Beste Reisezeit Kambodscha

Welche Monate eignen sich für einen Urlaub im Land der Khmer?

Die Monate von Dezember bis Mitte Februar bilden die beste Reisezeit für Kambodscha. Das ist zwar die kühlste, aber gleichzeitig auch die trockenste und sonnigste Zeit in Kambodscha. Je nach Region variiert diese Empfehlung jedoch. Ich kläre euch in diesem Artikel nicht nur über die beste Reisezeit auf, sondern gebe euch alle Infos zur Trocken- und Regenzeit in Kambodscha. Na, ist das was? Los geht’s!


Wann ist die beste Reisezeit für Kambodscha?


Das Wetter und Klima in Kambodscha

Das Königreich Kambodscha liegt am Golf von Thailand zwischen Thailand, Laos und Vietnam. Grundsätzlich gibt es nur zwei Jahreszeiten in dem Land der Khmer: Die trocken- und die egenzeit

Ihr habt euch für einen Urlaub in Kambodscha entschieden und fragt euch jetzt, wann ihr das Land der Khmer sorgenfrei besuchen könnt? Das Wetter und Klima in Kambodscha gilt als tropisch und unterscheidet sich damit enorm vom europäischen Wetter und Klima. Es ist ganzjährig warm mit konstanten Temperaturen über 20°C.

Ihr fragt euch jetzt, weshalb ich dann noch weiter über die beste Reisezeit in Kambodscha schreibe? Nun ja, zwar ist es das ganze Jahr über tropisch warm, dafür regnet es in dem südostasiatischen Königreich aber auch ziemlich häufig.

Insel Koh Rong, Kambodscha

Strand auf der Insel Koh Rong, Kambodscha

Klimatabelle für Kambodscha

Kambodscha Klimatabelle (Beispiel Kampot)
MonatTemperatur (°C)SonnenstundenRegentage
Januar21 – 3181
Februar22 – 3182
März23 – 3295
April25 – 3285
Mai25 – 3275
Juni24 – 31612
Juli23 – 31516
August24 – 30616
September23 – 30412
Oktober23 – 31712
November23 – 3079
Dezember22 – 3083

Die Trockenzeit in Kambdoscha

Die Trockenzeit in Kambodscha ist aufgrund der idealen Wetterverhältnisse super für einen Urlaub in dem Königreich. Kambodschas Trockenzeit beginnt im November und endet im Mai. Zu dieser Zeit bringt der Nordmonsun kühle und trockene Luft ins Land.

Gleichzeitig regnet es so gut wie gar nicht. Zwar ist es im Vergleich zum kambodschanischen Sommer im Winter nicht ganz so heiß. Mit Temperaturen um die 30°C jedoch immer noch deutlich heißer als unser europäischer Winter. Deshalb ist Kambodscha auch eine super Fernreiseziel für den Winter.

Strand in Kambodscha

Wundervoller Strand und türkises Meer in Kambodscha

Die Regenzeit in Kambdoscha

Im Juni löst die Regenzeit die Trockenzeit dann ab. Zu dieser Zeit schüttet es wie aus Eimern und die Luftfeuchtigkeit erreicht unglaubliche 90%. Da die Regenzeit in Kambodscha von Juni bis Oktober anhält, würde ich euch von einem Urlaub in diesem Zeitraum eher abraten. Durch die heftigen Regenfälle werden manche Straßen überflutet und daher unpassierbar.

Zudem macht uns Europäern die ungewohnt hohe Luftfeuchtigkeit wirklich zu schaffen. Allerdings erstrahlt der Regenwald rund um das Wahrzeichen Angkor Wat zu dieser Zeit in sattem Grün. Wem ein wenig mehr regen also nichts ausmacht, der kann ein Regencape aufziehen und die Aussicht genießen.

Überflutetes Dorf in Kambodscha

Überflutetes Dorf in Kambodscha

Tolle Reisetipps für Kambodscha

Okay, genug über Sonne, Wolken und Regen gequatscht. Was gibt es in Kambodscha alles spannendes zu sehen? Diese Reisetipps sind die Crème de la Crème für das südostasiatischen Land. 

Irrawaddy-Flussdelfine im Mekong

In der Nähe von der Provinz Kratie liegt der Mekong. Der Fluss zählt mit seinen 4.350 Kilometern zu den 12 längsten Flüssen der Welt. Als wäre das noch nicht genug, beheimatet der Fluss auch die letzten Irrawaddy-Flussdelfine. Leiht euch ein Fischerboot und bestaunt diese wundervollen Tiere aus nächster Nähe. 

Größte Tempelanlage der Welt 

Bei der größten Tempelanlage der Welt handelt es sich um einen kunstvoll gestalteten Sandstein-Tempel. Das UNSECO Weltkulturerbe liegt in der Stadt Siem Reap und ist das Wahrzeichen von Kambodscha. Wenn ihr etwas in dem Königreich gesehen haben müsst, dann diesen Tempel!

Angkor Wat, Kambodscha

Atemberaubender Blick auf Kambodschas Wahrzeichen: Angkor Wat

Strandurlaub in Sihanoukville

Die Trockenzeit ist gleichzeitig auch die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Kambodscha. Auf einer der 64 kambodschanischen Inseln könnt ihr die Füße im Sand vergraben, das Strandtuch ausbreiten und einfach die Sonne genießen. Das geht zum Beispiel super am Strand auf der Insel Koh Rong.

Wandern in Ratanakiri

Willkommen im Ratanakiri, einer Provinz im Nordosten von Kambodscha aka das Wanderparadies. Neben Dörfern ethnischer Minderheiten, könnt ihr zu unglaublichen Wasserfällen und dem Kratersee Yeak Laom wandern und euch von der kambodschanischen Natur flashen lassen. 

Wasserfälle in Ratanakiri, Kambodscha

Kachanh Wasserfälle in Ratanakiri, Kambodscha

Das waren alle Infos über die beste Reisezeit für Kambodscha. Jetzt solltet ihr für jeden Fall der Fälle gewappnet sein und wisst auch noch, welche Sehenswürdigkeiten in Kambodscha ihr sehen müsst. für eine möglichst unkomplizierte Reise und stressfreie Urlaubsplanung, empfehle ich eine Pauschalreise nach Kambodscha. Stöbert einfach durch meine Reisesuchmaschine und findet wunderbar günstige Reisedeals.

→ Klima- und Wetter Infos für weitere Reiseziele

 

Günstige Kambodscha Pauschalreisen

Weitere Klimadaten und Tipps:

blaues meer, palme und strand

Die besten Reiseziele in Asien

Die top Destinationen Asiens im Überblick. Plus Curry, Buddha und Dschungel
Dark Tourism

Dark Tourism

Die 7 düstersten Ausflugsorte der Welt
Die schönsten Strände in Thailand

Die 10 schönsten Strände in Thailand

Same Same, but different - Meine Lieblingsstrände im Überblick

12 unbekannte Inseln in Thailand

Auf diesen Inseln kannst du dem Massentourismus auf Thailand entkommen!

Weitere Deals: Kambodscha Urlaub

Schreibe einen Kommentar