Goldene Brücke in Vietnam

Spektakuläre Attraktion in Da Nang

Wollt ihr das Gefühl haben, wie auf Wolken zu laufen? Dann ist die neuste Attraktion in Vietnam wohl perfekt für euch! Die Goldene Brücke in Vietnam verzaubert euch mit ihrer Präsenz und Bauart. Die Brücke ist zu einem echten Trendziel geworden und sollte von euch bei einer Fernreise auch unbedingt aufgesucht werden.


Alle Infos zur Goldenen Brücke in Vietnam


Anfahrt zur Goldenen Brücke in Vietnam

Da Nang ist eine sehr beliebte Station vieler Backpacker in Vietnam. Nicht nur aufgrund der langen Küstenabschnitte und des Hai Van Pass suchen viele Reisende jedes Jahr die Stadt auf, sondern auch wegen der gigantischen Goldenen Brücke.

Die Brücke befindet sich ca 30km westlich von Da Nang City. Ihr benötigt ungefähr eine Stunde, um das Ba Na Gebirge zu erreichen. Wenn ihr es richtig vietnamesisch machen wollt, dann mietet euch einen Roller und fahrt selbst. Gebt einfach folgende Adresse in euer Handy oder Navi ein: Sun World Bà Nà Hill, Hoà Phú, Hòa Vang, Đà Nẵng, Vietnam.

Falls euch das zu riskant und abenteuerlich ist, könnt ihr euch auch einen „Fahrer mieten“, der euch dann mit seinem Motorrädern mitnehmen und überall hinfahren kann. Einmal an der Brücke angekommen, nutzt ihr die Seilbahn, um bis nach oben zu gelangen. Weltweit ist sie das größte Einzelseilbahnsystem. Ganz schön beeindruckend.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Think Lynx / Antonio Aragon (@think_lynx) am

 

Eintritt zur Goldenen Brücke in Vietnam

Eine so wunderschöne Attraktion will natürlich auch bezahlt werden. So werden am Eingang der Sun World Ba Na Hills 700.000 Dong verlangt. Umgerechnet sind das ca 26€. Ihr könnt euer Ticket entweder direkt vor Ort kaufen oder online auf der Sun World Ba Na Hills Website. Im Preis inbegriffen ist auch schon die Fahrt mit der Seilbahn als auch der Zutritt zu dem Sun World Resort mit seinen Gärten, Tempeln und Fantasy Park.

Mein Tipp, kauft euer Ticket lieber schon online, um lange Wartezeiten zu vermeiden. So könnt ihr ungestört an allen anderen Anstehenden vorbeigehen und euch schnell einen Platz in einer Gondel ergattern. Mit der Seilbahn benötigt ihr ca 20 Minuten bis ganz nach oben.

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von BUCKiTDREAM (@buckitdream) am

 

Über die Goldenen Brücke in Vietnam

Die Goldene Brücke in Vietnam könnte nicht spektakulärer sein. Es handelt sich um eine Fußgängerbrücke, die von riesigen steinernen Händen getragen wird und so ein faszinierendes Erlebnis liefert. Auf 1400 Metern Höhe genießt man einen unfassbar großartigen Ausblick auf die umliegende Landschaft und das Gebirge. Man möchte meinen, man kann seinen Augen kaum trauen. So schön ist es hier. 

Auf vietnamesisch heißt die Goldene Brücke Cau Vang und kostet vor allem denjenigen etwas Überwindung, die nicht ganz schwindelfrei sind. Die Brücke liegt nämlich direkt am Abgrund im Ba Na Gebirge. Lauft auf den gesamtem 150 Metern hin und her, um unvergessliche Erinnerungsfotos zu schießen.

Die Ba Na Hills repräsentieren heute eine große mittelalterliche Stadt umgeben von erstaunlichen Wäldern. In diesen Ba Na Hills findet ihr zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants ein Wax Musuem sowie den Fantasy Park. Ihr werdet euren Augen nicht trauen, wenn ihr die Steinstraßen entlanglauft und das Gefühl habt, in Frankreich zu sein. Man munkelt, es sei das Disneyland von Vietnam.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Jake 〄 (@controllyoursoull) am

 

Geschichte zur Goldenen Brücke in Vietnam

Erst vor knapp einem Jahr, im Juni 2018 wurde die Goldene Brücke in Vietnam für Besucher öffentlich gemacht. Seitdem schmückt die Brücke nahezu jedes Instagram Profil der dorthin Reisenden. Genau aus diesem Grund taucht die Brücke auch auf vielen Bucketlisten auf. Wer will eine solch majestätische Sehenswürdigkeit auch verpassen?

Die Brücke wurde erbaut, um das Bild Gottes hervorzurufen, wie er ein Stück Gold aus der Erde zieht. Das Material der Hände scheint schon etwas abgetragen zu sein, ist aber genauso gewollt, damit es so aussieht, als sei die Brücke schon vor Jahren erbaut wurden. Designt wurde die Brücke von dem Unternehmen TA Landscape Architecture aus Ho-Chi-Minh Stadt.

Die Ba Na Hills wurden um 1919 gerne von französischen Kolonialisten während der Kolonialzeit in Vietnam als Getaway genutzt, weswegen heutzutage ein kleines französisches Dorf entstanden ist.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von 𝓐𝓷 ✈ ♡ (@women.wanderlust) am

 

Ich hoffe, mit meinem Artikel über die Goldene Brücke in Vietnam konnte ich euch zeigen, wie außergewöhnlich diese Fußgängerbrücke ist. Wenn ihr in Asien unterwegs seid, dann stattet ihr unbedingt einen Besuch ab und überzeugt euch selbst von ihrer gewaltigen Größe und schießt ganz viele Fotos. Falls ihr noch auf der Suche nach einem passenden Deal seid, dann schaut gerne in unserer Reisesuchmaschine.

 

Hier geht’s zu den Vietnam Deals

 

Fernweh? Hier gibt's mehr spannendes Lesematerial:

Halong Bay in Nordvietnam

Beste Reisezeit Vietnam

Wann ist das ideale Reisewetter für einen Vietnam Urlaub?
Padar Insel in Indonesien

Beste Reisezeit Indonesien

Wann lohnt sich eine Reise ins Land der tausend Inseln am meisten?

Weitere Deals: Vietnam Urlaub

Schreibe einen Kommentar