Barbados Tipps

Erfahrt wie euer Barbados Urlaub unvergesslich wird

Huhu liebe Uhus! Habt ihr Lust dem deutschen Winter zu entfliehen und wollt eine Lastminute Reise in die Karibik buchen? Dann solltet ihr definitiv Barbados in Betracht ziehen. Die wunderschöne Karibikinsel hat neben den wunderschönen Stränden und glasklarem Wasser eine Menge zu bieten. Mit meinen Barbados Tipps liefere ich euch alle wichtigen Informationen über den karibischen Inselstaat!

 

Die besten Barbados Tipps

Transportmittel auf Barbados

Um nach Barbados zu reisen gibt es für euch im Moment nur eine Anlaufstelle und zwar den Grantley Adams International Airport (GAIA). Er befindet sich in Seawell in Christchurch, und ist ungefähr 13 km von der Hauptstadt Bridgetown entfernt. Innerhalb von Barbados könnt ihr einfach mit den öffentlichen Buslinien von A nach B kommen. Diese verkehren regelmäßig und sind dazu noch sehr preiswert.

 

Barbados Tipps

 

Allerdings seid ihr nur mit einem Mietwagen komplett ungebunden. Hier müsst ihr euch auf Linksverkehr einstellen und abgeschiedenere Straßen sind teilweise in sehr schlechtem Zustand aufzufinden mit vielen Schlaglöchern. Doch eigentlich fast alle Autos auf Barbados besitzen ein Automatikgetriebe und die Einheimischen sind sehr zuvorkommend wenn es um den Verkehr geht. Wenn ihr euch einen Mietwagen auf Barbados leihen wollt wird euch vor Ort für ca. 10 BDS vom Autovermieter ein nur für die Insel gültiger Führerschein ausgehändigt, vorausgesetzt ihr besitzt einen gültigen nationalen Führerschein. Wer Taxi auf Barbados fahren möchte, sollte vor jeder Fahrt einen Festpreis vereinbaren, da dort kein Taxameter benutzt wird. Eine weitere Besonderheit sind die lizensierten Mini-Busse auf Barbados. Diese befahren die komplette Insel und verfolgen keine strikten Fahrpläne und können immer und überall angehalten werden. Ihr könnt sie an ihrem Nummernschild erkennen, die die Aufschrift ZR ziert.

 

Barbados Tipps

 

Sehenswürdigkeiten auf Barbados

Da Barbados einst eine britische Kolonialstadt war, könnt ihr heute noch historisch spannende Orte auf der Insel besuchen. Besonders in Barbados Hauptstadt Bridgetown könnt ihr die englischen Einflüsse der Vergangenheit bewundern. Zum Beispiel gibt es dort eine Miniaturausgabe des Trafalgar Square inklusive der Statue von dem englischen Admiral Lord Nelson. Generell findet ihr in Barbados Städten wie in Holetown oder Speighttown, eine Menge interessante Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Barbados gehört zum Beispiel das prunkvolle Gebäude St. Nicolas Abbey bei dem ihr, neben der tollen jakobinischen Architektur auch einen Film aus den 30-er Jahren anschauen könnt, der die Reise der Briten nach Barbados zeigt.

 

Barbados Tipps

 

Weiterhin könnt ihr die einzige und prächtige Windmühle Morgan Lewis Mill auf Barabdos, das Barbados Wildlife Reserve oder den Farley Hill National Park bewundern. Eine weitere beeindruckende Sehenswürdigkeit auf Barbados ist die Grenade Hall Signal Station. Sie ist eine alte Wachstation, die zur Sklavenüberwachung und zur Warnung von Feinden genutzt wurde. Doch auch in Barbados Landschaft könnt ihr echte Naturwunder bestaunen. Beispielsweise könnt ihr auf den Cherry Tree Hill klettern und einen atemberaubenden Blick über Barbados Atlantikküste genießen. Zusätzlich könnt ihr Barbados Höhlen besichtigt, wie die faszinierende Tropfsteinhöhle Harrison Cave oder die imposante Animal Flower Cave direkt an der Küste umgeben vom wilden Ozean und farbenprächtigen Anemonen. Wenn ihr Glück habt könnt ihr sogar Buckelwale von der Höhle aus beobachten.

 

Barbados Tipps

 

Welche Aktivitäten kann man auf Barbados machen?

Mit meinen Barbados Tipps beantworte ich euch natürlich auch die Frage “Welche Aktivitäten kann man auf Barbados machen?”. Und Freunde ich kann euch sagen es gibt eine Menge zu tun auf der Perle der Karibik. Zum einen können hier die Wanderfreunde und Radfahrer unter euch in der tropischen Natur und auf einzigartigen Wegen glücklich werden, doch auch Abenteurer werden hier fündig. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Safari Jeep Tour durch Barbados oder mit einer Fahrt auf einem Piratenschiff?

 

Barbados Tipps

 

Die wunderschönen weißen Sandstrände auf Barbados liefern allen Wasserratten und Wassersport Fans ideale Bedingungen. Im kristallklaren Wasser könnt ihr atemberaubende Korallen und Fische beim Schnorcheln und Tauchen auf Barbados beobachten. Doch auch Riffe und Schiffswracks liegen in der Unterwasserwelt von Barbados versteckt. Auch Standard Wassersportarten wie Surfen oder Segeln könnt ihr auf der Karibikinsel erleben. Alle Shopping Begeisterte können sich auf Barbados Märkten austoben. Zum Beispiel bei einem Bummel durch die Hauptstadt Bridgetown, auf dem Fairchild-Markt oder dem Rastafari-Straßenmarkt im Temple Yard.

