Ver.di veranlasst Warnstreiks an vier deutschen Flughäfen

Die Gewerkschaft Ver.di hat für Dienstag den 10. April 2018 Warnstreiks an vier deutschen Flughäfen angekündigt. An folgenden Flughäfen wird die Arbeit an diesem Tag zwischen 5 und 18 Uhr niedergelegt: Frankfurt am Main, München, Bremen und Köln. Grund für den Streik ist der Tarifstreit um die Bezahlung im öffentlichen Dienst der Flughäfen. Bodenverkehrsdienste, Betreuungsdienste sowie die Flughafenfeuerwehr nehmen an den Warnstreiks teil, weshalb es zu erheblichen Behinderungen des Flugverkehrs kommen kann. Unterbrechungen und Flugstreichungen sind dabei nicht ausgeschlossen!

 

Warnstreiks am Flughafen

Warnstreiks am Flughafen

Warnstreiks am größten Flughafen Deutschlands

Insbesondere am Frankfurter Flughafen soll es aufgrund der Warnstreiks zu enormen Verzögerungen kommen. Das liegt vor allem daran, dass die Sicherheitskontrollen zu den Gates A und Z im Terminal 1 komplett geschlossen werden. Passagiere, die in einem der beiden Abfluggates einchecken, haben demnach keinen Zugang zu diesem Bereich und erreichen ihre Flüge somit nicht. Für alle anderen Fluggäste heißt es: Viel Zeit und Geduld mitbringen. Dadurch, dass ein Großteil des Bodenpersonals ausfällt, werden die Kontrollen nämlich länger dauern. Der Straßenverkehr ist ebenfalls betroffen, weshalb eine frühzeitige Anreise an den Check-in-Schaltern empfehlenswert ist. Generell solltet ihr also mehr Zeit einplanen.

 

Allerdings bestehen vereinzelt Umbuchungsmöglichkeiten auf den Webseiten der Fluggesellschaften. Dort könnt ihre auch alle Informationen zum Status eures Fluges einsehen.

 

800 Lufthansaflüge wegen Warnstreiks gestrichen

Besonders betroffen sind die Passagiere der Lufthansa. Von den geplanten 1600 Flügen wird rund die Hälfte morgen gestrichen, darunter 58 Langstreckenverbindungen. Allerdings hat die Lufthansa AG auf ihrer Webseite einen Ersatzflugplan eingerichtet. Dort könnt ihr euren Flug innerhalb der nächsten sieben Tage kostenfrei umbuchen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar