Beste Reisezeit Finnland

Zu welcher Zeit lohnt sich eine Reise nach Skandinavien?

Die beste Reisezeit für Finnland ist die Sommerzeit von Juni bis August. Wer jedoch in das skandinavische Land reist, um das finnische Lappland oder die beeindruckenden Polarlichter bestaunen zu können, reist wohl lieber am besten in den Wintermonaten an. Vor eurer Reise solltet ihr zudem die regionalen, klimatischen Unterschiede zwischen dem Norden und Süden von Finnland kennen. Alle wichtigen Infos dazu findet ihr, wenn ihr ganz einfach weiterlest. 


Wann ist die beste Reisezeit für Finnland?


Wie ist das aktuelle Wetter in Finnland?

Klima in Finnland

Finnland, das schöne Land in Skandinavien, ist vor allem was für alle, die ein wenig Kälte abkönnen. Den im Vergleich zu Norwegen und Schweden ist es in Finnland sogar noch einen Ticken kälter. Die Winterzeit ist lang, kalt und schneereich, also genauso wie man es sich vorstellt. In den Sommermonaten wird es zwar frühlingshaft warm, allerdings ist es auch ziemlich regnerisch. Zwischen dem Norden und dem Süden des Landes gibt es ein paar Unterschiede was das optimale Reisewetter für Finnland angeht, weshalb wir diese zwei Regionen gleich mal etwas genauer unter die Lupe nehmen. 

Finnland Klimatabelle (Beispiel Helsinki)
MonatTemperatur (°C)SonnenstundenRegentage
Januar-6 – -112
Februar-7 – -231
März-4 – 241
April1 – 872
Mai6 – 1495
Juni11 – 1899
Juli14 – 22915
August13 – 20717
September9 – 15514
Oktober4 – 9310
November-1 – 417
Dezember-4 – 013

Die beste Reisezeit nach Urlaubsorten in Finnland

ReisezielBeste ReisezeitLufttemperatur
HelsinkiMai – Septemberbis 22 Grad
EspooJuni – Julibis 22 Grad
TampereMai – Septemberbis 24 Grad
VantaaJuni – Augustbis 23 Grad
OuluJuni  – Septemberbis 22 Grad

 

Günstige Finnland Pauschalreisen

Die beste Reisezeit für Südfinnland

Im Zentrum und Süden von Finnland dominiert kontinentales Klima. Eiskalte Winter mit Schneefall und super warme Sommer, die in Finnland schon als Hitzeperiode durchgehen, beschreiben das Klima wohl am besten. Alles in allem, ist es in dieser Region wesentlich wärmer, als im Norden. Die beste Reisezeit für Südfinnland geht von Mai bis einschließlich September.

Angenehme Temperaturen um die 20°C und bis zu 9 Sonnenstunden am Tag schaffen die perfekten Bedingungen für einen Städtetrip oder eine spannende Wanderung. Einen Regenschirm solltet ihr trotz allem immer bei euch tragen, denn der finnische Sommer ist ziemlich regenreich. Aber ein wenig Sommerregen hat noch nie jemandem geschadet, oder?

Finnische Hauptstadt Helsinki

Stadtansicht der finnischen Hauptstadt Helsinki

Die beste Reisezeit für das finnische Lappland

Mit einer Fläche von über 100.000 km² erstreckt sich das finnische Lappland über den kompletten Norden des Landes. Das Klima in dieser Region ist so ziemlich das ganze Jahr über kalt, bis auf einen kurzen, aber dafür intensiven Sommer. Mit intensiv meine ich übrigens Temperaturen von 15 bis 18°C, was so nah am Polarkreis fast schon an ein Wunder gleicht.

Die beste Reisezeit für das finnische Lappland, wenn ihr Polarlichter sehen möchtet, ist die Zeit von Dezember bis März. Beachtet jedoch, dass in dieser Zeit sogenannte Polarnacht ist. Das heißt, die Sonne lässt sich hier in den Wintermonaten nicht blicken. Es ist Tag und Nacht stockduster. Für Landschaftserkundungen ist im Prinzip das ganze Jahr geeignet, wobei der Sommer mit am besten ist, da es da frühlingshafte Temperaturen hat.

Polarlichter im finnischen Lappland

Grüne Polarlichter im finnischen Lappland

Jetzt, da ihr die beste Reisezeit für Finnland kennt, könnt ihr euch weiter der Urlaubsplanung widmen und eure Traumreise planen. Auf der Suche nach passenden Deals, könnt ihr gerne in meiner Reisesuchmaschine stöbern und mit etwas Glück findet ihr ein passendes Angebot ganz nach eurem Geschmack und Budget.

 

Zu den Finnland Deals

 

Ähnliche Artikel findet ihr hier

Reiseziele: Finnland


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?