Familienurlaub in der Bretagne – 4 Tage im Ferienpark für 37€

nur 37€

Familienurlaub in der Bretagne

Liebe UHUs, für einen relaxten Familienurlaub in der Bretagne habe ich gerade bei Holidu dieses coole Schnäppchen entdeckt. Ihr wohnt im „Camping Club Village Rosnual“ unweit des Städtchens Carnac, gerade mal 3 km sind es hier bis zu den Stränden an der Atlantikküste.

Zum Plantschen könnt ihr euch jedoch auch einfach in die platzeigene Wasserlandschaft mit Rutschen, Sonnenterrasse und Hallenbad begeben. Auch ein Whirlpool und eine Sauna (gegen gebühr) könnt ihr hier nutzen.

 

Unterkunft

Geschlafen wird in modernen Ferienbungalows mit Küche, Bad und 2 Schlafzimmern. Auf eurer mit Gartenmöbeln ausgestatteten Veranda könnt ihr Abends schön den Grill anwerfen und die Tage ganz entspannt ausklingen lassen.

Auch Vierbeiner dürfen mitreisen, bitte beachtet jedoch, dass Haustiere angemeldet werden müssen (33€ pro Woche). WLAN Internet gibt es gegen Gebühr (12€ pro Woche) ebenfalls.

 

Bildschirmfoto 2016-07-21 um 17.01.34

 

Alle Infos im Überblick: 
  • 4 Tage (3 Nächte) im Ferienbungalow für max. 4 Personen (auch längere Aufenthalte möglich)
  • Wasserlandschaft mit Rutschen und versch. Becken (kostenfreie Nutzung)
  • Haustiere auf Anfrage (33€ pro Woche)
  • WLAN verfügbar (12€ pro Woche)
  • Reisezeitraum: Ende August – Oktober

 

Preisbeispiele (Preis p.P. bei einer Reise mit 4 Personen für 4 Tage)

  • 28.08. – 31.08. (55€)
  • 29.08. – 01.09. (51€)
  • 30.08. – 02.09. (48€)
  • 31.08. – 03.09. (44€)
  • 01.09. – 04.09. (47€)
  • ..
  • 05.09. – 08.09. (37€)
  • 07.09. – 10.09. (37€)
  • 08.09. – 11.09. (37€)
  • usw.

 

Hier geht’s zum Deal

Bildschirmfoto 2016-07-21 um 16.57.57

 

 

Du willst in Zukunft als Erster von solchen Deals erfahren? Dann hol dir die kostenlose Reiseuhu App für dein Smartphone oder Tablet.

 

Noch keine Kreditkarte?

Ihr sucht noch eine kostenlose Kreditkarte, mit der ihr im Netz Flüge, Mietautos und Hotels buchen könnt? Ich habe einmal 3 der top kostenlosen Anbieter für euch miteinander verglichen >> hier geht’s zum Artikel.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar