Beste Reisezeit Mauritius

Alle Infos zum Klima und Wetter auf Mauritius

Die beste Reisezeit für Mauritius umfasst die Monate Mai bis Oktober. Zu dieser Zeit erwarten euch wunderbar sommerliche Temperaturen zwischen 25 und 30°C. Perfekt für eine Strandurlaub auf Mauritius. Es gibt allerdings kleine klimatische Abweichungen, je nachdem ob ihr euch im Osten oder Westen von Mauritius befindet.


Wann ist die beste Reisezeit für Mauritius?


Das aktuelle Wetter auf Mauritius

Ihr wollt euren nächsten Urlaub auf Mauritius verbringen, seid aber noch am überlegen, wann ihr am besten auf das Tropenparadies fliegen solltet? Nicht verzagen, Reiseuhu fragen! In diesem Artikel findet ihr neben der besten Reisezeit für Mauritius auch Infos zum Wetter und Klima, zu der Zyklonen-Saison sowie zu den schönsten Stränden der Insel.

Wetterprognose Mauritius

 

Aktuelle Mauritius Angebote

 

Wetter und Klima auf Mauritius

Um euch die Wetterlage auf Mauritius besser erklären zu  können, müssen wir uns erstmal anschauen, wo die Insel denn überhaupt liegt. Mauritius gehört zu Afrika, ist ein Inselstaat im Indischen Ozean und liegt damit auf der Südhalbkugel unserer schönen Erde. Die beste Reisezeit für Mauritius ist damit der Südwinter, also Mai bis Oktober.

In diesem Zeitraum, der unseren Sommermonaten entspricht, sind die Temperaturen am angenehmsten und die Regenwahrscheinlichkeit ist am niedrigsten. Ihr müsst nämlich wissen, dass es auf Mauritius relativ „viel“ regnet. Nicht übermäßig viel, wie in Deutschland zum Beispiel, aber schon mehr als man von so einem Tropenparadies erwarten würde. Doch lasst uns einfach mal einen Blick auf das Wetter und Klima auf Mauritius.

Strand auf Mauritius

Weißer Sandstrand auf Mauritius

Klimatabelle für Mauritius

Auf Mauritius herrscht tropisch-ozeanisches Klima, auch Seeklima genannt. Das bedeutet das ganze Jahr über gibt es nur geringe Temperaturschwankungen. Außerdem weht ganzjährig der Südpassat, welcher die hohen Temperaturen auf der Insel runterkühlt und Hitzetemperaturen in Schach hält.

Im Südsommer, also unseren Wintermonaten, kommt es dafür vermehrt zu Regenschauern und im schlimmsten Fall sogar zu Zyklonen. Generell könnt ihr aber vor allem in der empfohlenen Reisezeit unbesorgt nach Ostafrika reisen. An den schönsten Stränden auf Mauritius könnt ihr dann die Füße im schneeweißen Sand vergraben und ins türkis leuchtende Meer hüpfen.

Mauritius Klimatabelle

MonatTemperatur (°C)SonnenstundenRegentage
Januar23 – 3088
Februar23 – 30710
März23 – 2977
April22 – 2966
Mai20 – 2774
Juni19 – 2564
Juli18 – 2464
August18 – 2463
September18 – 2572
Oktober19 – 2682
November20 – 2893
Dezember22 – 2985

Die beste Reisezeit für Ost-Mauritius

Die Ostküste von Mauritius ist im Vergleich zur Westküste viel regnerischer. Im Südwinter, also von April bis Oktober ist es in Ost-Mauritius teilweise noch ziemlich kühl, da der Passatwind die Temperaturen ordentlich nach unten dreht.

Die beste Reisezeit für Ost-Mauritius ist daher von November bis März. An einem der tollen Strände der Ostküste, wie dem Blue Bay Beach, könnt ihr perfekt dem nasskalten deutschen Winter entfliehen. Für Surfer und Wassersportler ist der Osten von Mauritius jedoch mehr als perfekt, denn der Passatwind sorgt für beste Windverhältnisse. 

Tropisches Strandresort auf Mauritius

Tropisches Strandresort auf Mauritius

Die beste Reisezeit für West-Mauritius

Im Gegensatz zum regnerischen Osten, ist der Westen von Mauritius vom schlechten Wetter nahezu verschont geblieben. In den Monaten von April bis Oktober herrscht hier, im Vergleich zum Osten, bestes Badewetter. Die beste Reisezeit für West-Mauritius sind also die Sommer- und Frühlingsmonate. 

Kleiner Tipp: Viele wissen nicht, dass man auch prima auf Mauritius Wandern kann. Schnürt die Wanderstiefel und entdeckt die vielen Nationalparks der Tropeninsel. In der Zeit von September bis Januar erstrahlt die Pflanzenwelt in voller Blüte und Mauritius zeigt sich von der Schokoladenseite.

Küstenabschnitt auf Mauritius

Schöner Küstenabschnitt auf Mauritius

Wann ist Zyklonen-Saison auf Mauritius?

Die Zyklon-Saison auf Mauritius umfasst die Monate von November bis Mai. Vor allem die Wintermonate und insbesondere Januar und Februar bergen ein hohes Risiko, weshalb dieser Zeitraum für einen Mauritius Urlaub nicht in Frage kommen sollte. Zyklone sind übrigens tropische Wirbelstürme oder auch wandernde Tiefdruckgebiete. Stromausfälle, Sturzbäche und Überflutungen sind die Folgen dieser Naturkatastrophe.

Meer auf Mauritius

Wunderschöner Strand und türkises Meer auf Mauritius

Jetzt wo ihr die beste Reisezeit für Mauritius und alles drum rum kennt, kann ich euch guten Gewissens in den wohlverdienten Urlaub entlassen. Falls ihr noch auf der Suche nach einem günstigen Mauritius Urlaub seid, dann könnt ihr in meiner Reisesuchmaschine nach passenden Angeboten stöbern. 

Mehr erfahren: Mauritius Tipps

Klima- und Wetter Infos für weitere Reiseziele

 

 

Pauschalreise nach Mauritius

 

Weitere spannende Artikel:

Reiseziele: Mauritius


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?