Die Must-See Drehorte von Game of Thrones

Die Drehorte von Game of Thrones in Irland

Der Winter naht, aber bis die letzte Staffel von Game of Thrones beginnt, müssen wir uns leider noch etwas gedulden. Wen die Sehnsucht nach der spannenden Serie überkommt, kann sich viele der Drehorte von Game of Thrones in Irland selber ansehen. Wo diese zu finden sind fragt Ihr lieber nicht Jon Snow, denn der weiß ja bekanntlich nichts. ;) Ich habe Euch hier eine Liste der Must-See Drehorte von Game of Thrones in Irland zusammengestellt.

Tollymore Forest Park – Der verfluchte Wald

Die Must See Drehorte von Game of Thrones

 

Wir beginnen unsere Reise südlich von Belfast im wunderschönen Tollymore Forest Park. Der Park ist frei zugänglich und ein beliebtes Ziel für Familien, Wanderer und auch Game of Thrones Fans. Im Park findet wir zahlreiche Must-See Drehorte von Game of Thrones. Wir befinden uns mitten im verfluchten Wald. Hier findet Ned Stark beispielsweise die Schattenwolfwelpen.

Es gibt auch geführte Game of Thrones Touren verschiedener Anbieter durch den Tollymore Forest Park. Die Teilnahme kostet euch 10 Pfund.

Castle Ward – Burg Winterfell

Die Must See Drehorte von Game of Thrones

 

Ca. 40 Minuten südlich der nordirischen Hauptstadt Belfast, im County Down, befindet sich das Castle Ward. Game of Thrones Fans ist die mittelalterliche Burg wohl besser als Burg Winterfell bekannt. Die Burg wird von National Trust verwaltet. Ihr habt zwei Möglichkeiten die Burg zu erkunden. Zum einen könnt ihr euch „nur“ die Burg ansehen, was euch 9 Pfund kostet oder ihr könnt über Winterfell Tours Game of Thrones Touren buchen. Da ihr bei der ersten Varianten leider nur einen Blick auf die Burg aus der beliebten HBO Serie erhaschen könnte, ist eine der geführten Touren zu empfehlen. Diese gibt es ab 30 Pfund. Als besonderes Highlight könnt ihr die Schattenwölfe der Stark Kinder treffen. Die „Direwolf Experience“ kostet euch jedoch noch einmal zusätzliche 138 Pfund.

Ob mit Tour oder einem Blick aus der Ferne, Castle Ward ist definitiv einer der Must-See Drehorte von Game of Thrones!

Shillanavogi Valley – Dothrakisches Grasland

Die Must See Drehorte von Game of Thrones

 

Es geht weiter in den Norden. Etwa 45 Minuten nördlich von Belfast finden wir das Shillanavogi Valley. Auch es auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz erkennbar ist, befinden wir uns jetzt direkt im Dothrakischen Grasland. Das farbenfrohe Tal ist ebenfalls einer der Must-See Drehorte von Game of Thrones für den ihr keinen Eintritt zahlen müsst.

Cushendun Caves – Die Höhlen von Sturmland

Die Must See Drehorte von Game of Thrones

 

Weitere 50 Minuten mit dem Auto in Richtung Norden braucht ihr bis zu den Cushendun Caves, den Höhlen von Sturmland. Am Ende der Sackgasse gibt es einen kleinen Parkplatz. Von dort aus könnt ihr gemütlich zu der doch recht kleinen Höhle spazieren. Fans erkennen diesen Must-See Drehort von Game of Thrones sofort. In der Höhle bringt die rote Hexe Melisandre ein umheimliches Schattenbaby zur Welt. Mehr gibt es hier nicht wirklich zu sehen. Die Cushendun Caves sind frei zugänglich.

Dark Hedges – Der Königsweg

Die Must See Drehorte von Game of Thrones

 

Alle die in den Norden wollen müssen hier entlang: Dark Hedges oder besser bekannt als der Königsweg. Die Allee mit ihren uralten, ikonischen Buchen befindet sich im County Antrim und ist einer der absoluten Must-See Drehorte von Game of Thrones. Der Königsweg war schon vor Game of Thrones ein beliebtes Fotomotiv und gehört zu den am meisten fotografiertesten Straßen der Welt. Sie ist frei zugänglich. Da dort viele Menschen für ein schönen Erinnerungsfoto hinkommen, lasst ihr das Auto am besten am nahegelegenen Golfclub stehen und wandelt zu Fuß auf den Spuren von Arya und Co.

