Kostenlose Aktivitäten in Paris

Gratis Stadtführung, Konzert, Bootsfahrt, Museen uvm.

Liebste UHUs, liebt ihr sie auch, die Stadt der Liebe? Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft es mich schon nach Paris verschlagen hat… ist ja nicht weit, und günstig geht’s auch! Wem günstig nicht reicht, der wird an der Seine ebenfalls glücklich werden – ich glaube nicht dass ihr euch vorstellen könnt, wie viele tolle und kostenlose Aktivitäten in Paris auf euch warten. Von Essen bis Aussicht ist alles dabei, ist das nicht der Wahnsinn?

 

Kostenlose Aktivitäten in Paris klingt ja schön und gut – aber da muss es doch einen Haken geben, denkt ihr jetzt vielleicht. Was ist denn heute noch umsonst? Nun, da kann ich euch direkt beruhigen – einen Pferdefuß haben die Sachen nicht, nur die ein oder andere Einschränkung, auf die ihr euch ganz leicht einstellen könnt. Zum Beispiel sind einige Sachen an bestimmte Wochentage oder eine bestimmte Uhrzeit gebunden. Im Nachfolgenden findet ihr alle wichtigen Infos, mit denen ihr euch einen tollen Trip in die französische Hauptstadt planen könnt.

12 Gratis Paris Aktivitäten

 

Kostenlose Aktivitäten in Paris

 

Museen Gratis besuchen

Wer an Paris und an Museum denkt, dem fällt sofort der Louvre ein. Hier habt ihr an jedem ersten Sonntag von Oktober bis März plus am französischen Nationalfeiertag (der ist am 14. Juli) freien Eintritt. Zusätzlich haben alle EU-Bürger unter 25 Jahren sowieso immer freien Eintritt. Das gibt auch noch für die meisten anderen Museen in der französischen Hauptstadt, zum Beispiel das Centre Pompidou oder das Musée d’Orsay, ihr müsst in der Regel lediglich am Eingang euren Ausweis vorzeigen.

Einige Museen sind sogar das ganze Jahr über und dann auch noch täglich völlig gratis, zum Beispiel das Musée Carnavalet, das Musée de la Vie Romantique oder das Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris. Details dazu findet ihr auf dieser Seite.

 

Magisches Paris 2 Tage im Yachthotel mit Frühstück schon für 74,50€

 

Gratis Internet in Paris

Sind wir mal ehrlich miteinander. Wir leben in Zeiten, in denen reisen ganz eng mit den eigenen Social Media Accounts verknüpft ist. Man erlebt so viele tolle Sachen – vor allem in einer Stadt wie Paris – und die will man dann natürlich mit Freunden und Familie teilen. Und was braucht man da? Richtig, Internet! Und zwar kostenlos, wir machen unser Geld ja nachts nicht selber. Die französische Hauptstadt geht mit der Zeit und bietet insgesamt an mehr als 260 Orten gratis WLAN an, zum Beispiel in Parks, Bibliotheken oder Museen.

Dazu gibt’s natürlich auch einige Gastronomiebetriebe, die euch ohne Aufpreis im www surfen lassen, während ihr euch an französischen Köstlichkeiten gütlich tut. Und essen müsst ihr ja irgendwann sowieso mal… Eine Übersicht aller Wi-Fi Hotspots findet ihr auf der Seite der Pariser Stadtverwaltung.

 

Städtetrip nach Paris 3 Tage im top Hotel am Eiffelturm inklusive Frühstück und Schiffsrundfahrt auf der Seine schon für 99€

 

Kostenlose Stadtführung

Lasst euch durch die Stadt führen – und das natürlich kostenlos! Und ihr glaubt es nicht: dafür gibt es sogar mehr als eine Option! Eine davon, nämlich die von Parismalanders.com, wird sogar auf Deutsch angeboten, und zwar mehrmals in der Woche.

Zwar auf französisch aber auch kostenlos sind die Stadtführungen des Vereins „Alternative Urbaine“, bei dem Langzeitarbeitslose den Touris die weniger bekannten Ecken der Seinemetropole zeigen und so ganz nebenbei wieder fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden sollen.

 

Hotel Pullman Paris La Défense

 

Konzert

Fans der klassischen Musik sollten sich Samstagabend um 20 Uhr nach Notre Dame auf der Ile de la Cité begeben, denn hier gibt’s in der weltberühmten Kirche nicht nur gotische Architektur zu bestaunen, sondern ihr könnt dann auch den Orgelpfeifen lauschen.

Noch mehr kostenlose Orgelkonzerte (Mozart, Bach, Vivaldi) gibt’s in der Kirche Saint-Eustache, und zwar immer sonntags zwischen 17.30 und 18 Uhr.

