W-LAN im ICE kostenlos

Kostenloses W-LAN im ICE mit diesem Trick

Liebe UHUs, ihr habt euch gerade bei der Sparpreis Aktion der Deutschen Bahn ein paar 19€ Schnäppchentickets gesichert und würdet gerne von unterwegs arbeiten, surfen oder einfach einen Film schauen?

Viele ICE Züge sind inzwischen mit W-LAN bzw. HotSpots ausgerüstet, kostenlos surfen kann man jedoch normalerweise nur in der 1. Klasse oder mit einem Telekomvertrag inklusive einer sog. „HotSpot Flat“. In der 2. Klasse gibt es Zugänge ab 4,95€ für 24 Stunden, ein Monat kostet stolze 29,95€.

 

Der Trick für kostenloses W-LAN im ICE:

Setzt euch schlicht in die unmittelbare Nähe der 1. Klasse, sprich im besten Fall direkt an eine der Trennwände zur 2. Klasse. Hier könnt ihr problemlos auf das kostenfreie W-LAN der 1. Klasse zugreifen. Bei meiner letzten Fahrt konnte ich bis ca. 10 Meter Entfernung zur Trennwand ein brauchbares Signal empfangen. Welche Strecken „online“ sind, seht ihr auf der Karte weiter unten.

 

Du willst in Zukunft als Erster von solchen Deals erfahren? Dann hol dir die kostenlose Reiseuhu App für dein Smartphone oder Tablet. Bei Pinterest habe ich alle coolen Tipps und Tricks rund ums Reisen für euch zusammengefasst.

      

So geht’s 

sucht euch einen Platz in der Nähe der 1. Klasse


Bildschirmfoto 2015-11-15 um 08.51.01

Einloggen..fertig.

Bildschirmfoto 2015-11-15 um 08.06.58

W-LAN im ICE gibt es auf folgenden Strecken:

Auf diesen Strecken könnt ihr W-LAN im ICE nutzen


Hagen Föhr
Hagen Föhr

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen und die besten Urlaubsschnäppchen.