Ballintoy Harbour – Die Eiseninseln

Die Must See Drehorte von Game of Thrones

 

Ebenfalls kostenlos ist der Besuch dieses Must-See Drehortes von Game of Thrones: Ballintoy Harbour. Der Hafen der Eiseninseln befindet sich auf der Causeway Coastal Road. Von den Dark Hedges braucht ihr ca. 20 Minuten mit dem Auto. Vor Ort findet ihr eine Informationstafel über Theon Graufreud, damit ihr auch die richtige Stelle findet. Im Hafen gibt es außerdem einen gemütlichen Pub, von dem aus ihr auch bei schlechtem Wetter auf die beeindruckenden Eiseninseln schauen könnt.

Downhill Beach – Drachenstein

Die Must See Drehorte von Game of Thrones

 

Auch Drachenstein finden wir in Nordirland. 45 Minuten westlich der Eiseninseln bzw. Ballintoy Harbour liegt der Downhill Beach. Viele Nordirlandurlauber besuchen hier die Museeden Tempel Ruinen. Der Eintritt zu den Ruinen beträgt 20 Pfund. Die Ruine ist das Vorbild des Geburtsortes von Deanerys Targaryen. Game of Thrones kommen hier aber auch ohne Ruinenbesuch auf ihre Kosten. Der Strand ist nämlich öffentlich und kann auf eigene Faust erkundet werden. Ihr könnt mit dem Auto direkt bis an den Strand fahren und dann zu Fuß weiter. Die nächste Ort ist Castlerock. Dort gibt eine einige Pubs und Übernachtungsmöglichkeiten.

Pollnagollum Cave – Das Versteck der Bruderschaft ohne Banner

Die Must See Drehorte von Game of Thrones

 

Wen es noch weiter zieht, der kann sich auf die knapp zweieinhalbstündige Fahrt zum Versteck der Bruderschaft ohne Banner, der Pollnagollum Cave machen. Diese liegt im Westen Nordirlands.  Inmitten des prächtigen Belmore Forests befindet sich dieser Must-See Drehort von Game of Thrones. Ihr könnt nicht direkt bis zur Höhle fahren, sondern müsst euer Auto an einem kleinem Parkplatz zu Beginn des Wanderweges stehen lassen. Von dort aus geht es zu Fuß weiter, immer den hölzernen Wanderschildern nacht. Bei der Wanderung kommt auch direkt ein Game of Thrones Feeling auf, oder? Auch dieser Must-See Drehort von Game of Thrones ist kostenlos.

Die Must See Drehorte von Game of Thrones

 

Am besten Fliegt ihr nach Belfast und nehmt dann einen Mietwagen. Günstige Flüge gibt es von vielen deutschen Flughäfen, zum Beispiel Berlin-Schönefeld. Grundsätzlich gibt es auch die Möglichkeit Touren zu buchen auf denen ihr alle Drehorte gezeigt bekommt. Diese sind oft teuer und in großen Gruppen. Wer also die Must-See Drehorte von Game of Thrones lieber auf eigene Faust entdecken will, mietet sich besser ein Auto. Auch wenn ihr theoretisch alle Orte an einem Tag besuchen könnten, plant lieber ein paar mehr Tage ein. So könnt ihr euch Zeit nehmen und nach Belieben auch etwas länger auf den Spuren eurer Game of Thrones Lieblinge wandeln.

Belfast Deals

Euch hat nun die Drehorte-Reiselust gepackt? Oder ihr seid vielleicht viel größere Fans von Sex and the City? Dann empfehle ich euch eine Reise nach New York. Dort könnt ihr viele Schauplätze der beliebten Serie und auch von How I met your mother oder Gossip Girl antreffen!

Drehorte in New York

 

Schreibe einen Kommentar