CANUSA

Der Spezialreiseveranstalter für Nordamerikareisen

Alle Infos

Was ist CANUSA?

Der Reiseveranstalter CANUSA wurde 1983 gegründet als Spezialveranstalter für Reisen nach Nordamerika. Daher auch der Name: CANADA + USA = CANUSA. Mittlerweile hat sich das Unternehmen zum größten Reiseveranstalter für Nordamerikareisen entwickelt. In Deutschland hat das Unternehmen 7 Reisebüros und rund 140 Mitarbeiter, die optimal auf die Fernreiseziele Nordamerikas spezialisiert sind.

 

CANUSA

Wie sieht eine Reise mit CANUSA aus?

Aber wie sieht denn nun eine Reise mit CANUSA aus? Nordamerika ist ein riesiger Kontinent, der vor wunderschönen Reisezielen nur so übersprudelt. Neben Kanada und den USA, bietet der Reiseveranstalter auch Reisen nach Alaska, Hawaii und die Bahamas an. Um allen Urlaubern gerecht zu werden, kann man bei CANUSA zwischen 20 unterschiedlichen Reisearten wählen. Darunter z.B. Wohnmobilreisen, Autoreisen, Skireisen, Kreuzfahrten, Busreisen, Städtereisen, Strandurlaub, Islands Hopping, Aktivreisen, Flugsafaris, Sommercamps und noch viele weitere. Wie ihr seht, ist die Auswahl bei dem Spezialreiseveranstalter unfassbar groß. Leidenschaftliche Nordamerikareisend, Abenteurer und Naturburschen werden sich über die vielen Outdoormöglichkeiten freuen.

 

Sehenswürdigkeiten in Kanada

Zahlungsmöglichkeiten bei CANUSA

Um eure Reise bei dem Spezialreiseverasntalter zu bezahlen, stehen euch mehrere Optionen zur Auswahl. Grundsätzlich gibt es 3 unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten bei CANUSA. Ihr könnt entweder per Kreditkarte, Überweisung oder auch Bar bezahlen. Aber Achtung: Barzahlung ist nur an den Standorten Berlin, Hamburg und Stuttgart möglich. Nachdem ihr eure Rechnung und Buchungsbestätigung erhalten habt, wird für gewöhnlich eine sofortige Anzahlung fällig. Die Höhe der Anzahlung beträgt 15% des Reisepreises. Den Restbetrag müsst ihr dann bis spätestens 4 – 6 Wochen vor Reiseantritt beglichen haben.

Umbuchungen und Stornierungen bei CANUSA

Ihr fragt euch jetzt, wie es mit Umbuchungen und Stornierungen bei CANUSA aussieht? Grundsätzlich könnt ihr eure Reise jederzeit ändern oder stornieren. Allerdings müsst ihr euch bewusst sein, dass jede Änderung oder Stornierung mit gewissen Gebühren verbunden ist. Diese richten sich nach der gebuchten Reiseart und dem Zeitpunkt der Umbuchung oder Stornierung. Generell gilt jedoch: Je später ihr storniert, desto höher werden die Gebühren.

 

Sehenswürdigkeiten in Kanada

Stornogebühren bei CANUSA

Standardregelung:

  • bis zum 60. Tag vor Reisebeginn: 15 % des Reisepreises
  • bis zum 31. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises
  • bis zum 15. Tag vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
  • ab dem 14. Tag vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises

Regelung bei Kreuzfahrten:

  • bis zum 91. Tag vor Reisebeginn: 15% des Reisepreises
  • bis zum 76. Tag vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
  • bis zum 46. Tag vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
  • bis zum 16. Tag vor Reisebeginn: 75% des Reisepreises
  • ab dem 15. Tag vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises

Die 5 schönsten Nationalparks in Kanada

 

Alle Angebote von diesem Reiseanbieter

 

Weitere Reiseanbieter