Blind Booking – wie funktioniert diese Art der Reisebuchung?

Blind Booking – wie funktioniert diese Art der Reisebuchung?

Sammelt spannende Inspirationen zum Blind Booking

Wollt ihr euren Liebsten eine Freude machen und eine besondere Überraschung planen? Kennt ihr schon Blind Booking? Wenn ihr erfahren wollt, was hinter dieser Buchungsform steckt, solltet ihr jetzt genau aufpassen.


Alle Informationen zu Blind Booking


Was ist Blind Booking?

Eine der außergewöhnlichen Arten, einen Urlaub zu buchen, ist Blind Booking. Hierbei sind einige Details für die Reisenden vorab unbekannt.

Erst nach der Buchung erfahren die Kund:innen bspw. wohin es geht, in welchem Hotel sie schlafen oder zu welcher Uhrzeit der Flug geht. Verschiedene Anbieter haben hierüber eine perfekte Möglichkeit gefunden, Restplätze günstig an die Reisenden zu bringen.

Außerdem sollen spontane Reiseentscheidungen gepusht und preiswerte Angebote ermöglicht werden. Die Verbraucher:innen bekommen so die Gelegenheit, Flüge, Übernachtungen oder bei manchen Anbietern ganze Pauschalreisen zu extrem günstigen Preisen zu ergattern.

Und das zuweilen zu Zielen, die sich Reisende selbst vielleicht nie ausgesucht hätten. So eröffnen sich völlig neue Perspektiven.

Natürlich birgt dies auch das Risiko, dass das Reiseziel oder die Art der Unterkunft absolut nicht den Vorstellungen entspricht. Darauf muss man sich natürlich einstellen.

Bei Reisen im Ausland und bei der Flugbuchung im Internet ist eine Kreditkarte mittlerweile schon fast Pflicht. Hier findet ihr den Vergleich von kostenlosen Anbietern für Kreditkarten.

Vor- und Nachteile vom Blind Booking

Vorteile Blind BookingNachteile Blind Booking
Spontanität und AbenteuerUnsicherheit: wohin geht die Reise?
Preisvorteile, da oftmals auch Restkontingente verwendet werdenMögliche Enttäuschung bei zugewiesenem Reiseziel
ÜberraschungseffektOrganisation: nur begrenzte Informationen, dadurch kann man Flugzeiten etc. nicht weit im Voraus planen
Chance, bestimmte Reiseziele auszuschließenZusätzliche Kosten für Extraleistungen
Bei manchen Reisen wird es teurer, je mehr Reiseziele man ausschließt

Blind Booking bei Airlines

Lufthansa Blind Booking

Wenn ihr mit Lufthansa Blind Booking machen wollt, gibt es derzeit Startpreise für Flüge ab 89€ für die Economy-Class. Bei Lufthansa Surprise sind bspw. Voraussetzungen, dass der Trip bis zu 42 Tage vor Abflug buchbar ist und ihr einen Mindestaufenthalt von 18 Stunden bei einer Übernachtung habt.

Flüge sind nicht umbuchbar und auch nicht zu erstatten. Bei der Buchung von Economy über Lufthansa habt ihr nur ein Handgepäckstück. Aber ihr könnt Zusatzleistungen gegen einen Aufpreis dazu buchen.

Bei der Business-Class sind unter anderem zwei Freigepäckstücke je max. 32 kg und eine Sitzplatzreservierung inklusive. Zuerst wählt ihr zwischen den Abflughäfen Frankfurt am Main und München.

Danach gibt es neun Reisethemen, zwischen denen ihr euch entscheiden könnt. Wenn ihr eines der Themen anklickt, werden euch die zur Verfügung stehenden Reiseziele angezeigt.

Hinter dem Thema “einfach sehenswert” verbergen sich momentan die Städte Alicante, Bari, Bergen, Breslau, Katowice, La Palma, Lanzarote, Luxemburg, Palma de Mallorca und Triest. Anschließend werdet ihr gefragt, ob ihr eines der Reiseziele ausschließen wollt.

Je nachdem, welche Reiseziele ihr ausschließt, können die Preise auch steigen. Anschließend gebt ihr eure Reisedaten ein.

Je flexibler ihr in der Reisezeit seid, umso günstiger wird letztendlich der Preis. Danach gebt ihr die Reisedaten ein und fahrt mit der Bezahlung fort.

Nach Buchungsabschluss bekommt ihr dann alle Informationen zugeschickt. Ein kleiner Blind Booking Tipp: wenn ihr euer Reisedatum einschränkt, könnt ihr vorab auf der Website schauen, welche Direktflüge an euren ausgewählten Tagen ab eurem Abflughafen starten. Vielleicht gibt es so auch schon die Möglichkeit, eine Destination auszuschließen, ohne diese bei der Auswahl rauszunehmen.

Eurowings Blind Booking

Auch zu dem Blind Booking bei Eurowings solltet ihr euch näher informieren. Es gibt viele Reiseziele mit günstigen Flügen bereits ab 45€.

Zuerst wählt ihr zwischen den Abflughäfen Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln-Bonn, Prag, Salzburg, Stockholm und Stuttgart. Danach sucht ihr eure Reisekategorie aus den acht Themen “Weihnachtsmärkte; Stimmungswelle in der Ostkurve; Pizza, Pasta & Amore; Siesta & Fiesta; Selfie Hotspots; Abenteuer in der Stadt; Nordische Abenteuer; Ab ins Warme” aus.

Bei dem Thema “Abenteuer in der Stadt” erwarten euch Flüge unter anderem nach Birmingham, Edinburgh, Graz, London, Mailand, Newcastle, Dresden, Genf, Hamburg, Lyon oder Manchester. Jetzt werdet ihr gefragt, ob ihr eines der Reiseziele ausschließen wollt.

Natürlich sind die Nonstop-Flüge günstiger für euch, je flexibler ihr in eurer Reisezeit und Auswahl der Orte seid. Genau wie bei Lufthansa könnt ihr bis 42 Tage vor Abflug buchen und euren Trip direkt nach dem Buchungsabschluss planen. Jetzt gebt ihr eure Reisedaten ein und schließt die Buchung ab.

Kurzer Hinweis: bei dem Basic-Tarif von Eurowings, der euch zugewiesen wird, dürft ihr nur ein Handgepäckstück mitnehmen. Natürlich könnt ihr euch zusätzliches Gepäck gegen einen Aufpreis buchen. Aber für eure Reisezeit reicht ein kleines Gepäckstück meist aus.

Austrian Airlines Blind Booking

Austrian Airlines

Das Programm Austrian Surprise bietet euch mit Austrian Airlines Blind Booking. Das Tochterunternehmen der Lufthansa startet ab 79€ mit Flügen von Wien aus.

Auch hier gibt es neun Reisethemen und vom Prinzip her funktioniert das Blind Booking genau wie bei der Lufthansa. Ihr wählt euch ein Thema aus, entscheidet euch für oder gegen die Reiseziele, wählt euren Abflugzeitraum und schließt eure Buchung ab.

Klingt ziemlich einfach, oder? Je nachdem, wo in Deutschland ihr wohnt, lohnt sich auch ein Blick nach Wien.

Wenn ihr beispielsweise einen Städtetrip in der Hauptstadt Österreichs plant und dann noch weiterziehen wollt, könnt ihr spannende Angebote ergattern.

Blind Booking für Hotels

Blookery Blind Booking – Hotel

Blookery

Der Reiseanbieter blookery ist nur auf Blind Booking ausgelegt und bietet euch Buchungen für nur Hotels (Deutschland und Nachbarländer) oder Flug und Hotel (europäische Städte). Zuerst wählt ihr aus, ob ihr in Deutschland und Umgebung bleiben oder doch einen Flug dabei haben wollt.

Wenn ihr euch für nur Hotel entscheidet, werdet ihr gefragt, von welchem Bundesland die Reise losgeht und in welcher Umgebung ihr dort wohnt. Dann gebt ihr an, mit wie vielen Personen ihr reisen wollt.

Auch die Fahrzeit mit dem Auto muss entschieden werden. Und was wollt ihr während eurem Trip erleben?

Größere oder kleinere Städte, Nachbarländer oder innerhalb Deutschlands? Anschließend könnt ihr bei den kleineren und größeren Städten Orte ausschließen, in denen ihr keine Zeit verbringen wollt.

Beispielsweise gibt es bei kleineren Städten folgende Reiseziele: Venlo, Zwolle, Arnhem, Maastricht (alle Niederlande), Goslar, Lüneburg, Cuxhaven, Koblenz, Cochem, Würzburg, Mainz, Bamberg, Heidelberg, Rostock (alle Deutschland), Metz, Nancy, Füssen, Colmar (alle Frankreich), Lüttich (Belgien) und viele mehr.

