Beste Reisezeit Sri Lanka

Infos zu Klima, Wetter und Monsunzeit auf der Insel im Indischen Ozean

Die beste Reisezeit für Sri Lanka ist im Grunde genommen das ganze Jahr. Jedoch ist die beste Reisezeit stark davon abhängig, in welchem Teil von Sri Lanka ihr euch befindet und was ihr erleben wollt. Monsune bestimmen quasi das ganze Jahr über das Wetter auf Sri Lanka, jedoch gibt es einige Tipps & Tricks wie ihr diese umgehen könnt. Na, ist das was?


Wann ist die beste Reisezeit für Sri Lanka?


Sri Lanka ist ein Inselparadies im Indischen Ozean, welches sich perfekt für einen Badeurlaub und Wassersport, aber auch für Wanderungen und spannende Rundreisen eignet. Unzählige Urlauber strömen jährlich in das Land, um den Sorgen des Alltags zu entkommen. Und ihr solltet es ihnen gleich tun. Um das Beste aus eurem Urlaub rauszuholen, solltet ihr euch jedoch vorher die beste Reisezeit für Sri Lanka anschauen. 

 

Aktuelle Sri Lanka Schnäppchen

 

Wetter und Klima auf Sri Lanka

Sri Lanka liegt in der tropischen Klimazone und wird von Monsunen aus dem Indischen Ozean und dem Golf von Bengalen beeinflusst. Typisch für das Klima auf Sri Lanka sind daher warme Temperaturen entlang der 30°C-Marke und eine vergleichsweise hohe Luftfeuchtigkeit.

Vogelperspektive Sri Lanka

Vogelperspektive auf Sri Lankas Küste

Um euch das Wetter und Klima auf Sri Lanka detailliert erklären zu können, müssen wir die Insel in zwei Teile zerlegen. Das Wetter im Süden und Westen der Insel wird nämlich von dem Südwestmonsun (Yala) und das Wetter im Norden und Osten vom Nordostmonsun (Maha) beeinflusst. 

Sri Lanka Klimatabelle (Beispiel Jaffna)
MonatTemperatur (°C)SonnenstundenRegentage
Januar23 – 2884
Februar23 – 3092
März23 – 3292
April26 – 3394
Mai27 – 3383
Juni27 – 3362
Juli26 – 3363
August26 – 3273
September26 – 3275
Oktober25 – 31711
November24 – 29615
Dezember24 – 28713
 
Wie ist das aktuelle Wetter auf Sri Lanka?

Wie ist das aktuelle Wetter auf Sri Lanka?

Sri Lankas Südwestküste, Süden & Westen 

Die Südwestküste von Sri Lanka ist eine super beliebte Urlaubsregionen für sonnenhungrige Strandnixen und leidenschaftliche Wassersportler. Insbesondere Surfer freuen sich über die optimalen Surfbedingungen und stürzen sich hier regelmäßig in die Wellen. 

Die beste Reisezeit für den Südwesten von Sri Lanka umfasst die Monate November bis März. Sommerliche Temperaturen von 30 bis 35°C machen die Insel zu dieser Zeit so verlockend – Perfekt, um dem eisigen europäischen Winter zu entfliehen.

Die restliche Zeit des Jahres, also von Mai bis September, bringt der Südwestmonsun viel Regen nach Sri Lanka. Diese Zeit solltet ihr also meiden, wenn euer Strandurlaub nicht ins Wasser fallen soll. 

Arugam Bay, Sri Lanka

Arugam Bay im Südwesten von Sri Lanka

Sri Lankas Nordosten, Norden und Osten

Der Nordost-Mosun hat im Nordosten, Norden und Osten von Sri Lanka das Sagen. Vor allem von Oktober bis Januar ziehen in dieser Region dicke Regenwolken auf und es schüttet manchmal wie aus Eimern. 

Die beste Reisezeit für den Nordosten von Sri Lanka ist dementsprechend in den regenärmeren Monaten von Februar bis September. Zu dieser Zeit könnt ihr prima einen Strandurlaub an Sri Lankas Ostküste verbringen oder aber einen der vielen Nationalparks auschecken. Ihr habt die Qual der Wahl!

Nur ganz im Norden von Sri Lanka seid ihr von den Einflüssen der beiden Monsune relativ sicher. Diese Region könnt ihr das ganze Jahr über sorglos bereisen und den Regenschirm dabei Zuhause lassen. 

Nilaveli Strand in Trincomalee, Sri Lanka

Rettungsschwimmerhütte am Nilaveli Strand in Trincomalee, Sri Lanka

Die besten Reisezeiten nach Aktivitäten auf Sri Lanka

Im Oktober und November ist Monsunwechsel auf Sri Lanka. Das sind auch die zwei (regenreichsten) Monate, in denen ich euch nichtempfehlen würde in den Inselstaat zu reisen. Die restliche Zeit sind die Regenschauer ziemlich vorhersehbar und ihr könnt euren Tropenurlaub drumherum planen.

Yala-Nationalpark auf Sri Lanka

Leopard im Yala-Nationalpark auf Sri Lanka

Je nachdem wo ihr euch auf Sri Lanka befindet, gibt es unterschiedliche Aktivitäten, die auf euch warten. Von Nationalparks, über Strände bis hin zu Walbeobachtungen ist alles dabei. Im Folgenden findet ihr eine Tabelle mit den besten Reisezeiten nach Aktivitäten auf Sri Lanka sortiert. 

 

Die besten Reisezeiten nach Aktivitäten
AktvitätenSüd- & Westküste Ostküste
 

Nationalparks

November – AprilNovember – April
 

Strände

November – MärzApril – Oktober
 

Surfen

November – AprilApril – Oktober
 

Tauchen & Schnorcheln

November – AprilApril – September
 

Wale beobachten

Januar – AprilMai – Oktober
 

Schildkröten beobachten

September – MärzSeptember – März
 

Jetzt wo ihr die beste Reisezeit für Sri Lanka kennt, kann die Urlaubsplanung beginnen. Apropos Urlaubsplanung: In meiner Reisesuchmaschine findet ihr aktuelle Urlaubsschnäppchen für Sri Lanka. Schnuppert mal rein und wer weiß, vielleicht findet ihr ja ein passendes Angebot zum Schnäppchenpreis! Für die Planfaulen gibt es eine große Auswahl an Pauschalreisen nach Sri Lanka.

 

Günstige Pauschalreisen nach Sri Lanka

 

Die Klimadaten in weiteren asiatischen Ländern:

blaues meer, palme und strand

Die besten Reiseziele in Asien

Die top Destinationen Asiens im Überblick. Plus Curry, Buddha und Dschungel
alt=unberührter Sandstrand

Beste Reisezeit Malediven

Wann ist die beste Reisezeit für die Malediven? Hier erfahrt ihr, wann man am besten die Trauminsel besucht.
Backwaters von Kerala, Indien

Beste Reisezeit Indien

Die besten Monate für eine Reise ins Land der Farben
Mauritius aus der Vogelperspektive

Beste Reisezeit Mauritius

Alle Infos zum Klima und Wetter auf Mauritius

Anzeige

Weitere Schnäppchen: Sri Lanka Urlaub

Schreibe einen Kommentar