Weihnachten in Thailand

nur 432€

2 Wochen inklusive Flug und Unterkunft

Liebe UHUs,

wie wäre es zur Abwechslung mal mit Weihnachten in Thailand? Ich weiß es ist grad noch etwas früh um Weihnachten zu planen, aber bei solch einer Reise lohnt es sich. Jetzt sind Flüge und Unterkünfte nämlich günstig – worauf wartet ihr also?

 

Um auf den krassen Preis von 432€ zu kommen müsst ihr aber bitte den Flug getrennt vom Hotel buchen.

1. Flug

Bei Momondo habe ich gerade diese Schnäppchenflüge gefunden. Für nur 379€ geht es für euch von Berlin nach Bangkok. Es gibt viele verschiedene Flüge zwischen Oktober und Dezember. Geflogen wird übrigens mit Eurowings.

 
Beispieltermine ab Berlin:

Weihnachten in Thailand

2. Unterkunft

Eine günstige, aber dennoch schöne Unterkunft konnte ich für euch in meiner Reisesuchmaschine finden. Diese liegt in Bang Rak, ca. 15min von Bangkok entfernt. Natürlich könnt ihr je nach Wunsch auch eine andere Unterkunft auswählen. Im Beispiel übernachtet ihr im 2* Centaur Inn Hotel, welches erst kürzlich renoviert wurde. Außerdem könnt ihr von eurer Unterkunft aus zahlreiche Attraktionen erkunden, wie z.B. den State Tower oder den Chao Phraya.

 

Insgesamt zahlt ihr für den gesamten Aufenthalt nur krasse 106€!!! Somit werden nur 53€ pro Person fällig.

 

Hier geht’s zur Unterkunft

 

Weihnachten in Thailand

Beispielrechnug für Weihnachten in Thailand:
Flug 379€ + Unterkunft 53€ = 432€ p.P.

Weitere Angebote: Thailand Urlaub

6 Kommentare

  • Simone sagt:

    Hallo, hätte gebucht, aber leider wieder nur für 2 Personen eine Unterkunft- für eine Zeigt er garnicht erst an ;O( immer das selbe…für Alleinreisende….

    • Julia sagt:

      Hey Simone, die Unterkunft ist zu dem Zeitraum für eine Person leider weg. Aber es gibt noch andere Unterkünfte zu der Zeit. Du kannst sonst auch mal in unserer Hotelsuchmaschine gucken. Liebe Grüße

  • Carlo sagt:

    Hallo gibts zu dem Preis auch über Silvester?

  • Helmut sagt:

    Also ich komme gerade nach 4 Wochen Backpacking in Thailand wieder zurück, habe regelmäßig Zimmer bei booking.com gesucht und kann sagen, dass zu diesem Preis wirklich niemand ein Appartment bekommen wird. Bei diesem Preis kann es sich lediglich um den bekannten error fare handeln und auf den brauche ich letztlich nicht spekulieren. Wenn ich das beschriebene Zimmer anklicke ist es natürlich nicht zu haben, warum wohl? Suche ich bei booking.com in Pattaya im genannten Zeitraum ein Appartment, so kostet das billigste dann schließlich doch aktuell 176 Euro. Das ist dann aber auch der übliche Preis, bei dem man dort überhaupt ein akzeptables Appartment bekommt. Selbstverständlich habe ich auch in Appartments für 6 Euro die Nacht geschlafen, die haben dann aber mit den dargestellten Bildern aber auch gar nichts gemein und sind letztlich unterstes Niveau.
    Liebe Reiseuhu’s, ich schaue ja immer recht gerne auf eure Seite, aber bitte macht die Leute doch nicht verrückt mit unrealistischen Angeboten. Ich lese ja doch regelmäßig in Kommentaren, dass es diese utopischen Preise in der Wirklichkeit nie gibt (angeblich immer leider schon ausgebucht). Zehn Monate voraus stellt doch niemand ein Appartment zu diesem Preis zur Verfügung!!!
    Was ich dann aber auch nie verstehe: Da wird ein utopisches Angebot dargestellt und Singles jammern noch, dass es dieses nur für 2 Personen gibt. Appartment in dieser untersten Preisklasse sind von der Größe her sowieso nur für Singles geeignet.

    • Lena sagt:

      Hey Helmut, danke für deine Informationen. Ich war ebenfalls schon 4 Wochen Backpacken in Thailand und habe durchaus richtig günstige und vor Allem auch akzeptable Unterkünfte gefunden. Du hast recht, dass es sich in diesem Fall eventuell um einen Error Fare handeln könnte, der Preis könnte bei einer Buchung Booking.com aber durchgehen. Falls die Unterkunft storniert werden würde, gibt es aber wie du ja bereits erwähnst in deinem Text, noch genug andere günstige Angebote, die man buchen könnte. Zudem sind unsere dargestellten Unterkünfte immer nur Vorschläge, jeder kann sich seine Unterkunft aussuchen wie er möchte. Wir sind eine Schnäppchen-Seite und sehen uns deswegen auch in der Pflicht, solch ein top Angebot wie dieses direkt mit unseren Usern zu teilen. Bevor wir einen Deal posten, klicken wir übrigens immer alle Reisen einmal bis zum Ende durch, um zu sehen ob das Angebot wirklich verfügbar ist und buchbar wäre. Meistens kann man das auch anhand unserer Screenshots sehen (im Fall von Booking.com jedoch nicht). Zudem kommt, dass genau solche Angebote dann auch schnell ausverkauft sind, manchmal sogar schon nach 1 oder 2 Minuten. Liebe Grüße, dein Reiseuhu

Schreibe einen Kommentar