Großstädte, die blookery im Angebot hat, sind unter anderem Düsseldorf, Köln, Hamburg, Bremen, Utrecht, Eindhoven, Amsterdam, Antwerpen, Brüssel, Gent, Straßburg oder Aarhus. Anschließend wird euer Start- und Enddatum geplant.

Euch wird ein verfügbares Angebot gezeigt und wenn euch der Preis zusagt, geht es weiter mit der Bezahlung. Das Reiseziel wird euch drei Tage vor Start mitgeteilt.

lastminute.de Blind Booking

Bei dem Online-Portal lastminute.de gibt es auch so eine Art Blind Booking. Unter der Kategorie „top Secret Hotels“ werden euch exklusive Angebote und top Rabatte auf einzelne Unterkünfte in unterschiedlichen Urlaubsregionen gewährt, jedoch bleibt der Name des Hotels bis zum Buchungsabschluss geheim.

Somit könnt ihr bis zu 40% auf eine Buchung sparen und ihr erhaltet eine Unterkunft mit einer mindestens 4-Sterne Hotelklassifizierung. Vorab wird euch lediglich eine ungefähre Lage mitgeteilt.

Hotwire Blind Booking

Ähnlich wie lastminute.de mit seiner Kategorie „top Secret Hotels“ sieht auch das Konzept des amerikanischen Reiseunternehmens Hotwire, einer Tochtergesellschaft von Expedia, aus. Auch hier gibt es die Möglichkeit, Hotels zu buchen, ohne den exakten Namen und die genaue Lage zu kennen.

Ihr erfahrt nur, wie teuer eure Übernachtung wird, welche Hotelklassifizierung vorliegt und wie das Hotel bewertet ist. Erst abschließend wird euch der genaue Hotelname mitgeteilt.

Durch dieses Vorgehen könnt ihr bei eurer Buchung Geld sparen. Jedoch gibt es keine deutsche Website.

Wowtrip Blind Booking – Hotel

Bei dem Unternehmen Wowtrip könnt ihr auch eure Anreise mit dem eigenen Pkw buchen. Zuerst wird hierbei das Reisedatum gewählt.

Danach müsst ihr die Kriterien zum Ziel einschränken oder ihr bleibt flexibel. Wenn ihr nur Stadt oder Land wollt, zahlt ihr einen Aufpreis von 25 CHF.

Gleiches gilt für die Fahrzeit zu eurem Urlaubsort. Wenn ihr diese nicht anpasst, erwarten euch keine Extrakosten.

Blind Booking für Flug & Hotel

Blookery Blind Booking – Flug + Hotel

Blookery

Bei der Kombination aus Flug + Hotel bei blookery werdet ihr zuerst gefragt, mit wie vielen Personen ihr reisen wollt. Danach wählt ihr die Regionen Europas aus und euch werden nur Nonstop-Flüge mit einer maximalen Flugzeit von drei Stunden in eure Reise gepackt.

Anschließend werden euch die Regionen mit den verfügbaren Städte angezeigt. Hier könnt ihr natürlich auch Reiseziele ausschließen.

Beispielsweise, wenn ihr eine Stadt schon kennt oder euch diese nicht interessiert. Dann entscheidet ihr euch zwischen zwei angebotenen Preisklassen.

Jetzt wird der Abflughafen gewählt. Wobei ihr drei Flughäfen auswählen könnt. Danach solltet ihr den ungefähren Reisezeitraum auswählen.

Und ist euch die Zeit des Hinfluges wichtig? Danach wird das Budget pro Person angefragt. Anschließend gebt ihr eure Kontaktdaten ein und lasst euch das unverbindliche Angebot zusenden.

Wann ihr erfahrt, wohin es letztendlich geht, könnt ihr dann bei der Buchung entscheiden. Also entweder direkt nach der Buchung, sieben Tage vor Abreise oder später.

Außerdem solltet ihr wissen, dass bei eurer Buchung ausschließlich Handgepäck inkludiert ist. Für alles weitere fallen Zusatzkosten an.

Region innerhalb EuropasReiseziele
Nördlichere RegionDublin, Göteborg, Helsinki, Kopenhagen, Oslo, Riga, Stockholm, Tallinn
Vereinigtes KönigreichBirmingham, Bristol, Edinburgh, Glasgow, Leeds, Liverpool, London, Manchester
Mittlere RegionBrüssel, Budapest, Bukarest, Danzig, Krakau, Lyon, Paris, Prag, Warschau, Wien
Südlichere Regionu.a. Alicante, Athen, Barcelona, Bari, Belgrad, Bilbao, Bologna, Cagliari, Chania, Faro, Heraklion, Lissabon, Madrid, Mailand, Marseille, Málaga, Porto, Rom, Sarajevo, Sevilla, Sofia, Split, Thessaloniki, Triana, Toulouse, Valencia, Venedig, Zagreb

Wowtrip Blind Booking – Flug + Hotel

Weiter geht es mit dem Blind Booking bei Wowtrip. Das spanische Reiseunternehmen bietet euch die Chance, euren Liebsten eine Überraschung der besonderen Art zu machen.

Seit 2016 könnt ihr bei der Plattform eure Reise buchen und eurem Alltag entfliehen. Für einen Flug mit Hotel entscheidet ihr euch zuerst für euren Abflughafen, die alle in der Schweiz liegen. Hier stehen Zürich, Basel und Genf zur Auswahl.

Dann wählt ihr euer mögliches Reisedatum und schließt Reiseziele aus eurer Auswahl aus. Für jede Destination gegen die ihr euch entscheidet, fallen 5 CHF extra Kosten an.

Außerdem erwarten euch Aufpreise bei der Einschränkung von Flugzeiten, der Wahl eines Hotel-Upgrades oder dem Hinzufügen eines Frühstücks.

Blind Booking mit dem Zug

Wowtrip Blind Booking – Zug

Innerhalb der Schweiz gibt es bei Wowtrip die Möglichkeit, ein Blind Booking mit Zug zu buchen. Zu Beginn ist es wieder ganz einfach: ihr müsst euch auf ein Reisedatum und einen Bahnhof zur Abfahrt entscheiden.

Wenn ihr wollt, könnt ihr die Länge der Fahrt einschränken, Zielorte aus der Wahl ausschließen oder direkt ein Hotel-Upgrade buchen. Aber dann sind Preisaufschläge fällig.

Kreuzfahrt mit Blind Booking

AIDA Blind Booking

Bei der Reederei AIDA gibt es eine Art Blind Booking. Die Angebote unter dem Segment „JUST AIDA“ sind reduziert und Reisende wissen bei Buchung nicht das genaue Reisedatum oder das exakte Reiseziel.

In der Regel werden genaue Routen und Termine entweder 10 Tage nach der Buchung oder drei Wochen vor Beginn des Urlaubs mitgeteilt.

Blind Booking Gutscheine

Es gibt auch Blind Booking Gutscheine, mit denen ihr euren Liebsten eine Überraschung machen könnt. Dabei habt ihr beispielsweise bei dem Unternehmen blookery die Chance, zu eurem ausgewählten Betrag einen Wertgutschein zu kaufen.

Zusatzkosten beim Blind Booking

Wie bereits erwähnt, bleibt es bei eurer Buchung meist nicht bei dem erstgenannten Preis. Denn die Zusatzkosten beim Blind Booking können durch zusätzliche Gepäckstücke, Verpflegung im Hotel, ein Zimmerupgrade oder sonstige Annehmlichkeiten ansteigen.

Aber wenn ihr nur einen Wochenendtrip plant, kommt ihr meistens mit Handgepäck aus und dann könnt ihr auch Frühstück und ähnliches außerhalb des Hotels zu euch nehmen. Je nach Unternehmen bleibt ihr bei Änderungen des Trips oder wenn ihr die Reise stornieren müsst, auf den Kosten sitzen oder müsst zusätzliche Gebühren bezahlen.

Außerdem solltet ihr die Transferkosten vom und zum Hotel im Hinterkopf haben. Und wollt ihr euch eine Reiseversicherung holen? Dann wird auch ein bestimmter Betrag fällig.

Fazit zum Blind Booking

Blind Booking ist im Prinzip nicht nur kinderleicht, es ist auch eine tolle Möglichkeit, die Welt kennenzulernen und sich einfach mal dahin treiben zu lassen, wo der Tag einen hin haben möchte. Wer allerdings einige Zusatzleistungen benötigt, sollte auf jeden Fall vergleichen, ob ein normaler Flug zu einem Zielort der eigenen Wahl nicht vielleicht doch sogar günstiger ist, als ein Blind Booking Angebot mit einer Menge kostenpflichtiger Extras.

Hagen Föhr
Autor:

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen, die besten Urlaubsschnäppchen und nützliche Informationen zum Thema Meilen, Punkte und Kreditkarten.

Reiseuhu Tipp

➤ Mit einer kostenlosen Reisekreditkarte vermeidest du unnötige Gebühren beim Abheben und Bezahlen im Ausland

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein