Die 15 schönsten Strände in Südafrika

Der ultimative Strand Guide für eure Südafrika Reise

Viele Reisende zieht es vermehrt nach Südafrika, welches aus verschiedenen Ökosystemen besteht. Neben aufregenden Safari Touren könnt ihr in Südafrika eine unfassbar schöne Natur und traumhafte Strände sehen. Für euren Südafrika Urlaub zeige ich euch die schönsten Strände in Südafrika.

 

Die schönsten Strände in Südafrika

1. Bloubergstrand – Der beste Blick auf den Tafelberg

Der Bloubergstrand in der Table Bay liegt etwa 15 Kilometer von Kapstadts Stadtzentrum entfernt. Der Strand zählt mit seinem feinen weißen Sandstrand, seiner Weitläufigkeit und einigen Felsen zu den schönsten Stränden in Südafrika. Der Strand ist auch als “Big Bay” bekannt und ist wegen der idealen Surfbedingungen extrem beliebt bei Surfern. Außerdem zählt der Strand zum Meeresnaturschutzgebiets. Ihr könnt sogar zwischen Juli und November jegliche Wale von der Küste aus beobachten. Delfine oder Robben könnt ihr sogar das ganze Jahr über dort bewundern. Ansonsten könnt ihr es euch in einer der schönen Strandbars oder -restaurants gemütlich machen und den Sonnenuntergang genießen. Dabei habt ihr einen einmaligen Ausblick auf den Tafelberg, das Wahrzeichen der Stadt, und auf Robben Island.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

2. Die lebhafte Szene um Camps Bay

Die Strandpromenade Camps Bay zieht vor allem die Reichen und Schönen an. Der malerische Strand befindet sich unter der sogenannten „Twelve Apostels“ der Tafelberg Gebirgskette und dem berühmten Lions Head. Der Strand punktet mit einem weißen breiten Strand sowie flachem, klarem Wasser. Umgeben ist er von einer einzigartigen Strandpromenade mit hippen Bars und Restaurants. Die sich dort befindende Victoria Road ist immer sehr belebt. Außerdem zieht der Strand Freunde des Sports wie Beachvolleyballer oder Familien mit Kindern an. Wer es also lieber ruhig mag ist hier an der falschen Adresse. Dennoch zählt Camps Bay zu den schönsten Stränden in Südafrika.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

3. Muizenberg – kilometerlanger weißer Sandstrand

Muizenberg ist ein beliebter Badeort zwischen False Bay und Gordon’s Bay auf der Kaphalbinsel. Mit seinem endlosen Sandstrand, der sich über 40 Kilometer erstreckt, zählt er zu den schönsten Stränden in Südafrika. Das Wasser ist hier für normale Atlantik-Verhältnisse recht warm und bietet sich hervorragend zum Baden. Ein Attraktion des Strandes sind die kleinen bunten Badehäuschen im viktorianischen Stil. Sie sind das Wahrzeichen des Strandes und dienen oft als Fotomotiv mit der malerischen Hintergrundkulisse des weißen Strandes. Um den Strand herum gibt es viele Surfschulen, Cafés, Bars, Restaurants und Unterkünfte. Vor Ort solltet ihr unbedingt auch den historischen Ort Muizenburg selbst auschecken. Schlendert durch die Stadt und erlebt den Flair aus dem 17. Jahrhundert.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

4. Der Kraalbaai Beach am West Coast National Park

An der Westküste von Südafrika findet ihr an der Langebaan Lagune im West Coast National Park den nächsten Strand meiner Liste der schönsten Strände in Südafrika. Und zwar den halbmondförmigen Kraalbaai Beach, welcher sich kurz vor dem West Coast National Park befindet. Der Strand ist schneeweiß und das Meer strahlend blau und klar. Besonders unter der Woche könnt ihr hier richtig zur Ruhe kommen. Im August und September blüht die Gegend um den Strand richtig auf und ihr könnt bunte, wunderschöne Blütenprachten bewundern. Ansonsten können sich auch Wassersport Fans über ein breites Angebot wie Angeln, Kayaking, Wasserski oder Bootstouren freuen. Beenden könnt ihr euren Tag am Kraalbaai Beach mit einem typisch südafrikanischem Barbecue, auch Braai genannt.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

5. Grotto BeachBlaue Flaggen, Wale und Meer

Der Grotto Beach in Südafrikas Walhauptstadt Hermanus ist der nächste auf der Liste meiner schönsten Strände in Südafrika. Er ist sogar mit der blauen Umweltflagge ausgestattet, welche ihn für besondere Sauberkeit und Klarheit des Wassers auszeichnet. Im Sommer ist der Grotto Beach vermehrt mit Baywatch Kräften ausgestatten. Der schöne Sandstrand mit tollem Blick auf die bergige Umgebung erstreckt sich über 18 Kilometer, dass heißt ihr findet hier immer einen Platz. Am Strand könnt ihr entspannen, spazieren oder baden. Doch auch Surfen oder die spezielle Surf Art Body Boarden könnt ihr hier aufgrund der guten Wellenbedingungen ausüben. Wenn ihr Glück habt könnt ihr von der Küste aus sogar Wale sehen. Ansonsten könnt ihr natürlich auch eine Whale-Watching Tour buchen um die liebevollen Giganten des Meeres zu bewundern.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

6. Wilderness Beach umgeben von National Parks

Der Wilderness Beach befindet sich in der gleichnamigen Stadt Wilderness und erstreckt sich kilometerlang an der bekannten Garden Route an der N2. Die umgebende Landschaft des Strandes gehört sogar noch zum Garden Route National Park. Außerdem ist er Teil des Wilderness National Parks. Es gibt also nicht nur am langen weißen Sandstrand und den Lagunen viel zu entdecken, sondern auch in der Natur drum herum. Ein weiteres Highlight ist der Touw River, welcher wie gemalt ins Meer verläuft. Ihr könnt sogar mit einem Kanu den Weg vom Touw River bis zum Meer hinunter treiben. Der Wilderness Beach ist außerdem für seine Sauberkeit und Standards mit der blauen Umweltflagge ausgestattet. Ihr könnt am Wilderness Beach und in der angrenzenden Natur wandern und spazieren gehen, im Meer baden oder jegliche Wassersportaktivitäten ausüben. Ihr solltet diesen Strand, der schönsten Strände in Südafrika definitiv auschecken.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

7. Robberg 5 Beach – Robben, Delfine und Muscheln 

Es geht weiter auf der Garden Route. Der Robberg 5 Beach in Plettenberg Bay ist der nächste auf meiner Liste der schönsten Strände in Südafrika. Diesen Platz bekommt er aus mehreren Gründen. Denn der Robberg 5 Beach hat einiges zu bieten. Der weitläufige feine Sandstrand bietet euch nicht nur einen herrlichen Strand zum Baden und Entspannen sondern auch ein großes Spektrum unterschiedlichster Flora und Fauna. Denn der Strand geht über in die Robberg-Halbinsel auf welcher sich das Robberg Nature Reserve befindet. Dort könnt ihr eine Robbenkolonie, Meeresvögel oder Delfine im Meer beobachten. Zur Walsaison könnt ihr mit etwas Glück auch einen südlichen Glattwal erhaschen. Der Strand ist außerdem bekannt für seine blumenförmigen Pansy-Muscheln, die für das Symbol von Plettenberg Bay stehen.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

8. Der Dolphin Beach – Die Surfhochburg in Jeffreys Bay

Der nächste Strand befindet sich in dem Surfhotspot schlechthin von Südafrika und zwar in Jeffreys Bay. Dieser Ort zählt zu den besten 10 Surf-Spots weltweit. Dort findet ihr den nächsten der schönsten Strände in Südafrika, nämlich den Dolphin Beach. Zwischen der Garden Route und der Sunshine Coast findet ihr den Hauptstrand von Jeffreys Bay. Hier findet jedes Jahr das J-Bay Open statt, einer der wichtigsten Surf Wettbewerbe der Welt. Die hippe und entspannte Surf Atmosphäre am Strand ist einmalig. Selbst wenn ihr keine Surfer seid, könnt hier die Vibes genießen, am Strand chillen, baden oder schöne Muscheln sammeln. Für Surfanfänger gibt es auch etliche Surfschulen.   

