Stehsitze im Flugzeug – ist das die Zukunft?

„Bitte was?!“ – So oder so ähnlich dürften wohl viele Leute reagieren, wenn sie von der neuesten Erfindung in der Luftfahrtbranche hören. Genauso verdutzt waren auch wir, liebe UHUs, als wir von den neuen Stehsitzen im Flugzeug gehört haben. Ganz richtig – ich sagte: Stehsitze im Flugzeug. Laut des Sitzherstellers Aviointeriors könnte das die Zukunft des Fliegens sein. Aber ich fange am besten mal von vorne an.

 

In Zeiten von Low-Cost Airlines wie Ryanair oder easyjet, dürfte es inzwischen niemanden mehr wundern, wenn die Billigflug-Anbieter nach immer mehr Möglichkeiten suchen um weitere Kosten einzusparen. Sogar Airbus dachte bereits 2003 schon über solche Stehsitze nach und auch Ryanair-Chef Michael O’Leary verkündete 2010, dass sie das Potenzial von Steharealen in Flugzeugen prüfen wollen. Bis heute wurde daraus aber erst einmal nichts, doch mit dieser Innovation von Aviointeriors könnte der Traum des Ryanair-Chefs nun Wirklichkeit werden.

 

Die Stehsitze, oder Skyrider 2.0, wie sie vom Hersteller getauft wurden, erinnern nicht nur aufgrund des Namens stark an die Sitze von Achterbahnen in Freizeitparks. Ein knallgelbes Design, ein sattelähnlicher Sitz und freibaumelnde Beine – ist das die Zukunft des Fliegens?

 
Stehsitze im Flugzeug ist das die Zukunft?
 

Die Vorteile für die Airlines sind ganz klar. Die Stehsitze im Flugzeug sparen vor allem Platz. Das heißt im Klartext: Mehr Passagiere auf weniger Raum. Bis zu 20 Prozent soll sich die Anzahl der Sitz.. äh Stehplätze im Flugzeug erhöhen lassen. Außerdem wiegen die neuen Stehsitze nur etwa 50% so viel wie reguläre Sitze. Für die Fluggäste könnte das im Umkehrschluss günstigere Flugtickets bedeuten. Allerdings kritisieren Experten vor allem die Verzögerung einer Evakuierung im Ernstfall, durch fehlenden Platz und eventuelle Stolperfallen. Außerdem fehlt beim Skyrider 2.0 auch der Platz für persönliche Gegenstände unter dem Sitz, was in der Praxis mehr Gewusel auf den Gängen bedeutet, wenn Passagiere öfter an ihr Gepäck in den Ablagefächern müssen.

 

Ob der Skyrider 2.0 in Zukunft wirklich abheben wird, das steht noch in den Sternen. Gewiss ist aber, dass die Einführung von Stehsitzen im Flugzeug erhebliche Änderungen im Flugverkehr mit sich bringen würde. Wie steht ihr zu den neuen Stehsitzen? Findet ihr das eine coole neue Innovation oder empfindet ihr das als große Einschränkung und totalen Blödsinn. Lasst es uns wissen!

Anzeige

1 Kommentar

  • Ralle sagt:

    Da sag ich nur in Deutschland Urlaub machen ist auch schön.Über so ein Bullshit ist jede Diskussion überflüssig.Das grenzt an Körperverletzung.

Schreibe einen Kommentar

Reisealarm