 

Paris Schnäppchen 2 Tage im guten Hotel inklusive Frühstück & WLAN für 26€

 

Schöne Aussicht die nichts kostet

Auf der Dachterrasse des Shoppingcenters Galeries Lafayette (in das ihr unbedingt auch rein müsst, selbst wenn’s nur zum Gucken ist!) habt ihr einen grandiosen Blick über die Stadt. Bis zur Aussichtsterrasse in der 8. Etage ist der Zugang kostenlos.

Alternativ könnt ihr auch um die Ecke auf der Dachterrasse des Kaufhauses „Le Printemps“ (im 9. Stock) die Aussicht genießen.

 

Paris Aktivitäten

 

Notre Dame kostenlos besuchen

Notre Dame ist wohl, nicht zuletzt wegen des berühmten Glöckners, die bekannteste der Pariser Kirchen. Die Kathedrale könnt ihr ganz ohne Eintritt bestaunen, und auch die Türme könnt ihr, so ihr denn unter 26 Jahren alt seid, kostenlos besuchen. Alle anderen zahlen 8,50€ – gut angelegtes Geld, wie ich finde.

 

Schlittschuhlaufen auf dem Eiffelturm

Klingt verrückt, oder? Schlittschuhlaufen auf dem Eiffelturm? Habe ich mir aber nicht ausgedacht! Ihr könnt wirklich im Winter auf der ersten Etage in 57m Höhe gratis über das Eis gleiten, und der Verleih der Schuhe ist auch noch kostenfrei!

 

Paris Eifelturm

 

Fahrt auf der Seine

Eine Fahrt auf der Seine ist Pflichtprogramm, wenn man in Paris ist. Ihr seid über euren Geburtstag da? Perfekt, dann bekommt ihr besagte Fahrt nämlich gratis. Schaut dazu mal bei Vedettes de Paris vorbei.

 

Freiluft-Kino

Das größte Freiluft-Kino Frankreichs gibt’s immer im Juli und August, und zwar im Parc de la Villette. Dann gibt’s beim Kino-Festival „Cinéma en plein air“ einige Film-Klassiker umsonst, und außerdem gibt’s allwöchentlich auf dem Hausboot „La Péniche Cinéma“ kostenlose Vorführungen.

 

Kochkurs

Frankreich ist, unter anderem, für seine vorzügliche Küche bekannt. Damit ihr euch davon ein bisschen was mit nach Hause nehmen könnt, solltet ihr euch einen der kostenlosen Kochkurse nicht entgehen lassen. Die gibt’s auf verschiedenen Pariser Märkten und werden von echten Profiköchen angeboten – dank der Stadt Paris und der „Féderation Francaise de Cuisine Amateur“. Ihr müsst euch unbedingt vorher anmelden, denn an jedem Kurs können maximal fünf Leute teilnehmen.

 

 

Gratis Essen und Trinken

Kein Witz, auch das geht in Paris gratis – wenn man weiß, wo. An verschiedenen Orten der Stadt gibt es Trinkwasserspender, da könnt ihr euch so viel Sprudel abfüllen, wie ihr wollt. Wo ihr diese Spender findet, das erzählt euch diese Karte.

 

Einige Restaurants servieren zu bestimmten Zeiten ein gratis Couscous, sobald ihr ein Getränk bestellt.

Zum Beispiel:

  • La Cordonnerie in der 142 rue Saint-Denis
  • Le Grenier in der 152 rue Oberkampf, jeden Samstag ab 19 Uhr
  • Les Trois Frères in der 14 rue Léon, jeden Donnerstagabend
  • Tribal Café in der 3 cour des Petites Ecuries, jeden Freitag- und Samstagabend von 21 bis 22 Uhr

 

 

Tanzkurs

Kostenloser Tanzunterricht: Die „Step Dance“ Tanzschule in Paris schenkt Interessierten eine kostenlose Probe-Tanzstunde in einem ihrer Pariser Studios. Zur Auswahl stehen Rock, Zumba, Modern Jazz, Reggaeton.

 

Ist das nicht der totale Hammer, wie viele kostenlose Aktivitäten in Paris auf euch warten? Also nicht lang fackeln: direkt den ersten / nächsten Trip in die Stadt der Liebe buchen, die passenden Deals findet ihr natürlich bei uns auf dem Blog.

 

Paris und Frankreich weiter entdecken

Paris Insider Tipps

Insider Tipps für deinen Paris Urlaub
Urlaub in Frankreich

Urlaub in Frankreich

Frankreich Urlaub: Reiseinspiration, Tipps, Angebote, Urlaubsorte, Hotels, Flüge und mehr!
Anzeige

Weitere Angebote: Frankreich Urlaub / Paris Urlaub

Schreibe einen Kommentar