 

Barbados Tipps

 

Wie sieht die Flora und Fauna auf Barbados aus?

Die Karibikinsel ist insbesondere für seine wunderschöne weiße Sandstrände bekannt. Doch wie sieht die Flora und Fauna auf Barbados aus? Die Antwort auf diese Frage gehört selbstverständlich auch zu meinen Barbados Tipps. Barbados Vegetation hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Früher war so gut wie die ganz Insel umgeben von tropischen Regenwald. Diesen könnt ihr heute nur noch im Turner’s Hall Wood, mit seinen 18 Hektar großen Tropenwald, bestaunen. Ansonsten werdet ihr unmengen von Zuckerrohrplantagen auf Barbados finden, welche vor allem für die Rumproduktion genutzt werden. Die Nationalblume von Barbados, welche auch auf dem Wappen des Landes zu finden ist, ist die Red Pride of Barbados, ein Pfauenstrauch.

 

Barbados Tipps

 

Die Tierwelt auf Barbados ist zwar nicht sehr breit gefächert, allerdings könnt ihr viele exotische Tiere beobachten. Neben verschiedenen Affenarten, Hasen, Eidechsen, extravaganten Vogel- und Fischarten sind die auf Barbados lebenden Mungos und Kolibris eine besonders außergewöhnliche Spezies für uns deutsche Kartoffeln. Mungos sind kleine Raubtiere, die zur Säugetierfamilie der Mangusten gehören. Doch auch die Meeresbewohner auf Barbados wie Delfine, Barracudas, fliegende Fische, Schildkröten, Papageienfische und Buckelwale überzeugen mit ihrer Einzigartigkeit.

 

Barbados Tipps

 

Essen und Trinken auf Barbados

Barbados leckere Küche vereint Einflüsse aus karibischer, afrikanischer, westindischer und europäischer Küche. Die größte Spezialität auf Barbados ist der fliegende Fisch, welcher gleichzeitig als Wappensymbol des Landes dient. Generell sind Fischsorten ob gegrillt oder in Suppen, wie zum Beispiel Barracuda, Dorade, Seeigeleier, Schwertfisch, Hummer, oder Thunfisch sehr gefragt. Erschreckt euch nicht, wenn ihr auf der Karte Dolphin lest. Dabei ist lediglich ein beliebter Speisefisch und zwar die Goldmakrele gemeint. Außerdem könnt ihr auf Barbados frisches Obst und Gemüse genießen wie zum Beispiel Mangos, Kokosnüsse, Papayas, Avocados, Kochbananen oder Kürbisse. Außerdem werdet ihr in fast jedem barbadischen Gericht eine Gewürzmischung aus Chili und Thymian herausschmecken.

 

Barbados Tipps

 

Zu Trinken gibt es auf der Karibikinsel natürlich den bekannten Mount Gay, der älteste Rum der Welt. Doch auch das Banks Bier aus Barbados ist köstlich und einen Versuch wert. Wer lieber auf alkoholfreie Drinks umsteigen will, kann auf das Ingwer-Bier, das Lebensgeister weckende traditionelle Getränk Mauby, oder das fruchtige Planter’s Punch umsteigen. euren Geschmacksnerven sind auf Barbados keine Grenzen gesetzt.

 

Barbados Tipps

 

Allgemeine Preise und Kosten auf Barbados

Die Währung der Karibikinsel ist der Barbados Dollar. Ein Barbados Dollar entspricht ca. 0,40€. In vielen Banken auf Barbados habt ihr die Möglichkeit euer Geld wechseln zu lassen. Ich würde euch aber empfehlen das Geld lieber im Hotel wechseln zu lassen, da ihr bei den Banken teilweise mit langen Wartezeit wegen vieler Menschen rechnen müsst. Generell kann ich euch sagen, dass die Preise der Lebensmittel und generellen Lebensunterhaltungskosten auf Barbados recht hoch und teilweise auch etwas höher als in Deutschland sind. Lediglich alkoholische Getränke und Cocktails könnt ihr auf Barbados für unschlagbare Preise genießen.

 

Barbados Tipps

 

Barbados Deals

 

Na hat euch das Reisefieber nach Barbados nach meinen Barbados Tipps gepackt? Dann zögert nicht lange und bucht euer Reiseschnäppchen direkt über mein Reisesuchportal.

 

Barbados und Karibik Infos:

Urlaub auf Barbados

Urlaub auf Barbados

Das tropische Paradies im Osten der Karibik

Beste Reisezeit Karibik

Wann ist die beste Reisezeit für die Karibik? Wertvolle Tipps, Klimatabelle, Wetterdaten findet ihr hier

Last Minute in die Karibik

Wie, was, warum? Wertvolle Tipps für die spontane Reise
Die besten Urlaubsziele an Ostern 2017

Die besten Urlaubsziele zu Ostern

Hier findet ihr die beliebtesten 11 Ostern-Urlaubsziele

 

Anzeige

Weitere Angebote: Barbados Urlaub / Karibik Urlaub

Schreibe einen Kommentar