? Ganz klar: Alle Wege führen durch die Luft. Im Grunde kommt ihr ab jedem großen deutschen Flughafen in die kasachische Hauptstadt. Die nationale Airline Air Astana und auch Lufthansa bieten ab Frankfurt am Main sogar Direktflüge in die kasachische Hauptstadt an.

Nach gut 6 Stunden habt ihr dann auch schon kasachischen Boden unter den Füßen. Die Anreise nach Nursultan ist also vergleichsweise simpel. Aber wie sieht es mit der Einreise aus? Deutsche Staatsangehörige brauchen sich da keine Sorgen zu machen, denn ein Visum benötigt ihr nicht, solange ihr euch nur für 30 Tage im Land aufhaltet.

Luftaufnahme von Nursultan bei Nacht

Luftaufnahme von Nursultan bei Nacht

Beste Reisezeit für Nursultan

Kasachstan ist das größte Binnenland unserer Erde. Die riesige Entfernung bis zum nächsten Weltmeer ist der Grund für das ausgeprägte Kontinentalklima in Kasachstan. Kontinentales Klima bedeutet super ausgeprägte Jahreszeiten mit heißen und trockenen Sommern sowie bitterkalten Wintern. Nursultan ist sogar die zweitkälteste Hauptstadt der Welt, nach Ulaanbaatar in der Mongolei.

Die beste Reisezeit für Nursultan ist daher ganz klar die Nebensaison, denn wegen der extremen Temperaturen im Sommer und Winter ist zu dieser Zeit von einer Reise abzuraten. In den Frühlings- und Herbstmonaten seid ihr auf alle Fälle auf der sicheren Seite. Wenn ihr flexibel seid, was die Reiseplanung angeht, dann kann ich euch nur den April als Reisemonat ans Herz legen.

Ramstore Brücke über dem Ischim Fluss in Nursultan

Die Ramstore Brücke über dem Ischim Fluss in Nursultan

Sehenswürdigkeiten in Nursultan

Bajterek-Turm | Pyramide des Friedens | Khan Shatyr | Ak-Orda Palast | Nur-Astana Moschee

Bajterek-Turm

Ein absolutes Muss und das Wahrzeichen von Nursultan ist der Bajterek-Turm. Der 105 m hohe Turm wurde 1997, als Nursultan zur neuen Hauptstadt erklärt wurde, eingeweiht. Der Turm wurde von dem britischen Architekten Norman Foster nach einer alten kasachischen Legende entworfen. Der Turm soll nämlich den Lebensbaum darstellen und die goldene Kugel symbolisiert ein Ei des legendären Vogels I. Das Ei steht symbolisch für den Beginn des Lebens und damit für Wiedergeburt und Wachstum. Neben dieser spannenden Symbolik des Turms, dient das Wahrzeichen auch als die beste Aussichtsplattform in Nursultan.

Mit Hilfe eines Aufzugs gelangt ihr auf die 97 m hohe Aussichtsplattform und könnt den 360°-Ausblick auf die Hauptstadt genießen. Die Zahl 97 kommt übrigens auch nicht von irgendwoher. Sie steht für das Jahr, in dem Nursultan zur Hauptstadt erklärt wurde. Im Inneren des Turms findet ihr zudem den goldenen Handabdruck des früheren Präsidenten Nasarbajev. Das Hineinlegen der eignen Hand in den Abdruck soll Wohlhaben und Glück bringen. Klar, dass ein Ort mit so viel Geschichte und Symbolik unbedingt auf die Liste meiner Nursultan Tipps gehört.

Der Bajterek-Turm - das Wahrzeichen von Nursultan

Der Bajterek-Turm – das Wahrzeichen von Nursultan

Pyramide des Friedens und der Eintracht

Das nächste super futuristische Bauwerk in Nursultan ist die Pyramide des Friedens und der Eintracht. Die Pyramide wurde 2006 nach dem Auftrag des kasachischen Präsidenten fertiggestellt und dient vor allem als Tagungsort für die politischen Großmächte der Welt. Zusätzlich findet ihr in dem Gebäude eine Oper mit 1.500 Sitzplätzen sowie jede Menge Bildungseinrichtungen. Die pyramidenartige Form des Bauwerks soll übrigens die verschiedenen Religionen dieser Welt symbolisieren. Wie ihr merkt ist Symbolik und Geschichte tief in der Architektur der Hauptstadt verankert.

Pyramide des Friedens und der Eintracht in Nursultan

Beleuchtete Pyramide des Friedens und der Eintracht in Nursultan

Khan Shatyr

Das nächste Bauwerk unter meinen Nursultan Tipps, ist das Khan Shatyr. Ihr könnt euch dieses Gebäude wie ein riesiges transparentes Zelt vorstellen, das auf einem kleinen Hügel thront. Mit seinen 150 m ist es das größte Zelt der Welt. Die Außenwände sind übrigens aus sonnendurchlässigem Kunststoff. Auch bei diesem architektonischen Meisterwerk hatte der Brite Norman Foster seine Hände mit im Spiel. Übersetzt bedeutet Khan Shatyr übrigens das Königszelt.

Auf dem Gelände mit einer Fläche von 10 Fußballfeldern findet ihr auf 6 Etagen Geschäfte, ein Spa- und Wellnesscenter, ein Kino, eine Wildwasserbahn, einen riesigen Aquapark mit aufgeschüttetem Sand und Unmengen an Restaurants und Cafés. Und natürlich darf auch eine eigene Achterbahn in diesem Einkaufszentrum der Superlative nicht fehlen. Damit ist das Khan Shatyr zweifelsohne das größte Entertainment- und Shoppingcenter in Nursultan.

Das Einkaufszentrum Khan Shatyr in Nursultan

Das Einkaufszentrum Khan Shatyr in Nursultan

Ak-Orda Palast

Was das weiße Haus für Washington ist, ist der Ak-Orda Palast für Nursultan. Direkt am Ufer des Flusses Ischim, am Ende des Green-Water Boulevards befindet sich der offizielle Sitz des kasachischen Präsidenten. Die Fassade besteht aus weißem, italienischen Marmor und vor allem die vielen großen Fenster springen einem direkt ins Auge. Die Kuppel des Bauwerks erstrahlt in demselben Hellblau und Gold wie auf der kasachischen Flagge.

Der Ak-Orda Palast in Nursultan

Der Ak-Orda Palast in Nursultan – Der Regierungssitz des kasachischen Präsidenten

Nur-Astana Moschee

Die letzte Sehenswürdigkeiten in Nursultan, die ich euch ans Herz legen möchte, ist die Nur-Astana Moschee. Nach 3 Jahren Bauzeit wurde die Moschee mit Platz für 5.000 Gläubige in Jahre 2008 feierlich eröffnet. Sie ist nicht nur die größte Moschee in Kasachstan, sondern auch in ganz Zentralasien.

Die vergoldete Kuppel der Moschee misst eine Höhe von 40 m, während die 4 Minarette je 63 m hoch sind. Auch hier sind die Zahlen nicht zufällig gewählt. Die Höhe der Kuppel symbolisiert das Alter des Propheten Mohammed, zu dem Zeitpunkt als er die Offenbarung erhielt, während die Höhe der Minarette Mohammeds Alter bei seinem Tod widerspiegelt.

Nur-Astana Moschee in Nursultan

Nur-Astana Moschee in Nursultan

Essen und Trinken in Nursultan

Widmen wir uns einem der wichtigsten Punkte meiner Nursultan Tipps: dem Essen. Die kasachische Küche ist ein bunter Mix aus russischen und ostslawischen Einflüssen, aber auch die Armenier, Tataren, Usbeken, Uiguren und Koreaner hatten ihre Finger mit im Spiel. Wundert euch bei eurer Reise nicht, wenn ihr auf der Speisekarte Gerichte mit Pferde- oder Hammelfleisch findet.

Die Tatsache, dass die Kasachen ein Nomadenvolk waren, hat ihre Küche stark geprägt. Ihre Viehzucht umfasste nämlich vor allem Pferde-, Schaf- und Kamelzucht. Das Nationalgericht heißt z.B. Beschbarmak und besteht aus breiten, eckigen Teigplatten, ähnlich wie bei Lasagne und fettem, gekochtem Pferdefleisch. Aber keine Sorge, das ist nicht das einzige, was ihr in Nursultan zu essen bekommt.

Sehr lecker und empfehlenswert sind Manti, gefüllte Teigtaschen, die gedämpft werden und frischer Schaschlick vom Grill. Alle Probierfreudigen unter euch, können sich an das Nationalgetränk Kumys wagen. Die gegorene Stutenmilch ist sowohl bei jung als auch alt super beliebt. Ganz ähnlich dazu ist Schubat, gegorene Kamelmilch. Wem diese exotische Küche nicht zusagt, der findet in der kasachischen Hauptstadt natürlich auch haufenweise internationale Restaurants mit Klassikern wie Burger, Pizza, Sushi und mehr.

Typisch Kasachisches Essen

Typisch Kasachisches Essen

So, das waren meine besten Nursultan Tipps für euren nächsten aufregenden Städtetrip ins Dubai 2.0. Gebt der kasachischen Hauptstadteine Chance und wer weiß, vielleicht wird sie ja zu eurem neuen Lieblings-Reiseziel. Damit die Urlaubsplanung wie geschmiert läuft, könnt ihr meine Flugsuche nach günstigen Flügen durchstöbern. Und in meiner Hotelsuche gibt es die besten Hotels in Nursultan zum Schnäppchenpreis. 

 

Günstige Hotels in Nursultan

 

Weitere spannende Artikel

Trend-Reiseziele 2019

Trend-Reiseziele in 2019

Das sind die top 10 Reisetrends für dieses Jahr
blaues meer, palme und strand

Die besten Reiseziele in Asien

Die top Destinationen Asiens im Überblick. Plus Curry, Buddha und Dschungel
Die besten Fernreiseziele im Herbst

Die besten Fernreiseziele im Winter

Hier findet ihr auch im Winter - Sommer, Sonne und Sonnenschein!
Die besten Fernreiseziele im Herbst

Die besten Fernreiseziele im Herbst

Die 9 schönsten Fernreiseziele in die Sonne für den Herbst
5 Veggie freundliche Reiseziele

Die 5 Veggie freundlichsten Reiseziele

Die weltweit besten Reiseziele für Veganer und Vegetarierer

Schreibe einen Kommentar