Beste Reisezeit Bangladesch

Wann lohnt sich eine Reise ins Land der Bengalen am meisten?

Die Monate von November bis Februar bilden die beste Reisezeit für Bangladesch. Diese Information ist jetzt noch ein bisschen mager. Wenn ihr erfahren wollt, wann die Regenzeit einsetzt, welche Monsune das Klima beeinflussen und was ihr sonst noch wissen solltet, dann lest weiter. Denn bevor man in ein so exotisches Land reist, sollte man wissen worauf man sich wettertechnisch einlässt, findet ihr nicht?


Wann ist die beste Reisezeit für Bangladesch?


Wie ist das aktuelle Wetter in Bangladesch?

Alle Infos zum Klima in Bangladesch

Bangladesch liegt in Südasien, direkt an der Grenze zu Indien. Die Lage, die Nähe zum Meer und einige weitere Faktoren beeinflussen das Klima in Bangladesch. Dieses gehört in die Kategorie subtropisch, also tropisch heiße Sommer und weniger tropische Winter. Dazu eine Trocken- sowie Regenzeit anstelle von gewöhnlichen Jahreszeiten. Es gibt also einige Unterschiede zu unserem Klima, weshalb ihr euch die folgenden Infos gut durchlesen solltet.

Bangladesch Klimatabelle (Beispiel Saidpur)
MonatTemperatur (°C)SonnenstundenRegentage
Januar11 – 2391
Februar13 – 2683
März17 – 3173
April21 – 3368
Mai24 – 32515
Juni25 – 32318
Juli26 – 32221
August26 – 32221
September25 – 31316
Oktober23 – 3168
November18 – 2981
Dezember13 – 2590

Wann ist Regenzeit in Bangladesch?

Der Südwestmonsun bringt in den Monaten von Juni bis Oktober heftige Regenschauer ins Land. Diese Monate bilden die sogenannte Regenzeit in Bangladesch. Zu dieser Zeit regnet es super viel, jedoch handelt es sich dabei meist um kurze kräftige Schauer am Abend oder Nachmittag. Zusätzlich ist es gleichbleibend heiß mit einer Durchschnittstemperatur von 29°C. Wie ihr euch also vorstellen könnt, ist die Luftfeuchtigkeit super hoch und und Europäern fällt es schwerer Luft zu bekommen. Wem dies allerdings nichts ausmacht, der kann auch prima zu dieser Zeit nach Bangladesch reisen und die Tageszeiten nutzen, an denen es nicht regnet.

Regenzeit in Bangladesch

Regenzeit in Bangladesch

Wann ist Trockenzeit in Bangladesch?

Da wo es eine Regenzeit gibt, muss es natürlich auch eine Trockenzeit geben. Diese geht von November bis März, die beste Reisezeit für Bangladesch fällt also auch in diesem Zeitraum. Die Temperaturen sind in diesen Monaten ebenfalls heiß. Das Thermometer erreicht dann locker noch Temperaturen von über 25°C. Zudem könnt ihr natürlich reichlich Sonne tanken und um dicke Regenwolken müsst ihr euch keinen Kopf machen.

Sajek Tal in Bangladesch

Das Sajek Tal in Bangladesch

Weitere hilfreiche Infos

Im April und Mai tritt dann die große Hitze ein und das Thermometer überschreitet fast immer die 30°C-Marke. Zudem kann es in diesen beiden Monaten sowie im Oktober zu heftigen Wirbelstürmen in Bangladesch kommen, die zu Sturmfluten sowie Überschwemmungen führen. Diese Monate solltet ihr also ebenfalls, wenn möglich, meiden.

Tiger in Bangladesch

Atemberaubender Tiger in Bangladesch

Nun, da ihr die beste Reisezeit für Bangladesch steht einem Urlaub in diesem exotischen Land nichts im Wege. Falls ihr noch auf der Suche nach einem passenden Angebot seid, lohnt sich ein Blick in meine Reisesuchmaschine. Dort findet ihr jede Menge Angebote für kleines Geld. Stöbern lohnt sich!

 

Zu den aktuellen Angeboten

 

Weitere spannende Artikel:

Top Reiseziele für Backpacker

Das sind die besten Länder für Anfänger und Fortgeschrittene
Backwaters von Kerala, Indien

Beste Reisezeit Indien

Die besten Monate für eine Reise ins Land der Farben
Weligama, Sri Lanka

Beste Reisezeit Sri Lanka

Infos zu Klima, Wetter und Monsunzeit auf der Insel im Indischen Ozean
Mauritius aus der Vogelperspektive

Beste Reisezeit Mauritius

Alle Infos zum Klima und Wetter auf Mauritius

Schreibe einen Kommentar