Beste Reisezeit Israel

Wann ist das beste Reisewetter für Israel? Alle Infos & Klimatabellen

Die beste Reisezeit für Israel umfasst die Frühlings- sowie die Herbstmonate. Genauer gesagt die Monate von März bis Mai und September bis Oktober. Wenn ihr nach Israel reist, werdet ihr von von den kulturellen, touristischen und natürlich kulinarischen Angeboten mehr als begeistert sein. Neben einer unfassbar spannenden Geschichte und feinster Kost gibt es in Israel auch gleich drei Meere, an denen ihr das Strandtuch ausbreiten könnt. Was will man mehr?


Wann ist die beste Reisezeit für Israel?


Wie ist das aktuelle Wetter in Israel?

ReisezielBeste ReisezeitLufttemperatur
Eilatganzjährigbis 39 Grad
HaifaFebruar – Oktoberbis 34 Grad
NetanjaApril – Novemberbis 33 Grad
Tel Avivganzjährigbis 33 Grad
JerusalemApril – Oktoberbis 32 Grad

Das allgemeine Klima in Israel

Obwohl Israel ein relativ keines Land ist, gibt es tatsächlich mehrere Klimazonen. Grundsätzlich gilt für das Klima in Israel jedoch, dass die Sommer heiß und sonnig werden, und es von November bis März am meisten zu Regenschauern kommt. Die beste Reisezeit für Israel bilden daher die dazwischenliegenden Monate. Damit ihr aber genau wisst, was ihr klamottentechnisch in den Koffer packen müsst, nehmen wir die einzelnen Klimazonen mal unter die Lupe.

Israel Klimatabelle (Beispiel Tel Aviv)
MonatTemperatur (°C)SonnenstundenRegentage
Januar10 – 18613
Februar10 – 18711
März12 – 2088
April14 – 2392
Mai17 – 25111
Juni20 – 27120
Juli23 – 29120
August23 – 30120
September22 – 29100
Oktober19 – 2794
November15 – 2487
Dezember12 – 20610

Das Klima im Süden Israels

Um die beste Reisezeit für Israel aufzuklären, beginnen wir direkt ganz im Süden von Israel an. Diese Region ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen, denn es grenzt nämlich an das wunderschöne Rote Meer, das Tauchparadies schlechthin. In diesem Gebiet beeinflusst das Wüstenklima das Wetter. Das bedeutet im Prinzip genau das was man sich darunter vorstellt: Es ist das ganze Jahr über heiß und trocken. Teilweise kann das Thermometer auf bis zu 50°C steigen

Der schöne Urlaubsort Eilat liegt an der Südspitze Israels und im Süden der Wüste Negev. Gleichzeitig liegt der Hafenort direkt am Roten Meer. Diese geographische Besonderheit wirkt sich auf das Wetter in Eilat aus. Es ist das ganze Jahr über heiß, gleichzeitig sorgt die Nähe zum Wasser für eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die beste Reisezeit für Eilat ist also im Prinzip das ganze Jahr.

Eilat, Israel

Sandstrand und Yachthafen in Eilat, Israel

Das Klima im Inland Israels

Bewegt man sich geographisch weiter in den Norden des Landes, so trifft man auf irgendwann auf die Judäischen Berge und Israels Hauptstadt: Jerusalem. Das Inland des Landes liegt in der subtropischen Klimazone. Die Sommer sind super warm und die Winter mild und es regnet hin und wieder.

Die beste Reisezeit für Jerusalem umfasst die Moante von April bis Oktober. Mit Temperaturen um die 25 bis 30°C und haufenweise Sonnenstunden wird die Städtereise perfekt. Den Regenschirm könnt ihr zu dieser Zeit Zuhause lassen, denn die Regenwahrscheinlichkeit liegt quasi bei 0%. Ein Stück weiter südlich findet ihr das Tote Meer in Israel. Ein Kururlaub an dem weltberühmten Binnensee ist vor allem was für gesundheitsbewusste Touristen.

Jerusalem in Israel

Die Altstadt von Jerusalem in Israel

Das Klima an der Mittelmeerküste Israels

Jetzt sind wir schon ganz im Norden von Israel angekommen. In dieser Region liegt Israels Mittelmeerküste. Wir befinden uns also in der mediterranen Klimazone. Für alle, die mit dem Begriff nichts anfangen können: Mediterrane Sommer sind sonnig, warm und perfekt für einen Urlaub am Meer. Die Winter sind ebenfalls vergleichsweise warm, aber etwas regenreicher.

Der wohl bekannteste Ort an Israels Mittelmeerküste ist Tel Aviv. Die Monate von März bis November bilden die beste Reisezeit für Tel Aviv. Die Quecksilbersäule bewegt sich zwischen 15 und 30°C. Wer auf Badeurlaub aus ist, der kommt am besten in den Sommermonaten. Sonne satt, kein regen und klasse Wassertemperaturen erwarten euch zu dieser Zeit. Aber mal ganz unter uns: Im Prinzip kann man das ganze Jahr über in die schöne Hafenstadt reisen. Die Temperaturen sind immer fantastisch und es regnet super selten.

Tel Aviv, Israel

Die Skyline und Strand von tel Aviv bei Nacht

Jetzt kennt ihr die beste Reisezeit für Israel und könnt an der Urlaubsplanung weiter tüfteln. Falls ihr noch auf der Suche nach einem passenden Reiseschnäppchen seid, könnt ihr immer mal wieder in meiner Reisesuchmaschine vorbeischauen. Dort findet ihr immer aktuelle Urlaubsschnäppchen für Israel. 

 

Günstige Israel Schnäppchen

 

Weitere Reisetipps für dich:

Antike Städte

Antike Städte

Nah- und Fernziele zur Wahl
5 Veggie freundliche Reiseziele

Die 5 Veggie freundlichsten Reiseziele

Die weltweit besten Reiseziele für Veganer und Vegetarierer
blaues meer, palme und strand

Die besten Reiseziele in Asien

Die top Destinationen Asiens im Überblick. Plus Curry, Buddha und Dschungel

Beste Urlaubsziele Sommer 2019

Urlaub im Sommer 2019 - die besten Urlaubsziele

Anzeige

Weitere Angebote: Israel Urlaub

Schreibe einen Kommentar