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

9. Humewood Beach – Der familienfreundliche Strand

Zwischen Kings Beach und Hobie Beach findet ihr den Humewood Beach in Port Elizabeth. Er gehört ebenfalls zu den schönsten Stränden in Südafrika. Die geschützte Bucht verfügt über einen feinen Sandstrand umgeben von schönen Grünflächen, Rock Pools, ein Happy Valley für Kinder sowie etliche Bars, Restaurants und Geschäfte. Der Strand ist außerdem mit der blauen Umweltflagge für seine Sauberkeit ausgezeichnet. Neben Sonnenbaden und Planschen, könnt ihr am Strand Spazieren gehen, Joggen, Picknicken, Schnorcheln, Surfen oder Hochseefischen. Der Humewood Beach ist weiterhin sehr familienfreundlich, da die Bucht geschützt ist, es Rettungsschwimmer gibt und die Kleinen können sich über Happy Valley freuen.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

10. Chintsa Beach – Xhosa Kultur und Ruhe pur

Der Chintsa Beach an der Wild Coast ist eine echte Ruheoase und ihr könnt hier jeglichem Trubel entfliehen. Auf euch wartet hier ein 15 Kilometer langer Sandstrand umgeben von unberührter Natur. Der Begriff “Chintsa” bedeutet übersetzt “Fluss mit zerklüfteten Ufern”. Das liegt daran, dass sich die Wild Coast an der idyllischen Flussmündung des Chintsa Rivers entlang zieht. Neben den vielen Vögeln in den Küstenwäldern und Reitern mit Pferden am Strand könnt ihr Delfine im Meer bewundern. Am Chintsa Beach könnt ihr einfach die Seele baumeln lassen und komplett abschalten. Doch auch kulturell könnt ihr euch weiterbilden und ihr könnt Mama Tofu, die Botschafterin der Xhosa Kultur, in Ngxingxolo besuchen. Alles in einem einer der schönsten Strände in Südafrika.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

11. Cape Vidal – Die bunte Flora und Fauna im Weltnaturerbe

In der Nähe von St. Lucia an der Nordküste von KwaZulu Natals findet ihr den nächsten Strand und zwar Cape Vidal. Dabei handelt es sich um ein Erlebnis zwischen Strand und Natur. Denn während an der Küste auf euch der Indische Ozean mit beliebten Schnorchel und Tauchspots wartet, könnt ihr am Festland eine bunte Tier- und Naturwelt entdecken. Denn dort wartet der Greater St. Lucia Wetland Park auf euch. Doch auch um den Lake St. Lucia gibt es viel zu sehen, an seinem östlichen Ufer könnt ihr zum Beispiel Nilpferde, Büffel und Krokodile bewundern. Außerdem gibt es viele Wandertouren und Trekking Touren zum Beispiel zum Bhangazi See. Cape Vidal gehört außerdem zum UNESCO Weltnaturerbe. Wie ihr seht gibt es am Cape Vidal eine Menge zu erleben und zu sehen, weshalb er bei den schönsten Stränden in Südafrika nicht fehlen darf.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

12. Boulders Beach – Strandtag mit afrikanischen Pinguinen

Der beliebte Boulders Beach südlich von Kapstadt darf auf der Liste meiner schönsten Strände in Südafrika auf keinen Fall fehlen! Er befindet sich Simons Town an der False Bay. Das absolute Highlight sind die Pinguine, welche sich in der Bucht aufhalten. Ein Strandtag mit Pinguinen, was gibt es cooleres? Am Boulders Beach findet ihr die größte Ansammlung von afrikanischen Pinguinen auf der ganzen Welt. Außerdem ist der Strand mit imposanten Steinfelsen umgeben, welche den Strand in unterschiedliche Abschnitte unterteilt. Lasst euch diesen Strand nicht entgehen. Er befindet sich sogar in der letzten Stadt vor dem Kap der Guten Hoffnung, dass heißt ihr könnt direkt weiterziehen zur nächsten Attraktion.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

13. Coffee Bay – Grüne Hügel und der Hole in the Wall

Ein absoluter Geheimtipp der schönsten Strände in Südafrika ist der kleine Ort Coffee Bay mit seinem traumhaft grünen und unberührten Sandstrand. Neben ein paar Häuschen, einem kleinen Laden und einem einfachen Campingplatz findet ihr hier nichts als Natur pur. Das Highlight des Strandes ist die Wanderung zum Hole in the Wall. Dabei handelt es sich um einen gigantischen Felsen mit einem Felstunnel, welcher seit Millionen von Jahren ausgewaschen wurde. Ihr solltet euch diesen Strand mit seinen grünen Hügeln und der einzigartigen Felsformation nicht entgehen lassen.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

14. Kosi Bay – Unterwasserriff und Meeresschildkröten

Der Ort KwaZulu-Natal wird auch als Südafrikas Gartenprovinz bezeichnet und ist mit seinem iSimangaliso Wetland Park vom UNESCO als Weltnaturerbe geschützt. Dort befindet sich auch einer der schönsten Strände in Südafrika, nämlich der Kosi Bay. Dort erwarten euch ein reiner, unbebauter traumhafter Sandstrand umgeben von dem glasklaren, warmen Indischen Ozean. Am Kosi Bay könnt ihr sogar ein Riff entdecken, welches bei Schnorchlern und Tauchern sehr beliebt ist. Außerdem findet man am Strand häufig Meeresschildkröten, welche nachts ihre Eier am Strand ablegen. Ich kann euch diesen unberührten und schönen Strand nur wärmstens empfehlen.

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

15. Noordhoek Beach – Kapstadts verlassener Reiterstrand

Der Noordhoek Beach ist einer der längsten Strände in der Nähe von Kapstadt und erstreckt sich mit seinem feinen weißen Sandstrand über 8 Kilometer. Er besitzt die Form einer Hufeisen Kurve, weshalb es auch kein Zufall ist, dass dort regelmäßig Reiter zu sehen sind. Komischerweise ist der paradiesische Strand  fast immer menschenleer und ihr könnt ihn in seiner unberührten Pracht betrachten. Bei einem Spaziergang entlang des Strands könnt ihr die Überreste des Schiffwracks Kakapo aus dem Jahre 1900 bewundern. Nehmt an einem Strandausritt teil, schlendert an der Küste entlang oder lasst einen Drachen steigen. So oder so ist dieser verlassene Traumstrand einer der schönsten Strände in Südafrika.   

Die 15 schönsten Strände in Südafrika

 

Südafrika Deals

 

Na, wenn dass nicht mal absolute Traumstrände sind! Ihr sollte sie bei eurer Südafrika Rreise definitiv auschecken. Wenn ihr noch nach einem günstigen Reiseschnäppchen für euren Urlaub sucht, dann schaut doch mal bei meiner Reisesuchmaschine vorbei.

 

Weitere Strände Artikel

Reiseziele in Südafrika

Reiseziele in Südafrika

Die schönsten Reiseziele Südafrikas im Überblick
Die schönsten Strände auf Madagaskar

Die 7 schönsten Strände auf Madagaskar

Entspannung pur unter madagassischer Sonne
Die schönsten Strände auf Mauritius

Die schönsten Strände auf Mauritius

Die zauberhaftesten Strände im Surferparadies Mauritius
Die schönsten Strände in Gambia

Die schönsten Strände in Gambia

Entdeckt das kleinste Land Afrikas und seine schönen Strände

 

Schreibe einen Kommentar